Beiträge von Vavu

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Auch von mir ein Danke. Hast mir wirklich sehr geholfen. Wenn ich dir irgendwann mal helfen kann, sag einfach Bescheid. :)


    Wenn es dir keine Umstände bereitet, könntest du mich auch aufklären, was ich für eine Safari habe. Hat mir noch nie jemand gesagt. Kannst es ebenfalls oben reineditieren oder so. :)

    Ich freue mich auch schon auf Luigis Mansion, allerdings hole ich mir das Spiel auf gar keinen Fall direkt zum Release. Ich habe den ersten Teil schon einmal durchgespielt und die Spielzeit betrug ungefähr 10 Stunden. Die Spielzeit war aber genau richtig, nicht zu lang und auch nicht zu kurz und das Spiel selber war natürlich auch super. Ich weiß zwar nicht, wie lang die Spielzeit bei Luigis Mansion 2 sein wird, aber ich fand den ersten Teil - so wie er ist - schon gut und ich weiß nicht, ob eine längere Spielzeit sich nun positiv oder negativ auswirkt. Daher hoffe ich, dass sie sich bei der Spielzeit am ersten Teil orientieren. Da frage ich mich aber, ob das Spiel dann seine 40 Euro wert ist. Das Spiel hat man, wenn es 10 Stunden dauert, als fortgeschrittener Spieler an einem oder zwei Tagen durch. Aus diesem Grund werde ich einfach warten, bis es günstiger zu haben ist (genau so wie bspw. beim aktuellen NSMB2; das Spiel ist auch ziemlich kurz, wenn man nicht die Millionen Münzen sammelt).

    Im Laden kann man auch neben der Retailversion Download-Codes für das Spiel erwerben (bzw. soll man können; ob das die Läden tatsächlich anbieten, keine Ahnung). Natürlich auch für den selben Preis wie die Retailversion. Wenn man sich das Spiel also so als Download holt, zahlt man auch den normalen Ladenpreis, also je nach Geschäft 35-45 Euro.


    btw: Nein, so eine Funktion gibt es nicht und wird es in Zukunft nicht geben.

    Naja, beim amerikanischen Preis muss man nur das Dollarzeichen durch das Eurozeichen ersetzen... wird ja immer so gemacht, leider. Ich bin gespannt!

    Ich weiß nicht, wie ihr zwei Regionen bei Gold und Silber bzw. deren Remakes fandet, aber ich fand das schon nicht mehr gut. Wenn ich mir nun vorstelle, dass in einem Spiel alle Regionen enthalten sind, wäre das für mich viel zu Zeit intensiv. Zum einen kann ich mir dann keine gute Levelkurve vorstellen und bei, Einall mit eingeplant, 40 Arenen (wenn man von 8 Arenen pro Region ausgeht, wie es in Gold und Silber und deren Remakes war) verliert man die Lust. Zum anderen gäbe es nicht mehr viel zu entdecken, da man a) schon jede Region kennt und b) es nur eine bestimmte Anzahl an Items/TMs/Pokemon geben wird und dadurch, dass die Spiele flächenmäßig größer als die normalen Editionen sein werden, gibt es pro Fläche deutlich weniger zu entdecken gibt. Zudem wird es da einen gewissen Zwang geben, durchzuhetzen. Ich weiß nicht, wie euer Spielverhalten so ist, aber ich habe genug andere Spiele, die ich mal spielen bzw. noch einmal durchspielen will. Da verliert man irgendwann auch einmal die Lust, über 100 Ruten zu durchqueren und zu erforschen. Im Endeffekt möchte man dieses Spiel dann einfach schnell beenden, egal wie viel man ausgelassen hat und hat möglicherweise erst einmal den Hals von Pokemon voll.


    Das einzige, was ich mir vorstellen könnte, wären mehrere "alte" Editionen (nicht geremaket, sondern als Originalfassung) auf einem Spielmodul (wie bspw. Zelda Collectors Edition, Super Mario All-Stars oder Kirby 20th Anniversary Special Collection). Das halte ich aber eher für ausgeschlossen, da einzelne Remakes als Vollpreistitel einfach mehr Geld einspielen.

    Man kann es sehen wie man will und selber entscheiden, ob man das nun unterstützt oder nicht. Es ist aber nun einmal so, dass zig Leute sowieso auf ihren iPods, iPhones, Smartphones, PCs oder Tablets Emulatoren drauf haben und da auch gerne mal die ältere Spiele spielen. Da wird man selber nichts dran ändern können. Ob das nun o.k. ist oder nicht, liegt immer im Auge des Betrachters. Meiner Meinung nach ist das nicht schlimm, wenn man beispielsweise treuer Pokemonfan ist und auch immer jede Version legal erwirbt - so unterstützt man schießlich die Entwickler und sorgt dafür, dass in Zukunft diese Spieleserie fortgesetzt wird. Das macht das zwar nicht legal, aber dennoch habe ich da kein schlechtes Gewissen.


    Natürlich kann man einfach den Computer anschließen und die ROMs so am Fernseher abspielen. Natürlich kann man sich einen Gamecube, einen Gameboyplayer und Gameboyspiele kaufen. Natürlich kann man auch die alten Konsolen mit den Spielen wieder vom Dachboden holen. Natürlich kann man auch seine alte XBOX modifizieren, um Emulatoren draufzuhauen (da spielt man sogar mit einem guten Controller!). Nur macht man sich auf der Ouya eben kein Stress, wenn man sie schon rumstehen hat.


    Emulatoren sind nicht der Kaufgrund Nummer 1, aber schon ein wichtiger Punkt, egal ob man es persönlich unterstützt oder nicht. Die Ouya macht dies aber attraktiv und das ist eben ein Fakt.

    Etwas hat die Konsole, was die Konkurrenz eben nicht hat: Open Source. Es gibt viele Hobbyentwickler (und dann sicher noch mehr, wenn das funktionieren wird) und das macht die Konsole attraktiv. Jeder Hans kann dort ein Spiel veröffentlichen - egal wie gut oder schlecht das ist - und die Hobbyentwickler werden meistens auch sicher keinen einzigen Cent verlangen. Wieso sollten das denn die Programmier kostenlos machen? Zum einen können sie einfach nur üben (denn wesen erstes Werk war schon perfekt?), zum anderen können kleine Indie-Entwickler auf sich aufmerksam machen und wenn die Spiele gut ankommen, öffnen sich viele Türen (eine kostenpflichte Fortsetzung, Festanstellung bei größeren Unternehmen, Publisher lassen sich für andere Plattformen schneller anwerben,...). Mit der Zeit kommen auf der Konsole so locker einige Perlen zusammen.


    Zudem ist die Konsole besonders attraktiv für Emulatoren. Ja, ich weiß, so etwas wird nicht gern gesehen, aber das ist Fakt. Da könnte man beispielsweise Pokemon gemütlich auf der Couch vor dem großen Fernseher spielen. Wer sagt dazu bitteschön nein? :>

    Och gott, der nächste Gamestop von mir ist eine Stunde mit dem Auto entfernt. Also fällt das Event für mich ins Wasser, leider. Allgemein finde ich so etwas doof, denn ich bin mir sicher, viele haben kein Gamestop in der Nähe, da Gamestop eben nicht so flächendeckend in Deutschland vertreten ist. Dann werde ich mir wohl eins ertauschen müssen. :I

    Die Wii und WiiU würde ich niemals vergleichen, denn dort ist die Situation ganz anders gewesen. Die Wii hat ihren Kaufpreis nur der Bewegungssteurrung zu verdanken, denn die Entwicklung war sehr teuer und zu dem Zeitpunkt hatte auch Nintendo so etwas wie ein Monopol, denn die Konkurrenz hatte so etwas noch nicht und die Kunden waren begeistert. Tablets kennt heutzutage jeder und es ist bei einer Spielekonsole zwar etwas koplett neues, aber Tablets allgemein sind schon aus allen anderen Bereichen bekannt. Die Hardware der Wii ist ungefähr mit der des Gamecubes zu vergleichen und der Gamecube wurde zu dem Zeitpunkt neu für 99,00 Euro angeboten. Die Herstellungskosten für die Bewegungssteurrung und Controller sind extrem niedrig. Die Kunden zahlen bei der Wii für die Innovation, nicht für das, was in ihr steckt.


    Ich finde daher den Vergleich mit der XBOX 360 gar nicht so abwegig und deutlich besser. Kinect ist genau so ein "großes" Feature wie das WiiU Gamepad. Hardwaretechnisch macht die WiiU zwar einen Sprung, fliegt aber nicht mit dem Flugzeug vorbei. Microsoft arbeitet gewinnorientierend und zieht aus den knapp 260 Euro noch Gewinn, auf den Nintendo ihren eigenen Angaben nach selber nicht besteht. Mit dem Beitrag wollte ich die WiiU nur in eine Preisklasse einordnen, mehr auch nicht. :>

    Was den Preis der WiiU betrifft... Ich vermute der wird bei höchstens 300 Euro liegen. 250 Euro wären ebenfalls gut vorstellbar.


    Betrachtet man die XBOX 360 von Microsoft: Aktuell 258,79 Euro bei Amazon. Enthalten ist die XBOX 360 selber mit 4GB, einem Controller, Kinect und einem Kinectspiel. Die Herstellungskosten von Kinect liegen zwischen 40-60 Dollar und schätzungsweise ist das WiiU Gamepad etwas teurer, aber beides liegt ungefähr im selben Bereich. Da wahrscheinlich bei der WiiU kein Pro Controller und auch kein Spiel mitgeliefert wird, vermarktet Nintendo das nicht mit und somit wird die Konsole billiger. Ob die WiiU eine SD Karte oder eine Festplatte nutzen wird, keine Ahnung, aber das beeinflusst die Herstellungskosten kaum. Was die Hardware betrifft... Die WiiU wird leistungsstärker als die XBOX sein, aber sicher nicht so extrem, dass es sich im Preis wiederspiegelt. Ok, Entwicklungskosten müssen bei der WiiU auch eingeplant werden. Würde Nintendo den selben Gewinn wie Microsoft wollen (keine Ahnung, wie viel MS pro verkaufte Konsole verdient), würde die WiiU ungefähr so viel wie die oben gennante XBOX 360 kosten bzw. in deren Preisbereich liegen.


    ... und Nintendo möchte ihren Angaben nach die WiiU günstig, dauerhaft zum selben Preis und ohne großen Gewinn anbieten.


    P.s.: Beim Schreiben hab ich mich mit meiner Erklärung schon selbst überzeugt! 249,99 Euro! :D

    Die Idee ist nicht so toll, lieber nicht. Ich könnte mir aber ein Nintendo Kart vorstellen, in dem neben Mario, Yoshi und so weiter auch Pokemon/Pokemontrainer und andere Charaktere aus Nintendos Franchises mitwirken. Alleine ein Pokemon Kart würde ich doof finden und ich glaube nicht, dass das Spaß machen würde. Das würde doch nur zur Ausschlachtung von Pokemon führen...

    Mal eine Frage: Wann kann man in S2/W2 Pokemon züchten? Nach welchem Orden/Ereigniss? Da die Pension auf Route 3 liegt und wie ich es bisher mitbekommen habe, kann man diese Route erst nach der Hauptstory (?) betreten, also sehr spät. Kann man sie wirklich nur so spät auffinden?