Beiträge von Duscario

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Kann man denn den White-Hill-Bahnhof nicht auswählen am Bahnhof von bspl. Claw-City?


    Von diesen geht man dann über Route 10 nach Score City.


    Da ich das Problem nicht hatte, wüsste ich keine andere Lösung und tippe mal darauf.

    Das Wetter ist abhängig von dem Datum was du auf deiner Switch eingestellt hast.


    Es ist sogar möglich dieses selbst zu beeinflussen, dort muss man eben nur beachten das tägliche Events dadurch erst eine Weile bzw. 24 Stunden nicht mehr möglich sind.


    Dabei muss man unter Einstellungen das synchronisieren der Uhrzeit mit dem Internet deaktivieren, dann stellt man das entsprechende Datum ein z.B. 01.02.2020, Uhrzeit egal. Dann wird in der gesamten Naturzone Schneesturm herrschen und so hat man die Möglichkeit die Pokemon zu fangen, die nur beim Schneesturm erscheinen.


    Wetter Datum
    Schneesturm 01.02.2020
    Bewölkt 01.03.2020
    Sandsturm 01.04.2020
    Klar 01.05.2020
    Nebel 01.06.2020
    Sonnenschein 01.07.2020
    Regen 01.10.2020
    Gewitter 01.11.2020
    Schnee 01.12.2020

    Bei den Buddelbrüdern kannst du rein zufällig unendlich Evolutionssteine erhalten für 500 Watt.


    Die stehen in der Nähe vom Hort der Naturzone, dort erhält man alle für das Spiel nötigen Evolutionssteine.


    https://www.bisafans.de/spiele…chwert/buddel-brueder.php


    Außerdem findet man welche am Wutanfall-See diese sich stets neu generieren beim Steinring.


    Ganz nebenbei, dort findet man auch je nach Wetterlage und Tag die Evolientwicklungen als OW-Sprite (habe dort Feelinara gefangen).

    Generation II 0

    Generation III 11

    Generation IV 22

    Generation V 12

    Generation VI 6

    Generation VIII 8


    Weltenbummler Johnson Nun ist die 3. Generation nicht mehr weiter unberührt ^^! Nach der 4. auch ganz klar meine 2. Lieblingsgeneration mit Kyogre meinem Lieblingslegi., Lohgock, Metagross, Brutalanda, Libelldra (was dich betrifft) uvm.


    Ganz nebenbei die 2. Generation rausgekegelt.

    Generation II 2 -

    Generation III 10

    Generation IV 21 +

    Generation V 14

    Generation VI 6

    Generation VIII 8


    Ganz klar die 4. Generation, allein schon wegen Lucario ^^!

    Arrior


    Wie wäre es denn folgendermaßen gewesen ^^:


    Man nehme Galar-Mauzi dessen "Münze" von der Stirn weg, benennt das Pokemon um z.B. Katerzi und seine Weiterentwicklung nennt man dann Katerzinger. Man hätte dann ein neues Pokemon und eine Weiterentwicklung ohne Bezug auf Mauzi gehabt, auch wenn andere Merkmale noch optisch Mauzi zuordbar sind, dann hätte man diese auch noch leicht abgeändert.

    Ich glaube das man die Feentafel findet und die anderen nicht, liegt daran das es für den Typen Fee kein Typverstärker Item gibt.


    (wenn ich mich vertue, korrigiert mich ^^)


    Im Spielverlauf erhält man zu jedem Typen das jeweilige Verstärker Item u.a. Magnet für Elektro, Zauberwasser für Wasser usw.

    das wäre in meinen Augen die plausibelste Erklärung wieso man nur die Feentafel erhält und die anderen nicht.

    Dachte mal, ich hinterlasse nun doch auch mal mein eigenes Fazit zu den Spielen bzw. bin ich da nun auch seit längerer Zeit durch und habe Pokedex vervollständigt und was das Spiel noch so seinen Spielern anbietet.


    Mein persönliches Fazit:


    Das beste Pokemonerlebnis lt. GF ist es in meinen Augen absolut nicht, das sage ich der selten was zu kritisieren hat.


    Da hat mir Pokemon Sonne/Mond, X/Y viel besser gefallen bzw. Pokemon Platin und Alpha Saphir.


    Positiv:


    + Grafik (diese finde ich bis auf die Naturzone sehr schön)


    Neutral:


    +- Dyna Raids (eine gute Unterhaltung)


    +- Dynamax


    Bei den Arenaleitern wurde Dynamax immer beim letzten Pokemon angewendet, leider sehr vorhersehbar. Würde es nicht die Dyna Raids und den Kampfturm geben, würde Dynamax eigentlich sogar nicht mehr im Spiel stattfinden, nach der Story und Postgame, da es in meinen Augen schon recht interessant ist, so hätte es GF aber auch gleich weglassen können.


    +- Animation


    Hier bin ich relativ neutral gestimmt, teilweise gut z.B. die Signaturattacken von Liberlo und Intelleon. Teilweise schlecht was die Animation von Attacken wie Doppelkick z.B. bei Kickerlo betrifft, es hüpft zweimal starr nach oben und Schluss.


    Das gleiche auch bei den Spielszenen, hier gibt es gute und auch schlechte. (z.B. gute Animation bei Papella und Betys lernen sich kennen, schlechte Animation im Postgame bei Zacian/Zamazenta)


    +- 400 fangbare Pokemon bzw. 490 nicht fangbare Pokemon (denke hierzu muss ich nichts schreiben, habe meine Meinung in den letzten Monaten dazu schon preisgegeben).



    Negativ:


    - reine Spielzeit der Hauptstory ist minimal

    Es dauert 2-3 Stunden bis zum ersten Orden (wenn man sich auch wirklich erstmal nur auf Story konzentriert), da denkt man noch kann gerne so weitergehen mit dem Schnitt von ca. 3 Stunden pro Orden. Aber nein, du holst dir dann alle 8 Orden locker in 5 Stunden und das wenn man jeden NPC angequatscht und Items aus den Ecken/Verstecken geholt und jeden Trainer auf dem Weg bis zum nächsten Orden besiegt. Das sagt schon viel zur Masse bzw. war ich dann schnell durch mit 11 bzw. 13 Stunden (inkl. Postgame) und hatte nie Probleme.


    - kleine Spielwelt (wenn man die Naturzone weglässt, wird nicht wirklich viel geboten)


    Die Routen sind minimal klein in meinen Augen, ich bin praktisch von einem Orden zum nächsten geflogen. Ein gutes Beispiel, wenn auch keine Route. Nach dem 4. Orden in Passbeck, durch den kleinen Wirrscheinwald mit ca. 5 Trainern und schon war man in Fairballey und konnte sich den 5. Orden holen. Ein Beispiel von vielen. Finde da hätte GF auch mehr rausholen können, schließlich ist es die Switch. Höhlen gab es nicht wirklich, einmal Galar Mine 1 und Galar Mine 2, diese waren kurz und abgespeckt, selbst die Namenwahl zeigt nicht gerade einen großen Ideenreichtum. Irgendwie bekam ich das Gefühl das die Routen klein waren, da man doch die Naturzone hatte.


    - Naturzone (passt grafisch nicht zum Rest von Pokemon Schwert/Schild)

    - Currydex (zu eintönig, Beeren auswählen, Hauptzutat rein, wedeln, rühren bzw. keine Abwechslung in der Ablauffolge)


    - Städte

    Die meisten Städte bestanden meistens nur aus der Arena, Pokemon Center (z.B. Keelton, Turffield, Passbeck) und einen Wohnblock mit stets der selben Inneneinrichtung und den gibt es bis auf Turffield in jeder Stadt. Einfach nur kopiert und eingefügt.
    Das fällt auch auf, wenn man das nicht schon von vornerein wusste. In Claw City dachte ich schön, nur waren die meisten Häuser gar nicht betretbar u.a. die Kirche. In den Spielen zuvor war das im Prinzip auch nicht anders, aber aufgrund der Switch hatte man schon eine andere Erwartungshaltung


    - aufploppende Pokemon, NPC`s



    Auch wenn sich vieles jetzt hier negativ anhört, es hätte ein gutes Spiel sein können so ist das nicht und es hat mir irgendwie auch gefallen und hat mir Spaß gemacht. Die Story und das Spielerlebnis hätte dennoch umfangreicher sein müssen! In dem Sinne ein gutes und ein Pokemon Spiel, wie man es kennt, aber eher für den Nintendo 3DS. Ein Release Ende 2020 hätte dem Spiel gut getan.