Beiträge von Grace

    Soo... Guten Morgen und danke für eure Votes! Ich hoffe, ich habe mich bei der Auswertung nicht verzählt, ich war doch etwas müde beim auszählen. ^^'
    Es haben 8 Teams teilgenommen, die sich alle über eure Punkte und Kommentare gefreut haben und wohl schon gespannt sind, wer sich über Saisonpunkte freuen darf. Die Punkteabstände zwischen den einzelnen Teams sind schön erkennbar, also liegt kaum jemand Kopf an Kopf.
    Den ersten Platz mit stolzen 36 Punkten belegen Blume. & Maylara mit der Abgabe Nr. 02. Etwas dahinter liegen auf dem zweiten Platz .Cirno & Dandelion mit 31 Punkten. Den dritten Platz mit 23 Punkten belegen Okamiwolf & Rexy.




    Solltet jemand irgendwelche Fehler bemerken, meldet euch bitte per PN oder GB.


    Lg Grace


    Ich hoffe, Illu ist nicht auf Staubmilben allergisch ^^'
    Aber ich habe mir auch erst letztens gedacht, dass hier wieder mehr los sein sollte. Jetzt haben wir es so weit gebracht und die Aktivität ist weg. :( Außerdem kann man hier ja schön mit mehreren Spritern über Spriting reden, was mir sonst irgendwie fehlt. Ich finde nämlich irgendwie, dass man sich gerade so am Besten verbessern kann, indem man sich mit anderen darüber unterhält und auch ein gewisses Maß an Ehrgeiz hat, ein selbst gesetztes Ziel zu erreichen und immer besser zu werden.


    Quote(s)

    Ehrlich gesagt, ich hatte ein klein wenig Scheu davor, mich hier anzumelden, weil ich gar keine Erfahrung im schreiben von Kritiken habe. Ich will es nun jedoch versuchen. Zwar wurde mir gesagt, dass der Kritikkreislauf nicht verpflichtend sei, aber wenn ich ein bisschen übe, kommt wohl auch irgendwann die Routine und ich kann mich vielleicht an das eine oder andere Kritiktopic heranwagen. :-)

    *mich SilverFlame anschließ* Man muss da einfach einmal anfangen, dann geht das schon. Ich hatte auch Scheu, im Kritikbereich überhaupt etwas zu posten, und am Anfang war es für mich immer schrecklich schwer, die 4-Zeilen-Regel zu erfüllen, weil ich einerseits noch kaum wusste, was ich kritisieren soll, andererseits alles in einem Satz verpackt habe, sodass es auch schwer zu verstehen war. Inzwischen schreibe ich eine gefühlte A4-Seite, wenn ich im Kritikbereich bin. Und du hast sicher noch mehr "Skill" (mir fällt grad nicht ein, wie ich das auf Deutsch ausdrücken soll) in Sachen Spriting, sodass du sicher vom Fachwissen her genug drauf hast, um zu wissen, was du kritisieren musst. Probiers einfach, es gab schon viel Schlimmeres im Kritikbereich als ein Profi, der erst mit Kritiken anfängt. *keine Namen nennen will* :)


    Thema
    Welche Spritearten fallen euch leicht, welche noch (sehr) schwer?
    Mir geht es ähnlich wie SilverFlame (bin heute irgendwie zu faul, um mir selbst ein Thema zu suchen, sry), ich habe jetzt seit einem dreiviertel Jahr glaube ich nicht mehr gespritet (ich finde es auch recht schade, aber leider Schule und so..) und mich letzte Woche an ein oder zwei Selfs gemessen, doch ich kann es nicht mehr so wie ich will. ._.' Aber als ich meinen ersten (!) Newtype gespritet habe, ging es dann schon wieder ein wenig. Leider ist mein Shading auch nicht mehr das, was es mal war, aber für den Anfang bin ich recht zufrieden. Also werde ich das (geliebte ._.) Selfen erst einmal lassen, und mich ein wenig auf einfacheres konzentrieren. Was mir da relativ leicht fällt sind Hybride, Newtype (zumindest bis jetzt) und Oldschool-Pattern. Newschool-Pattern mag ich überhaupt nicht, ich habe nie eine Idee für den Körper der Pokemon und mir fehlen einfach die anatomischen Anhaltspunkte. Bei Oldschool-Pattern weiß man, wo der Arm und das Bein sind und kann sich daran orientieren, um ein Muster aufzutragen. Ich bewundere auch alle, die es schaffen, fehlerfrei ein Pokemon im Newschool-Stil in ein anderes zu Pattern, ich kann das einfach nicht. x:



    Den Kritikkreislauf kann ich leider auch nicht fortsetzen, da mein derzeitiger Laptop die Grafken nicht ordentlich anzeigt (entweder verschwommen oder leicht verzerrt oder so, kA), auf jeden Fall kann ich so nicht sinnvoll kritisieren. Tut mir leid, Maylara ._.


    @alle: Lasst den Clan mal wieder ein wenig aufleben, wäre schade, wenn das, was wir bisher geschrieben haben, in irgendeinem Archiv in Vergessenheit gerät, oder? Mir würde der Clan fehlen, es ist immer nett, mitzulesen und hin und wieder selbst den Senf dazuzugeben.


    Nundann,
    Lg Grace Psiana

    Hallo und herzlich Willkommen
    zum Vote des dritten Collabs in diesem Jahr!


    Es haben mir von 19 angemeldeten Teilnehmern 8 Paare Sprites zugeschickt. Bis gestern hatte ich nur 1 Abgabe, daher bin ich besonders froh, dass es nun doch noch so viele geworden sind. Das Thema scheint ja relativ gut bei euch angekommen zu sein, da es einerseits etwas niedliches, einfühlsames verlangt, andererseits auch gruselig und blutig sein darf. Das merkt man auch in euren Abgaben, die allesamt wirklich schön geworden sind. Ich hoffe, den Votern gefallen sie genauso gut wie mir.


    Regeln:

    • Voten darf jeder User des BisaBoards, mit Ausnahme des Leiters. Teilnehmer dürfen dabei nur nicht für ihre eigenen Sprites oder für den Sprite des Partners voten.
    • Begründungen bei Votes sind nicht verpflichtend, aber gerne gesehen und werden dementsprechend mit Votepunkten belohnt. (Hilfe: Wie schreibe ich gute Votes?)
    • Freundschaftvotes o.ä. sind selbstverständlich verboten.
    • Gevotet wird nach der Kette 3-2-1-KP (siehe auch hier). Die Vergabe des Kreativpunktes ist dabei optional.
    • Ihr habt bis zum 12.07.14 Zeit, eure Votes abzugeben.


    Voteschema:



    Die Abgaben:


    [tabmenu][tab=Aufgabe #01][subtab=Aufgabenstellung]


    Viele kleine Kinder haben Angst vor dem Geist-Pokémon Rotom, dabei sehnen sich manche dieser Zeitgenossen nur nach etwas Zuwendung und Spaß. Da es nicht mehr böse oder gefährlich aussehen will, wendet sich Rotom an einen verrückten Pokémon-Wissenschaftler. Dieser verspricht Rotom, eine freundlichere Erscheinung zu geben, die die Kinder lieben werden. Nachdem die Arbeit beendet ist, sieht sich Rotom im Spiegel an und ist erstaunt, wie gut der Wissenschaftler seine Arbeit erledigt hat.


    Eure Aufgabe besteht nun darin, ein freundliches, kindertaugliches Rotom zu spriten, welches in jedem Kinderzimmer in der Pokémonwelt wohnen sollte. Hierbei sollte es entweder den Zweittyp Fee oder Normal erhalten. Orientiert euch dazu an den normalen Einrichtungsgegenständen in eurem alten Kinderzimmer. Wie ihr den Newtype erstellt, ist euch überlassen, ihr solltet nur darauf achten, die Größen einzuhalten.


    [subtab=Abgaben]Abgabe #01: - disqualifiziert
    Abgabe #02: http://i59.tinypic.com/30clq2w.png
    Abgabe #03: http://abload.de/img/rotom-lokomotivesojov.png
    Abgabe #04: http://abload.de/img/wettbewerb11-2014-kinykso7.png
    Abgabe #05: http://abload.de/img/entwurf281jja.png
    Abgabe #06: http://i58.tinypic.com/f42ucw.png
    Abgabe #07: http://oi58.tinypic.com/el5e1j.jpg
    Abgabe #08: http://i62.tinypic.com/2lthqo2.png
    [tab=Aufgabe #02][subtab=Aufgabenstellung]


    In letzter Zeit schlafen viele Kinder aus Lavandia schlecht, da sie Angst vor einem Monster haben, das angeblich nachts durch Kinderzimmer schwebt und kleine Kinder mitnimmt. Morgens finden sich diese Kinder vorm Pokémon-Turm wieder, verängstigt und allein. Ein paar mutige Eltern, darunter ein begeisterter Photograph, machen sich auf die Suche nach diesem Monster. Als sie im Pokémon-Turm schon kurz vorm aufgeben waren, erhaschte der Photograph einen Blick auf ein völlig neues Pokémon in diesem Turm. Schnell zückte er seine Kamera und machte ein Photo von dem Wesen. Es passt zu den Beschreibungen der Kinder, doch leider ist das Photo nur sehr unscharf geworden.


    Eure Aufgabe besteht nun darin, ein Phantombild von dem neu entdeckten Pokémon anzufertigen. Ihr habt das unscharfe Photo als Vorlage, auf dem ihr erkennen könnt, dass es sich um ein Kampf/Geist-Pokémon handelt. Es trägt auch ein paar seltsame Steine am Körper, die ihm anscheinend beim Schweben helfen. Bedenkt bei der Erstellung, dass es sich um ein gruseliges Monster handelt, vor dem sich kleine Kinder fürchten.


    [subtab=Abgaben]Abgabe #01: http://i.imgur.com/ymHDpmS.png disqualifiziert, der Sprite stammte nur von einem User, der andere wusste nicht einmal, dass sie ein Team hatten.
    Abgabe #02: http://s14.directupload.net/images/140625/88hcfnyn.png
    Abgabe #03: http://s7.directupload.net/images/140628/3khev54z.png
    Abgabe #04: http://s1.directupload.net/images/140628/6b5fhum7.png
    Abgabe #05: http://abload.de/img/i3art5neu6sjyd.png
    Abgabe #06: http://s14.directupload.net/images/140628/g9h69bp6.png
    Abgabe #07: http://oi58.tinypic.com/2e2qzqv.jpg
    Abgabe #08: http://i59.tinypic.com/20at3xk.png
    [/tabmenu]
    Ich wünsche euch viel Spaß beim voten!
    Lg Grace Psiana

    Ich möchte euch daran erinnern, dass ihr nur noch knappe 14 Stunden Zeit habt, mir eure Abgaben zu schicken. Bis jetzt habe ich erst eine Abgabe bekommen. Das ist noch zu wenig, um ein sinnvolles Vote-Topic zu erstellen ^^'.


    Lg Grace Psiana

    Hallo und herzlich Willkommen
    zum zwölften Wettbewerb der Saison 2014.



    Nach dem letzten Self/Fake-Wettbewerb folgt nun der dritte Collab, diesmal mit dem Thema Kindheit. Bei den einen ist es schon länger her als bei den anderen, doch ich hoffe, ihr alle erinnert euch noch an die schöne Zeit als Kind, denn ihr werdet ein wenig Inspiration brauchen.


    Regeln und Informationen:

    • Das Thema dieses Wettbewerbs ist Kindheit.
    • Bei einem Collab werden verschiedene Spriting-Arten gefordert, Regeln dazu findet ihr hier.
    • Genauere Informationen zur Saison 2014 können in diesem Thema nachgelesen werden.
    • Bei diesem Collab dürft ihr euren Partner frei wählen, die Sprites sollen in Zusammenarbeit erstellt werden.
    • Um euch anzumelden müsst ihr hier einen "In"-Post mit dem Namen eures Partners schreiben (dieser muss dann keinen Post mehr verfassen)
    • Falls ihr keinen Partner habt, könnt ihr euch trotzdem mit einem "In"-Post hier melden und darauf warten, bis sich jemand zweites ohne Partner bei euch meldet bzw. könnt ihr jemanden zweiten ohne Partner anschreiben.
    • Eure fertigen Werke sendet ihr mir bitte per PN zu.
    • Deadline für die Anmeldung und Abgabe ist der 28.06.2014. Am darauffolgenden Tag wird die Abstimmung stattfinden.


    Aufgaben:
    [tabmenu][tab=Aufgabe #01]


    Viele kleine Kinder haben Angst vor dem Geist-Pokémon Rotom, dabei sehnen sich manche dieser Zeitgenossen nur nach etwas Zuwendung und Spaß. Da es nicht mehr böse oder gefährlich aussehen will, wendet sich Rotom an einen verrückten Pokémon-Wissenschaftler. Dieser verspricht Rotom, eine freundlichere Erscheinung zu geben, die die Kinder lieben werden. Nachdem die Arbeit beendet ist, sieht sich Rotom im Spiegel an und ist erstaunt, wie gut der Wissenschaftler seine Arbeit erledigt hat.


    Eure Aufgabe besteht nun darin, ein freundliches, kindertaugliches Rotom zu spriten, welches in jedem Kinderzimmer in der Pokémonwelt wohnen sollte. Hierbei sollte es entweder den Zweittyp Fee oder Normal erhalten. Orientiert euch dazu an den normalen Einrichtungsgegenständen in eurem alten Kinderzimmer. Wie ihr den Newtype erstellt, ist euch überlassen, ihr solltet nur darauf achten, die Größen einzuhalten.


    [tab=Aufgabe #02]


    In letzter Zeit schlafen viele Kinder aus Lavandia schlecht, da sie Angst vor einem Monster haben, das angeblich nachts durch Kinderzimmer schwebt und kleine Kinder mitnimmt. Morgens finden sich diese Kinder vorm Pokémon-Turm wieder, verängstigt und allein. Ein paar mutige Eltern, darunter ein begeisterter Photograph, machen sich auf die Suche nach diesem Monster. Als sie im Pokémon-Turm schon kurz vorm aufgeben waren, erhaschte der Photograph einen Blick auf ein völlig neues Pokémon in diesem Turm. Schnell zückte er seine Kamera und machte ein Photo von dem Wesen. Es passt zu den Beschreibungen der Kinder, doch leider ist das Photo nur sehr unscharf geworden.


    Eure Aufgabe besteht nun darin, ein Phantombild von dem neu entdeckten Pokémon anzufertigen. Ihr habt das unscharfe Photo als Vorlage, auf dem ihr erkennen könnt, dass es sich um ein Kampf/Geist-Pokémon handelt. Es trägt auch ein paar seltsame Steine am Körper, die ihm anscheinend beim Schweben helfen. Bedenkt bei der Erstellung, dass es sich um ein gruseliges Monster handelt, vor dem sich kleine Kinder fürchten.

    [/tabmenu]


    Teilnehmer (16/19):
    angemeldet | abgegeben | abgemeldet/disqualifiziert

    • .Cirno & Dandelion
    • Obliviate & Evolina X
    • White Tulip & The_Kings
    • ~Morgenstern & ~Fynx
    • Adurna (Partnersuche)
    • Maylara & Blume.
    • Bluewater & Shiny Endivie
    • Illuminatus (Partnersuche)
    • Okamiwolf & Rexy
    • SilverFlame & Kathreen
    • Kasah & .!Ottaro!.


    Gutes Gelingen!

    Moin Kasah!


    Da Moonheart dich vorgeschlagen hat und deine letzte Kritik wirklich schon etwas älter ist, lasse ich dir mal etwas Kritik da. :)


    [tabmenu][tab=Arceus]http://s14.directupload.net/images/140530/8ljpjkh9.png
    Zuerst einmal muss ich anmerken: Ich bin beim Zählen auf insgesamt 11 Farben gekommen (inkl. grüne Punkte und den roten Punkt im Auge). Aber egal ^^
    Im Großen und Ganzen finde ich die Arbeit eindrucksvoll, wenn auch nicht ganz sauber. Die Lines hast du schön gesetzt, auch wenn mir irgendwie der Ansatz der zweiten Hälfte des Rings fehlt (man hätte am Bauch und evtl rechts vom Hals noch etwas spriten können, so sieht es nach genauerem Hinsehen irgendwie seltsam einseitig aus). Du hättest auch den Kopf etwas mehr vom Hals abgrenzen können, da ist einfahc diese Ausbeulung beim "Kinn" zu viel gewesen - so sieht es aus, als würde der Kopf direkt im Hals stecken. Die Proportion von dem (ich nenns jetzt einfach mal Schwanz am Kopf) sind auch etwas seltsam, ich glaube, etwas mehr Größe/Länge hätte nicht geschadet. Abgesehen davon bin ich mit der Anatomie relativ zufrieden. Du hast bei den Hinterbeinen die Zacken vergessen (oder du hattest keinen Bock mehr, kA), stört an sich jetzt nicht so sehr, es wirkt nur irgendwie lasch, das Bein hat nicht so viel Eleganz wie der Rest vom Körper. Außerdem wirkt auch der Übergang zum Körper irgendwie komisch, da hättest du noch etwas mehr mit den Lines spielen können, damit sich das Bein mehr vom Körper abhebt.


    Als nächstes Farben und Shading: Die Farben hast du eigentlich recht schön gewählt, nur wirkt das Gelb (vor allem in den dunkleren Tönen) ziemlich "schmutzig" und bei den Beinen kommt es beinahe gar nicht zur Geltung (liegt daran, dass es kaum Kontrast zu den Grautönen hat und somit untergeht). Hier hättest du mMn etwas rotgoldenere Töne nehmen können und in den dunkleren Tönen nicht ganz so dunkel werden können, dann hebt sich das etwas mehr ab. Beim Grau hab ich nicht so viel zu bemängeln, das passt eigentlich so, wie es ist. Beim Shading jedoch stört mich wieder mehr. Da kommt oft etwas Licht aus der falschen Richtung bzw ergeben die hellen Stellen wenig Sinn. Beispiele wären da das hintere Hinterbein (da kommt teilweise von links, von rechts und von unten Licht), die Ausbeulungen rechts vom Hals (da hättest du die hellen Stellen etwas kleiner ausfallen lassen oder ganz wegfallen lassen können, so wirkt der Hals irgendwie diffus), das rechte Vorderbein (das Highlight hättest du weglassen können, nur mit dem Hellgrau arbeiten; der helle Fleck an der "Wade" irritiert auch, du hättest da einfach mehr mit Hell/Dunkelgrau spielen können, so besteht fast der ganze Fuß aus dem dunklen Dunkelgrau und jede hellere Stelle wirkt diffus). Am Rumpf passt es eigentlich im Großen und Ganzen, du hättest vllt mehr mit Weiß/Hellgrau spielen können, dafür aber den komischen vertikalen grauen Strich weglassen können. Beim vorderen Hinterbein stört mich irgendwie generell das Shading, es wirkt so relativ klumpig und ein wenig krüppelig (vllt ist es auch einfach zu lange), aber was genau das ist, komm ich jetzt selbst nicht so genau drauf (könnte vllt die Schattenfläche zwischen den beiden hellen Flächen sein). ABgesehen davon stören mich auch diese vielen hellen Punkte, die du am Rand von jeder Fläche machst. Die verwirren mehr als dass sie den gewünschten Effekt bringen. Und du hättest vllt nicht alle OLs in schwarz lassen sollen - du hättest da mit dem dunklen Dunkelgrau auch was machen können.


    Vom Gesamtbild her wirkt das Shading irgendwie klumpig, als wäre das Arceus aus Knetmasse oder so, aber nicht aus Haut und Haaren. Ich weiß nicht, ob das beabsichtigt war, ich enthalte mich jetzt auch in Bezug darauf, ob das gut oder schlecht ist. Im Großen und Ganzen spricht mich der Sprite jedenfalls an, auch wenn ich dann beim genauen Hinsehen viele Fehler gefunden habe ^^'. Was mir besonders gefällt, ist die Haltung und teilweise die Spannung im Körper, das hast du gut hinbekommen.
    [tab=Schwert im Stein]http://s14.directupload.net/images/140529/ztd973ri.png
    Mein erster Gedanke war: Der Felsen ist toll *-*. Du hast schön die Lines gesetzt (der Stein wirkt schön kantig, nicht nur glatt und rund, das Schwert sieht auch gut aus). Was hier nur wieder stört, sind die scharzen OLs. Das scheinst du bei jedem Sprite so zu machen, wo du doch mehr Potential hast. Dabei verlieren deine Arbeitem dadurch so viel Tiefe und Qualität. Ich würde dir wirklich ans Herz legen, die OLs einzufärben.


    Die Farbwahl finde ich recht gut gelungen, auch wenn Parierstande, Heft und/oder Knauf eine andere Farbe hätten haben können - so wirkt es etwas langweilig. Beim Stein hättest du evtl noch eine dünklere Stufe verwenden können (oder die jetzige dunkelste Stufe etwas sparsamer einsetzen), da die dunklen Stellen weicher wirken als der Rest. Was mich ein wenig verwirrt, ist, dass beim Übergang zum Schwert das Lich etwas anders einfällt bzw der Schatten vom Schwert mMn auf der falschen Seite des Steins liegt. So sieht es aus, als ob direkt beim Schwert das Licht von links/vorne kommen würde, und überall sonst von rechts oben. Beim linken unteren Stein hättest du auch etwas an Licht sparen können, aber an sich stört das nicht so sehr. Beim Schwert hättest du etwas mehr shaden können, so wirkt es ohne Zoom so, als wäre kaum eines vorhanden. Mit kräftigeren Abstufungen wie bei deinem Wichtelgeschenk Vulnona (das finde ich btw toll) hättest du da mehr herausholen können, denke ich. Wenn du den Sprite im Allgemeinen größer gemacht hättest bzw nur das Schwert, wäre es vermutlich um Vieles leichter, eine richtige Tiefe hineinzubekommen, so ist es halt relativ schwer. Was ich abgesehen von der einheitlichen Farbe des Schwertes noch stört, ist, dass es irgendwie zu "normal" aussieht. Schwerter in Steinen sind ja eher prächtig und legendär, die sollten irgendwie imposanter wirken, aber das ist dann wohl Geschmackssache. Mehr fällt mir jetzt nicht dazu ein... Denk halt wirklich daran, die OLs passend einzufärben. Das ist sonst wirklich schade.


    Abgesehen von den schwarzen OLs hast du dich schon wirklich verbessert, vor allem im Shading. Es ist nur schade, dass du so wenig mit wirklichen Pixelarts arbeitest, sondern dich eher mit Mapping-Elementen beschäftigst. Ich finde, du kannst dieses großflächige Shaden recht gut, Lines führst du auch gut, also sind Pixelarts wohl nicht allzu schwer, oder? Bei den Mapping-Elementen wirkt das eher unruhig, und ich finde die sanfteren, weichen Shadings dafür passender. Außerdem verwendest du meißt sehr kräftige Farben, obwohl die mMn etwas weniger gesättigt sein könnten. Dasselbe bei den Trophäen und Ähnlichem. [/tabmenu]


    LG Grace Psiana

    [tabmenu][tab=x]Diesmal braucht das Update kein dreiviertel jahr :3
    In den Ferien bin ich gut zum Fotographieren gekommen, ich war unter anderem in Schönbrunn und hab 950 Fotos geschossen v__v. Die meisten davon sind allerdings entweder nicht so gut gewordne oder es waren Personen aus meinem Privatleben zu sehen, die ich nicht unbedingt im Internet ausstellen wollte.
    Ich habe jetzt auch begonnen, mit einem Nachbearbeitungsprogramm von Nikon an den Bildern zu tüfteln, also Kontraste etwas erhöhen, Belichtung verringern und so weiter. Bin für jeden Tipp offen, da ich auf dem Gebiet noch wirklich neu bin.


    An die Vorposter: Vielen Dank für eure Kommentare und Ratschläge, ich versuche stets, eure Tipps umzusetzen. Nur schreibe ich keine Antworten bzw kommentiere generell keine Kritiken (ich bin einfach miserabel in so etwas), daher hoffe ich, dass ihr mir nicht böse seid, wenn ich keine Antwort schreibe. Aber ich bin euch wirklich dankbar für jeden Post, den ihr mir hierlasst. :)
    [tab=Fotooos][subtab=A goat appears!]
    http://fc09.deviantart.net/fs7…679a2cce56e97-d7ficlu.jpg


    Die Ziege wollte durch das Gitter etwas zu Essen haben. Ich hatte leider nichts mit, aber der Blick ist toll. ^^
    [subtab=A budgie so alone]http://fc01.deviantart.net/fs7…e_by_ffeather-d7ficm9.jpg


    Der kleine Wellensittich saß ganz alleine vor dem Eingang zum Nest. Ich glaube ds Foto war mit Autofokus, bin mir nicht mehr ganz sicher.
    [subtab=fire under water]http://fc07.deviantart.net/fs7…r_by_ffeather-d7ficmq.jpg


    Ein Feuerfisch <3. Leider sind die Farben durch das Panzerglas etwas gedämmt.
    [subtab=little chicks]http://fc07.deviantart.net/fs7…s_by_ffeather-d7ficmv.jpg


    Kleine Küken, die am Ende als Wolfsfutter enden. Im Tierpark haben sie mehrere Brutkammern, wo sie die verschiedenen Stadien des Wachstums eines Kükens zeigen, das hier waren die zweit kleinsten.
    [subtab=blue frogs]http://fc04.deviantart.net/fs7…s_by_ffeather-d7ficnk.jpg


    Das Bild war mehr ein Schnappschuss und weniger wirklich geplant, aber mir gefällt das Licht-Schatten-Spiel so sehr. o/
    [subtab=palm willows]http://fc08.deviantart.net/fs7…s_by_ffeather-d7ficnu.jpg


    Palmkätzchen, die bei uns zu ostern überall herumliegen. Ich mag die flauschigen grauen Bällchen. :3
    [subtab=fishy fish]http://fc04.deviantart.net/fs7…h_by_ffeather-d7fico3.jpg


    Auch durchs Panzerglas fotographiert, ist aber trotzdem recht gut geworden.
    [subtab=lizards]http://fc05.deviantart.net/fs7…d_by_ffeather-d7fico8.jpg


    Bei der Echse fand ich einfach die Farben toll.
    [subtab=some corals..]http://fc02.deviantart.net/fs7…__by_ffeather-d7ficol.jpg
    [subtab=snow white cake]http://fc02.deviantart.net/fs7…e_by_ffeather-d7fidty.jpg


    "Schwarz wie Ebenholz, Weiß wie Schnee und Rot wie Blut" Der ist selbst gebacken. :3

    Sooo.. der Vote ist zuende, jetzt folgt die Auswertung. :)
    Die Tabelle wird von Maylara angeführt, welche mit 76 Punkten gewonnen hat, dicht gefolgt von .Cirno mit 70 Punkten! Den dritten Platz belegt Alastian-kun mit 50 Punkten!



    Inzwischen hatsowohl der neue Hybrid-Wettbewerb mit dem Thema Berufen, als auch der neue Anfängerwettbewerb begonnen, also viele neue Aufgaben für euch eifrige Spriter, die gemacht werden wollen!
    Auch ein neuer Vote hat heute gestartet, nämlich der Collab-Vote, bei dem ihr für euer Favoritenteam abstimmen könnt! Also bleibt fleißig weiter dran, und holt euch Punkte in der Saisontabelle!

    Ich möchte euch daran erinnern, dass ihr nur noch etwas weniger als 8 Stunden Zeit habt, hier für eure Favoriten abzustimmen! Legt euch alle noch etwas ins Zeug, immerhin haben sich die Spriter auch alle viel Mühe gegeben. :)

    Hallo und herzlich Willkommen
    zum Vote des ersten Self/Fake-Wettbewerbs in diesem Jahr!


    Es haben mir von 18 angemeldeten Teilnehmern 10 Personen Sprites zugeschickt, eine schöne Zahl, da viele ja doch meinten, die Aufgaben seien schwierig. Da jedoch trotzdem viele schöne Abgaben eingeschickt wurden, denke ich, hat euch die Herausforderung doch gefallen. Auch das Thema stand bei euch etwas im Zwiespalt, weil es doch ziemlich mädchenhaft ist. Aber so sei es, es gibt Abgaben, die nach Votes dürsten! Also wärmt eure Fingermuskeln auf und los gehts!


    Regeln:

    • Voten darf jeder User des BisaBoards, mit Ausnahme des Leiters. Teilnehmer dürfen dabei nur nicht für ihre eigenen Sprites voten.
    • Begründungen bei Votes sind nicht verpflichtend, aber gerne gesehen und werden dementsprechend mit Votepunkten belohnt. (Hilfe: Wie schreibe ich gute Votes?)
    • Freundschaftvotes o.ä. sind selbstverständlich verboten.
    • Gevotet wird nach der Kette 3-2-1-KP (siehe auch hier). Die Vergabe des Kreativpunktes ist dabei optional.
    • Ihr habt bis zum 08.03.2014 Zeit, eure Votes abzugeben.

    Voteschema:



    Die Abgaben:


    [tabmenu][tab=Aufgabe #01][subtab=Aufgabenstellung]

    Die führenden Marketing-Experten sind auf eine Möglichkeit gestoßen, Pokemon künstlich zu erschaffen. Da der Valentinstag bevorsteht, wollen sie ihre erste Kreation dazu verwenden, Schokolade und Blumen gut zu vermarkten. Dafür müssen sich natürlich Blumen, Pralinen und Herzen am Pokemon befinden. Zu dem Thema dachten die Experten, würden sicher auch die Züge eines Feen-Pokemon passen. Eure Aufgabe ist es, ein solches Pokemon zu entwerfen und den Experten vorzulegen.


    Eure Aufgabe besteht darin, ein Valentinstag-Pokemon, das mit Blumen, Pralinen und/oder Herzen zu tun hat, die Grundzüge typischer Feen-Pokemon aufweist und diese gut vermarktet, zu spriten. Struktur und Aussehen ist euch jedoch völlig überlassen, ein Zweittyp steht euch ebenfalls offen, es sollte nur zum Thema passen.


    [subtab=Abgaben] 01. http://i59.tinypic.com/2v80lr6.png - Der Sprite ist zu groß, bitte beim Voten berücksichtigen.


    02. http://i62.tinypic.com/20igw84.png


    03. http://s14.directupload.net/images/140210/95zb2qqg.png


    04. http://i61.tinypic.com/9bllom.jpg


    05. http://s1.directupload.net/images/140215/ppb6vhe6.png


    06. http://s14.directupload.net/images/140216/cx98xqha.png


    07. http://i62.tinypic.com/1531zx4.png


    08. http://i60.tinypic.com/98822s.png


    09. -


    10. http://abload.de/img/pralineeeeeeefag2.png
    [tab=Aufgabe #02][subtab=Aufgabenstellung]

    Granbull Granbull ist nicht glücklich. Es gehört zwar offiziell zu den Feen-Pokemon, sieht aber überhaupt nicht so elegant oder süß wie diese aus, während Pokemon wie Liebiskus nicht zu den Feen zählen. Eines Tages will Granbull sein Aussehen endgültig verändern und unterzieht sich einer Schönheits-Operation für den ganzen Körper. Es weiß allerdings noch nicht genau, wie es aussehen will. Eure Aufgabe ist es, ein ausgereiftes Bild für ein Feen-Granbull zu fertigen.


    Selft ein Granbull, das mehr zur Typengruppe „Fee“ passt. Die Grundzüge des ursprünglichen Pokemons sollten allerdings erkennbar sein, ansonsten habt ihr völlige Freiheit.

    [subtab=Abgaben]01. http://i60.tinypic.com/vghi68.png


    02. http://i60.tinypic.com/ka4fpy.png


    03. http://s7.directupload.net/images/140210/bg4h6izl.png


    04. http://i58.tinypic.com/2ns0sg1.jpg


    05. http://s7.directupload.net/images/140215/rpl6ffoo.png


    06. http://s1.directupload.net/images/140216/j7tmcgnl.png


    07. http://i60.tinypic.com/2j49b40.png


    08. http://i59.tinypic.com/2zyh1jo.png


    09. http://abload.de/img/misspiggyzdqxy.png


    10. -
    [/tabmenu]


    Danke an alle Teilnehmer und auf zahlreiche und faire Votes!

    [tabmenu][tab=x]Diese Fotos sind nun endlich mit meiner eigenen Kamera (Nikon D5100) eingefangen worden, ich hoffe sie gefallen euch. :3
    Das Objektiv bin ich gerade zu faul zum nachsehen, werde ich nachher editieren.
    Ansonsten: Hab eine längere Fotopause (Motivationsloch) gemacht, aber mal sehen ob ich jetzt dran bleibe. ^-^
    [tab=Mai 2013][subtab=living leaves]http://fc04.deviantart.net/fs7…__by_ffeather-d75q5o6.jpg
    Die erinnern mich irgendwie an solche Lebewesen aus "Avatar - Aufbruch nach Pandora".. Ich mags :3[subtab=watching flowers]http://th03.deviantart.net/fs7…u_by_ffeather-d75q5ph.jpg
    Diese hier sehen aus als würden sie dich beobachten.. :(
    [tab=Juni 2013][subtab=a wild cat appears..]http://th06.deviantart.net/fs7…t_by_ffeather-d75q530.jpg
    ..and uses nap cat! o:
    It's very effective *zzz*


    http://fc03.deviantart.net/fs7…m_by_ffeather-d75q534.jpg
    Und jetzt isst sie deine Finger :v
    Ich mag das Bild, ist gut geworden :3
    [subtab=teddy bear dog]http://fc07.deviantart.net/fs7…3_by_ffeather-d75q51f.jpg
    Unser Hund, sieht immer aus wie ein Meerschweinchen oder ein kuschliger Teddybär :3
    [subtab=A feather in the dark]http://th05.deviantart.net/fs7…k_by_ffeather-d75q520.jpg
    Das Foto mag ich am meisten, ich mag das Licht :3
    [tab=Februar 2014][subtab=rose hips]http://fc02.deviantart.net/fs7…__by_ffeather-d75q5sb.jpg
    Am gestrigen Spaziergang noch ein paar Hagebutten gefunden, die nicht verdorrt sind. *-*
    [subtab=soon...]http://fc06.deviantart.net/fs7…o_by_ffeather-d75q5sq.jpg
    Ich denke, die Katze spricht für sich selbst. ^^

    Hallo und herzlich Willkommen
    zum dritten Wettbewerb der Saison 2014.


    Wie gewohnt, folgt auf den Pattern-Battle die Kategorie Self/Fake, bei der ihr ein ganz neues Pokémon selfen bzw faken dürft. Beim heutigen Wettbewerb dreht sich alles um den relativ neuen Pokemontypen "Fee", passend auch zum baldigen Valentinstag.


    Regeln und Informationen:

    • Das Thema dieses Wettbewerbs ist Typ Fee.
    • Die Grundspriteart dieses Wettbewerbs lautet Self/Fake, die Regeln dieser Kategorie findet ihr hier.
    • Genauere Informationen zur Saison 2014 können in diesem Thema nachgelesen werden.
    • Um an diesem Wettbewerb teilzunehmen, müsst ihr euch mit einem "In"-Post anmelden.
    • Eure fertigen Werke sendet ihr mir bitte per PN zu.
    • Deadline für die Anmeldung und Abgabe ist der 22.02.2014. Am darauffolgenden Tag wird die Abstimmung stattfinden.


    Aufgaben:
    [tabmenu][tab=Aufgabe #01]

    Die führenden Marketing-Experten sind auf eine Möglichkeit gestoßen, Pokemon künstlich zu erschaffen. Da der Valentinstag bevorsteht, wollen sie ihre erste Kreation dazu verwenden, Schokolade und Blumen gut zu vermarkten. Dafür müssen sich natürlich Blumen, Pralinen und Herzen am Pokemon befinden. Zu dem Thema dachten die Experten, würden sicher auch die Züge eines Feen-Pokemon passen. Eure Aufgabe ist es, ein solches Pokemon zu entwerfen und den Experten vorzulegen.


    Eure Aufgabe besteht darin, ein Valentinstag-Pokemon, das mit Blumen, Pralinen und/oder Herzen zu tun hat, die Grundzüge typischer Feen-Pokemon aufweist und diese gut vermarktet, zu spriten. Struktur und Aussehen ist euch jedoch völlig überlassen, ein Zweittyp steht euch ebenfalls offen, es sollte nur zum Thema passen.
    [tab=Aufgabe #02]

    Granbull Granbull ist nicht glücklich. Es gehört zwar offiziell zu den Feen-Pokemon, sieht aber überhaupt nicht so elegant oder süß wie diese aus, während Pokemon wie Liebiskus nicht zu den Feen zählen. Eines Tages will Granbull sein Aussehen endgültig verändern und unterzieht sich einer Schönheits-Operation für den ganzen Körper. Es weiß allerdings noch nicht genau, wie es aussehen will. Eure Aufgabe ist es, ein ausgereiftes Bild für ein Feen-Granbull zu fertigen.


    Selft ein Granbull, das mehr zur Typengruppe „Fee“ passt. Die Grundzüge des ursprünglichen Pokemons sollten allerdings erkennbar sein, ansonsten habt ihr völlige Freiheit.[/tabmenu]


    Teilnehmer (10/18):
    angemeldet | abgegeben | abgemeldet/disqualifiziert

    • Nocri
    • Dragonprotector
    • Dreamdust
    • Sorakumo
    • Jasmin0610
    • .!Ottaro!.
    • SilverFlame
    • Sheireen
    • The_Kings
    • FlamaraGirl77
    • .Cirno
    • Leabelle
    • Maylara
    • Angle_Pia
    • Bluewater
    • Vergebung
    • Alastian-kun
    • Amaroq


    [color=#009999]Gutes Gelingen!