Beiträge von IcEDoG

    ... Sowas war wohl wichtig, da man in Gen 7 eine ewig andauernde Cutszene ertragen musste, bei Starter Soft Resets. :assi:

    Exakt! Für mich als Shiny-Hunter war das die pure Hölle... :totumfall: Das lässt hoffen, dass es in Sw/Sh besser läuft, denn so weit ich es bisher weiß, muss man für einen Reset in's Home-Menü der Konsole gehen, da es keine Soft Resets gibt.

    Dann kann man ja froh über die "schlechte" Grafik sein. Dank deren werden die Ladezeiten wohl sehr kurz ausfallen. Wohl so ähnlich wie auf dem NDS.

    Ansonsten hätte man viel Spass beim Resetten und Neuladen :ugly: am Ende wird das auch die Erklärung von Gamefreak sein: "Ja wisst ihr, die Grafik ist so, damit ihr schneller resetten könnt." :yeah: Lol


    Lhugion

    Nein kein Grund den Nationaldex deswegen zu entfernen. Man müsste solche Animationen höchstens für 200 Pokemon machen. Mehr findet man ja glaube ich gar nicht in der freien Natur.

    Der Rest kommt durch Entwicklungen und Tausch zustande. Dieser "Rest" wird man in der freien Natur also nie begegnen.

    Da hast du prinzipiell Recht. Ich persnönlich würde das aber nie riskieren, weil immer irgend ein Hacker daher kommt und meint: Wäre es nicht lustig, wenn überall Unratütox rumlaufen? Ich ersetze alle Pokémonspawns durch Zbratütox Spawns!
    Und dann geht das Spiel in Flammen auf, weil es nicht zu den frei herumlaufenden Pokémon gehört 😁
    Das oder wir haben ein neues MissingNo. ... Was jetzta uch nciht so schlecht wäre.

    Mir egal, wenn Hacker ihren Spielstand killen möchten. Mir wäre ein bisschen mehr Detailliebe jedenfalls lieber, statt solchen seelenlosen/grenzdebilen Zombies nachzujagen :smalleyes:

    Lhugion

    Nein kein Grund den Nationaldex deswegen zu entfernen. Man müsste solche Animationen höchstens für 200 Pokemon machen. Mehr findet man ja glaube ich gar nicht in der freien Natur.

    Der Rest kommt durch Entwicklungen und Tausch zustande. Dieser "Rest" wird man in der freien Natur also nie begegnen.


    Was Begegnungen mit Pokémon angeht, wirkt es ein wenig so, als wolle man sich auf ncihts festlegen und abwarten, was die SPieler davon am besten finden.

    Ich finde die Neuerung, dass man Pokemon auf der Oberwelt sieht am besten. Nur die Umsetzung finde ich missraten.


    Verbesserungsvorschläge für die nächsten Spiele wären: Eine höhere Weitsicht, also auch Pokemon sehen zu können, die weiter als 5m entfernt sind. Und es wäre schön, wenn sich diese Pokemon auch natürlicher bewegen könnten. Vielleicht könnte man sie auch irgendwas machen lassen, wie z.B. Wasser trinken. Herumspielen. Sich vor mir verstecken :upsidedown: ... Aber im Moment irren die ja nur völlig planlos wie Zombies in der Gegend umher...


    Also wenn man das ganze Pokemon-Leben realistischer gestalten könnte, wäre ich mit dieser Option am ehesten zufrieden! Jedenfalls wirkt das besser als diese Zufallskämpfe und Ausrufezeichen im Gras.

    Ein Ausrufezeichen würde höchstens bei einem klitzekleinen Pokemon noch Sinn machen, aber nicht wenn sich hinter dem Ausrufezeichen ein Onyx hinter einem Grashalm versteckt :assi:

    gibt es sonst noch was wichtiges?

    Also ich habe mal nach allem Neuen und Schlechtem gesucht:


    Mega übel wie verschwommen die Texturen in der Ferne werden (sehr gut an der Mauer links oben zu sehen)


    Das Mädchen kann da nicht runter springen und rennt in eine unsichtbare Mauer... typisch Mädchen... :rolleyes: der Junge kann das bestimmt!


    Merkwürdige Sprache .... als würde man in England elbisch sprechen, mal schauen wie sich hier Ash im Anime zurechtfinden wird :unsure:


    Bling bling auf dem Boden, bye bye Detektor


    So fischt man in Galar, hahahaha sieht das dämlich aus :biggrin:


    Das ist glaube ich nicht neu. Aber ich denke mir mal, wenn die Kämpfe im Fernsehen ausgestrahlt werden, wirds diese Funktion auch online geben. Also wird man anderen Spielern beim Kämpfen zusehen können, wenn man Lust hat :grin: Ist jedoch nur 'ne Vermutung meinerseits, fragt mich also nicht nach einer Quelle!

    Der Grund, warum die Bank ja was kostet, ist der, dass das Nintendo-Network von 3DS und WiiU nichts kostet, aber auf den Servern der Bank viele wichtige Daten lagern

    Ich habe zwar keine Belege dafür, aber ich denke nicht, dass Bank zusätzlich zum Online-Service (der ja bezahlt werden muss) noch was kostet

    Gamefreak wird dafür zahlen müssen. Und Gamefreak wird sich dieses Geld bei uns holen :yeah:


    Da ja die meisten Switch-User noch Kinder sind

    Das ist ein fieses Vorurteil und wahrscheinlich nicht einmal wahr

    Ja gut. dann sind halt die meisten User hier im Forum noch Kinder. Weil ich mich noch genau daran erinnern kann, wie gross das Gemecker über die 20 Euro Jahresgebühr war die nun neu dazukommt.

    Ich hab das damals und auch heute noch nicht verstanden, wenn dieses Gemecker von Erwachsenen abstammen sollte. Für 20 Euro brauchen wir "Älteren" gerade mal 30-40min bei der Arbeit auf dem Stuhl zu drehen/schlafen und schon hat man das Geld für ein Jahresabo verdient :flinch:

    Eigentlich wäre es ja interessant zu wissen wie teuer Pokemon Home wird.


    Da ja die meisten Switch-User noch Kinder sind und keine 20 Euro für ein Jahresabo haben (schon des öfteren auch mimimi deswegen hier im Forum gelesen) könnte es für die Leute natürlich der Overkill sein dann nochmals 9.99 Euro im Jahr nur für Pokemon Home zu bezahlen :grin:

    Und ohne Pokemon Home kann man alle seine Pokemon vergessen, nicht bloss die, die nicht im Galardex vorkommen.


    Das würde dann nochmals ein paar vom Kauf abschrecken. Aber Gamefreak ist schlau und wartet damit bis Januar :yeah: Lol

    Aber zum NationalDex... GF erwähnte ja, dass es mit Schwert und Schild dann ca. 1000 Pokemon oder mehr geben wird. Und ich kann schon verstehen, dass man da Abstriche macht und nicht so viele Pokemon in einem Spiel zugänglich macht. Irgendwann ists halt zu viel xD"

    Ich erwarte ja nicht, dass man 1000 Pokemon in Galar finden und fangen können sollte. Aber wenigstens übertragen. Die Pokemon sind meiner Meinung nach alle schon auf die Switch portiert worden. Man möchte sie nun einfach nicht in Schwert/Schild "freischalten". Aber auf Pokemon Home kann man das natürlich und man wird sie da bestimmt in der selben Grafik-Engine wie die von Schwert/Schild sehen :pinch:


    Den Quatsch haben sie schon in Sonne/Mond abgezogen, worin schon für alle Pokemon die Laufanimationen programmiert waren, aber man dann doch dachte "Sparen wir uns das für die nächsten bzw. übernächsten Titel auf!"


    Typisch Gamefreak. Die programmieren immer irgendwelches Zeugs und sobald sie hören, dass die Konsumenten geil darauf sind, dann wird dieser gewünschte Content aus purer Schadenfreude gestrichen.

    (Zugegeben, das mit der Schadenfreude habe ich dazu gedichtet, weil GameFreak hat das so nie gesagt, doch der Rest ist Fakt!)


    Ich bin jetzt mal gespannt: Glaubt ihr, dass das jetzt das Signal war, dass regelmäßig News (zB in Form eines wöchentlichen Trailers) oder wir und solangsam damit anfreunden müssen, dass die große Flut an Informationen (uU auch die Weiterentwicklungen der Starter) im Verborgenen bleiben wird?

    Ich rechne nun mit wöchentlichen News. Und in 2 Wochen erwarte ich Leaks des kompletten Spiels mitsamt Mysteriösen, die es zu Release noch gar nicht geben wird :thumbsup:


    Selbst wenn man im Laufe des Spiels mit dem Starter nicht zufrieden ist, kann man den ja auch tauschen, zumindest sofern man den Onlinezugang besitzt.

    Ich spielte bisher immer mit allen 3 Startern gleichzeitig, weil ich es mir leisten kann :glasses: natürlich habe ich aber immer einen Favoriten der 20 Level über den anderen ist.


    Was mich allerdings auch echt ein bisschen wundert: Es werden so gut wie keine Charaktere 'richtig' vorgestellt. Wenn ich mich richtig entsinne, war zu Zeiten von S/M schon einiges mehr bekannt, gerade was nicht nur die Person selbst, sondern auch deren Charakter angeht. Aktuell spekulieren wir ja nur, ob zB Rose und seine Assistentin wirklich böse sind; Wirkliche Hints auf Doppelrollen wurden nicht gegeben. Oder ich hab das mit der Aether-Foundation einfach anders im Gedächtnis gehabt.

    Es sind immer noch 4 Wochen Zeit ... :mellow:

    Viele User, nicht nur du jetzt, machen mir den Eindruck, dass das Spiel morgen erscheint und keine Zeit mehr für weitere Infos zum Spiel sind. :confused: Jetzt wartet doch einfach mal ab bis das ganze Spiel geleakt wird und dann ist da immer noch genug Zeit dafür um sich für Schwert oder für Schild zu entscheiden!

    Ach ich liebe unsere Diskussionskultur. Ist in dieser Gen echt grandios, wie man es geschafft die Community so crass zu spalten. Das hat nicht mal die 5.Gen hinbekommen.

    Wenigstens sind wir so sozial und diskutieren jedes Mal mit der anderen Seite. Wir erklären und erklären und erklären wieso wir so drauf sind. Selbst wenn uns hier im Kritik-Thread vorgeworfen wird, wieso wir kritisieren, dann beginnen wir wieder und wieder zu erklären.


    Und wie siehts drüben aus?! "Ach geht weg! Ihr macht alles kaputt! Ich finde alles toll, mir egal was du denkst! Heul heul heul, ihr seid alle toxisch, geht in euren eigenen Thread und lasst uns hier in Ruhe, mimimi...".

    Soll ich mal in den Pro-Thread und die Leute dauernd fragen "Wieso hasst ihr das Gezeigte nicht? Wieso meckert ihr nicht? Wieso seid ihr alle glücklich?! Seid ihr unfähig für Kritik?! Woher wisst ihr jetzt schon, dass das Spiel nicht kacke wird?!" Ich kann euch garantieren, dass ich innerhalb 30min einen Moderator am Hals habe inkl. einer Verwarnung.


    Echt unglaublich... noch nie habe ich mich über positive Stimmen beklagt und rumgeheult, dass ich dieses Forum in Zukunft meiden werde, wenn nicht alle das Spiel so kritisieren, wie ich es gern haben möchte :flinch:


    Und dann heisst es, mit uns könne man nicht diskutieren, haha, einfach unglaublich :biggrin:

    ... Also, werden sie dieses mal wirklich auf die Enthüllung der Starterevos verzichten?

    Dieses Mal ja. Aber so 4 Wochen vor Release wirds wohl nun jede Woche neue Infos geben. Ist also noch genug Zeit für die Starter-Evos und auch das komplette Spiel zu leaken :ugly:

    Aber findet ihr nicht, dass sowas dann einfach besser im Kritik Thread aufgehoben ist? Ich habe jetzt mehrfach gehört (auch nach den heutigen Ankündigung) das einige User diesen Thread und die Diskussionen hier meiden, da die Stimmung teilweise hier echt toxisch ist. Ich zum Beispiel habe absolut keine Motivation, hier den startpost zu updaten, weil ich jedes Mal, wenn ich dieses Thema öffne, von einer Wand an Kritik und Meckerei erschlagen werde. Nochmal: es geht nicht darum, euch die Kritik zu verbieten. Mein Problem ist gerade, dass jegliche Kritik - trotz extra für Kritik dedizierten Thread - hier gepostet wird, teilweise die positiven Stimmen unterdrückt werden und ebenjene User mit positiver Kritik aus diesem Thread vertrieben werden. Und das ist ein Zustand, der sich meiner Ansicht nach immer mehr verschlimmert hier.

    Yoooooo Dähr Macks, um dich mal wie ein echter Gangster anzusprechen. Du willst Antworten, das ist meine: :yeah:


    Wir sind hier den Trailer und das Gezeigte am Kritisieren. Das hat nichts mit "Was gefällt dir am Spiel nicht?" zu tun oder jedenfalls nicht viel.

    Klar könnten wir mit unserer Kritik und Enttäuschung in den Negativ-Thread. Aber dann müssten ja die anderen mit ihrer Freude und Gefallen am neuen Trailer auch in den Positiv-Thread. Am Ende darf hier niemand schreiben, weil ich nicht einsehe, wieso man hier schreiben darf, auf deutsch gesagt, "Geiler Trailer!", aber nicht "Scheiss Trailer!"


    Und tut mir Leid, wenn die Negativ-Stimmen zur Zeit lauter sind. Das liegt daran, dass wohl zur Zeit mehr User enttäuscht sind als begeistert. Was soll man sagen?! Minderheiten gehen halt unter. Das ist nicht meine, deine oder irgendjemandes Schuld! So ist nun mal das Leben. Minderheiten werden unterdrückt. Und hier ist es halt so, dass gerade keine positiven Stimmen durchkommen.

    Obwohl eigentlich kommen sie schon durch, nur interessierts halt niemanden :grin:


    Wir können ja auch alle still sein, wenn das gewünscht wird :unsure: Weil das Positive scheint gerade nicht so wichtig zu sein. Nur finde ich das auch eine komische Art. Ich beschwer mich ja auch nicht, wenn die Positiv-Stimmen zu laut sind. Ich mache meine Kritik und entweder interessierts jemanden und es entsteht ein Gespräch. Oder es interessiert niemanden und ich geh halt wieder und komm ein anderes Mal wieder. Kein Grund zur Beschwerde!