Beiträge von Cassandra

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Der GDP-Verteiler ist zwar als Verteiler gelistet, aber der neueste Artikel taucht gar nicht im Dashboard rechts oben in der Ecke bei den Verteilernachrichten auf. Ist das Absicht, also sind dort nur bestimmte Verteilerartikel aufgeführt?

    Im Grunde müsste alles, das in die Kategorie "Verteiler" gepackt wird, auch auf dem Dashboard auftauchen. Ich schau es mir mal an, das hatten wir schon mal und ich glaube, ich wusste mal den Grund lol

    Danke fürs aufmerksam machen.

    Wenn es wirklich eine App gibt, die, wie du sagst, einen für so wenig Kalorien wie möglich belohnt, wäre das dann jedoch ein ziemliches No Go.

    Möchte an der Stelle nochmal hervorheben, dass man - sollte das so stimmen - solche Apps bitte sofort melden sollte. Das Verherrlichen eines solchen Verhaltens ist gefährlich und sollte normal vom Anbieter entfernt werden. Damit sind natürlich nur Inhalte gemeint, die eben solche beschriebenen Ziele setzten und nicht einfach berechnen und helfen eine gesunde Kalorienmenge am Tag zu sich zu nehmen. Es gibt mittlerweile sogar Challenges im Internet, wo man darum kämpft, wer das wenigste isst. Das sind alles Dinge, von denen man sich bitte fern halten sollte und andere auch, wenn möglich. Gerade bei Jugendlichen wirkt sowas dann natürlich bestärkend und kann zu einem ungesunden Verhalten führen.


    Ich weiß eben nicht, wie die App tatsächlich aufgebaut ist und möchte auch kein Urteil fällen, aber wenn das eh gerade Thema ist, dann eben auf Möglichkeiten wie diese aufmerksam machen, wo man derartige gefährdende Inhalte melden kann: https://www.internet-beschwerdestelle.de/de/index.html

    Sowas kann unter Entwicklungsbeeinträchtigung fallen und letztendlich setzen sich dann Fachleute damit auseinander. Wie gesagt, keine Ahnung inwiefern das tatsächlich genau so abläuft wie geschildert, aber wollte den Punkt in der Diskussion einfach mal betonen, damit er zwischen den anderen Argumenten nicht unter geht.

    So, weil Schweigen oft wie Zustimmung wirkt und mir das wichtig ist, möchte ich was zu Evo Lee s Feedback sagen:


    Für mich war es eher sehr negativ überraschend, dass das Pizza-Thema freigeschaltet wurde. Ich finde es deshalb sehr lobenswert, dass die Moderation aufmerksam wurde, dass von mehreren Seiten Kritik (oder zumindest dumme Sprüche, die aber eben auch Kritik implizieren) kam und diese nicht ignorierte, "nur weil das Thema ja schon freigeschaltet ist". Das wäre nämlich menschlich durchaus nachvollziehbar gewesen, dass man es nun halt so lässt wie es ist.

    Aus folgenden Gründen möchte ich für den Bereich nicht, dass in Zukunft vergleichbare Themen freigeschaltet werden:

    • Es macht für mich den Bereich unattraktiv. Früher, also so vor ca. 10 Jahren, war der Bereich voll mit solchen Themen und ich fand ich nicht ansprechend. Auffällig war auch, dass sich - zumindest habe ich keine erkannt - keine Community gebildet hatte, sondern der Bereich eher für temporäre User war, die halt mal eben paar EP sammeln wollten, um im Rang aufzusteigen. Erst als sich einige User, die sich mehr in Diskussionen reinknieten, zusammenfanden, hat sich tatsächlich sowas wie eine Stamm-Userschaft gebildet. Parallel dazu wurden eben genau solche Themen eher immer mehr gemieden.
    • Ich finde, es sollte in einem Startpost mehr Mühe drin stecken. Wenn ich Usern ein Thema vorstelle und mit diesen darüber quatschen will, dann gehört es für mich dazu, dass man sich vorher mehr Gedanken zum Thema macht und verschiedene Aspekte anspricht. Im Grunde kann man so nahezu aus jedem Thema was rausholen - auch aus Pizza. Aber das erfordert nun mal eine Eigenleistung, die nicht jeder User bereit ist zu bringen oder nicht jeder User bringen kann(!). Natürlich hilft hier die Moderation gerne aus, bringt Ideen ein oder hilft bei Formulierungen. Aber hier achtet man halt drauf, ob es das Thema tatsächlich wert ist, weil das nun mal auch viel Arbeit für die Moderation bringt, wenn sie das bei jedem zweiten Thema machen.
    • Apropos "jedes zweite Thema". Wer glaubt, dass solche Themen eh nicht zu oft vorkommen, der irrt. Tatsächlich sind es so einige, was mich auch zu diesem Punkt bringt, dass dann solche Themen sehr schnell Überhand gewinnen und andere Themen verdrängen. Das war schon mal so (siehe den ersten Punkt) und ich sehe nicht ein, wieso es so sein muss. Es gibt aktuell sehr viele lockere Plauderthemen und es kommen immer wieder welche dazu, die halt was einzigartiges an sich haben, was eben auf sowas wie Pizza nicht zutrifft (ein Beispiel wäre "Kennt ihr das?", das halt ein besonderes Konzept hat und deswegen dann doch freigeschaltet wurde).
      Solche sehr spezifischen, lockeren Plaudereien kann man gut als Kickstarter im Chat verwenden, wo auch die Art der Diskussion dazu passt. Ich z.B. meide den Chat mittlerweile aus den gleichen Gründen, weswegen ich die Allgemeinen Diskussionen als Bereich liebe. Man kann eben viel tiefer, detaillierter und anständiger an die Themen herangehen. Die AD sind der einzige Ort im Forum, wo das so möglich ist.

    Getrennte Unterforum für Plauderei und Diskussion ist auf den ersten Blick eine Lösung, aber eigentlich haben wir da auch schon die Erfahrung gesammelt, dass es leider doch keine ist. Die AD hatten das vor Ewigkeiten mal, wenn ich mich recht entsinne, und in der Pokémon-Plauder- und Diskussionsecke war ich sogar mit dabei als das eingeführt wurde, aus den gleichen Gründen wie hier. Man dachte halt, so bleiben Diskussionen im Fokus und werden nicht verdrängt, gleichzeitig bleiben den Usern die Plaudereien erhalten. Letztendlich musste auch das wieder aufgelöst werden, weil a) ist es nicht immer einfach zu definieren, wohin ein Thema gehört und b) verdrängt das meist die Themen, die dann im extra Unterforum sind. Bringt also nicht wirklich was zur Entspannung, sondern "diskriminiert" am Ende nur Themen (und ein wenig dadurch die Threadersteller dieser).


    Ich sehe kein Problem darin, dass man in einem umfassenderen/allgemeineren Themen exakt das gleiche diskutiert, wie man es in fünf verschiedenen Themen könnte. Nur dass in diesem Fall Pizza, Pasta, Tee und Pfannkuchen eben nur als ein Thema gepusht werden. Ansonsten sendet die Freischaltung eines solchen Themas auch immer ein Signal, nämlich, dass alle solche Themen erlaubt sind (also wie erwähnt, dann auch Pasta, Tee, Pfannkuchen und was euch sonst so einfällt) und dass der Startpost auch eine Arbeit von wenigen Minuten sein darf. Denn wieso sollte man es dann irgendwann anderen Usern verbieten, wenn man es diesem einem erlaubt? Und das fasst es für mich zusammen: Zu spezifisches Thema, das nicht ausgearbeitet wurde und vom Threadersteller nicht richtig präsentiert. Und solche Themen möchte ich nicht im Bereich, weil es diesen für mich einfach unattraktiv machen würde und zu einer Ansammlung random Themen, die nichts mehr mit Diskussionen am Hut haben. Imo gibt es dafür bessere Lösungen als das einfach in der Form freizuschalten.

    Nutze das kurz und kündige mal an, dass das Spiel noch bis Ende August läuft. Da danach eine offene Aktion startet und die Aufmerksamkeit auch auf diese übergehen soll ^__^


    Weiß zwar nicht genau, wie sich "für Mädchen" hier definiert, aber ich denke, das dürfte passen. Schaut mal wie absolut herzallerliebst das ist: https://www.talu.de/krone-basteln/


    Hier ein Bild für die Visuellen unter euch:




    So, was will ich denn schon wieder … Etwas, das mit Modellieren zu tun hat!

    Bin ich eigentlich die einzige, die es seit Wochen mit unglaublichen Erfolg schafft, die besondere Pokémon-Stunde Dienstags zu verpeilen? Langsam werde ich von mir selbst genervt. Letzte Woche war ich abends sogar ohne Beschäftigung und hab dann einfach YouTube geschaut lol. Weiß nicht wieso, aber ich vergesse die einfach jedes Mal.

    Nicht sicher, ob das technisch möglich ist, aber ich glaube, das war es schon:

    Würde auch den Vorschlag in den Raum werfen, dass man bei den Blogs die Seitenleiste umstrukturiert. Wir haben aktuell

    • Verteiler-Nachrichten
    • Kategorien
    • Schlagwortwolke
    • Neuste Artikel
    • Heiß diskutierte Artikel

    Zumindest die Schlagwortwolke würde ich, wenn man das bisherige Feedback anschaut und dass viele die weniger nutzen, ganz nach unten sortieren. Verteiler-Nachrichten bleiben obv ganz oben :^), aber beim Rest kann man wohl auch schauen, was eher genutzt wird. Letztendlich ist die Reihenfolge da weniger relevant, weil die Kategorien alle kompakt sind. Ist ja nur die Wolke, die ewig lang ist und anderes nach unten drängt.

    Hallo Agent


    Im Startpost in der Tabelle dieses Themas siehst du, dass man ab 1000 Erfahrungspunkten den Rang Trainerhoffnung erhält. Dabei bringt jede Aktivität unterschiedlich viele Erfahrungspunkte. Zum Beispiel 30 Punkte pro Beitrag und 100 Punkte pro Thema. Letztens hattest du ein Thema eröffnet mit einer Frage (siehe hier Fragen zum Forum und dessen Funktionen). Wie du siehst, wurde es in das Thema für Fragen zum Forum verschoben. Das liegt daran, dass es sich eher um eine "kleinere" Frage handelt. Dabei wurde aus deinem Thema ein Beitrag und somit wurden vom System wieder Punkte abgezogen und du bist unter die benötigten 1000 EP gerutscht.


    So knapp um die Grenze rum kann sowas öfters vorkommen, da es immer wieder zu Löschungen, Verschiebungen oder dem Zusammenfügen von Themen/Beiträgen kommen kann. Aber sobald man ausreichend über die Grenze ist, behält man natürlich auch den Rang. Du bist also bald wieder beim Rang Trainerhoffnung, da du nicht mehr viele Erfahrungspunkte brauchst :3


    .: Cassandra :.