Beiträge von Ajani Goldmane

    also ich würde nicht so gern als champ arbeiten wollen, du kämpfst jeden tag, was zwar spaß macht, aber mit der zeit würd es mit tierisch auf den geist gehen. man trifft aber auch immer wieder auf neue trainer die alle einen eigenen und einzigartigen kampf stil haben, aber trotzdem, ich bin lieber ein trainer der immer wieder neue pokemon sieht, geheimnise lüftet und mit sein pokemon immer wieder neuen freunden begegnet und neu leute kennen lernt, außer dem machen kämpf in der natur doch viel mehr spaß als in so nem schäbigen stadion, wenn ich ein champ werden würde, würde ich den job hinschmeißen und weiter als trainer durchs land ziehen

    Mein größter Glücks fall war auf der Diamant Version mein Girantina, also ich wollte Girantina fangen und hab mir wirklich die zähne an ihm aus gebissen, den ich hab 23 mal versucht dieses mistvieh zu fangen, aber ich bin immer wieder gascheitert, ich hatte alles versucht, finsterbälle, flottbälle, einfach jede möglichkeit ausprobiert mit dem man es vielleicht fangen könnte, so gab ich die hoffnung auf und ließ es vorerst bleiben, doch eines tages übernachtete ich bein einem freund, wir tauschten ab und zu unserespiele und so machten wir es auch wieder an diesem abend, er fragte mich ob schon girantina hab und antwortet , er soll es lieber sein lassen, er wird es eh nie fangen können, doch er tat es trotzdem, aber das erstaunliche daran ist, er hat nur einen ball gebrauch und zwar den Premierball premierball, der schwächste ball den es überhaupt gibt, ohne vorzuzocken, nichts, ich war so glücklich darüber das er es gefangen hat, das ich von der couch fiel und seit dem geb ich ihm immer meine spiele wenn ich wo nicht weiter komm ^^

    Ich find die neue top 4 am besten, weil sie style hat aber auch nich zu leicht ist, außerdem sind die typen geist, unlicht, psycho und kampf eh noch welche der besten typen, aber das coolste is, man kann sich ausuchen welchen charakter der top 4 man als erstes macht

    Ich find Nuzlocke zu spielen ein bissl zu schwer, ich habs schon mal auf diamant versucht aber bin dran gescheitert, kann aber auch daran liegen das ich zu dumm bin und immer durchs gras renn und dann alle AP immer verzock :thumbsup:
    anstatt Nuzlocke zu spielen könnte man meiner meinung nach auch einfach die schwierigkeits stufe schwer erfinden wo alle pokemon am anfang 10 LV. höher sind oder so, is auch schwer, aber wenigsten noch schaffbar für mich

    Ich würde selbst wenn ich champion sein könnte lieber ein pokemon trainer sein, weil als pokemon trainer erlebt man täglich neue abenteuer, macht sich neue freunde oder man macht sich sogr rivalen. auf jedenfall kann man täglich zeigen wie stark man ist und nicht zu vergessen man kann seine pokis immer weiter trainieren und man trifft auch immer wieder auf neue pokis

    Wenn ich ein poki sein könnte würd ich ein milza nem, weil es so super süß is und es ein drachenpoki is, ich liebe drachen pokis :3 und wir am ende zu maxax und das is momentan das stärkste poki das ich besitze und auch mein wertvollstes, weil ich das milza von weißpelz bekommen hab, den ich vllt. 3 mal im jahr seh weil er in bayern wohnt

    Was ich besonders hasse ist verwirrung, aber das war nich immer so. das war eig. immer so ziemlich egal bis ich mit nem freund den duellturm gemacht hatte und wir schon bei 96 waren, aber dann kam son f***k nebulak das ja umbeding konfusstrahl einsetzen musste und mein stollos verwirrte und ich mich selbst mit gigastoß traf :thumbdown: und das glutexo dann nochmal mit flammwurf drauf ging, seit dem hasse ich verwirrung :evil:

    Ich hätte es schwer mich erstmal zwischen nem feuer- oder nem drachenpoki zu entscheiden, weil ich feuerpokis einfach liebe, aber mein lieblingspoki ein drachenpoki is. Ich glaub wenn ich eins vom typ feuer nem würde, würd ich ein lichtel nem, weil es total süß ist und skelabra gerade eins meiner besten pokis is und wenn ich ein poki vom typ drache nem würde, würd ich ein milza nem da mein lieblings poki maxax is und es einfach knuffig is und drachen pokis ( meiner meinung nach ) die besten sind.

    Ich glaube, dass das Pokemon, dass perfect zu mir passt Golgantes Golgantes ist, weil es stark, mutig und hilfsbereit ist. Außerdem sieht es auch noch gut aus. In dem Film "Pokemon Schwarz: Victini und Reshiram" wurde es dann mein absoluter Liebling, weil es, da es shiny war, aus der menge raus geragt hat und echt überall zur stelle war wenn es knifflig wurde, bestes Beispiel: Ash wollte dem armen Victini helfen indem er die Stäbe zerstört die ihm die Energie abgesaugt haben, dann kam Zekrom und griff Ash und Golgantes kam sofort und schlug zurück, den mut muss man erst mal haben, ein sau starkes legänderes Pokemon einfach so anzugreifen und deswegen ist Golgantes mein absoluter Favorit^^

    Ich würde ja gerne preis geben, dass ich Pokemon liebe, aber in unserer Schule sind nur so Deppen, die einen wegen sowas die ganze zeit mobben würden, bestes Beispiel ist eine Schülerin aus meiner Parallelklasse, die hat preisgegeben, dass sie Pokemon mag und seit dem mobbt sie jeder und Freunde hat sie auch keine mehr, deswegen würde ich nich jedem sagen, das ich Pokemon liebe, nur meine Freunde wissen es und sagen es auch nich weiter, weil jeder hat was, das es lieber versteckt hält.

    Ich hatte auch schon mal einen Pokemon-Traum. Ich hab geträumt ich wär in Pokemon Mystery Dungeon gelandet und ein Botogel hat mir als ich aufgewacht bin ein Geschenk in die Hand gedrückt das kurz darauf in die Luft ging und ich hinterher, ich flog Meilen weit durch die Gegend und landete Schluss endlich auf dem Himmelsturm wo mich ein angriffslustiges Altara schon empfing. Es packte mich am Schwanz und trug mich zu Rayquatza und dann erfuhr ich endlich welches Pokemon ich war, ich war ein kleines süßes Schwalbini und dann. Das Rayquatza und ich flogen dann beide wieder zusammen nach unten und auf dem weg trafen wir das Botogel wieder das mir das Geschenk in die Hand gedrückt hat. Wir beide hohlten kräftig aus und schleuderten es aus dem Turm, zu dumm das mich Rayquatza mit hinaus geschleudert hatte, aber so landete ich wieder im Dorf in meinem Bett und dann bin ich aufgewacht und hab bemerkt was für scheiß ich eigentlich immer träum. :thumbsup:

    Ich gebe nur einigen meiner Pokemon einen Spitzname, weil ich die normalen Namen der Pokemon einfach mag. Außerdem würden mir zu den meisten eh keine Spitznamen einfallen. Nur ganz besondere Pokemon bekommen von mir einen Spitznamen wie z.B. mein Starter-Pokemon oder meine Legis. Ganz normale Pokemon haben von mir erst einen Spitznamen verdient, wenn sie richtig gut sind oder meine Lieblings-Pokemon sind.

    Ich liebe den Finsterball, weil er einfach krass aussehen tut und die Pokemon die ich fangen will bei mir immer drin bleiben wenn ich ihn werfe. Ein Beweis dafür das sie außerhalb von Höhlen auch ganz gut sind. am meisten hassen tue ich den Heilball da er so hässlich Pink ist und rein gar nichts bringt. Ok, er heilt die Pokemon die man gefangen hat, aber mal im ernst, wer hat schon Platz im Team wenn man einfach so spontan ein Pokemon fangen will, also ich bestimmt nicht.

    Ich mag am meisten Team Galaktik, weil sie einfach nur Stroh Doof sind, sie haben immer so dumme Sprüche drauf und kämpfen mit Pokemon auf niedrigem Level oder mit Pokemon die einfach schon von ganz alleine schlecht sind. Ihr Anführer hingegen kämpfen richtig gut und die Pokemon von ihnen sind einfach nur cool und übelst stark. aber ihr Ziel und ihre Vorgehensweise sind immer noch am besten, deswegen mag ich sie von allen am meisten.

    Ich hab bis jetzt noch nicht sehr viele gesehen, ich glaub erst 7 stück oder so, ich kann ja mal versuchen sie auf zu zählen
    1.) Nidoran (M) auf Diamant auf Route 201
    2.) Rizeros auch auf Diamant auf Route 227
    3.) Ponita schon wieder auf Diamant bei Trostu
    4.) Garados auf Platin Route 230
    5.) Natu auf Platin Route 224
    6.) Absol auf Platin Route 213
    7.) Sesokids auf Schwarz Route hab ich vergessen, hab Schwarz zu lange nicht gespielt


    Das waren alle Shinys die ich je gesehen hab, hoffe ihr hab auch son Glück ^.^

    Also ich glaube ich bin einer der einzigen Leute die nur Pokemon fangen die von ihrem eigenen Geschlecht sind, denn ich fange echt nur männliche Pokemon wenn es möglich ist. Bei manchen Pokemon hat man halt Pech wie zum Beispiel bei Honweisel da es Honweisel leider nur in der weiblichen Form gibt und nicht in der männlichen außerdem spielen die Geschlechter auch eine große Rolle bei den Werten der Pokemon, weil die männlichen eine höhere Verteidigung haben und die weiblichen einen höheren Angriff und ich mag halt Verteidigungs-Pokemon.

    Also ich finde bis jetzt ist es noch ganz ok, aber bei um die Tausend verliert man den Überblick und es werden zu viele, aber mal im ernst, Pokemon muss auch irgend wann mal sein ende haben. Man könnte aber auch eine Lösung finden wie es nie zu viele werden z.B. könnte man eine Internet-Abstimmung machen wo abgestimmt wird welche Pokemon wegfallen sollen. Dann würde Pokemon sich noch etwas länger halten. Ist aber auch nur so ne Idee ^.^