Beiträge von 007

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Ich habe für das Mittelding abgestimmt.
    Piercings gehen für mich überhaupt nicht, egal wo. Die stören einfach nur und nerven. Genauso wie diese riesigen Ohrringe, die sind auch so hässlich. Aber wem das gefällt, bitte. Mir solls egal sein.
    Tattoos würde ich mir eigentlich auch nicht stechen lassen, oder wenn dann nur so kleine unscheinbare am Knöchel (als Beispiel). Ich kann aber durchaus auch verstehen, wenn Leute da mehr Interesse daran haben als ich. Auch wenn ich komplett tätowierte Körper etwas abschreckend finde, wobei manche das vielleicht auch wieder anziehend finden. Soll jedem selbst überlassen sein.

    Also ich spiele eigentlich ohne Ton, außer wenn ich gegen Arenaleiter oder die Top Vier kämpfe, oder beispielsweise mein Viso-Caster klingelt, also bei eher außergewöhnlichen Aktionen. Oder wenn sich eines meiner Pokemon entwickelt, oder ein Ei schlüpft. Dementsprechend spiele ich also mal mit und mal ohne Ton.

    Ich finde, von Generation zu Generation hat sich immer wieder etwas zum positiven verändert. Zum Beispiel haben mir die Jahreszeiten gut gefallen, ich fand es aber auch gut, als in der vierten Generation viele Weiterentwicklungen dazu kamen.
    Meiner Meinung nach sollte man, wenn man den Champ besiegt hat, zum Beispiel mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug zu einer anderen Region, wie zum Beispiel Sinnoh oder Hoenn, kommen. So könnte man auch mehr Pokemon fangen, sodass nicht ungefähr 150 unmöglich zu erhalten sind.
    Neue Evolientwicklungen fände ich wirklich gut, da Evoli Evoli für mich halt so ein Pokemon ist, dass viele Geheimnisse hat, zum Beispiel weil es so viele weiter Entwicklungen hat. Aber bitte nicht solche Entwicklungs Voraussetzungen, wie z.B. ein Level-up im Ewigenwald. Lieber wäre mir, wenn man zum Beispiel mit dem Funkel/- Leucht/- und Finsterstein neue Entwicklungen erhält.
    Außerdem sollte Rossana dringend eine Weiterentwicklung bekommen. Ich dachte immer, Elektek Elektek, Magmar Magmar und Rossana Rossana seien eine Art Trio. Als dann die Vorentwicklungen Kussilla Magby Elekid eingeführt wurden, hat das meine Annahme bestätigt. In der vierten Generation wurde dann Rossana irgendwie vernachlässigt, nur Elevoltek Elevoltek und Magbrant Magbrant wurden neu eingeführt. Jetzt wäre es Zeit für eine Rossana Evolution.
    Eventuell könnte man auch Flunkifer Flunkifer eine Entwicklung geben, es sieht für mich irgendwie noch nicht so ganz entwickelt aus. Vielleicht eine etwas größere Version, wo dieses Maul auch wieder zur Geltung kommt. Aber das ist nur ein Gedankenspiel.
    Was man beibehalten sollte ist das Wackelgras, aber es sollten dort nicht nur Ohrdochs Ohrdoch und irgendwelche Entwicklungen von den Pokemon kommen, die es auf dieser Route ohnehin schon gibt.
    Außerdem sollten die Namen der Pokemon einfallsreicher werden. Also ich meine Kukmarda Kukmarda erinnert mich eher an guck mal da, als an ein Pokemon.
    Und der Kampfahner sollte dringend wieder eingeführt werden, genauso wie die Angel und Profiangel. Jeden Tag immer dieselben Kämpfe in den Sportstadien und gegen Morimoto und Cynthia ist schon ein wenig langweilig, Nur die Superangel finde ich auch doof, da man die vorher irgendwie als die Angel schlecht hin gesehen hat, das jetzt aber verloren gegangen ist.
    Ansonsten bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem, was Nintendo und Co. da so herstellen.

    Hi
    ich denke, das Team ist gar nicht schlecht, hat aber wirklich eine gravierende Schwäche gegenüber anderen Wetterteams, vor allem Regen und eventuell Hagel.
    Eine Sache habe ich entweder übersehen, oder du hast es vergessen zu schreiben. Für welche Kampfart ist das Team? Ich gehe jetzt einfach mal von Einzelkämpfen aus.
    Was mir sofort aufgefallen ist: Keines deiner Pokemon kann den Sandsturm wiederbringen, falls er weg ist. Also kann keines deiner Pokemon Sandsturm. Ich weiß nicht, ob du das zwingend brauchst (spiele eigentlich keine Wetterteams). Wie ist es dir den ergangen, als du das Team ausprobiert hast? Hättest du ihn dringend gebraucht, wenn er weg war? Falls ja, wäre Sandsturm auf einem Pokemon vielleicht gar nicht so schlecht. Du könntest es ja eventuell Tentantel beibringen. Die Tarnsteine würde ich persönlich eher auf Hippoterus, dafür Eiszahn weg, aber dazu später mehr.
    Nun zu den einzelnen Pokemon:
    Hippoterus Hippoterus würde ich persönlich den Eiszahn verlernen, da du schon mit Apoquallyp Apoquallyp eine Eisattacke hättest. Die Tarnsteine könntest du dann auch gleich am Anfang in den Kampf bringen, und damit früh Schaden anrichten. Feuerzahn würde ich behalten, da du so vielleicht auch Panzaeron Panzaeron, Forstellka Forstellka, Scherox Scherox leicht besiegen kannst. Steinkante würde ich auch lassen (wie du schon sagtest gegen die Flieger), genauso wie Erdbeben.
    Zytomega Zytomega würde ich eher Psychoschock erlernen, da du sonst gegen spezielle Walls keine Chance hast. Der Nachteil an dem Set ist, dass Kryppuk Kryppuk und Zobiris Zobiris dich gnadenlos klein kriegen. Aber die kommen ja nicht so oft vor. Ansonsten passt das denke ich.
    Skorgro Skorgro würde ich die Steinkante lassen, solange dir das nicht zu unsicher ist. Dann könntest du, im Zweifelsfall, auch Eispokemon ganz gut treffen, solange die dich noch nicht ausgenommen haben. Ansonsten passt es, denke ich.
    Heatran Heatran sieht, denke ich, auch ganz gut aus. Luftballon ist auch ganz gut, aber ich finde Nitroladung etwas unnötig, da es kaum etwas abzieht. Eventuell wäre Kraftreserve Pflanze gut, da du so Wasser und Boden ein wenig im Schacht halten könntest. Weiß aber nicht, ob du das noch hinkriegst. Die Chance, dass es die jetzt schon erlernen kann, ist ziemlich gering. Wahrscheinlich willst du es dir ja nicht erneut j´holen und trainieren. Kannst aber auch Nitroladung lassen, wenn du den Boost beim Speed haben willst.
    Bei Tentantel Tentantel würde ich, wie gesagt, Sandsturm>Tarnsteine, damit du das Wetter wieder verändern kannst, falls es weg sein sollte. Ansonsten ist es eigentlich in Ordnung.
    Zum Schluss Apoquallyp Apoquallyp. Ich würde Eisstrahl>Irrlicht, da du mit Siedewasser bereits die Chance hast, deinen Gegner zu verbrennen. Mit Eisstrahl könntest du auch Flieger und Pflanzen effektiv treffen, die ansonsten zum Problem werden könnten. Wenn dir das mit Siedewasser zu heikel ist, würde ich Irrlicht lassen und Surfer>Siedewasser, da es mehr Schaden anrichtet.


    Ich hoffe, dass ich dein Team richtig für den Einzelkampf interpretiert habe. Ansonsten hoffe ich, dass ich dir helfen konnte.

    Bestes Gameplay
    -New Super Mario Bros U
    -
    -


    Beste Story
    -Paper Mario Sticker Star
    -The Legend of Zelda Ocarina of Time 3D
    -


    Beste Optik
    -The Legend of Zelda Ocarina of Time 3D
    -
    -


    Bester Sound
    -The Legend of Zelda Ocarina of Time 3D
    -
    -


    Bester Online-Multiplayer-Titel
    -
    -
    -


    Bester Offline-Multiplayer-Titel
    -Nintendo Land
    -Paper Mario Sticker Star
    -


    Bestes PC-Spiel
    -
    -
    -


    Bestes Wii/Wii U-Spiel
    -Nintendo Land
    -New Super Mario Bros U
    -


    Bestes PS3 Spiel
    -
    -
    -


    Bestes X-Box 360 Spiel
    -
    -
    -


    Bestes Handheld-Spiel der alten Generation
    -Pokemon Schwarze Edition 2/ Pokemon Weiße Edtion 2
    -
    -


    Bestes Handheld-Spiel der neuen Generation
    -New Super Mario Bros 2
    -Professor Layton und die Maske der Wunder
    -Mario Kart 7


    Bestes Downloadspiel oder DLC (PSN, XBLA, WiiWare, VC, DSiWare, PC)
    -Pokemon Traumradar
    -
    -


    Größte Überraschung
    -Nintendo Land
    -
    -


    Größte Enttäuschung
    -
    -
    -


    Meisterwartetes Spiel 2013
    -Luigi's Mansion 2
    -
    -

    Hi
    wer auch ein ziemlich guter Feuercounter ist, und gleichzeitig Turbodreher abfängt, ist Apoquallyp Apoquallyp. Die Qualle hat echt gute Verteidigungswerte, kann mit Fontränen, Spukball, etc. ganz gut austeilen, mit Irrlicht Sweeper schwächen und sich auch mit Genesung heilen. Oder Garados, das kann ziemlich hart austeilen, vor allem nach Drachentanz. Es würde sowohl deine Gestein, als auch deine Feuer Schwäche (etwas) abdecken. Die Elektroschwäche wäre halt noch größer, als sie sowieso schon ist.
    Die Taktik mit Zobiris nach hinten finde ich eigentlich ziemlich gut, da niemand auf die Idee kommt, eine Kampfattacke auf Zobiris einzusetzen, und Zoroark Käferpokemon mit Flammenwurf erledigen kannst :thumbup:
    Da sowohl Pottrott als auch Forstellka defensive Pokemon sind, würde ich sie auch gegen defensive Pokemon tauschen. Das Problem wäre halt, dass du nur ein offensives Pokemon hast. Aber ein ziemlich gutes defensives Pokemon wäre Zwirrklop Zwirrklop mit Evolith. Leidteiler kann ziemlich was abziehen und du könntest beispielsweise mit Nachtnebel defensiv geboostete Pokemon reinlegen. Hättest mit Apoquallyp dann halt schon zwei Geister.
    Als offensives Pokemon könntest du noch Knakrack rein nehmen, das würde auch deine Elektroschwäche abfangen.
    Leader weiß ich nicht genau, was du meinst.
    Kannst ja mal schauen, was dir (eventuell) hilft. Grüße.

    Ich glaube, dass es noch zu früh ist, für die sechste Generation. Erst letztes Jahr kam die fünfte neu heraus und gleich zwei Jahre später schon die nächste? Das kann ich mir nicht vorstellen.
    Deswegen tippe ich auch eher auf Conquest oder ein Wii U Spiel. Oder es ist einfach etwas komplett neues, mit dem hier noch niemand rechnet. Wer weiß?

    Deine Feuerschwäche ist wirklich gravierend. Nur eine Wasserattacke von Austos, reicht wahrscheinlich nicht aus, da immerhin drei deiner Pokemon eine Schwäche haben. Ein Panferno Panfernowürde da wahrscheinlich problemlos durchkommen, mit Ausnahme von Pottrott und Austos, aber das wird ziemlich schwer, gegen es anzukommen.


    Die Stachler auf zwei Pokemon sind, meiner Meinung nach, etwas unnötig. Ich würde es wahrscheinlich Forstellka verlernen, da man nachdem Forstellka K.O. ging, Turbodreher nicht problemlos einsetzen kann. Dann kann eventuell Panzaeron noch mal auslegen. Forstellka könntest du vielleicht noch Gyroball beibringen, da du sonst gegen Geister aufgeschmissen bist.
    Ich bin mir nicht sicher, ob der Gurt so hilfreich auf Ninjatom ist. Allgemein würde ich wahrscheinlich eher ein anderes Pokemon ins Team nehmen, da Ninjatom einfach zu viele Schwächen hat. Zusätzlich sind die 4 KP EVs bei Ninjatom verschenkt.
    Ich glaube die Initiative EVs bei Austos sind ebenso nicht so passend. Ich denke mal in die Verteidigung, Spezial-Verteidigung gesteckt, bringen sie mehr.
    Die Attacke Sandgrab bei Pottrott würde ich auch verlernen, da sie einfach kaum Schaden macht, esseiden, es ist dein Ziel, den Gegner festzuhalten.


    Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Grüße, und genieße die verbliebenen Festtage.

    Erstmal frohe Weihnachten euch allen. Genießt die Feiertage!!


    Was ist in dem Bizarro-Haus in der 5.Generation passiert?
    Gute Frage. Ich denke mal, dass dort Lichtel Lichtel Laternecto Laternecto und Skelabras Skelabra leben. Ich vermute, dass sie sich tarnen, und dann die Möbel verrücken, wenn der Protagonist, die Protagonistin, in einem anderen Raum ist. Die Geschichte mit dem Mädchen habe ich nie so ganz verstanden, aber mein erster Gedanke war, dass Banette etwas mit der Sache zu tun hat, es kommt in dem Haus schließlich auch als wildes Pokemon vor. Ich dachte, dass Kind hätte es, als es noch eine Puppe, weggeworfen, und Banette hätte sich an dem Kind gerächt. Was das mit der Feder jedoch auf sich hat, weiß ich nicht. Eventuell kann es das Mädchen vor Banette befreien. Das sind aber alles nur Gedankenspielereien.


    Mir ist, beim beantworten der Frage, noch etwas eingefallen, was so ähnlich ist, wie die Frage mit dem Bizzaro-Haus.
    Was ist in der Geistervilla, bei Ewigenau (Diamant, Perl, Platin) passiert? Haben die beiden Häuser eventuell einen Zusammenhang?


    Viel Spaß beim Kopf zerbrechen.

    Ich gebe einen Pokemon prinzipiell keine Spitznamen. Ich finde die Namen, die sie eigentlich haben, sollen sie auch beibehalten.
    Meine einzige Ausnahme ist in Weiß 2, wo ich den Namen als Spitzname eingetippt habe (Beispiel: Bisasam = Bisasam). Das alles nur für eine Medaille. Ansonsten gebe ich nie Spitznamen.

    Hallo
    habe ich das jetzt richtig verstanden? Sollen wir dir ein balanciertes Team zusammenstellen, mit denen, die du in der Box hast? Oder sollen wir dein Team bewerten? Oder beides?
    Ist, meiner Meinung nach, nicht ganz klar ersichtlich.

    Das Jahr ging so. Kamen halt etwas wenige neue Spiele raus. Mir hat hat noch irgendwie ein Mystery Dungeon oder ein Ranger gefehlt, aber das Schwarz 2/ Weiß 2 ist schon ein gutes Spiel.
    Vielleicht kommen ja nächstes Jahr mehr interessante Spiele raus.
    Was dieses Jahr so im Fernsehen an Pokemon kam, war doch auch eigentlich ganz gut, oder?

    Hi, mein erster Post.
    Welches ist euer Lieblingspokemon vom Typ Geist?
    Eindeutig Zwirrklop. Es repräsentiert für mich den Typ Geist, da es so typisch nach einem Geist aussieht. Nur ein Auge, merkwürdig abstehende Hände, grau-schwarz gefärbt, es ist einfach der typische Geist. Richtig überzeugt hat es mich aber im Fernsehen, als Brandon in seiner Pyramide mit dem Geist gekämpft hat. Da war es so stark, also habe ich es auch mal ausprobiert und war total überrascht, was das alles kann. Vor allem mit dem Item Evolith hat es einen enormen Aufschwung bekommen. Es kann so viele Attacken erlernen, die eher indirekt Schaden zufügen, zum Beispiel: Irrlicht, Leidteiler, Fluch,… Ein typischer und ziemlich guter Annoyer, meiner Meinung nach.


    Sollte es noch mehr Legenden vom Typ Geist geben?
    Ja, aber nicht so irrsinnig viele. Giratina gefällt mir nicht ganz so, aber es ist in Ordnung. Ich finde, dass Geistpokemon eher selten bleiben sollten, also ein Typ, der nicht so oft vorkommt. Deshalb sollte es auch nicht so viele Geister geben, bzw. sollten nicht so viele legendäre Geistpokemon existieren.


    Welche Geistpokémon habt ihr schon trainiert?
    Ziemlich viele, da ich eigentlich immer einen Geist im Team habe. Mein erstes war ein Gengar, dann ein Drifzepeli, ein Zwirrfinst, ein Echnatoll, ein Apoquallyp und ein Zwirrklop. Eigentlich waren alle immer ziemlich gut, aber Drifzepelins Typenschwächen waren halt ziemlich etwas nervig. Meistens baue ich sogar mein Team um ein Geistpokemon auf, welches ich mir vorher aussuche.


    So, dass wars für den Anfang, aber bald poste ich noch mehr. Bis dann.

    Ich heiße Hydropi (warum wohl? Weil ich eins bin) und mein Partner heißt Glumanda. Ich würde, glaube ich, alle meine Pokemon so nennen, wie sie auch in Wirklichkeit heißen.
    Was Teamnamen angeht bin ich wahnsinnig unkreativ. Meistens nehme ich den Namen, der vorgegeben ist, oder ich nenne mich einfach Team Pokemon.