Beiträge von Zoddel

    Also ich finde Bank nicht schlecht. Mein Bruder und ich haben jeweils immer die gegensätzlichen Editionen (Perl/Diamant+Platin, Schwarz(2)/Weiß(2) sowie X/Y und ein paar ältere) und nutzen beide Bank und Mover. Sein und mein Pokédex sind schon praktisch komplett (gefangen), nur noch eine handvoll fehlen - und das sind nicht einmal die Legis, die fehlen, sondern der allgemeine Kram :D Das Jahresabo teilen wir uns ebenso und damit ist der Preis völlig akzeptabel. Dafür, dass wir in so kurzer Zeit so viel hinbekommen, finde ich Bank schon sehr praktisch!


    LG


    ZD

    Das ist wieder mal das gleiche Spiel wie bei der Enthüllung von Floink, Ottaro und Serpifeu.
    Die meisten schauen sich erst einmal den Typ an, den sie gewohnt sind, zu nehmen. Man merkt, dass viele User sich auf Fynx beziehen - ich persönlich habe jetzt für Igamaro gestimmt, da es die Pflanzenstarter es zwar in den Editionen meist einfacher haben (Spieler erinnern sich an die Gestein- oder Wasserarenen!), ansonsten jedoch - falls überhaupt - wegen ihrem Aussehen gewählt werden. Sein Aussehen erfrischt mich ein wenig, denn von Füchsen (Vulpix, Evoli?) und Fröschen (Mebrana, Quaxo etc.) habe ich genug. Ein kleiner Nager interessiert mich da mehr ;)
    Klar, Fynx ist vom Aussehen her sehr elegant und macht von den Animationen auch was her, und Froxy ist (trotz seines letztes Platzes) eigentlich ziemlich interessant!
    Während der Veröffentlichung der S/W Starter sprangen die meisten Spieler auch auf Serpifeu ab - und Ottaro belegte mit sehr großem Abstand und harter Kritik den letzten Platz. Erinnert ihr euch? Aber nachdem die Evolutionen der drei draußen waren, fanden einige Serpifeu doch ganz einfach (Konzept einer Grasschlange nachempfunden), und Ottaro bekam wegen seinem drolligen Auftritt im Anime noch ein paar Sympathiepunkte mehr. Floink bekam wegen seines Zweittyps auch mehr Aufmerksamkeit.
    Zurück zu den Neuen:
    Wir wissen, dass alle Starter (Ausnahme natürlich unser liebes Bisasam ;)) reine Typen sind; d.h. keine Kombis. Mich würde es ziemlich freuen, wenn wenig genutzte Typen später auftreten würden - sei es nun Unlicht, Psycho oder ähnliche! Auch wenn die Chance relativ gering steht. Für mich wäre es logisch, wenn Fynx kein Kampftyp wird - im Gegensatz zu Panflam oder Floink. Drei Generationen hintereinander gleiche Starter? So einfallslos sind unsere Herren des Designs nun wirklich nicht.... zumindest besteht noch Hoffnung ;)
    Nun, ich bin relativ positiv, was die Starter anbelangt. Und auch, dass einige sich nach der Enthüllung der Evos umentscheiden werden, ist klar!


    Liebe Pokémonfreunde, kickt bitte all eure unwissenden Vorurteile solange weg, bis ihr die Edition in den Händen haltet und der Meister geworden seid. Selbiges gilt auch für mich.


    Für mich ist ganz klar: Wartet, denn uns bleibt nicht viel anderes bis zum Release übrig!
    Ansonsten noch ganz viel Spaß mit den Diskussionen :)


    Liebe Grüße
    Shiro°

    Die schwerste Medaille ist ganz klar: der National-Sammler! Sämtliche Pokémon zu fangen war all die Generationen lang DER Höhepunkt der ganzen Spiele!
    Die originellste Medaille?
    Für mich: Graffitifinder! Die Medaille, bei der man die Rückseite eines Schilds lesen muss. Ich war davon unglaublich begeistert, weil ich die Medaille eher als reine Gewohnheit, die Schilder von hinten zu lesen, bekommen habe ^-^
    Klar gibt es viele weitere, schwere Medaillen, aber die meisten kommen immer mit der Zeit. Kämpfe, Tausch, EP-Punkte, Musicals, schwarzes Hochhaus/weiße Baumhöhle, Einklangspassage, selbst die Pokéliga - mit viel Eifer schafft man das! Nichts aber geht über das gute alte Prinzip der Pokédexvervollständigung ;)