Beiträge von X-Draco

    Catriam Flockentanz , bei den von dir genannten Punkten mit der Lichtkanone und den Pokemon stimme ich dir zu. Aber das alle Geräuschattacken zu Sound/Schall werden sollen wenn es diesen Typen mal geben soll, wäre nur eine logische Konsequenz und würde auch evtl. die VF von Primarene pushen. Das es mal einen Lichttypen geben wird halte ich für unrealistisch, denn dann müsste man einen Gegentypen kreieren und nein Unlicht ist es nicht, heißt im japanischen Aki und bedeutet Böse/Gemein und außerdem ist in meinen Augen Licht in Form von Feuer und Elektro schon vertreten. Meiner Meinung nach sollte Game Freak 1-3 neue Typen in dieser Gen einführen und dann keinen mehr. Unlicht und Stahl wurden in Gen 2 eingeführt um Psycho zu schwächen und in Gen 6 wurde Fee eingeführt um hauptsächlich Drache aber auch die in Competetiv häufig auftretenden Kampf und Unlicht Typen zu schwächen. Game Freak sollte jetzt ne Balance herstellen und folgende Typen pushen und zu Schwächen.


    Pushen: Wasser und Pflanze auf einen Typen mehr effektiv machen, damit sie wie Feuer auf 4 Typen effektiv sind.

    Psycho, Unlicht, Gift und Elektro damit sie auf 3 Typen effektiv sind

    Drache, damit sie wenigsten gegen 2 Typen oder gar 3 Typen effektiv sind

    Gestein auf einen Typen mehr effektiv, damit die Schwächen ausgeglichen werden

    Eis eine Resistenz mehr

    Normal eine Resistenz, da nur eine Immunität und keine Resistenzen


    Schwächen: Wasser, Gift und Fee eine Schwäche mehr, damit sie 3 Schwächen haben

    Geist eine Schwäche mehr, weil er 2 Immunitäten und Schwächen hat

    Stahl eine Schwäche mehr, weil er die meisten Resistenzen hat

    Elektro und Normal eine oder gar 2 Schwächen mehr, da nur eine Schwäche


    So in groben und ganzen sollte man sich orientieren, hierbei habe ich aber nur die Effektiven auf diese Typen und von diesen auf anderen beachtet, aber das wären die Typen die in etwa so gepusht und geschwächt werden müssten.


    Wie schon erwähnt jetzt 1-3 Typen am besten 3 und dann in Zukunft keinen mehr, aber bitte gleich alles so balanciert das kein Typ mehr overpowert ist, man kann auch wie in Gen 6 Typen effektivitäten ändern so wie bei Stahl mit den Geist und Unlicht Typen.


    Und zum Thema neue Evoli Entwicklung hoffe ich auf Stahl wegen dem ganzen Steampunkt oder auf Drache da es auch viele Drachengeschichten in England/Grossbrittanien gibt.

    Stahl und Drache würde ich mir als neue Evoli-Entwicklungstypen wünschen.

    Ich auch, da aber Game Freak immer Typen die Speziell sind und nicht Physisch, denke ich es wird Drache. Geist könnte ich mir auch vorstellen, ist Geist Speziell?


    Ich habe mal bei der Auswahl mit einer 2. Region mal ja ausgewählt. Wenn es Kalos wird wäre nicht schlecht, da mir die Region noch so unvollständig vorkommt, noch Geheimnisse und Fragen offen sind und natürlich keine Spezialedition hat. Oder es wird eine kleine Region ala Irland mit Nordirland als Postgame, wäre nett und mal ne Abwechslung so wie die Sevii Ilande in FR/BG. Ich könnte mir auch vorstellen das es eine Verbindung von Galar zu Kalos und von Galar zu Einall gibt.

    Ich würde mir einen oder zwei neue Typen wünschen.

    Ja, mir fehlt der Typ "Heilig".



    Oh schau mal, ein Heiliges Pokemon! Sehr effektiv gegen Unlicht!

    Erstmal an alle die es immer noch nicht kapiert haben. Unlicht oder Dark heißt es nur in der Westlichen Lokalisierung, im japanischen heißt es Aki und bedeutet in etwa Böse, Gemein oder Fies. Psycho, Kampf und Unlicht sollen die unterschiedlichen Kampstile represäntieren. Außerdem ist Heilig in gewissermaßen mit Psycho und Fee vertreten und bevor jetzt jemand mit Licht kommt, auch das ist in gewissermaßen mit Feuer und Elektro vertreten.

    Hauptsache die Gerüchte um Goruchu haben wieder abgenommen.

    Dieses Gerücht über eine 4.Stufe mochte ich nämlich nicht! Brauch ich nicht. Will ich nicht. Meine Meinung zählt!

    Auch da muss ich jetzt nachhelfen, Gorochu war damals in Generation 1 als letzte Stufe von Pikachu gedacht. Also Pikachu-Raichu-Gorochu, aber die Entwickler haben es gehen gelassen, da wurde noch nicht einmal an Pichu gedacht, das wurde in Generation 2 erst eingeführt. Nur weil in den letzten Monaten alte Artworks und Ideen von den Entwicklern veröffentlicht wurden, kommt jetzt jedes mal so ein Schwachsinn. Im übrigen sollte sich damals Pikachu wie die Kantostarter entwickeln, also mit Level 16 zu Raichu und mit Level 36 zu Gorochu, es hätte sogar Elektro/Kampf und die selbe Basiswertsumme, wie die letzten Stufe der Kantostarter haben sollen. Ich hätte mir damals Gorochu gewünscht und nicht mit Generation 2 Pichu.


    Jetzt noch mal zu den neuen Typen. Als erstes ein Typ der effektiv gegen Fee ist, damit Fee ein bisschen geschwächt wird. Eine Idee wäre hierbei der Typ Dämon, denn in Generation 6 wurde Fee eingeführt und wenn wieder eine Region die ein Land darstellt was in Europa liegt wäre es naheliegend. In Europa gibt es viele Mythen, Legenden und Sagen in denen Feen, Drachen und Dämonen vorkommen. Auch könnte ich mir den Typen Kristall, als Gegenstück zu Stahl, was in Japan ja Metall heißt, und Gestein vorstellen. Wenn wir sagen Dämon effektiv auf Fee - Fee effektiv auf Drache - Drache effektiv auf Dämon könnten man einen neuen Typendreieck erschaffen. Ich stell es mir so vor.

    Dämon:

    Effektiv auf Dämon, Fee und Normal oder Geist

    Schwäche Dämon, Drache und Psycho

    Keine Wirkung auf Drache

    Schwach gegen Unlicht, Psycho, Wasser

    Fee keine Wirkung auf Dämon

    Stark gegen Feuer, Eis, Boden und Kampf


    Kristall:

    Effektiv auf Stahl, Gift und Elektro

    Schwäche Boden, Kampf, Gestein und Wasser

    Schwach gegen Gestein, Eis, Wasser, Kampf und Boden

    Stark gegen Stahl, Flug, Gift, Elektro, Feuer und Normal


    Hier noch ein 3. Typ

    Sound:

    Effektiv auf Wasser, Elektro und Geist oder Normal

    Schwäche Pflanze, Unlicht und Drache

    Schwach gegen Pflanze, Unlicht, Gestein, Eis, Kristall und Stahl

    Stark gegen Wasser, Elektro, Geist, Boden und Kampf


    Hier das wären meine Vorschläge für eventuelle neue Typen. Mit Drache-Fee-Dämon und Stahl-Gestein-Kristall hätte man neue Typendreiecke so wie Wasser-Feuer-Pflanze und Psycho-Kampf-Unlicht. Auch könnte sie wie in Generation 6 die Typenanfälligkeiten ändern/anpassen z.B Elektro nicht effektiv auf Eis, dann bräuchte man auch eventuell keine neuen Typen.


    Auch sonst hoffe ich endlich mal auf neue Infos und was es mit den angeblichen Rüstungsentwicklungen auf sich hat, würde ich jeden erstmal raten den Ball flachzuhalten. Wie war es noch am Anfang mit den Megaentwicklungen oder den Z-Attacken, kaum Infos, fast jeder hielt sie für unnötig und hasste sie. Und heute kämpft trotzdem fast jeder damit, auch die die sie am Anfang hassten. Ich wäre auch dafür das es mehr neue Pokemon gibt ca. 100 - 120 Stück und nicht zwischen 60 - 80 Stück, lieber nicht zu viele aber auch nicht zu wenige, lieber auf gute Designs als auf Teufel komm raus, die Fans wünschen sich viele neue Pokemon, wir erfüllen den Wunsch und dann kommen Missgestalten, die dann von fast jedem gehasst werden.