Beiträge von Pokémon Inja

    Thema UB's (auch wenns inzwischen nervt)


    Ich stelle mal die Behauptung auf, wenn die UB's nicht so spielbar wären, sondern so nutzlos wie die Golems und Regigigas, wären diese "Dinger" genauso schnell in der Versenkung verschwunden wie eben jene diese.

    #Meta-Favorit


    Würde mir lieber wünschen das sich mehr Leute neue "normale Pokemon" wünschen würden. Und wenn schon mit der ach so tollen Welt" der Ub's und ihrer Spielintegrierung fantasiert wird, warum dann nicht erstmal die Zerrwelt oder die Welt der Icocnitos wieder aufgreifen? Statt diesen anderen völlig unnötigen "Dimensionsunsinn" weiter zu spinnen. ¬~¬


    Aber das gehört für mich zu diesen typischen " japano Yugioh Gedöns", wo immer wieder "neues und unverwechselbares" Eingeführt werden muss um den 10 Jährigen mit "Eyecatcherdingen" alles schmackhaft machen zu wollen und bei Laune zu halten.


    Von daher, was hilft es da zu meckern, man muss es leider so nehmen wie es kommt, und hoffen das irgendetwas dabei ist, was einen interessiert. Mal abwarten was es mit den "Armor Rumors" auf sich hat. ^^


    Eiswind

    ...nope ^^

    ... Da ich die Ultrabestien als die interessantesten Pokémon seit Jahren erachte, würde ich mir sehr gerne neue Exemplare wünschen....


    ... Trotz ihrer Beliebtheit bei vielen Spielern, sehe ich allerdings kaum Chancen....

    ... Ja zum Glück, kein Mensch braucht noch mehr von diesen Quasi Legendären, wenn alle so denken würden, könnte man doch gleich nur noch solche "interessanten Pokemon" bringen und diese "Gen 7 kaum Entwicklungs-Schiene" weiterführen

    ... Achso ^^


    Meinung zu Kapitel 937^^

    [ SuperSaiyajin Gogeta keine Spoiler?? ^^]




    Trasla Reihe ist doch so Mainstream, allein schon, weil Gardevoir jedermanns Poké-Waifu ist. Morbitesse ist für Leute mit erlesenem Geschmack :cool:

    ... Naja mit jemanden der einen Smogmog Meme als Avatar hat, streite ich mich mal lieber nicht über Geschmack :assi:

    Über Admurai hab ich mich ja in nem anderen Thread schon beschwert, furchtbare Entwicklung, sehr schlechtes Design, weil es einfach nicht zum Thema passt. Man würde es um einiges verbessern, wenn man es zumindest auf zwei Beine stellen würde, statt auf vier. Es soll ja eine Art Samurai sein und da liegt es doch nahe, dass es zweibeinig sein muss, da könnte man sich es als solchen auch besser vorstellen und es an Schwerter angelehnte Attacken erlernen lassen. Fand Zwottronin damals toll und war sehr enttäuscht von der Entwicklung.


    Pumpdjinn ist auch so eine Sache, eigentlich möchte ich es gern haben, ein Pokémon mit Halloween Thema ist doch super, aber das Design irritiert einfach. Die Proportionen von dem Ding sehen einfach so merkwürdig aus. Einerseits der lange Hals und andererseits diese kleinen Stummelbeinchen...hätte man viel mehr draus machen können, das Mon ist aber einfach nichtssagend.

    Also Admurai war schon enttäuschend, jedoch hat mir sein Samurai Auftritt in diesem SW Animierten Trailer, (weiß jetzt nicht ob es Pokemon Generations war) sehr gut gefallen, denn da kämpft es ja quasi auf den Hinterbeinen und mit Schwertern.


    Und Nix gegen Pumpdjinn, ich finde es Mega cute und passend, solch ein niedlicher Kürbis Geist. ^^:heart:

    Wollte mal nachfragen ob es stimmt dass die Typen der Starter jetzt wirklich schon bekannt gegeben worden sind?

    Ne Freundin meinte es ist offiziell dass die Endtypen sein werden: Pflanze/Stein Feuer/Stahl und Wasser/Elektro

    Stimmt das?


    Falls das schon irgendwo steht, sorrü und dennoch danke für eine eventuelle Antwort. :D

    Ich höre zum ersten Mal davon, ist nix bestätigt, alles nur Gerüchte und Wunschdenken. ^^

    SuperSaiyajin Gogeta

    ... Ja schon von Oda, aber absolut nichts konkretes, es wird lediglich gemeint das es unbefriedigend für die Fans wäre wenn ruffy mit einem Faustschlag gewinnt. Und Oda sich mit Ruffy was überlegen will um Kaido zu besiegen, das könnte aber auch mit der vorherigen Mithilfe der anderen Mitstreiter passieren. Wie damals bei Doflamingo.


    Und in Waterseven war das irgendwie nicht so crass wie jetzt bei kaido. Mit diesem One Hit punch. Ruffy hatte damals bereits gegen aokiji verloren bevor er in waterseven ankam, und hatte daher mehr Zeit sich was zu überlegen. Jetzt auf Wano im Gefängnis, war die Zeit mMn noch knapper als damals um eine effektive Strategie aus dem Hut zu zaubern.


    Aber gut, Oda will fertig werden, da bleibt halt keine Zeit um nochmal 2 Jahre trainieren zu können, also muss da jetzt dieses "möchtegern" Raum von Zeit und Geist Szenario her. ^^

    Oda Bestätigt und erklärt was es mit Ruffys Kampf gegen !Kaido! (<--zum entspoilern markieren) auf sich hat. Warum Ruffy mit nur !einem Schlag besiegt! wurde, UND das Ruffy !Kaido vermutlich alleine besiegen wird! ohne !law oder Kidd!.

    Daran glaube ich noch nicht.

    Es wäre auch wieder äußerst unbefriedigend, wenn Ruffy durch ein paar Wochen "Training" plötzlich mit einem richtigen Kaiser mithalten kann. Ich glaube an eine Rookie Revolution, Team Up etc. Und das sich Kid dabei den Finalen Schlag ala Buggy sichert.


    Könnte mir auch vorstellen das es zu einer Flucht seitens Kaido kommt, um sich neu zu sammeln. Und somit der 2.Kaiser auf der Jagd nach den Strohhüten wäre. So könnte sich ein ultimativer Showdown auf der letzten Insel mit allen bisherigen Parteien ergeben.

    Also, ich glaube man kann absolut nicht abstreiten, daß der Wegfall von VM Sklaven so innovativ und dringend benötigt war, wie die "TM Mehrmals einsetzen Idee". Denn bei mir haben die immer 2 Plätzen im Team weggenommen, was super nervig war gerade in der Siegesstraße. ^^


    Man könnte es natürlich auch so wie in "Digimon Cybersleuth" machen, und bestimmte VM Fähigkeiten sind erst vom Trainer selbst einsetzbar, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. ^^


    Anderes Thema,

    Was wäre wenn GF diesmal nicht zeigt was die Legendären Covermons sind? Also das man es quasi selbst erst entdeckt, wenn man spielt?


    Und werden es doch Wolfzwilinge, wo eines Defensiv und das andere Offensiv ist? Oder wird es eins sein, welches Switchen kann wie Durengard.?


    Sowas wäre nice^^ (Fanart)

    Die Rumors sollen wohl Fakes sein, die Beschriftung soll wohl nicht richtig zu den Abbildungen passen.^^... Naja mal schauen was sonst noch so kommt, jetzt kommt ja erstmal die Nindie Direct von Nintendo, vllt. Kommt dann später im April wieder was zu pokemon.

    Also ich habe paar Anime Sammelfiguren,

    Zum einen große Figuren von Naruto, Natsu und Ruffy,

    Und zum anderen die gesamte One Piece Crew,

    Ruffy, Sanji, Zorro, Lysopp, Nami, Chopper, Robin, Franky, Brook und Jimbei.

    Dazu noch die Rookies am sammeln Law und Kid. Die restlichen kommen noch dazu, wenn coole Figuren der aktuellen Designs erscheinen.^^


    Ach ja, One Piece, wenn der Platz da wäre, hätte ich noch viel mehr.^^

    Also ich denke, das wir dieses Pokemobil wieder als VM Ersatz sehen werden.

    Das hat mir in Gen 7 auch ganz gut gefallen, auch wenn man sich über die Pokémonauswahl oder der Gestaltung streiten kann.^^


    Was ich begrüßen würde, aber nicht mit rechne, wäre die individuelle Anpassung dieser "Helfer-Pokemon". Also selbst auswählen zu dürfen, auf welchem Wasserpokemon oder Flug-Pokemon ich reiten möchte.


    Bin gespannt ob wir diesen Monat noch was offizielles bekommen werden, oder im April. Betrachtet man die letzten Jahre, gab es Phasen wo erst ab Mai fast wöchentlich was neues gezeigt wurde. Allerdings hat man jetzt im aller ersten Trailer schon sehr viel zum Spiel gezeigt.:unsure:

    Phoenum

    Sehr interessanter Gedanke, wobei man den Anime bei sowas nicht wirklich vertrauen kann. ^^


    Aber es würde passen, wenn Kid ein "Anti Ruffy" wäre, dessen Crew austauschbar wäre, und er hauptsächlich sein Ziel verfolgt.


    Wobei ich das immer von Blackbeards Crew erwartet habe. ^^

    Aber dennoch gefällt mir One Piece noch sehr gut. Freue mich auf die wirklichen Crew Kämpfe, denn ich denke das in Wano endlich wieder dieses "Alabasta Feeling" zurück kommen wird. ^^


    Meine Meinung zu Kapitel 936: