Beiträge von Spyro

    Mir würde das persönlich sehr zusagen, da ich generell was Zocken angeht, es doch gerne lieber offline tue bzw. mir ungerne was online kostenpflichtiges herunterladen wollen würde. Werde es nun aber doch machen, weil ich es persönlich nicht verpassen möchte.


    Nur das Problem ist, woher kann ich es vorher wissen, das das Spiel was ich mir heute zum Release kaufe, das es nächstes Jahr einen DLC erhalten wird? Denn das müsste man dann schon vorab wissen, bevor man sich das Spiel kauft und somit lieber dann noch das Jahr wartet bis es zur Definitve Edition kommt.


    Lasst mich da altmodisch klingen, ich hab da lieber das Spiel was direkt komplett auf der Karte ist und ohne Download Content bzw. etwas was ich "in die Hand nehmen kann", als mir noch irgendwas herunterladen zu müssen, um den vollen Spielgenuss zu erhalten, aber man soll eben leider mit der Zeit gehen.

    Habe mir nun endlich auch den Trailer angesehen, vorher habe ich es nur gelesen. In der Zeit sind schon eine Menge Beiträge hier zusammen gekommen.


    Der Trailer wie gewohnt klassisch und solide, wie auch schon die letzten zu den Spielen:


    Man konnte ein paar neue Einblicke zu den Erweiterungspässen gewinnen und schon Pokemon erblicken, die nun hinzukommen wie z.B. Luxtra. Das Galar-Lahmus find ich neutral, man hat die Muschel von der Rute an den Arm montiert. Sonst eigentlich bis auf das Release-Datum vom 1. Teil, nichts neues im Trailer gewesen, was man schon im letzten Trailer gezeigt bekommen hat, außer paar Funktionen wie bspl. den Urgl-Mator oder die Dyna-Suppe.


    Viel mehr Informationen erhalte ich eher, wenn ich auf die offizielle Seite des Games gehe:


    https://swordshield.pokemon.com/de-de/


    Die Galar-Formen von den Kanto-Vögeln (2. Teil), werden nun offiziell auf der Seite detailiert beschrieben bzw. auch die GD-Formen von Bisaflor und Turtok (1. Teil), das selbe gilt eben auch für GD-Wulaosu (1. Teil).


    Hinzukommen die beiden neuen Regis (Regieleki und Regidrago) denen man die Typen schon automatisch gut ansehen kann. (2. Teil)


    Das ich mir die Erweiterungspässe kaufen werde, stand für mich schon vorher fest.

    Dreamdust


    Du verdienst meinen größten Respekt, die Bilder zur Fall Challenge sind wirklich sehr schön, vorneweg das 1. Bild wo man Feurigel und Lyra wirklich gut als diese erkennen kann, auch die Spiegelung der beiden und den Bäumen im See ist dir gelungen.


    Die Bäume und deren Laub vermitteln ein schönes Herbst-Feeling, dahinter im blauen Hintergrund thront der Glockenturm, wo dieser gut erkennbar von Ho-Oh umflogen wird, das Bild ist voll und ganz in sich stimmig. Auch die Größen der einzelnen Objekte sind in meinen Augen korrekt.


    Zu Bild zwei, die Protagonistin mit Memmeon auf dem Arm schaut wirklich sehr entschlossen aus, die Regenjacke und der Regen vermitteln einem gleich das Gefühl eines typischen Herbstwetters. Die Kontraste der einzelnen Objekte kommen perfekt zur Geltung.

    Das freut mich für dich Macks, herzlichen Glückwunsch, du machst das bestimmt gut!

    Wie hoch soll die Postingbegrenzung angesetzt werden? Soll sie überhaupt geändert werden?

    Ich würde die Postingbegrenzung auf 4 mal pro Tag ansetzen.

    Seid ihr auch für mehr Spiele mit Wettbewerbscharakter? Sind Spiele mit Ranglisten und netten, kleinen Preisen erwünscht?

    Ich bin eher ein Fan von Spielen wo man einfach nur normal Spaß haben kann. Aber Spiele mi Wettbewerbscharakter können sicherlich nicht schaden bzw. wären diese nett.

    Und das wichtigste: Haut neue Ideen für Forenspiele raus.

    Mir fällt gerade nichts spontan ein, der Vorschlag von Arrior finde ich aber schon einmal gut. Fällt mir was ein, editiere ich es noch nachträglich.

    Das ist wirklich ein schönes Thema, bei der Umfrage habe ich süß ausgewählt.

    1) Welches ist euer liebstes Baby-Pokémon?

    Das ist für mich Riolu, weil Lucario eines meiner liebsten Pokemon ist.

    2) Welche Baby-Pokémon hattet ihr bereits mal in eurem Besitz?

    Ich hatte bereits jedes Baby-Pokemon in meinem Besitz gehabt.

    3) Wie empfindet ihr nachgereichte Vorentwicklungen?

    Natürlich ist es irgendwo unlogisch, vor allem wenn man damals die gelbe Edition kaufte und mit einem Pikachu das Abenteuer begann. Hinterher in der 2. Generation stellt man fest, es ist bereits ein entwickeltes Pokemon gewesen und Pichu hätte damals dein Starter Pokemon sein können, nach dem Prinzip. Persönlich störte mich dies aber nicht.

    4) Züchtet ihr Baby-Pokémon?

    Nein, das mache ich nicht.

    5) Lohnen sich überhaupt noch Vorentwicklungen seit dem Dexcut?

    Natürlich, lohnen sich diese in meinen Augen noch, wieso nicht ;-)!

    Die beiden DLCs bekommen doch jeweils einen eigenen Pokédex (offiziell bestätigt), das sollte doch also nicht das Problem sein?

    Ja, das ist definitv kein Problem, ich bezog mich eher die Nationaldexnummern:


    https://www.bisafans.de/pokedex/listen/numerisch.php


    Wo die 8. Generation mit Chimpep 810 beginnt und aktuell bei 890 Endynalos einem legendären Pokemon endet, wenn tatsächlich noch neue Pokemon hinzugefügt werden, die weder legendär, mysteriös oder UB`s sind sondern lediglich ganz normale neue Pokemon, das fände ich sehr gewöhnungsbedürftig, wenn diese sich dahinter oder mittendrin einordnen würden, aber vielleicht macht GF einen ganz neuen Schritt.


    Denn in der Regel kommen dann eher hinter dem letzten Maboroshi die neue Generation.

    Ich wollte mal meine Meinung zu den Gerüchten preisgeben:

    -am 19. Juni kommt ein letzter Trailer für die Insel der Rüstung und am 26. Juni ist der Release

    -Curry-Dex bekommt neue Rezepte und Zutaten ("Zesty Citrus", "Wilder Reis", Blütenhonig, "harter Chilli", Fischflocken)

    -die drei "Vögel" sind keine Regional-/Alternativformen der Kanto-Vögel, sondern eigenständige Pokémon, die von Coronospa nach dem Vorbild der Kanto-Vögel geschaffen wurden, um die Früchte des "Maegen Baum" (der Lila Baum) zu beschützen, da diese alle 3000 Jahre blühen und Unsterblichkeit verleihen können (Azett-Verbindung?)

    -"Telecuatro" ist Psycho (Arktos), "Sinicinco" ist Unlicht (Lavados) und "Assailseis" ist Kampf (Zapdos)

    -"Tarragon aimed at obtaining fruit" (keine Ahnung, was das heißen soll, es ist leider nicht bebildert, vielleicht kann einer von euch was damit anfangen)

    Das mit dem Trailer und dem Release könnte ich mir gut so vorstellen. Für den Currydex an sich habe ich mich nicht interessiert, das GF da noch was hinzufügt, da dieser eben ein Feature der Spiele ist, halte ich für nicht unwahrscheinlich. Das die Vögel eigenständige Pokemon sind, fände ich gut, aber dann hätte man diese "gewollte" Kanto-Ähnlichkeit weglassen sollen, das wirkt sonst irgendwie ein wenig so, als hätte GF da keine kreativen Ideen mehr gehabt und hat sich eben an Arktos/Lavados/Zapdos bedient.

    -in jedem DLC gibt es ein Event mit Präsident Rose (es gibt auch die Vermutung, dass sein Bruder in "Schneelande der Krone" auftaucht, da ein Artwork von einem Menschen im Trailer ein wenig aussieht wie Rose)

    -Volkner (der Arenaleiter von Sonnewik) taucht auf und gibt dem Spieler ein Sheinux, Blütenhonig und spricht davon, wie unterschiedlich die Pokémon zu Sinnoh sind

    -in den "Schneelande der Krone" taucht ein Botschafter-NPC namens "Balsalm" auf, der aus benachbarten Regionen stammt und Regionalformen von Sengo (Kampf) und Vipitis (Unlicht) dabei hat. Er berichtet davon, dass seine Herkunftregion eine lange Handelsgeschichte mit Galar führt und Patinaraja in seiner Region anders aussieht (und gibt "hartes Chilli")

    -die Legenden der neuen Regis werden auf den Steinen in Turffield eingraviert; Regivolt (Elektro) und Regivern (Drache); man kann beide an unterschiedlichen Orten fangen

    -Galar-Lahmus wird Psycho-Geist als Typen haben und "Corasonn-"Schalen"" an den Armen tragen; Galar-Laschoking wird Psycho-Gift sein und eine "Marenie-Krone" tragen

    Dieser eine schaut tatsächlich so aus, als könnte er der Bruder von Rose sein, evtl. wird es eben so deswegen empfunden, aber das macht spielerisch keinen Unterschied wenn er es wäre oder nicht in meinen Augen. Fände es aber schön, wenn man nochmal auf Rose treffen würde. Volkner im Spiel, wäre natürlich der Hinweis auf ein Sinnoh-Remake schlechthin, kann sehr ein Wunsch sein, aber falls es so eintritt, dann ist evtl. tatsächlich das Remake bald möglich. Sengo/Vipitis bin ich gespannt, Regivolt/Regivern klingt plausibel bzw. auch Lahmus/Laschoking.

    -Eine handvoll von neuen Regionalformen und Entwicklungen:

    --Galar-Phanpy mit neuer Entwicklung und dem Typen Kampf; die Entwicklung soll "Ruphiant" heißen und Kampf/Stahl sein

    --Galar-Tentacha mit Eis-Typ und neuer Entwicklung, die "Tentagool" heißen soll und Eis/Geist ist

    --Galar-Menki mit Kampf/Eis und neuer Entwicklung, die "Primalanche heißen soll

    --Galar-Snubull und Granbull mit den Typ Boden

    Da bin ich persönlich ein wenig irritiert oder stehe auf dem Schlauch, wenn da wirklich mit Ruphiant, Tentagool, Primalanche eigenständig neue Galar-Pokemon vorkommen sollten, wie Mauzinger bei Mauzi. Wie werden die in den Pokedex eingefügt, wäre sonst neu wenn diese dann hinter den Legis noch hinzukommen?

    -Im Juli und August kommen neben den bereits bestätigten/angeteaserten Gigadynamax-Formen neue hinzu, und zwar: Rotom, Luxtra, Kaocto, Humanolith, Fiaro, Colossand, Gufa und Britzigel erhalten eine gemeinsame

    -eine Schatztkarten-Side-Quest, nach der man ein "Crabloon" fangen kann (neues Pokémon/-Regionale Weiterentwicklung?)

    -Zarude erhält man automatisch als Geheimgeschenk, nachdem man die Story der beiden Türme abgeschlossen hat (was möglich wäre, wenn man bedenkt, dass die Kinopremieren in Japan bis auf weiteres ausgesetzt sind)

    -ein neues mysteriöses Pokémon mit Shakespear-Inspiration; "Cuervocio"

    -die Schwester der Buddelbrüder tauchen in beiden DLCs auf und können einem u.a. die Fossile der anderen Regionen geben

    Auf die GD-Formen bin ich gepannt, falls diese sich bewahrheiten sollten ^^! Ein Schatzkarten-Quest fände ich nett. Zarude automatisch als Geheimgeschenk zu erhalten, fände ich ein wenig lieblos, denke es reicht doch bei Abschluss der Türme aus, wenn sich Dakuma zu Wulaosu weiterentwickelt und der Starter seine GD-Form erhält. Da könnte man schon ein wenig kreativer sein, wenn es schon ein Maboroshi ist. Mit dem 2. Maboroshi wird denke ich noch ein weng mehr Zeit vergehen. Die Buddelschwestern sind in Ordnung.

    -Alle Pokémon der 1. Generation werden übertragbar sein (inklusive Regionalformen) und 217 weitere Pokémon kommen im Laufe der DLCs hinzu (womit insgesamt 307 alte Pokémon hinzukommen würden, womit nur noch 148 fehlen würden)

    -Die legendären Raubkatzen sollen frei über die "OpenWorld" laufen und fangbar sein in Erinnerung an die 2. Generation; Eusine soll ebenfalls auftauchen, da er sie nach Galar verfolgt hat

    -die Enkelin von Kurt taucht mit ihrem Galar-Flegmon auf und ist möglicherweise für Apriko-Bälle da (vielleicht fertigt sie die sogar an?)

    -ganz viele neue Attacken, die ich nicht alle aufzählen werde (springt einfach zu 8:46), darunter aber einige "Flying-Press"-Varianten, nur mit anderen Typen (also Attacken, die zwei Typen haben)

    Klingt interessant, dann werden die restlichen 148 bestimmt auch nicht mehr so lange fehlen. Bin zwar kein Freund von Wanderpokemon, wäre mal schön, wenn man diese über ihren OW-Sprite dann ann antreffen würde. Die Aprikoko-Bälle und die Raubkatzen das klingt dann auch schon fast nach einem Let`s GO Johto Hinweis wiederum.

    Liberlo finde ich am besten gelungen und gefällt mir von den Plüschis am besten.


    Intelleon finde ich persönlich auch gut, aber irgendwie kommen mir die Hände ein wenig zu klobig vor.


    Gortrom schaut auch schön aus, nur ist nicht ersichtlich ob das Plüschi die Holztrommel auf dem Rücken trägt,

    wäre sonst komisch wenn diese fehlen würde bzw. wäre das so nicht komplett.


    Persönlich bräuchte ich keine Drähte im Plüschi, um das diese bestimmte Posen einnehmen können, preislich ist es in Ordnung.

    In der Regel passiert mir das eigentlich nicht bzw. ist bisher so gut wie noch nie vorgekommen.


    Nur heute Nacht, während der Nachtschicht (habe Pokemon Platin gezockt), hatte gerade die Speersäule hinter mir gelassen und Sonnewik betreten, da schellte es und statt den 2DS einfach nur zuzuklappen, habe ich diesen reflexartig ausgeschaltet gehabt.


    Konnte dann nochmal den Weg von Speersäule bis Sonnewik wiederholen.


    Was das Speichern an sich betrifft, speichere ich in regelmäßigen Abständen selbst, persönlich habe auch mit Speicherpunkten kein Problem, besser als gar nicht speichern zu können.


    Mittlerweile gibt es in vielen Spielen auch die automat. Speicherung, wo ich diese als sehr angenehm und gut gelöst empfinde, zuletzt zog GF in Swosh bei den Hautspielen nach, dort schaltete ich diese ehrlich gesagt aus und tat es wie man es schon seit Jahren gewohnt ist, manuell an Ort und Stelle.

    Das ist natürlich abhängig vom Spiel bzw. ist sehr unterschiedlich.


    1.) Es gibt Spielreihen wie z.B. Uncharted, da habe ich nach den Credits eher das Verlangen gehabt, diese erneut zu spielen und gelegentlich zu wiederholen, da mir die Spiele so sehr gefallen haben, nachträgliches erkunden interessierte mich da persönlich eher weniger, da fixierte ich mich hauptsächlich auf den Storyteil.


    2.) Dann gibt es wiederum Spiele wie Assassins Creed, auch wenn diese mir gut gefielen, aber aufgrund der immensen Größe, zockte ich da die Spiele meistens nur einmal durch und beschäftigte ich mich dort dann immer gelegentlich noch mit dem erkunden und dem erfüllen von sonstigen Quests.


    3.) Natürlich gibt es auch Spiele wie die von Spyro, wo ich von vornerein alles erledigte, das nach Storyabschluss gar nichts mehr zu erledigen gab ^^!


    4.). Zum Schluss kommen die Spiele die ich nach Storyabschluss beendet und in die Schublade gelegt habe, weil sie mir dann doch nicht so gut gefallen haben, mich da noch mit weiter zu befassen. Es gibt auch Fälle, da habe ich die Story nie beendet und habe diese mittendrin abgebrochen.