Beiträge von Tsunade Daimon

    Denke, ab Schwarz/Weiß war es extrem, da ich einfach nicht zu der Uhrzeit zu Hause sein konnte, sodass ich die Episoden erst später Mal nachgeholt habe.

    Das ist interessant, da gerade diese Staffel nur Sonntags-Morgens auf RTL2 zu sehen war. Das war nämlich zu der Zeit wo RTL2 sich ja ientschied die Animes nur noch am WE zu zeigen.
    Ich konnte da gerade mal wieder Pokemon sehen, zuvor lief es ja nimmer um 13:00 Uhr.

    Zurzeit schaue ich mit ShinAkiyama ca. 6 Anime (Jeden Tag 1 Folge wenn es passt)


    Da wäre zum einen Digimon Savers, ich hab es damals zuerst auf japanisch gesehen und finde bei dieser Staffel die japanische Fassung auch deutlich besser als die deutsche. Liegt halt auch an RTL2. Ich bekomme auf japanisch auch mehr Nostalgiegefühle, weil ich allen vorran die japanischen Stimmen von Masaru und Agumon sehr gerne mag. Aktuell sind wir bei Folge 16.

    (Das ist übrigens das dritte mal das ich die Staffel auf japanisch sehe.)


    Dann wäre da Oh My Goddess Staffel 2. Nun ja, sie verliert ein wenig an fahrt, einige Folgen fühlen sich wie Filler an. Dementsprechend werden auch einige übersprungen, aber ich weis das es auch noch einige gute und interessante Momente geben soll. (Laut Episodenbeschreibung.) Nur nach der guten deutschen Fassung, brauchte ich nen wenig Zeit, mich an die japanischen zu gewöhnen. Inzwischen geht es aber. Sind da aktuell bei Folge 14 wenn ich mich nicht irre.


    Dann Slayers Revolution. Da wir die anderen drei Staffeln zuvor gesehen habe, gehts nun weiter mit Staffel 4. Sind da gerade bei Folge 8. Den Anfang fanf ich soweit ganz interessant das Lina verhaftet werden soll, weil sie, nun ja Lina ist XD Es gab auch schon ein wenig Story, aber die letzte Folge war wieder Filler. Naja ich schaue den Anime überwiegend wegen der Charaktere und dem Humor. Der Animations-Stil ist trotzdem Klasse und ich liebe das OP, das ED und Megumi Hayashibara spricht Lina einfach Klasse^^


    Dann haben wir Gegege no Kitaro 2018. Aufgrund von Digimon Ghost Game, musste ich an den Anime denken und ich hatte mir zuvor schon mal ein wenig dazu durchgelesen und dachte, so schlecht klingt es gar nicht. Wir sind jetzt bei Folge 10. Von 9 Folgen gab es nur eine die nicht so gut war. Die Animation ist okay, die Themen sind Klasse und wenn ich 20 Jahre jünger wäre, wäre das wirklich an einigen ecken ganz gruselig. Also wer Yokai Watch mag, dem kann ich diesen etwas ernsteren und düsteren Yokai Anime, auf jedenfall empfehlen.


    So dann noch zwei Anime auf deutsch: Elfenlied. Ich habe den Anime noch nie gesehen, aber Shin meinte der ist ganz gut, also dachte ich: Okay, wieso nicht? Der Anfang mit diesem Blut (Für viele DER Grund den Anime zu hypen und ihn als reif anzusehen) fand ich albern, das war so übertrieben, das sieht nicht ekelig und auch nicht gruselig aus. (Ekleiger fand ich dann schon mehr die aktuelle Folge, auch wenn man es nicht gesehen hat, aber das mit den dummen Jungs und dem Hund.) Der Anime ist bis jetzt okay, aber der eine Typ, kp wie der jetzt heist, der halt Spaß am töten hat, der ist einfach nervend und wäre auch schon tot, will ich meinen. Und was mich natürlich auch nervt...Fanservice und immer dieses perverse...und so viele weibliche Charas und nur ein männlicher und der Hauptcharakter ist irgendwie sowieso hohl. Vielleicht liegts auch an der deutschen Stimme, keine Ahung, aber ich mag ihn nicht.


    Und zuletzt: Tsubasa Chronicles. Ich habe damals so 2-3 Bände mal von gelesen und finde die Thematik und Ideen auch Klasse. Den Manga mochte ich sehr gerne. Aber der Anime...diese Animationen sind billig und es gibt viele Momente in denen nichts passiert und nur Musik läuft...ja ohne den OST von Yuki Kajiura wäre der Anime wirklich zum einschlafen. Und ich finde auch die Zeichnungen nicht so gut, die Kudan sehen im Manga besser aus. Naja mal sehen wie es weitergeht.

    aber der Anime bereits die ersten Gen2-Pokémon wie Togepi und Suicune zeigte.

    Das hast du dann aber sehr falsch im Kopf. Togepi gab es zuvor schon ja, aber sonst nur Snubull im ersten Vorfilm und Marill in Orange. Suicune erschien jedoch das erste mal in der Johto Serie.


    Also früher mochte ich am meisten Entei, was einfach an dem Film lag. Suicune mochte ich dann auch sehr gerne wegen Kristall und weil es anmutiger war, als die anderen beiden. Raikou hatte einfach das Pech das er keinen Auftritt hatte.
    Heutzutage sieht es etwas anders aus:
    Suicune find eich optisch immer noch etwas besser als die anderen beiden, nach wie vor es ist anmutiger und eleganter und hat auch einfach das bessere Gesicht. Normaler, ohne so ne Metallplatte oder was das sein soll. Ich mag auch das Geweih und die Farbgebung sehr.

    Bei Entei mag ich das Gesicht nicht, ich finde diese Metallplatte nicht gut. Das rot und gelb geht, wirkt so sonnig. Ich mag auch die Stacheln auf dem Rücken und das Fell und die Pfoten, es sieht halt cool aus, aber diese Wolke mag ich bei ihm auch nicht.

    Bei Raiko stört mich das selbe, wie bei Entei: Diese Metallplatte und auch das schwarze auf seinem Kopf. Außerdem mag ich die Wolke nicht so, auch das die lila ist das wirkt etwas zu bunt und die Form von dem Schweif ist auch nicht so meins. Aber ich mag das gelb mit der schwarzen Musterung, den Körperbau und die Pfoten sehr gerne. Es sieht halt aus wie ein Tiger und ich mag Tiger recht gerne. Ich mag ihn und Entei ungefähr gleich viel.

    Bei One Piece hab ich Filler nicht so negativ in Erinnerung, da war die Folgenzahl der einzelnen Arcs aber auch immer recht gering, zumindest früher. Keine Ahnung, wie das heute ist.

    Bei One Piece ist aber das größere Problem im Vergleich zu Naruto, das der Inhalt so gezogen wird, das er, selbst wenn er kein Filler istm sich wie einer anfühlt. Oder es kann auch 5 min Canon sein und 15 Filler. Bei Naruto merkt man ja recht schnell was Filler ist und was nicht. Und ich fand bei Naruto eigentlich erst ab Shippuuden die Filler schlimm.

    Gerade Crystal fand ich tbh viel angenehmer, als das originale Sailor Moon.

    Ich hab nichts gegen eine Fillerfolge hier und da, aber ich kann mich erinnern, dass das originale Sailor Moon, und allgemein viele ältere Serien, unglaublich in die Länge gezogen waren.

    Ich sehe s nochmal ganz anders als du und Pikary ^^ Ich finde beim normalen Sailor Moon ist es "teils" okay gewesen so ein paar Folgen dazwischen zu sehen, also nachdem Ami und Co. dazugekommen sind, nicht die ca. 12 Folgen mit Bunny alleine. Zumal die anderen Charas so auch ihre Momente und Folgen hatten. In Crystal dagegen finde ich es gut, das die Story nicht so lang braucht, aber gehetzt ist es schon etwas und die anderen Charaktere neben Bunny gehen auch etwas unter.


    Tja Filler...also ab und zu finde ich die okay, weil wie Pikary schon shcrieb, ab und zu gibt es so die Chance das Charas die im Manga kaum vorgekommen sind, auch mal glänzen dürfen. Das fand ich damals bei Naruto mit Anko und Kurenai ganz gut. (War so ein 4-6 Filler-Folgen Arc.) Aber viele sind leider nur so "One Shot" und darüber hinaus auch noch extrem albern. Und wenn es dann mehr als 10 sind, ist das einfach nervend. So wie am Ende von Shippuuden eben.

    Das steht dort aber sehr unpräzise, ohne Quellenangabe oder sonstiges, das kann alles bedeuten…

    Also wenn ich KSM erwähne, ist das eigentlich schon echt und auch richtig. Hätte ich jetzt einfach nur geschrieben "Ja da soll es bald eine DVD Box zu geben" wäre das schon etwas anderes und man hätte ja auch nachfragen können^^


    Nur der Preis ist halt noch nicht bekannt, das es nur deutsch sein wird dagegen schon, weil KSM eben und es kommt erst im Dezember heraus, sollte aber eigentlich 2 Monate vorher erscheinen wenn ich mich nicht irre.

    Ich hoffe sehr, dass im Zuge der angekündigten Spiele, auch die Serie bei uns endlich auf Blu-ray (oder sonst irgendwie) erscheinen wird – der Anime war damals echt toll und ich will ihn nochmal erleben. Nach 20 Jahren sind inzwischen eh fast alle Erinnerungen weg.

    Nur ein paar Beiträge über deinem steht doch, das KSM eine Gesammtbox bringen wird. Die erscheint aber erst im Dezember. Und es ist bis jetzt nur DVD.


    Bei mir ist es 16 Jahre her das ich die Serie zuletzt gesehen habe. Die lief nämlich 2005 auf Tele5,

    Ohne Witz, ich bin immer noch auf der Suche nach Tigers Theme, die Musik verursacht bei mir immer noch Gänsehaut.

    Nur entweder ist es mitgeschnitten, also Dialoge, Hintergrundgeräuche mit dabei, oder gar nicht erst zu finden, leider.

    Selbst nach Jahrzehnten nicht.

    Das liegt daran, das es keine CD zu der BGM aus dem Anime gibt. Dafür zu fast jedem PSX und PS2 Game.

    Aber ja, "Frei wie der Wind" ist echt ein unglaublich tolles Opening und ich höre es nach so vielen Jahren noch immer regelmäßig ♥ Der Text ist einfach wunderschön. Generell finde ich den Anime - zumindest von dem, woran ich mich noch schwach erinnere - etwas unterschätzt. Der Konflikt zwischen Holly und ihrem Vater war interessant gestaltet und durchaus etwas anspruchsvoll emotional.

    Die japanische Fassung vom Opening ist auch sehr zu empfehlen, klingt auch gut^^

    Und ja einige Teile der Story waren recht düster, aber das Problem bei dem Anime ist halt, zumindest wie ich ihn im Kopf habe, mit den ganzen "Monster of the Week" Folgen und natürlich auch das man dieses vereinen, was in dem Spiel ja ein interessantes Thema ist, nur einmal in der ganzen Serie nutzt. Fand ich als Kind immer recht schade.


    Nun ja, sonst frage ich mich ja, KSM meinte die bringen die ganze Serie als Komplettbox, das kann eigentlich nicht so teuer sein. Ich rechne mit Maximal 100€ was bei 79 Folgen noch okay wäre.


    Meine Lieblings-Monster sind Wurm und Suezo.

    7 min naja, das ist okay, aber das sie gerade mit Galar anfangen mussten.

    Und wieder dieses "billige" Glurak...Der Rest war okay gesprochen.
    Die Animationen sind okay, Glurak sah sehr gut aus, der Rest halt okay.
    Ich hätte aber gedacht wir bekommen etwas neues zu sehen und nicht quasi das Ende vom Game...


    Ich hoffe die anderen Folgen werden interessanter, sah an dieser Epi. jetzt keinen Mehrwert.


    Glurak knockt Endynalos mit einer Feuerattacke zu Boden? Als ob, Resistenz wie bei Durengard ignoriert.

    Das ist im Pokemon Anime, leider, normal!^^"

    Wer sich genug mit den Trailern und Screenshots aus Legends Arceus auseinander gesetzt hat weiß,

    Sorry das ich mich 1. nicht ganz so für das Game interessiere um mir alles ganz genau anzusehen und 2. Selbst wenn ich mich sehr für interessieren würde, dann würde ich das auch nicht machen, da ich mich für gewöhnlich immer überraschen lassen und nicht alles sofort wissen will^^



    das was ich am meisten feier ist wenn sie wütend sind sogar dich selber angreifen können, diese Mechanik selber könnte den Schwierigkeitsgrad von Legends schon wieder auf eine ordentliche Stufe heben.

    So viel ich mitbkommen habe, sind nur bestimme Pokemon eine Art "Boss?" und die werden wütend.


    Und von den Menschen habe ich nie gesprochen und ist an sich selbstverständlich das die nicht nur dumm rumstehen, sondern mehr Bewegung drin haben^^"

    Das Problem dabei ist vermutlich auch die Menge an Pokémon im Vergleich zu Monstern in Monster Hunter. Nachdem in Legenden aber nun wohl weiter an den Animationen geschraubt wurde, kann sich das vielleicht bis in einigen Jahren ändern. Wünschenswert wäre das durchaus.

    Wir wissen ja noch nicht mal wie viele Pokemon in Legenden enthalten sind, oder? Und selbst wenn, die Menge machts nicht immer. Das Spiel ist nicht gerade sehr groß. Deswegen stimme ich Sunaki schon zu. So wie in New Pokemon Snap, wäre es schön wenn die Pokemon in Legenden nicht nur dumm herumlaufen, sitzen und vermutlich nicht mal auf den Trainer regieren. Einfach ein paar Kleinigkeiten, aber das passiert vermutlich erst in dem übernächsten Game oder so.

    Meinst du Zwielichtschwingen? Denn Pokémon Generations war ja mit allen Gens.

    Ah ne, hab mich vertan XD Hab zwar an das richtige Gedacht, aber den falschen Namen geschrieben XD

    Ich meinte Pokemon Origin. Das war zwar auch nicht super, aber an sich okay es hätte an sich ein paar mehr Folgen haben sollen, vielleicht so 8 sage ich mal. Und SOWAS sollte man auch mit den anderen Gens. machen^^

    Zurzeit zocke ich 4 bzw. 3 Games.


    Pokemon Mond + UltraSonne

    Ich habe diese Gen. erst einmal richtig durchgespielt. Ich habe zwar mehrmals nochmal angefangen, bin aber nie sehr weit gekommen, weil ich mittendrin immer die Lust verliere. Inzwischen weis ich auch wieso: Das gerede von einigen Charas ist einfach nur nervend und langweilig. Aber UltraSonne kommt mir an einigen Ecken etwas schneller vor, als Mond. Ich bin auch jetzt erst soweit das ich auf Insel 2 kann. In Mond versuche ich nur Pokemon zu fangen, die auch aus der Gen. sind. Angefangen hab ich da mit Bauz, was sich inzwischen auch schon weiterentwickelt hat. Dann habe ich noch Peppeck, Mangunior und Alola-Sleima.
    Oh und natürlich Wuffels.

    In UltraSonne habe ich mit Flamiau begonnen welches auch schon Mizunder ist, dann habe ich ein Wommel, ein Wuffels und ein Haspiror.


    Dann spiele ich immer noch Jade Cocoon, wegen einem Stream und bin da auch recht am Ende. Aber obwohl ich so viel trainiere, sind die Gegner am Ende so stark, aber das wird schon noch^^


    Und dann seit gestern Far Cry Primal. Ich wollte einfach mal etwas neues versuchen. Zuerst war es "Der Herr der Ringe - Die Schlacht um Mittelerde" aber das fand ich vom ganzen drum herum wie man es gespielt hat, einfach nur schlecht. Das war wie AC in schlecht und das habe ich noch nicht gespielt nur öfters mal zugesehen.
    Dann habe ich mich an GTA versucht, sicher kein schlechtes Spiel, aber so gar nicht für mich. Es war zu rasant und ohne Pausen sag ich mal. Also habe ich mich mal an Far Cry versucht und finde es bis jetzt auch ganz cool. Ich bin wohl hier und da schon bei Ecken gewesen wo man erst später hinsoll und ich finde es auch etwas schade das man vieles nur frei bekommt, wenn man in der Stotry weiter kommt, aber sonst mag ich die Gegend und die Idee. Ich bin aber noch nicht so weit, kann also noch nicht so viel zu sagen.

    Wie meinst du das? Bisher hat jede neue Form auch eine weitere Entwicklung erhalten, bzw andersherum war es so, dass manche neuen Formen wie Beispielsweise Alola Raichu, Kokowei oder auch Knogga ihre normalen Kanto Versionen als Vorentwicklung hatten. Aber das neue Fukano wird sich ja nicht in ein normales Arkani entwickeln, sonst würden die neue Form und der neu hinzugekommene Typ in meinen Augen wenig Sinn machen.

    Naja in Alola hatte nur Knogga eine andere Form, demnach kann es ja möglich sein, das sich dieses Hisui-Fukano vielleicht auch gar nicht entwickelt. Oder, wenn man an Galar-Mauzi denkt, das wurde dann ja auch ein komplett neues, also Mauzinger. Demnach könnte es auch sein, das wir kein Hisui-Arkani zu sehen bekommen, sondern ein ganz neues Pokemon bzw. Entwicklung. Deswegen würde ich nicht 100% auf ein Hisui-Arkani setzen, mehr so 50%.

    Ich wollte mal meine Meinung zu den neuen Hisui-Formen abgeben.

    Also Fukano selbst ist kein Liebling von mir, aber ich finde das normale trotzdem ganz gut. Ein wenig niedlich und ein wneig cool. Die Hisui-Form mag ich dagegen gar nicht. Es ist einfach nur Fukano mit mehr Fell, das wie Wolle aussieht. Ich finde es nicht cooler und auch nicht kreativer, sondern recht langweilig.


    Washakwil dagegen ist normal, eines meiner Lieblinge und ich finde es auch super. Die neue Form dagegen, also sie ist nicht schlecht, aber irgendwie auch extrem langweilig. Es ist ja fast das selbe. Etwas farbloser, ein wenig mehr Federn und vorne auf dem Kopf bunt, es ist nicht schlecht aber auch sehr schlicht und naja, irgendwie finde ich ja, die hätten sich da mehr Mühe geben können.

    Nun zu den neuen Entwicklungen. Ich finde es gut, das sie älteren Pokemon wieder welche geben, gerade welchen, die keine haben.
    Salmagnis gefällt mir sehr gut. Es passt zu Barschuft und sieht sogar nochmal etwas cooler aus.

    Damythir dagegen....also eine neue Form hätte mehr Sinn gemacht, denn so sieht es ehrlich gesagt auch aus. Ich meine, abgesehen von der Farbe und ein paar kleinen Details, mehr Fell am Hals/Das Geweih und die Beine, sieht es genauso aus wie Damhirplex. Naja und kreativ und so find eich es auch nicht, weil es ist ein Hirsch in Weiß und da gab es schon das deutlich schönere (meiner Meinung nach) Kronjuwild.