Beiträge von Justic


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    @Alexi - Shredder Of Death Es stimmt, dass ein Kraftwerkinneres existiert, aber nur vom Teil des Kraftwerks, den man auch im Verlauf der Story betritt. Zu den anderen Eingängen des Kraftwerks gibt es keine Maps. Das heißt da kann auch kein Event hingestellt werden.


    Also ich denke, dass man mit 3 oder 4 Jahren Entwicklungzeit eine akzeptable Fortsetzung für XY hätte machen können. Die Story muss nicht komplett neu geschrieben werden, weil wenn es eine Modifikation wie Platin ist muss man bloß einige neue Events und Dialoge hinzufügen, die vielleicht die Story lebendiger oder zumindest besser machen würden, weil die einzelnen Ansätze fand ich bei der Story gar nicht schlecht, mit Flordelis, oder wenn es eine Fortsetzung ist wie SW2 hat man immernoch all die Texte von NPCs und die Story von XY als Vorlage, sowie die Dexeinträge für Zygarde. Rivalen macht man dann in einer Fortsetzung glaube ich auch nicht wieder so viele, sondern vielleicht höchstens 2, während dann natürlich die alte Rivalen wie Cheren und Bell zu storyrelevanten Charakteren werden können und generell können so ziemliche alle Personen aus XY recyclet werden, so dass es dann am Ende reicht, wenn man 3 oder 4 neue wichtigere Personen hinzufügt, und da man dann natürlich schon vielleicht 50% vorliegen hat kann man sich Zeit lassen, eine gute Story zu schreiben, was ja jetzt auch nicht Monate dauert, die Charaktere richtig zu entwickeln und nebenbei vielleicht noch die eine oder andere neue Route zu überarbeiten oder hinzuzufügen oder vielleicht auch 5-10 neue Mega-Entwicklungen einzubauen. Da man eben schon so viel vorliegen hat in Form von XY und kleineren Hints in ORAS wäre es mMn einfacher gewesen, eine XY-Fortsetzung rauszuhauen, als direkt zu Sun und Moon zu gehen, wo man eben wahrscheinlich Versuchen wird, die Grafik wieder auf ein neues Level zu heben, wo man eine ganz neue Region erstellen muss, wo man um die 100 neuen Pokemon designen sollte, wo man wirklich von 0 auf eine neue Story und Charaktere schreiben muss, wohingegen eine Fortsetzung dann natürlich wieder ein bis 2 Jahre Zeit gibt, in denen man das ganze wirklich verfeinern kann, ähnlich wie man es mit SW2 gemacht hat.
    Und ich finde es ein bisschen übertrieben, XY storytechnisch eine Katastrophe zu nennen. Wie ich schon sagte war meiner Meinung nach Flordelis ein guter Charakter, die ganze Geschichte um Azett war ein guter Ansatz, da hat es hauptsächlich an der Ausführung gescheitert, die Legenden hatten Potenzial, das im Endeffekt leider mehr als nur ein bisschen verschwendet wurde, und hinter Team Flares Einsätzen gab es zumindest ein Muster, wonach die eben Vorgegangen sind, welches nunmal wäre, Ressourcen für die ultimaltive Waffe zu sammeln.
    Und ich denke GF sollte auch klar sein, dass XY bestimmt niemals in Vergessenheit geraten werden, da XY nunmal die ersten Pokemonspiele in 3D waren und sie Mega-Entwicklung eingeführt haben. Wenn GF sich einbildet, dass man XY da vergessen kann, dann wäre ich wirklich besorgt.
    Zum GS-Ball und zu den Orange-Inseln kann ich leider nicht wirklich viel sagen. Ich hab aber noch nie davon gehört, dass die Orange-Inseln in ein Spiel implementiert werden sollten, und der GS-Ball taucht zumindest in den lokalisierten Versionen von Gold und Silber nie auf, sondern nur in der japanischen in Form eines kleinen Events, durch das man eben Celebi erhalten konnte. Aber sonst sind von keinem der beiden nie was in den Spielen zu hören... was soll man dann da vergessen? Die Orange-Inseln waren halt Filler für den Anime bis zu Johto, und der GS-Ball sollte vor der Produktion des Celebi-Filmes auch im Anime Celebi beinhalten, welches dann halt eben irgendwann rausgekommen wäre und dann zu einer kleinen Story im Anime geführt hätte. Aber beide diese Dinge haben halte mehr mit dem Anime zu tun, als mit den Spielen. Eigentlich haben die sogar gar nichts zu tun mit den Spielen.


    Das die Feuer-Starter auf dem chinesischen Horoskop basieren ist nur eine Theorie. Es gibt keine wirkliche Bestätigung dafür aus den Spielen oder aus irgendeinem Interview, soweit ich weiß. Also ist beim Feuerstarter, genauso wie bei den anderen, absolut alles offen.


    Das ist alles überflüssig.
    Volcanian kann problemlos per Patch
    bzw Verteilung noch in X und Y eingebunden werden.
    Das Kraftwerk ist ja da.
    Und auch so ein Prozentzygarde kann man nachpatchen.


    Ich denke es wurde schon genug deswegen argumentiert, ob GF jetzt Sachen in den neueren Spielen dazupatch.
    Es sieht so aus, zumindest momentan so aus, als würden keine Story-Patches oder DLC oder was auch immer mehr angekündigt werden für die Spiele der 6. Generation.


    Gerade deshalb will ich auf keinen Fall eine Z-Edition mehr um das langweilige Spiel nur noch langweiliger zu machen.


    Wer sagt denn, dass Z das Spiel noch langweiliger machen würde, als XY? Meiner Meinung nach hatten XY zusammen mit ORAS schon die richtigen Ansätze gegeben, um in einer Z-Edition dann eine Menge Content hinzuzufügen. Ganz ehrlich, wir können nicht wissen, ob ein Pokemon Z jetzt immer noch genauso enttäuschend geblieben wäre, wie XY, oder ob es Kalos zu neuem Glanz verholfen hätte. Aber ich persönlich hätte mich gefreut, nochmal nach Kalos zu gehen, um dann zu sehen, dass es in Pokemon Z zu einer Mischung von Platin und SW2 wurde.

    Ok, zum abschluss noch eine Frage: Glaubt ihr, das der Feuerstarter wieder auf etwas aus dem Chinesischen Horoskop basiert?


    Die Feuer-Starter haben glaube ich nie wirklich auf dem Horoskop basiert. Das ist eher eine Theorie, und bei manchen ist es eher an den Haaren herbei gezogen, welchem Sternzeichen sie nun angehören. Ich meine, Fynx und Hund geht ja noch gerade so, aber Feurigel und Maus, wo so viele sagen, dass es ein Igel ist?! Die Feuer-Starter müssen da also nicht in irgendein System passen.

    Ich würde gerne bei deiner Aktion mitmachen, solltest du noch Codes übrig haben.
    Während der Verteilung der Codes hab ich es leider versäumt, mir einen Code zu holen, und die nächste Chance, mir ein Mew auf eine aktuelle Edition zu holen, wäre in Pokemon Sonne und Mond über Pokemon Gelb, und zum einen kommen die Spiele voraussichtlich erst Ende des Jahres, und außerdem ich bin mir ziemlich sicher, dass man dieses Mew dann nicht auf X/Y/OR/AS tauschen kann, und AS ist eben die Edition, auf der ich das Mew eigentlich am meisten haben möchte, um meinen Pokedex zu vervollständigen.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass die beiden Legenden diesmal wieder Typ Drache haben könnten. Man hat den Pokemon von Zeit und Raum den Drachen-Typen gegeben, man hat den Drachen von Yin und Yang und Wunsch und Wirklichkeit den Drachen-Typ gegeben, vielleicht machen die das diesmal wieder mit Sonne und Mond. Es könnte auch sein, dass die beiden einfach Feuer und Wasser als Haupttypen haben könnten, beide könnten auch Psycho-Pokemon sein, ähnlich wie Sonnfel und Lunastein.
    Ich kann mir aber teilweise schwer vorstellen, dass sie dem Mondpokemon die Typen Fee und Unlicht gleichzeitig geben, weil Unlicht-Typen eher durch den Sichelmond repräsentiert werden (siehe TCG) und Feen für mich eher die Kraft des Vollmonds nutzen. Das ist also ein klarer Gegensatz.

    Pokemon Sun und Moon. Also ich bin Momentan noch eher von Pokemon Moon angesprochen, selbst wenn ich eigentlich eher der Feuer-Typ bin. Aber das kann sich noch ändern, je nachdem, wie die Legenden aussehen und welche Pokemon verfügbar sein werden... obwohl ich mir wahrscheinlich wieder beide Editionen kaufen werde xD
    btw Autos in Pokemon sind, wie ich schon oft andere hier schreiben sehen habe, nichts neues in Pokemon. Der Truck in Gen 1, der Umzugswagen in RSSm, die Lastwagen und Wohnwagen in Einall und nicht zu vergessen die Taxis in Illumina City. Es scheint aber so, als würden in Pokemon Sun und Moon Fahrzeuge ein bisschen häufiger vorkommen... obwohl Einall, gefühlt, glaube ich auch sehr viele Autos hatte... und Wohnwagen.
    Die Konzeptzeichnungen vom neuen Pokemon-Center von außen gefallen mir nicht sooooo sehr. Es sieht mir zu klein vom Umfang, hoch und rund aus. Der Rest sieht ganz Ok aus. Das kleine Vogel-Pokemon gefällt mir aber auch sehr gut, da es mich an Staraptor erinnert, welches mein Lieblings-Startervogel war. Ich möchte irgendwie sagen, dass es später zu einem Pflanze/Flug-Pokemon wird, es könnte aber auch zu einem Unlicht/Flug-Pokemon werden, aber ich denke am wahrscheinlichsten ist, dass es durchgängig ein Normal/Flug-Pokemon bleibt.


    Was die neue Region angeht, in der Sun und Moon spielen werden, scheint mir die Hawaii-Theorie am wahrscheinlichstes, und die werde ich beim spekulieren dann auch teilweise als Grundlage nehmen. Auf jeden Fall denke ich, dass Hawaii eine ganz gute Grundlage bieten könnte. Bei meinen kleinen Nachforschungen zum Thema Hawaii habe ich herausgefunden, dass jede Insel von Hawaii einen kleinen Spitznamen hat, und ich denke diese Namen würden perfekt zu einem Pokemon-Spiel passen. Und ich denke man könnte auch Pokemon jedes Typens Problemlos über die Region verteilen.
    Jetzt zum Thema Legenden. Hawaii hat anscheinend nur eine Art Sonnengottheit, aber keine richtige Mondgottheit. Dieser Sonnengott repräsentiert glaube ich Norden, deswegen könnte man die Gottheit des Südens vielleicht mit dem Mond in Verbindung bringen, aber das wäre glaube ich ein wenig weit hergeholt. Was mir aber aufgefallen ist, auf Hawaii gibt es seit Ende 19. Jhd. auch den Shintoismus, und ich könnte mir vorstellen, dass GF dass als Schlupfloch nutzt, um vielleicht die Legenden hauptsächlich an Amaterasu und Tsukuyomi anzulehnen. Sie könnten aber natürlich auch andere Inspirations-Quellen nutzen.
    Für die Typen kann ich mir bei beiden Hauptlegenden die Typen Psycho oder Drache vorstellen. Ich denke das Sonnen-Pokemon könnte außerdem noch den Feuertypen haben, während ich mir für das Mond-Pokemon gut die Typen Unlicht, Fee oder Wasser vorstellen kann.
    Ich kann mir vorstellen, dass die Legenden vielleicht eher menschlicher aussehen werden, da glaube ich so gut wie alle Sonnen- und Mond-Symbole menschenähnliche Götter sind. Wenn wir davon ausgehen, dass die Legenden eher am Shintoismus angelehnt sind, dann könnte das Sonnen-Legendäre irgendetwas mit einem linken Auge zu tun haben, da Amaterasu aus dem linken Auge Izanagis entstanden sein soll, und könnte vielleicht einen Spiegel oder soetwas haben, und das Mond-Legendäre könnte vielleicht irgendetwas mit einem Pferd zu tun haben und etwas mit einem rechten Auge zu tun haben. Die meisten weiteren Symboliken, die ich im Zusammenhang mit Sonnengöttern bisher gefunden habe, sind Pferdewagen, oder auch einen Kolibri oder Schlangen, und zu Mondgöttern gibt es glaube ich auch nicht viel mehr.
    Ich hab mir auch überlegt, welche Tiere generell vielleicht Sonne und Mond repräsentieren. Sollten es Drachen werden wird das natürlich niemanden mehr interessieren, aber das Tier, welches für mich die Sonne am meisten repräsentiert, ist der Löwe, vielleicht auch der Wolf, und der Vollmond (da der Sichelmond und Neumond ja schon durch Cresselia und Darkrai vergeben sind) wird meiner Meinung nach am meisten durch Katzen oder Hasen repräsentiert.
    Das wären meiner Meinung nach alles irgendwie Sonnen- und Mond-Symbole, die vielleicht in die Designs der neuen Legenden reinfließen könnten.
    Was das neue Starter-Trio angeht, ich hatte einige Themen-Ideen, aber zu Hawaii passt nur eine. In Sinnoh, wo die Mythologie ja am wichtigsten war, waren die Starter alle an verschiedenen Legenden angelehnt, also Son Wukong, Neptun und der Weltenschildkröte, in Einall, welches an New York angelehnt ist, wo verschiedene Kulturen aufeinander prallen, waren die Starter an japanischer, chinesischer und europäischer Kultur angelehnt, wenn ich mich nicht irre, und wie wir alle Wissen sind die Starter von Kalos an MMO-Klassen angelehnt, wer weiß warum. Nun zu meinen neuen Themen. Das erste Starter-Thema, welches ich mir vorstellen könnte, wäre Sternenbilder. Nun aber zum Starter-Thema, welches meiner Meinung nach eher zu Hawaii passen würde: Wesen aus verschiedenen Religionen. Hawaii hat seine ursprüngliche Religion 50 Jahre nach der Entdeckung durch die Europäer anscheinend aufgegeben, und stattdessen kamen das Christentum und andere Religionen aus dem asiatischen Raum nach Hawaii. Selbst wenn ich mich da jetzt nicht wirklich informiert habe und das vielleicht ein wenig unausgereift wirkt, denke ich, dass das Thema religiöser Kreaturen vielleicht doch ganz gut passen könnte und generell vielleicht sehr interessant wäre.


    Was denkt ihr zu meiner Theorie zu den Pokemon dieser "neuen Generation"? Welche Theorien habt ihr so?

    Was mich interessieren würde:
    Zu welchen RL-Kulturen passt denn die Skurriloskulptur in etwa? Also mich erinnert die vor allem an die Tikis aus Hawaii, was ja auch bisher die "beliebteste Möglichkeit" ist, so wie ich das mitbekommen habe. Die Skulptur erinnert mich auch ein kleines bisschen an die Osterinseln, aber irgendwas anderes fällt mir nicht ein.

    Irre ich mich oder wurden seit dem Direct keine Theorien mehr aufgestellt, was die Starter und legendären Pokemon sein werden? Dabei können wir uns jetzt erst ziemlich sicher sein, dass es eine neue Generation ist, wo wir auch wirklich neue Pokemon bekommen werden! Wo sind also all die Theorien hin? Wir haben sogar die japanischen Titel, welche diese Edelsteine enthalten, die wahrscheinlich zu den Legenden gehören.
    Das interessante ist ja vor allem, dass im Titel von Sun ein blauer Edelstein ist, und im Titel von Moon ein roter. Was hat das zu bedeuten? Heißt das, dass die beiden Cover-Legenden im Spiel mit dem jeweils gegensätzlichen Titel sind, so wie in S/W? Sind die Edelsteine im Titel wie in OR/AS dazu da, die Kräfte der Legenden zu kontrollieren oder schwächen?
    Dieser neue kleine Vogel, den man im Trailer sehen konnte, erinnert mich stark an Staraptor, und ich bin sicher, dass es nicht nur mir so geht. Also ist es ziemlich warscheinlich, dass der Vogel in Sun und Moon die Rolle des frühen Vogel-Pokemons übernehmen wird. Irgendwie verleitet mich der Vogel auch zu sagen, dass er ein Pflanze/Flug-Pokemon wird, ich hab aber auch gehört, dass es stark nach Unlicht aussieht, ich würde aber irgendwie eher damit rechnen, dass es einfach zu einem Normal/Flug-Pokemon wird. Außerdem, wie schonmal gesagt wurde, würde ich nicht nur wegen dem anscheinenden tierischen Vorbild auf die Region schließen. Wenn wir uns Dartiri angucken, das basiert glaube ich hauptsächlich auf einem japanischen Rotkelchen, lebt aber in der auf Frankreich basierenden Kalos-Region, Zebras gibt es, bis auf im Zoo, in New York wahrscheinlich auch nicht, und Kangoroos und Rinozerosse... Rinozeri... was auch immer, gibt es in Japan bestimmt auch nicht. Sobald wir den Pokedex-Eintrag von diesem Vogel haben können wir vielleicht eher auf eine Region schließen...


    Also was die Legenden angeht steht auf jeden Fall fest, dass sie wahrscheinlich stark mit Sonne und Mond in Verbindung stehen. Also werden wahrscheinlich einige Symbole von Sonnen- und Mondgöttern in ihre Designs fließen. Was mich aber mehr interessiert ist das Starter-Trio! Welches Thema wird das Trio wohl in diesen Spielen haben? Das einzige, was mir eingefallen wäre als theoretisches Thema, wäre vielleicht, dass das nächste Starter-Trio an Sternenbilder angelehnt ist. Es gibt aber bestimmt noch einige andere Möglichkeiten. Was denkt ihr wird das Thema des nächsten Starter-Trios?

    Pokemon schafft es IMMER WIEDER! Nach dem Stream hab ich mich irgendwie ziemlich down gefühlt in anbetracht der Informationen, die wir erhalten bzw. nicht erhalten haben, aber trotzdem hab ich noch gute 5 Minuten später immernoch ein Lächeln im Gesicht gehabt! Das schafft auch nur Pokemon.
    Also... vom grafischen Fortschritt her würde ich sagen, dass das Gen 7 ist... MUSS ABER NICHT SEIN! Ich wäre irgenwie enttäuscht, wenn das schon Gen 7 ist, das Zygarde halt noch wirklich so viel Potenzial hat, und eine Rolle als Postgame-Legende in Gen 7 würde dem einfach nicht gerecht werden. Aber... ich bin trotzdem gehyped... muss ich zugeben.
    Teilweise lässt mich der Trailer auch glauben, dass man zumindest nach Kanto zurückkehren kann. Ich hoffe es so ein bisschen, weil bis in HG/SS war ich noch nie in Kanto, und ich würde es gerne noch weiter erkunden.
    Ich finds natürlich auch toll, dass Gen 1 für VC mit der Pokemon Bank kompatibel sein wird, wie wahrscheinlich die meisten hier. Und wir wissen jetzt auch, was die letzten zwei Pentagon in Pokemon Bank sind... Sun und Moon... ich hoffe es werden Kalos-Games...

    Lebelle wollte doch dr xeros (ihr wisst schon ein hohes tier bei team flare) verhaften und ist dann mit ihm weggegangen und in oras findet man ihn bewusstlos in hoenn wieder:


    Und da endet die Theorie auch schon. ORAS spielt zu 100% VOR den Geschehnissen in Kalos. Das kann man daran festmachen, dass das Mädchen, welches einem die TM Zauberschein gibt, etwas davon sagt, dass es noch keine Feen-Arena gäbe, und dass sie sich beeilen müsse eine aufzumachen damit Valerie sie nicht überhole, oder so etwas in der Art. Das heißt zu dem Zeitpunkt war die Arena in Romantia City noch keine Feen-Arena!
    Es gibt aber eine andere Theorie, die vielleicht LeBelles Auftritt in ORAS erklären könnte. Und zwar sollen Rubin und Saphir ja zum gleichen Zeitpunkt spielen wie Rot und Blau. Und auf der SS-Anne gab es ja glaube ich einen Gentleman, der sagte, dass er ein Geheimagent sei, oder zumindest etwas ähnliches wie LeBelle. Vielleicht sind LeBelle und dieser Mann ja ein und die selbe Person? Dafür gibt es natürlich keine Beweise, aber irgendwie erscheint es plausibel. Der Mann ist dann irgendwie vom Schiff geflogen, vielleicht ist es untergegangen, und wurde dann in Hoenn angespült, nur mit der Erinnerung, ein Agent zu sein, aber vielleicht ohne seinen Namen, was erklärt, warum er immer nur seinen Codenamen nennt.
    Auf jeden Fall heißt das, dass Doktor Xeros wahrscheinlich nicht in einem X/Y-Nachfolger auftauchen wird... zumindest sieht es noch nicht danach aus. Vielleicht wird Xeros auch einer der Guten.

    Okay... Pokemon Sun und Moon confirmed. Ich geb auf. Sollte das nicht der größte Troll in der Geschichte Pokemons werden haben wir hier die Namen unserer nächsten Spiele.
    Und während der Großteil hier deswegen gehyped zu sein scheint stirbt hier mein Hype stück für Stück. Das liegt nicht mal hauptsächlich daran, dass ich die Titel Sun und Moon nicht mag, sondern, dass anscheinend jetzt schon 50% des morgigen Directs vorhersehbar sind. Und darunter auch der meiner Meinung nach größte Hype-Faktor... ich bin gerade ziemlich down. Naja. Das Direct werde ich mir trotzdem ansehen.

    Irgendwie erinnern mich diese Pokemon "Moon"- und "Sun"-Zeichen sehr an die Logos der Fangames Pokemon SolarLight und LunarDark. Könnte auch nur an mir liegen, aber für mich sieht das extrem fanmade aus. Und die Schrift von Sun und Moon passt meiner Meinung nach auch eher weniger zum Hintergrund und zum Pokemon-Logo und auch weniger zum Stil von Pokemon denke ich.
    Außerdem wundert es mich irgendwie, dass zuerst die englischen Logos geleakt wurden und nicht irgendwie die japanischen Logos. Sollten nicht vielleicht zuerst irgendwelche japanischen Logos rauskommen, und dann erst die englischen? Ich bin mir da nicht sicher, aber für mich würde das mehr Sinn machen.

    Das einzige, was mich glauben lässt, dass dieses Gerücht wahr sein KÖNNTE, ist die Tatsache, dass der Titel nur ein Codename sein könnte. Irgendwie kann ich mir nur schwer vorstellen, dass die nächste Edition "Regenbogen" heißen soll... als Codenamen kann ich es mir eher vorstellen. Sollte das wirklich der finale Titel einer Edition sein... ich wäre enttäuscht von Game Freak, weil, selbst als japanischen Namen, hätte ich etwas cooleres erwartet. Aber als Codenamen für eines der Spiele der 6. Generation würde der Name vielleicht sogar teilweise Sinn machen, da die 6. Generation für mich hauptsächlich mit Mega-Entwicklung zusammenhängt, und das Mega-Entwicklungssymbol ist regenbogenfarbig. Also, vielleicht... Obwohl, wenn die nächsten Hauptspiele wirklich noch zur 6. Generation gehören, was zur Zeit ziemlich wahrscheinlich scheint für mich, gäbe es wahrscheinlich einige naheliegendere Codenamen, wie zum Beispiel "Pokemon Z". Und damit könnte die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Gerücht, oder vielleicht eher Leak, wahr ist, noch weiter gesunken sein.

    Also... Ich geb mal auch meinen Senf zu Magiana ab.
    Ich finde es sieht ganz gut aus. Das witzige ist, dass immer, wenn ich Versuche, mich an Magiana zu erinnern, es für mich extrem hässlich aussieht, sobald ich dann aber das wirkliche Bild sehe scheint es für mich dann aber wieder eines der schönsten Pokemon zu sein, die zurzeit existieren. Ich denke das spricht schon irgendwie für Magiana.
    Ich bin aber der festen Überzeugung, dass Magiana zur 6. Generation gehört. Das größte Argument dafür ist immernoch Zygarde mit seinen neuen Formen, und ich kann nicht glauben, dass Zygarde und Ash-Greninja Anime-Exklusiv sein sollen, wenn sie schon in "kleineren" Spielen wie Pokemon Picross und diesem Pokemon Tretta Z verkommen (Und das waren glaube ich bis auf Pokken und Detective Pikachu die einzigen Spiele, die seit der Ankündigung in Japan erschienen). Und zu einer 7. Generation gehören diese neuen Formen höchstwahrscheinlich auch nicht, da ich mir nicht vorstellen kann, dass Game Freak Zygarde zuerst so ins Rampenlicht stellt, um es dann entweder als Postgame-Story-Legendäres oder sogar nur als einfach ein weiteres legendäres Pokemon irgendwo hinzustellen, wo man halt als Spieler fast garnichts über Zygarde als Pokemon und seine Funktion als Legende erfährt. Und das wäre halt in einer Gen. 7 der Fall.
    Um zu Magiana zurückzukommen, sein Typ wird auf jeden Fall Stahl und wie die meisten hier glaube ich auch, dass es entweder Typ Psycho oder Fee zusätzlich haben wird. Wobei ich mir auch so ziemlich jeden anderen speziell-orientierten Typen wie Elektro, Geist oder so vorstellen kann.
    Ich denke aber irgendwie nicht, dass es das Mew-Pokemon der 6. Generation werden könnte. Dafür wirkt es zu sehr wie Meloetta oder Diancie und zu wenig wie... Mew eben.
    Und obwohl es ziemlich wahrscheinlich scheint, dass Magiana ein legendäres Pokemon ist, steht ja noch nichtmal das fest. Fakten, die aber für Magianas "legendären" Status sprechen könnten, wären, dass es, zumindest laut der Geschichte vom Film, einzigartig ist. Es scheint wirklich nur ein einziges Magiana zu existieren... pro Spiel natürlich, aber das ist wieder was anderes. Außerdem scheint es Kräfte zu haben, die es zumindest zu einem selteneren Pokemon machen sollten. Und das letzte was mir noch einfällt, obwohl das wohl mit der Einzigartigkeit einher geht, wäre, dass ich mir schwer vorstellen kann, dass dieses Pokemon mit Ditto in der Pension gepaart werden kann, und die einzigen Pokemon, die man nicht mit Ditto paaren kann, sind Baby-Pokemon und Legendäre... und ich glaube nicht, dass Magiana ein Baby-Pokemon ist.
    Auf jeden Fall ist Magiana aber eine Bombe an Informationen, die wir im Moment einfach brauchten, und die auch die Flammen der Diskussionen wohl hier wieder entfacht hat... ob das eher gut oder schlecht ist weis ich noch nicht... Wir können uns aber einer Sache ziemlich sicher sein: Das nächste Pokemon-Spiel der Hauptreihe wird neue Pokemon im Pokedex haben.

    Also ich denke so gefährlich wird Simsala nun nicht. Ich denke ein Tiefschlag von egal welchem Pokemon wird Simsala ganz einfach ausschalten können und es wird auch von Blitza, Aerodactyl und Lektroball überholt, welche die ein oder anderen Attacken gegen Simsala haben. Im Notfall kann man auch hoffen mit Digdri einen Speed-Tie zu gewinnen.

    Also das Siegfried-Dragoran hört sich schon ganz cool an. Und ich finde es auch ziemlich witzig, dass Items für dieses Turnier nicht erlaubt sind, Gen1-Style. Also teilnehmen werde ich auf jeden Fall... ich weiß aber nicht, ob ich mir wirklich Mühe geben soll, oder ob ich nur für das Dragoran teilnehmen sollte...

    Moment... also wird das das Mew sein, welches die Japaner mit RGBG bekommen? Heißt das, dass wir kein Mew zu unseren RBG hier in Deutschland bekommen werden? Das finde ich ja schon ein bisschen gemein... aber naja. Wütend muss man deswegen nicht sein. Werde ich wohl mal wieder sehen müssen woher ich mir denn nun einen Code hole.
    Was die anderen Verteilungen angeht, ich glaube gehört zu haben, dass in England zumindest die meisten Pixi-Pokemon wie Shaymin oder Manaphy über Wi-Fi verteilt werden, während alle anderen mysteriösen Pokemon wie Meloetta, Genesect und Arceus bei Gamestop verteilt werden. Bei uns wird das dann wahrscheinlich genauso, sollte das stimmen.

    Ich fand den Werbespot echt gut gelungen. Ich hab unter den Kommentaren auf Twitter schon gesehen, dass einige enttäuscht zu sein scheinen, aber ich weiß nicht, wie viel mehr die erwartet haben. Es war von Anfang an sowieso ziemlich unwahrscheinlich, dass Pokemon "Z" angekündigt wird durch diesen Werbespot.
    Mich wundert es aber irgendwie, dass der Spot 1.10 Minuten lang ist. Ich weiß nicht, wie das läuft, aber es war die ganze Zeit die Rede davon, dass 30 Sekunden einige Millionen kosten würden. Ich weiß nicht wie das läuft, aber heißt das man kauft sich dann immer jeweils 30-Sekunden-Pakete an Werbezeitraum? Fehlen dann nict theoretisch 20 Sekunden? Wie gesagt, ich hab keine Ahnung wie das mit der Werbung da funktioniert, aber es wundert mich trotzdem irgendwie.

    Die CoroCoro hab ich total vergessen. Aber es kamen ja ein paar interessante Informationen.


    Ich finde es sehr interessant, dass Volcanion die Menschen hassen soll, da ich vor kurzem eine Theorie zu Volcanion gesehen habe, laut der es von Team Flare geschaffen worden sein soll. Das Volcanion also Menschen hasst, ähnlich wie Mewtwo und Genesect, könnte heißen, dass die Theorie zumindest teilweise stimmt. Auch so ist dieser Hass auf die Menschen von Volcanion ziemlich ironisch, da es ja irgendwie mit dem technischen Fortschritt und der Industrialisierung in Verbindung gebracht werden kann und so auch natürlich mit der Menschheit.
    Mir gefällt das Artwork von Volcanion im 3. Bild ziemlich gut. Nachdem die meisten vorherigen Artworks eher einen so-lala- bis zu einem ganz-Ok-Eindruck hinterlassen haben finde ich diese Darstellung von Volcanion sehr passend! Und mir fällt jetzt erst auf, wie groß Volcanion eigentlich genau ist! Ich meine, verglichen mit Ash ist dieses Monster ja schon echt groß, aber auch nicht zu groß. Es erinnert mich von der Größe her an Terrakion, selsbt wenn Terrakion vielleicht auch eine ganz andere Größe hat.


    Das in der CoroCoro neue Pokken-Kämpfer angekündigt werden habe ich auch nicht erwartet. Aber ich bin recht zufrieden mit Rutena als Kämpfer und im nachhinein finde ich, dass es irgendwie perfekt zu Pokken passt, selbst, wenn es eher mystische, magische Angriffe haben wird. Mit Mewtwo konnte man ja schon irgendwie rechnen, da ja schon seit letztem Jahr das Schatten-Mewtwo bekannt ist. Ich vermute auch mal, dass es auch in seine Mega-Form X wechseln wird für seinen Burst-Modus. Knackrack ist mir ehrlich gesagt relativ egal. Ich sehe es weder als gute, noch als schlechte Wahl für Pokken.
    Ich finde es auch ziemlich interessant, das wir jetzt 15 Kämpfer haben UND noch einer übermorgen dazukommt. 16 ist nicht wirklich eine saubere Zahl meiner Meinung nach. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Anzahl an Spielbaren Pokemon noch auf mindestens 20 erhöht wird.


    Die Japan-exklusiven Events finde ich recht uninteressant, da Shiny-Evoli ja nun auch nicht zu selten ist, wobei ich sagen muss, dass es mich zuerst überrascht hat zu lesen, dass das Vogel-Trio seine versteckten Fähigkeiten haben soll, da ich total vergessen habe, dass die welche hatten. Trotzdem, nichts all zu besonderes wie sonst immer.


    Die Ankündigung zum Film könnte interessant werden. Entweder liefert uns diese Ankündigung neue Details über Volcanion und seine Herkunft, oder vielleicht erfahren wir auch, ob Zygarde im Film eine Rolle spielen wird. Da der Zygarde-Kern ja bei der Ankündigung des Films auch vorgestellt wurde ist es glaube ich noch unklar, ob das jetzt einfach nur als Ankündigung der alternativen Zygarde-Formen dienen sollte oder auch zeigen sollte, dass es im neuesten Film eine Hauptrolle hat. Auf jeden Fall freue ich mich schon darauf.