Beiträge von Tsunade Daimon

    Ich dachte mir sie wurden vielleicht erledigt wie damals Fantomon, der beim semi-Finale zu nah neben Vamdemon stand und im Hintergrund zerstört wurde.

    Ne, er war so ziemlich neben Vamdemon und Angemons Kraft des Lichtes hat ihn dann getroffen.


    Mugen, Blitzgrey, Wargrey und Omega.

    Naja Omega ist ja immer noch nen Gabu/Agu Mega, meistens jedenfalls^^

    Mugendra hat er ja nicht so wirklich gehabt, aber dennoch bleiben es drei Mega für ihn, zwei für Gabu und eins für die anderen.



    Jo war... nie Populär. Ohne Gomamon wären die meisten Fans vermutlich glücklich, wenn er ganz aus der Serie verschwünde, Adventure und Reboot.

    Echt? Also laut meinen Kommentaren weis ich, das viele ihn sehr mögen, weil er eben realer ist. Ich glaube Koushiro und Sora sind deutlich unbeliebter, allen vorran auch ihre Partner.

    In Adventure ist er eigentlich ein super Charakter, er hat gute Momente, interargiert mit so ziemlich jeden und hat auch eine sehr große Charakterentwicklung.

    Vergleich das mal mit Sora oder Takeru.


    Das mit Etemon die Folge, dürfte auch vor allen japanische Fans angesprochen haben.


    Nun ja, ich sehe das Problem in Psi ist auch - was wird denn groß zurzeit vermarktet? Die Karten und hin und wieder ein V-Pet. Und diese Digimon tauchen auch im Anime auf, mehr nicht.

    Und nach Psi kommt vermutlich nie wieder ne Staffel oder 3 Jahre später wieder Adventure...verdammt, ich will Tamers...

    Die neuste Folge war auch so ein extremer Witz...Da heist die "Das Geheimnis das sich in den Wappen verbirgt" und man erfährt GAR NICHTS! Und dann musste man ja unbedingt wieder einen Kampf bringen. Und das war Brupmon...ich meine ich finde die Idee von dem Digimon, im Digimon Twin Klasse, aber hier in der Folge? Sinnlos!


    Sunaki Zu deinem Text:

    Digimon Adventure nicht Adventures. Vermutlich ein Tippfehler, kann passieren, aber wieso auch immer schreiben es ja viele Adventures und auch Frontiers, aber Tamer und Saver XD

    Die Charaktere und die selben? Naja im groben vom Namen und so ja, vom Charakter her nein, da die jetzt irgendwie alle keinen wirklichen Charakter haben, aber ich denke du meinst einfach das wir sie ja kennen.


    Das mit DBZ ist ja logisch, so arbeitet ja der Serien Direktor auch an DBSuper und auch der, der das Script schreibt. Ist ja auch nett sowas zu machen, aber ja die Umsetzung machts eben xd


    Zum Thema Kampf:

    Jein, es ist richtig das die Digimon Kämpfe in Staffel 1-5 immer sehr leblos waren, meist mit einer Attacke auch beendet wurden. Aber gerade in Staffel 4 und 5 hat man durchaus auch gute Kämpfe.

    Ein paar Beispiele:

    Staffel 4:

    Staffel 5:

    Staffel 6 und 7 hast du ausgelassen, da waren aber auch gute Kämpfe und diese waren auch flüssiger. Wenn es aber nur vom Drama her geht, hast du bei Xros Wars natürlich recht, die haben kein Drama aufgebaut, bei Applimon ab und zu mal.

    Die anderen Staffeln dagegen ja, wobei 02 weniger da viele Filler und es zu Beginn ja auch nur schwarze Ringe waren.


    Und ja, in Psi ist es irgendwie so, es gibt kein Drama. Es wird nicht mal ein Drama oder Versagen aufgebaut. Sie kämpfen, kämpfen und haben immer Power und nie Angst, zumindest nicht wenn es Taichi und Agumon sind.

    Und ja, sie haben Omegamon, ich glaube es tauchte zwei mal auf, also so oft nicht, aber im Grunde hätte es hier auftauchen können, oder?


    Ich möchte übrigens anmerken, das Crimson Mode schon noch leicht logisch war. Da ist Fighter Form unlogischer.


    Und die Sache mit den Fans ist die...die Adventure Fans scheint das ganze nicht zu stören. Ich habe schon Komentare gelesen, das sie die neue Serien hypen, feiern und fast jede Folge, auch die Folge 50, toll finden. Sie möcgen die Kämpfe, sie mögen das was passiert. Aber allgemeine Fans, die sind nicht erst jetzt angepisst. Viele Digimon haben zum ersten mal ihren Anime Auftritt, wie damals in Xros Wars. Aber kennst du den Unterschied? In Xros Wars waren die noch Gegner oder hatten ein paar Sätze zu sagen, ab und zu hatten sie sogar einen Charakter. Und hier? Nichts! Kein Text, kein gar nichts, nur eine leblose Hülle. Ach ja und hast du dich auch mal gefragt, wo die Vademon nun hin sind? XD


    Die Sache mit Taiachi...nun, ich denke wir würden lügen wenn wir sagen würden, das es nicht doch schon immer so war. Taichi, Daisuke, Takato, Takuya, Masaru, Taiki, nur Haru fällt hier raus. Sie standen alle mehr im Vordergrund. Aber eben nicht SO! Das stimmt.

    In Adventure fällt es nur nicht so auf, weil es sieben und später acht Kinder sind und jeder mal seine Folgen und Momente bekommt. Dennoch beginnt die Serie mit Taichi, er gibt in der ersten Folge den Ton hat, Agumon digitiert immer zuerst, SkullGreymon, Mega Level (Bekommt nur Gabumon) und computeranimierte Digitationen (bekommt nur Gabumon) und Folge 21 ist eben eine Folge für ihn + Hikari.

    Daisuke ist da noch etwas schlimmer. Zum einen beginnt der Anime mit ihm, er bekomtm viele Folgen, auch in den Filmen ist der immer wichtig, Ken und er werden die besten Freunde, er bekommt ein Armor Level mehr als die Anderen, die DNA ist computeranimiert, ebenso die Mega und der Moduswechsel die auch nur sein Partner bekommt. Aber ja, da es noch andere Kids gibt und die auch ihre Folgen und Momente haben, fällt es nicht so auf.

    Bei Takato ist es ähnlich, zumindest ist Grani für Dukemon, es gibt den Crimson Mode, bis auf einmal digitiert Guilmon immer zuerst, es geht viel um Takatos Schule, seine Klasse und seien Lehrerin. Aber, Rika kommt fast genauso viel vor, Henry etwas weniger, Takato ist auch ruhiger und sie wachsen ja alle an ihren Aufgaben und Problemen, daher ist es hier vollkommen okay.

    In Frontier ist das etwas anders. Takuya und Kouji haben viele Folgen, wobei die anderen auch wichtig sind und ihre Momente haben. Aber schon ab Folge 27 wirds etwas unfair. Die beiden bekommen das A-Hybrid Level, die anderen nicht und damit nicht genug, bekommen die noch Mega Level und die anderen nicht. Da bringt es auch nichts das Susanoomon am Ende aus allen besteht, da es trotzdem wie ein Mix aus KG und MG aussieht. Frontier war also die erste Staffel, wo es schlimm wurde, aber immerhin sind Takuya und Koji gleich auf.

    In Savers gehts um Masaru, ja zu Beginn stört das viel, zumal nur Ikuto und Touma ausgeglichen sind und Yoshino einfach viel zu wenig vorkommt. Aber, anders als sonst, es ist nun einmal Masaru seien Geschichte. Savers ging in Richtung Shounen alla DB und Naruto, zumindest was den Hauptcharakter anging, also nicht super, aber okay.

    Xros Wars dagegen....Taiki ja, er ist überall und alles drehte sich um ihn. Zu Beginn waren Zenjirou und Akari auch einfach nicht wichtig. Nicht mal gleich auf. Sie hatten ein paar Momente aber mehr nicht. In Arc 2 ist es auch immer noch Taiki und gelegentlich mal Kiriha, aber Nene? Unwichtig! Und wenn alle A sagen und Taiki, nur Taiki sagt B, machen alle B.

    Applimon ist ja anders, weil Haru wirklich wenig vorkommt. Fast schon zu wenig xd

    Aber ja Taichi in Psi...du hast ja schon alles geannt, alleine auch weil wir 8 Kids haben, wieso ist er dann immer da? Agumon kann IMMER kämpfen, Agumon kann IMMER digitieren, Agumon ist NIE Müde! Taichi spricht auch immer für alle, alle glauben an ihn, keiner hat Konflikte mit ihm, keiner zweifelt an ihn, nein Taichi ist SUPER! Es ist nervend.

    In folgenden Folgen war er nun wichtig: 1-3, 4-7 ist er dabei und der Fokus liegt viel auf ihn und Greymon, 9+10, 17+18, 21, 23+24, 26, 29-31, 36 wo BlitzGreymon auftauchte, ja Agu hat sogar eine alternative Evo. sonst nur einmal Palmon... (Pegasusmon zählt nicht) 47 wo er den uncoolen deppen Jo rettet, 48 und 50. Es sind also 22 Folgen. Wobei ich sicher 2 noch vergessen habe, das ist aber zu viel für einen Charakter alleine. Aber auch das was er in der neusten Folge sagt: "Das Abenteuer geht weiter, ich freue mich das ich bei Agumon bleiben kann, ich mag ihn und alle anderen Digimon." Ähm ja...


    Manga Taichi hatte doch nur ein paar Digimon an seienr Seite bzw. Gabo und Zero. Sonst gab es nur diese Rei, die nichts konnte. In den Digimon Manga können Mädels halt nichts...jedenfalls nicht in V-Tamer und Next.


    Und viele feiern Taichi und Agumon, mir gehen inzwischen Greymon und WarGreymon so auf den Keks, dabei sind es zwei meiner lieblings-Digimon.


    Also ich fand die Folge mit Etemon echt schlecht. Die war total, alberner Filler. Aber in dieser Staffel ist eigentlich jede Folge fast ein Filler. Potamon, das war ne Folge mit Charakter, aber es war Filler und zu albern. Und doch, ich finde es darf und kann auch ruhig mal Folgen ohne einen Kampf geben. Und wenn wäre es gut, wenn der Kampf eben nicht 15 bis 10 min geht, sondern eben mal nur 2.

    Und Nohemon hatte nur etwas mit Taichi zu tun.


    Ich meine, okay in Staffel 1 gab es auch nicht viele Digimon mit denen die Kontakt hatten, es war auch oft "Digimon of the Week" und es wird bekämpft, aber sie hatten dennoch Charakter. Meramon, Andromon und auch Monzaemon. Das war schon recht früh so. Staffel 2 versagt da dann leider wieder, Tamers zu Beginn auch, aber in der Digiwelt ist dann mehr zu sehen, bei Frontier war es super, Savers so lala, mehr wie in Adventure, aber die waren auch nicht so viel in der Digiwelt, das wechselte ja oft hin und her zwischen den Welten. Xros Wars war da wirklich gut. (Applimon is so lala.) Aber in Psi, ja entweder albern ohne Ende oder nur ein dummer Gegner. Die gehen ja nicht einmal die Profile groß durch. Mal etwas mit Gabumon seinen Fell wäre doch interessant, aber nö! Naja Psi ist halt echt schlecht. Ich dachte immer Xros Wars sei die schlechteste Staffel, ich schaue sie nun noch einmal (zum zweiten mal) und gegenüber Psi ist es wirklich recht gut. Nicht alles, nicht jede Folge, aber es geht.


    Wurde jetzt etwas lang, ich hoffe es stört nicht^^

    Sailor Moon, Pokemon Anime teilweise, Dragon Ball Anime (GT zähle ich noch nicht dazu.) Death Note, SAO, Digimon Adventure: und One Piece.


    Bei Sailor Moon ist es so, der alte Anime ist ja eigentlich noch okay, weil er auch die anderen Charas neben Usagi noch vorkommen lässt. (Wobei die deutsche Fassung ab Staffel 2 deutlich schlechter ist, als bei Staffel 1, also wenn es um schreie und kämpfe und das Wort tot geht...RTL2 war damals schon irgendwie seltsam drauf.) Nun ja, trotzdem waren es gute und passende Stimmen (Außer bei Mamoru!) Staffel 1-3 finde ich auch okay, aber es gibt viele Filler und ab Staffel 4 wirds lahm. Es gibt auch Dinge die im Manga vorgekommen sind und im Anime nicht. (Aber wie ihr lesen könnt, ich hab beim Anime nur was gegen Staffel 4 und 5 XD)

    Den Manga dagegen mag ich aber eigentlich gar nicht. Er ist recht langweilig. Es passiert immer wieder das selbe und Usagi hier und da, die anderen sind nur Beiwerk und kommen ab einem gewissen Punkt weniger vor. (Dabei mag ich Ami, Rei und Makoto sehr gerne.) Ich verstehe eh nicht wieso man nicht mit Minako weiter gemacht hatte, weil das ganze mit der Mondprinzessin war doch wohl vorhersehrbar, da Sailor Moon. Den Sailor V Manga finde ich nämlich an sich noch ganz okay.


    Bei Dragonball ist der Manga zwar auch nicht super, aber es gibt schon einige nette Ideen. Wobei ich eigentlich am meisten den Anfang bis zum ersten Turnier mag, dann wirds leicht öde da Goku so mächtig ist. Der Anime ist aber richtig kacke....zum einen unsere deutsche Fassung ist sowieso naja, weil franzosen Fassung, aber eben auch wie lange alles gezogen ist, besonders auch Filler. Aber die deutschen Sprecher in DB fand ich klasse.

    Z ist nochmal schlimmer, also wegen Filler und langziehen, im Manga ist es nicht so nervend. Aber wirklich Story gibts ja auch nicht...


    Ja Death Note...ich hab den beim ersten mal wirklich gesuchtet, aber ich hab ein zweites und drittes mal versucht den Anime zu sehen und komme nicht wirklich weit. Zum einen, weil nach einmal die Luft raus ist. Zum anderen weil mir einiges was Light macht sowieso zu krass ist und weil alles so gezogen wird. Ist bei Bakuman genauso, aber hier ist es nochmal schlimmer. 6 Bände statt 12 hätten gereicht, denke ich.


    SAO hat eine nette Animation, super coole BGM und OPs, aber...die Charas sind halt echt bescheuert in meinen Augen. Und dann das perverse...


    One Piece meine ich auch den Anime, den Manga kenne ich nicht, aber das ist so gezogen...


    Naja und auch wenn ich nen Digimon Fan bin, Digimon Adventure: kann ich gar nicht ab (Ich meine nicht Staffel 1!)

    Die Lieder sind cool, die BGM ist okay aber sonst? Keien Handlung, nen Haufen Filler, kaum etwas neues, Taichi hier und da und nicht mal ordentliche Digitationen und die Kämpfe werden immer schlechter und die Animationen offenbar auch.


    Und bei Pokemon, ich habe Kanto gesehen, Johto sehe ich nur die Liga und bin nun bei Hoenn und naja...1. Team Rocket, die Folgen sind manchmal ganz interessant, aber Team Rocket versaut es dann meistens...

    2. Zu lang gezogen.

    Ich denke, so zwei 10 min Folgen, das hätte besser zu Pokemon gepasst, so wie man das bei Yokai Watch teilweise gemacht hat.



    Edit: Ich habe noch einen vergessen: YGO! Gerade das alte, da finde ich die erste Staffel okay, auch wenn die Karten echt falsch und schlecht gespielt werden (Nein, es ist auch nicht das Bandai Card Game, jedenfalls nicht ganz!) und das so nen Duell immer so lange dauert nervt. Ich finde aber auch alle anderen YGO! Serien an sich schlimm, bis auf Sevens, das hab ich noch nicht gesehen. Aber so 2 Staffeln und 100 Folgen, würde reichen, denke ich, nicht immer 3-4 Staffeln und 200 Folgen.

    Milleniumon wurde seit ich weiß nicht wie lange als Antagonist aufgebaut.

    Seit Folge 4 war es glaube ich XD



    Gott der Taichifokus suckt so hart, Taichi selbst sagt am Ende er hätte nicht gedacht, dass ers schafft, oder ER hats nur durch die anderen geschafft und beansprucht quasi den ganzen Credit für sich.

    Schlimmer als Taiki, würde ich sagen.



    Milleniumon wird in einer einzigen Episode besiegt und als Zeed Milleniumon, welches viele für das stärkste böse Digimon halten, wenn nicht sogar period, wird in der selben Episode in der es auftaucht geoneshoted und das mit ner stinkigen Gaiaforce.

    Das war auch mein Gedanke. Ich habe diese Folge sowieso zerissen. (Mache jede woche zur neusten eine Analyse für youtube.)



    Digimon war noch nie zu realistisch, aber es war doch vorher nicht so schlimm, oder?

    Nein, war es nicht. Ich finde diese neue Staffel ist die schlechteste von allen und ich kann nicht mal irgendwas finden, was ich wem empfehlen könnte. Das sie mehr auf Action lag, war ja okay, aber irgendwie ist Action in dieser Staffel Taichi und Agu/Grey/Metal/WarGrey und mal so nebenbei etwas von den anderen.

    Bedrohnungen gibts auch nicht wirklich, Angst gibt es nicht und...naja...das einzig coole sind die ersten zwei Shinka Songs.


    Wenn es de vorletzte Folge gewesen wäre, okay, aber es soll ja 66 geben und in der nächsten werden die Wappen, von denen die Kinder nix wissen, aufgeklärt XD

    Ich kann nur von mir Sprechen, aber das Game Freak jetzt mal andere Ideen hat, ist schon Klasse.

    Hm wir wissen noch nichts über das Spiel und was wirklich neu ist oder was es für Ideen gibt bzw. die Umsetzung, aber DU darfst natürlich sagen "Ist doch Klasse!" aber keiner darf sagen: "Überzeugt mich nicht." weil wir ja noch nichts gesehen haben...

    Und ehrlich? Das nervt extrem an deinen Beiträgen, die sich ja eh immer wieder wiederholen^^"


    Ich freue mich, dass es auch User gibt, die nicht direkt wieder alles verteufeln.

    Also für dich ist nun wirklich alles was nicht "Ich freu mich, wird geil" verteufeln^^"


    Fakt ist doch nun mal: Wir hatten einen Trailer! Was wissen wir?

    Es spielt in Sinnoh - ja okay, aber ist jetzt nichts wo man sagt: "Geil!" weil wir ja noch nicht wissen, was da für eine Geschichte ist.
    Wir kennen die Starter - Ja nette Auswahl, aber neu sind die jetzt nicht.
    Es ist ein Open World - Ja netter Ansatz/Idee, aber es gibt eben gute und schlechte Open Worlds. Ihr wisst schon, Thema Nebenaufgaben...So, natürlich kann man sich drauf freuen, das man hier etwas anders macht, das stimmt. Das verstehe ich auch. Auch ich bin "gespannt" aber ich erwarte recht wenig da - GF. Ich habe sogar wirklich mehr Interesse an den Remakes, aber gut, egal. Aber man kann die Open World noch nicht geil finden. Wieso? Weil wir ja nicht wissen, wie viel Story es hat und wie viele sinnlose Nebenaufgaben es geben wird.


    So was wissen wir durch den Trailer noch?
    Die Welt sah leblos aus. Darf ich das also von dem jetzigen Stand her negativ sehen? Ja! Weil der Trailer mir das gezeigt hat und wir noch nichts anderes kennen/gesehen haben. Laut dir aber: "Wartet doch ab, das war doch nur der erste Trailer!" Ja, das haben viele bei Swosh auch geschrieben und es wurde nichts verbessert/verändert.

    Es gab extreme Framedrops. Daf man dies negativ sehen? Ja! Einfach deswegen, weil es schon in Sonne/Mond bzw. den Ultra Teilen so war und in der Naturzone. Aber du und andere sagen wieder: "Wartet es ab!"

    Im "Prinzip" hast du ja recht, man könnte abwarten, aber durch die letzten technischen Leistungen und auch Lügen, sind viele eben, zu recht will ich meinen, negativ was das Spiel angeht. Viele glauben einfach nicht daran, das dieses Spiel gut wird, aus den von mir genannten Gründen. Und diese sind nachvollziehbar. Das heist nicht das sich alle wünschen das die Spiele wirklich schlecht werden.


    So kurz: Wenn du das Spiel hypen darfst, dürfen es andere auch haten. Bis jetzt hat es aber noch keiner gehatet, sondern die meisten sind nur skeptisch.

    Ich hatte die Folge nicht mehr genau im Kopf und wegen New Pokemon Snap wollte ich sie sehen und...naja ich hab sie nach 10 min abgebrochen. Snap, also auch das Alte, ist eigentlich ein weitklich schönes Spiel, da hätte man eigentlich eine sehr schöne Folge mit machen können, aber nö! Todd will NUR Pikachu Bilder, weil ein altes Ehepaar (Team Rocket natürlich) sich das gewünscht hat...


    Interessant ist jedoch, das Todd zuerst ein Anime Charakter war. Die Folge lief nämlich in Japan am 23.07.1998 und das Spiel erschien erst am 21 März 1999.

    Auch wieder so ne Folge, die halt okay ist und Enton kann einen schon etwas zum lachen bringen, aber am Ende der Folge denkt man halt: Ja etwas neues ist jetzt aber nicht passiert. Ich sage ja nicht das Enton sich hätte entwickeln sollen, aber vielleicht eine neue Attacke lernen, das wäre wohl nett und besser gewesen.

    Auch wieder eine Folge die ich zuvor übersprungen hatte und ich weis ebenfalsl wieso....sie ist langweilig.

    Ich meine ja es ist okay das Ditto seinen Anime Auftritt bekommt und wie die Team Rocket nachmachen war auch mal nett und okay, aber es ist halt das typische: Ein Pokemon hat Probleme, Team Rocket kommt und das Problem ist gelöst.

    Ohen Team Rocket wäre die Folge sicher besser gewesen, wie so viele.

    Wegen New Pokemon Snap, hatte ich halt mal wieder Lust den Pokemon Anime zu sehen und hab auch ein par Folgen gesehen, die ich zuvor ausgelassen habe. Doch nun weis ich wieso ich die Folge nicht gesehen habe...Ja der Radweg aus den Games kommt mehr oder weniger vor, ist ja nett und Team Rocket bekommt 5 Sekunden Hintergrund, aber am Ende bleibt nichts interessantes, die Folge ist extrem langweilig.

    An für sich kann ich das gar nicht so genau sagen. Ich mag aus jeder Gen. einige Pokemon wirklich sehr gerne, wobei Gen.4 und Gen.5 mir da am wenigsten zusagen. Gen 7 und 8 sind es auch nicht.


    Gen 1 hat schon so einige, aber wenn ich sie mir manchmal ansehe, denke ich die sind recht langweilig und ich finde sie dann wohl eher okay und nicht wirklich so gut, das ich da bei vielen von Favos. sprechen würde. Gen.2 ist da nicht groß anders.

    Nun, Gen.6 ist sehr stark, aber ich denke es ist mehr Gen.3 Ich weis nicht wieso, aber es gibt dort viele Pokemon die ich wirklich sehr gerne mag, sie sind auch nicht so schlicht aber auch nicht so über designt wie einige aus Gen 4 und 5, daher würde ich spontan sagen: Gen. 3.

    Naja strecken tun die ja viel, man denke an Johto was damals ganze DREI Staffeln bekommen hat, obwohl zwei wohl gereicht hätten. Es hatte 158 Folgen und gerade die letzte der drei Staffeln lag bei 65 Folgen (die anderen nur ca. bei 50).

    Aber so richtig schlimm wurde das ja mit Sonne und Mond. Ich meine, die Spiele sind sehr kurz gewesen, im Anime passiert ewig nichts und dennoch wurde der auf drei Staffeln gezogen und hat es auf 146 Folgen gebracht^^"


    Was natürlich auffällt, Serie 3 und 4 hatten jeweils vier Staffeln, Serie 5,6 und 7 nur drei. Da aber die jetzige Serie sowieso kaum etwas aus Schwert/Schild nutzt (so hab ich es öfters hier gelesen, ich schaue es ja nicht) und die erste Staffel wohl auf ca. 75? Folgen kommen wird, denke ich mal, das es diesmal nur zwei Staffeln geben wird. Denn normal waren die anderen Staffeln immer zwischen 42-52 Folgen lang.)


    Meine Vermutung ist: Es werden ca. 40-50 Folgen laufen, also werden wir die zweite Staffel von Reisen wohl sehr warscheinlich bis nächstes Jahr zum Sommer haben. Und dann werden sie zum ziehen ca. 30 Folgen oder so noch als Staffel 3 bringen. Oder es bei 2 Staffeln belassen und diese bekommt auch ca. 80 Folgen.

    So gesehen bin ich auf die nächste Serie nach Reisen gespannt, denn es muss ja dann was zu Sinnoh geben. (Oder der Anime wird eingestellt, aber das glaube ich nicht XD)

    HG/SS bekamen ihren eigenen Arc in der 12. Staffel, Episode 39/143 bis Episode 43/147, wo Lyra (Protagonistin aus HG/SS) vorkam, die Johto-Starter quasi präsentiert wurden und Lucia am Ende ein Ei bekam, aus welchem ein Feurigel schlüpfte

    Stimmt, das hätte ich wissen müssen XD

    Aber das mit den Pokemon hatte ich ja zumindest erwähnt und ist nichts neues.

    Aber abgesehen von Charas oder kleinen Teilen oder Pokemon, eine ganze Staffel/Serie würde man nie auf ein Remake aufbauen und das ist das was Explorerkid John aber hoffte.

    Interessant wäre da aber tatsächlich, wenn dies die letzte Staffel wäre, da dann zum DP-Remake oder aber zu „Pokémon Legenden: Arceus“ was neues folgen könnte.

    Das DP-Remake würde keinen neuen Anime bekommen und da das Game auch dieses Jahr erscheint, wird es sich eh mit dem Anime in Japan überschneiden. So viel ich weiß, hat man Remakes auch noch nie im Anime mit eingebunden. Da wäre sogar die Chance höher, das Todd aus Pokemon Snap nochmal auftauchen würde.

    Davon ab, wenn der Anime im Sommer beginnt, endet der frühstens nächstes Jahr im März, je nachdem wie viele Folgen der bekommt. (Die jetzige Staffel liegt jedoch bei 60+ oder?)

    Also ob die Serie dann vorbei ist und man etwas in Richtung Legenden Arceus macht, kann sein, aber auf das Remake wird man nicht wirklich eingehen. Da nutzt man höchstens ein paar Sinnoh Pokemon im Anime, wie man es aber auch schon vor hat.

    Ich hab das jetzt erst vor kurzem gemacht, das geht erstmal nur wenn Primarene auf dem Meer auf einem Stein sitzt, das sieht sich Sengo nämlich an. Dann musst du Primarene mit der Lumina Kugel treffen damit es nicht nach rechts, sondern links schwimmt, so das Sengo eben nicht weglaufen kann. Sengo geht dann alleine zu dem Gebüsch und geht in Angrifsshaltung, allerdings musst du Vipitis dann selbst hervorlocken. (Das ging glaube ich einfach dann mit der Kristallblume, aber ich würde Vipitis dann trotzdem noch mit einer Luminakugel abwerfen und Scannen und so, damit es hervorkommt.)

    aber wenn man ALLE Digimon haben möchte, kommt man nicht drum herum es einmal durch zu spielen.

    Was genau meinst du "mit allen Digimon?" Es hat gegenüber dem "ersten Teil" ein paar mehr, ja, aber es ist ja nicht so das du vom einen Teil auf diesen welche tauschen könntest und alle Digimon sinds ja auch imme rnoch nicht die es gibt.


    So, bei New Pokemon Snap habe ich im Moment 106 Pokemon schon gesehen. Einige sind wirklich überraschend, und ich finde das Verhältniss auch sehr gut, auch wenn ich wegen den anderen Beiden Games finde, das es von Gen.4 ruhig ein paar weniger hätten sein "können". Bis jetzt hab ich folgende Level:

    Ich bin mal gespannt was es noch für Level geben wird.


    Ach ja und für alle die meinen es sei zu teuer: Wenigstens sind das alles neue Modelle der Pokemon und nicht vom 3DS kopiert XD

    Zurzeit schaue ich wieder etwas mehr Anime.


    YGO! und ArcV:

    YGO! wollte ich einfach nochmal sehen, bin gerade bei Staffel 1, welche an für sich okay ist, aber das Card Game ist ja so kacke! Die spielen ja nicht mal das Bandai Card Game, ich meine ja das man ein Monster einfach so spielen kann schon, aber alles andere eben nicht. Und so viele Karten, gerade die "Magischen Hüte" werden falsch gespielt, immer passend für Yami Yugi.

    Mai ist aber gar nicht so ne Zicke wie ich im Kopf hatte, Kaiba ist auch okay, nur das Duell Yugi vs. Pegasus zieht sich SO lange mit 5 Folgen hin...und die Toons werden natürlich auch komplett falsch gespielt^^"


    ArcV wollten mein Mann und ich schon länger mal zu Ende sehen, wir haben beide nur Staffel eins gesehen, haben halt nochmal angefangen. Ich mag das deutsche Opening^^ Und ich mag die Charas, allen vorran Yuya, weil er eben auch mal verliert und auch mal niedergeschlagen ist, nicht so wie die anderen Hauptcharas. Zuzu mag ich auch, sie wirkt schon echt taff^^

    Aber ich mag die Action-Karten nicht. Klar die haben schon in 5D's mit so nem Kram angefangen, aber auch wenn die Action-Karten überall rumliegen und jeder sie aufsammeln kann, ich finde es nervend, da Yuya sich am Anfang immer zu viele sammelt und dadurch Vorteile hat/gewinnt.


    Dann noch MäR:

    Ich habe zwar den Manga, aber nicht komplett und es ist schwer dran zu kommen, also schauen wir jetzt den Anime.


    Und zuletzt Oh My Goddess:

    Ich habe es schon so oft angefangen aber nie zu Ende gesehen. Ich finde es lustig und auch interessant, auch wenn die Folgen jetzt, wo Skuld dabei ist etwas albern sind und mir nicht so gefallen. Naja, vielleicht ändert sich das noch.

    Seit gestern New Pokemn Snap und ich finde es sehr gelungen^^ Die Grafik ist schön, die Modele der Pokemon ebenso und sie haben sehr viel im Vergleich zu damals überarbeitet. Ich finde es nice das man nun ein Bild als 1-4 Sterne haben kann und das noch mal von Bronze bis Platin bewertet wird. Und es ändert sich auf einer Strecke so viel und es gibt eine Strecke auch bei Tag und Nacht.

    Sehr weit bin ich noch nicht, da ShinAkiyama und ich uns abwechseln und wir bis jetzt versucht haben alle Fotos auf Platin zu bekommen^^ (Was wegen dem Joycon nicht immer gelingen will, eventuell zocken wir heute mal mit dem Controller.)


    Und richtig super ist, das

    Ich glaube damit haben die wenigsten gerechnet, die meisten (mich eingeschlossen) hoffen ja immer noch auf Quajutsus Rückkehr.

    Echt? Ich finde es nachvollziehbar, wegen den Remakes von D/P das man im Anime jetzt mit Panferno werben will. Quajutsu würde da jetzt aktuell gar nicht reinpassen.


    Ich werde vielleicht auch mal wieder reinsehen, aber die deutsche Fassung ist halt so schlecht gewurden^^"

    Aber Gary und Lila sollen ja auch wieder auftauchen.