Beiträge von Perfection

    Ich schaue mir in der Regel nur die neuen Pokémon an und eventuell die ersten ein oder zwei Trailer, wo nichts gespoilert wird. Der Rest juckt mich nicht und den würde ich gerne selber im Spiel herausfinden. Mittlerweile muss ich allerdings auch zugeben, dass ich mich für das Spiel an sich interessiere, also nicht die Story, sondern die Qualität, man weiß ja nie was noch rausgehauen wird nach Swoshi ^^"

    Daher habe ich für: "Ja, aber keine wichtigen Storyelemente" gestimmt.

    Kennt ihr das, wenn ihr euch schon so sehr an die FFP2 Maske gewöhnt habt, dass ihr diese nicht mehr absetzt zwischen zu Hause und dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen?

    Kennt ihr das, wenn ihr die manchmal sogar zu Hause vergesst abzuziehen, bis ihr trinken müsst?

    Wenn wir hier ganz ehrlich sind, ist wohl die einzige Religion, in welcher das von den meisten zumindest eher abgelehnt wird, der Judentum, weil dieser ja vererbt wird. Wobei es da ja auch Ausnahmen gibt, wo man es auch akzeptiert, wenn konvertiert wird, aber es ist von den meisten halt eher nicht akzeptiert. Zumindest weiß ich das so von einem jüdischen Kumpel, hab mich jetzt nicht so viel damit beschäftigt.


    Ansonsten ist doch letztendlich der Sinn von jeder Religion nicht eigentlich, so viele Anhänger wie möglich zu bekommen, besonders weil man ja auch die eine Religion sein möchte? Gerade was hier auch eher sowas wie Islam oder Christentum angeht.

    Sehe da jetzt gerade bei Religion irgendwie null denn Sinn das als cultural appropriation zu sehen, gerade weil es eben auch der Sinn dahinter ist. Warum sollte irgendeine Religion eine nicht gebürtige Person ausschließen, wenn sie doch gerade begrüßen, wenn jeder dieser Religion angehört/angehören sollte?


    Ich finde allgemein, dass mittlerweile auch einfach viel zu sehr die Terms "cringe" und auch "cultural appropriation" geschrien werden. Cringe speziell von dem Wort bin ich auch allgemein wegen der Anime Szene und der Gaming Szene kein Fan mehr. Teilweise wird man schon so beschimpft, wenn man nur ältere Anime mag, wie etwas Tokyo Ghoul oder so und dadurch wird gerechtfertigt, diese Sachen nicht mehr mögen zu dürfen, weil sie nach heutigem Standard halt Teenager Cringe sind.

    Auch mein Musikgeschmack wird häufig so betitelt, wenn ich dann Leute höre die sagen "Früher hab ich das auch gehört, aber jetzt ist das cringe!" Like hä? Du hast es doch gemocht, wieso solltest du es jetzt nicht mehr mögen können?

    So cultural appropriation. Ist es wirklich jetzt schon cultural appropriation, wenn du einer deinem Land nicht gebürtigen Religion zugehörig bist? What? Sowas wie der eine Dude letztens der meinte trans Korean zu sein, ja scheiße das ist ultimative cultural appropriation, besonders wenn man dann solche Aussagen hört wie "Jetzt mit meiner Augenop bin ich erst richtig Koreanisch" *kotzt* Das ist rassistisch.

    Aber jemand, der nach Korea auswandert und sich dort der Kultur anpassen will, was schon schwer genug ist, weil diese Länder allgemein recht rassistisch gegenüber nicht gebürtigen sind, der betreibt doch keine cultural appropriation. Wir leben nicht in einer Welt, in der man alles machen kann, nur um dann von irgendwem wieder angehört zu bekommen "Ne das ist cringe, hör mal auf damit."


    Und um dann wieder die Kurve zum Thema zu kriegen, gerade bei Religion empfinde ich es als höchst fragwürdig da irgendwem etwas vorzuschreiben. Religion ist ein sensibles Thema für jede gläubige Person! Es braucht viel Zeit um in diesem Thema seine Wurzeln zu finden. Dieser Person dann einfach frech ins Gesicht zu sagen, dass sie Cringe sei, ist nicht gerade sehr feinfühlig. Ich empfind es schon fast als so krass jemandem seine Sexualität oder Gender abzusprechen, was ebenso emotional in dir drin ist.

    Ich hab keine Ahnung wie viele Jahre ich gebraucht habe, um mich als Agnostiker zu identifizieren. Dafür krieg ich schon teilweise genug dumme Kommentare, weil es ja "Nichts halbes und nichts ganzes ist." Ja wer das denkt, fuck you. Aber welp Agnostik macht für mich halt am meisten Sinn, weil diese ganzen vielen Religionen, irgendwas muss ja dran sein, wenn unabhängig von allem, alle Menschen auf der Welt sowas erschaffen haben, mit vielen verschiedenen Sichtweisen.

    Möchte hier gerne noch das neueste Album von Mayday Parade etwas hervorheben:

    Externer Inhalt music.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Definitiv mein Favorit, ich liebe dieses Lied und besonders den Chorus so sehr <3


    Externer Inhalt music.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das liebe ich auch total. Diese Pause nach dem Chorus reißt mich jedes mal richtig mit uff.


    Externer Inhalt music.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Und das ist einfach ein schönes Lied zum Viben. Auch wenn ich eigentlich ja nicht so der Fan vom Sommer bin haha.


    Albumlink:

    Externer Inhalt music.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wir müssen das Kaiserfaust ja jetzt wirklich nicht ausreden. Er kann sein Sexleben (oder eben keines lol) so gestalten wie er will.

    Er wird sicherlich auch Menschen finden die Sex vor der Ehe ablehnen. Ich denke auch, dass das kein gutes Konzept ist, eben weil man zusammen passen muss. Aber es ist eben seine Meinung.

    Hallo gäbe es eine nette Seele, welche mir ein Kikugi tauschen würde? Ich versuche jetzt seit zwei Tagen eines zu bekommen und hab echt keinem Bock mehr.

    Bin noch recht am Anfang des Games, nicht mal den zweiten Orden, daher keine Ahnung was ich anbieten könnte.

    Einzige Kriterien, ich hätte gerne, dass es einen Spitznamen hat^^ Solange es kein Trollname ist könnt ihr die Entscheidung auch fällen und es sollte nicht höher als Level 20 sein, weil ich es in meinem Team verwenden möchte.


    Vielen Dank, falls sich jemand meldet :)


    Hat sich erledigt, danke <3

    Ich fange mal an hiermit:


    Externer Inhalt music.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt music.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Besonders das erste, was für ein Banger läuft seit Tagen bei mir in Dauerschleife <3

    Noch mal als Update zu meiner Katze. Nachdem mich heute die Tierheimleiterin noch einmal angerufen hat, habe ich ihr mein Problem noch mal genau geschildert und sie hat mir eine Ärztin in der Umgebung empfohlen, welche Ratenzahlung anbietet, wodurch ich die Sache vielleicht klären kann, ohne ihn abzugeben.

    Ich ruf sie gleich um 16 Uhr an, sobald die Praxis wieder geöffnet ist und hoffe dann auch, dass ich da zeitnah einen Termin kriege. Fühle mich jetzt gerade nach den ganzen Wochen endlich mal wieder ein wenig erleichtert und hoffe wirklich, dass am Ende doch alles gut geht.

    Huhu, wollte mal fragen, ob mir jemand ein flauschiges Pachirisu tauschen könnte?^^

    Ich würde ungern drei Wochen oder so warten, weil ich so ungeduldig bin. ;_;

    Falls eine Person sonst Interesse hat: Feen-Welt ist mein Zuhause; Pflanze, Elektro, Eis, Geist und Normal könnte ich auch besorgen!

    Ich besorg dir das heute noch. Würde dann im Gegenzug eines von den Pokémon nehmen, welche ich hier noch aufgezählt habe: Die Medaillen-Tauschbörse, was dir leichter fällt.


    Ups zu langsam xD

    Ich kann fich absolut verstehen, auch ich bin ein großer Fan von Katzen.

    Aber, was ich nicht verstehe, wollte dein/deine Ex den Kater nicht haben?

    Wäre es da nicht viel besser, wenn er dort sein könnte, anstatt in ein Tierheim?

    Ne ich habe ihn schon relativ am Anfang meines Umzugs gefragt, ob er ihn wieder zurück wollte. Er meinte dann Blacky ist zu anstrengend.

    Er wird ihn dann sicherlich nicht nehmen, wenn er auch noch krank ist. Leider :/ Aber vielleicht auch besser so.

    Es ist wohl soweit. Ich werde meinen Kater Montag oder Dienstag in das Tierheim abgeben müssen.

    Ich war vor zwei Wochen bei einer Tierklinik, da er seit Weihnachten fast jeden Tag gebrochen hat und irgendwann auch kaum noch Futter aufgenommen hat.

    Die Tierklinik meinte dann, sie hätten einen Schnelltest auf Bauchspeicheldrüsenentzüdung gemacht, welcher positiv war, aber die Blutwerte werden noch ins Labor für einen richtigen Test geschickt. Sie hat schon da nach stationärem Aufenthalt gefragt, aber ich konnte schon die 450 Euro nur für de Diagnose nicht bezahlen und hatte deswegen, die ersten zwei Januarwochen ne zweistellige Minuszahl auf dem Konto. Daher habe ich ihn erstmal wieder mit nach Hause genommen. Die Ärztin meinte sie melden sich sobald die Blutwerte da sind und dann besprechen wir alles weitere. Nun zwei Wochen später, ich habe da schon mehrmals angerufen, sind die Werte noch immer nicht da und letztendlich ist es eigentlich auch fast schon egal, weil ich kann es ohnehin nicht bezahlen.

    Daher habe ich mich dazu entschieden Blacky ins Tierheim abzugeben, auch wenn mir die Entscheidung wirklich nicht leicht fällt, aber im Tierheim können sie wenigstens für die Kosten aufkommen und vielleicht kann er dort allgemein ein besseres zu Hause finden, ich war ohnehin nie zu Hause wegen meiner Ausbildung und konnte ihn kaum beschäftigen. Ich fühle mich einfach schon die ganze Zeit so schlecht, dass ich ihn nicht einfach bei meinem Ex gelassen habe. Aber nein ich musste ja aus Trotz unbedingt eine Katze mitnehmen.

    Am Ende ist es wohl die bessere Entscheidung für mich und mein Wohlbefinden, sowie dem vom Blacky, weil ich auch eigentlich nichts anderes mehr mache als Arbeiten und schlafen. Ich habe überhaupt keine Kraft dafür, mich in meinem derzeitigen Lebensabschnitt um ein Tier zu kümmern. Es wird auch sehr einsam ohne ihn, aber letztendlich bringt es doch alles nichts, weder er noch ich werden glücklich.


    Aber dennoch belastet es mich sehr.

    Ich bin ja erst im September umgezogen, diesmal auch wirklich in eine eigene Wohnung. Dafür habe ich immer mit meinen Expartnern zusammen gelebt.

    Ich habe nicht die besten Gefühle bei Umzügen, da ich in den letzten paar Jahren auch extrem viel umgezogen bin und manchmal nur ein oder zwei Jahre woanders gewohnt habe.


    Das erste Mal umgezogen bin ich mit 15 - 16 oder so vom Haus in die Wohnung, wo meine Mutter heute noch wohnt. Das war auch bitter nötig, da das damalige Haus von Schimmel und Verwarlosung nicht mehr zu retten war und daraufhin abgerissen wurde.

    Dann bin ich mit 18 (an meinem Geburtstag) mit meinem Ex zusammen gezogen, wir hatten vorher beide bei meiner Mutter gewohnt, da er mit seinem Ausbildungsgehalt nichts hätte bezahlen können. Das lief allerdings mehr schlecht als recht. Das erstbeste genommen und eine Wohnung bekommen, in der es unendlich geschimmelt hat, nach nicht mal ganz einem Jahr. Mit der Trennung von ihm bin ich dann mit 19 zu meinem neuen Freund gezogen, direkt am nächsten Tag, wo wir zusammen gekommen sind.

    Prinzipiell gab es zuerst keine Probleme da, aber unser Mieter war halt ein abusive Trinker, der mich und meinen trans Hintergrund auch nicht ausstehen konnte. Schließlich als der einmal mir gegenüber handgreiflich wurde und dabei auch noch einfach in die Wohnung kam, haben wir beschlossen da auszuziehen. Ich hab nur noch die Schule ein halbes Jahr fertig gemacht und dann ging es in eine Übergangswohnung, für ein halbes Jahr, da die richtige Wohnung noch bewohnt war. Dort hat man sich natürlich auch nie richtig eingerichtet und es war auch das schlimmste Erlebnis für mich. Seitdem weiß ich nie nie nie nie wieder Kellerwohnung! Die Spinnenplage war zu viel für mein Herz.

    Dann schließlich nach dem halben Jahr sind wir in die richtige Wohnung gezogen, wo ich auch drei Jahre ungefähr gelebt habe. Bis wir uns getrennt haben und ich eine neue Wohnung finden musste. In dieser wohne ich jetzt wie gesagt seit September.


    Ich empfand diese vielen Umzüge in den letzten Jahren extrem stressig und erhoffe mir, diese jetzt länger behalten zu können. Zum Glück helfen mir meine Eltern mit dem Geld aus.

    Was ich nach dem Ende meiner Ausbildung mache, weiß ich aber noch nicht. Aber bis dahin sinds ja auch noch drei Jahre. Zurzeit bin ich und zwei Freund*innen am überlegen, ob wir vielleicht in der Zukunft zusammen ein Dreifamilienhaus kaufen und uns das zusammen finanzieren, wenn wir bis dahin noch befreundet sind, sieht das für mich nach einem guten Plan aus.

    Also ich bin super zufrieden mit dem Samsung 52s 5g, welches ich mir jetzt gekauft habe.

    Das Handy ist für die 350 Euro definitiv ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Auch dafür, dass es sogar Android 11 hat und auch ziemlich schnell ist.

    Besonders gefällt mir diese Funktion am Bildschirm streichen zu können und sich Shortcuts zu Apps einbauen zu können. Hatte sowas noch nie und benutze das extrem viel.

    Hoffe, dass kann ich die nächsten Jahre jetzt auch mal behalten und nicht wieder nach ein oder zwei Jahren austauschen.

    Ich bin wirklich dankbar, dass ich die Entscheidungen getroffen habe, die ich getroffen habe.

    Auch wenn rückblickend nicht alle davon wirklich Sinn gemacht hätten und ich durch andere Entscheidungen vermutlich besonders Karriere mäßig jetzt anders aufgestellt wäre. Habe ich einfach die besten Freunde, die man sich wünschen kann gefunden, dadurch, dass ich diese Schule besucht habe.

    Ihr lest das hier zwar nicht, aber ich hab euch ganz doll lieb und bin so froh, dass ihr mich auch in meinem depressiven Phasen nicht fallen lasst. <3