Beiträge von toki999

    So will dann auch mal voten. Ist richtig schön, dass es so viele tolle Abgaben gibt.



    Abgabe 01 -9.0/10.0 - Sieht wirklich sehr schön aus mit den Lichteffekten. Die sind sehr gut geworden. Die Farben sind sehr stimmig und die Quallen sind eine coole Zugabe.


    Abgabe 02 - 7.5 /10.0 - Eine interessante Idee. Mir gefallen die Gesichter, da zeigt sich eine gute line-confidence. MIr fehlt irgendwie der Hals und die Brustpartie hätte vielleicht noch einige Details vertragen können.


    Abgabe 03 - 6.0/10.0 - hier erkenne ich nicht ganz den Gegensatz. Aber die Figur ist superniedlich. Ich mag auch die Coloration und den eher minimalistischen Hintergrund, das passt zu dem Stil des Bildes.


    Abgabe 04 - 10.0/10.0 - Ein tolles Bild. Die Figuren sehen sehr gut aus und die Coloration mit diesem geometrischen Effekt ist echt interessant. Sehr gelungen das ganze.


    Abgabe 05 - x/10.0


    Abgabe 06 - 9.0/10.0- Eine ziemlich interessante Idee und auch sehr gut umgesetzt. Mir gefallen die Farben richtig gut. Bonuspunkte für den Pokemonbezug.


    Abgabe 07 -7.0/10.0- Eine nette Idee. Die Farben sind gut gewählt. Ich hätte allerdings vielleicht die Figuren noch etwas stärker schattiert aber das ist möglicherweise auch die Intention gewesen, das so zu lassen.


    Abgabe 08 - 6.0/10.0 - Ein schöner Gegensatz mit groß und klein. Die Pferde sind richtig niedlich geworden. Ich hätte das Schwarze in den Augen etwas größer gemacht, damit der sanfte Pferdeblick besser rüberkommt. Der Hintergrund hätte auch vielleicht etwas detailierter sein können aber na ja es soll auch nicht den Vordergrund überdecken. Hintergründe sind auch nicht so meine Stärke^^


    Abgabe 09 - 7.0/10.0 - Nette Idee und die Effekte im Hintergrund sind richtig cool. Die Hände sind auch voll gut geworden *neidisch ist* Die Gesichter sehen allerdings etwas unpassend aus, vielleicht hätte man die Figuren etwas näher rücken sollen, damit man die Gesichter besser erkennt.


    Abgabe 10 - 9.0/10.0- Ist sehr gut geworden mit den Figuren und dem Hintergrund. Die Details-gerade bei Venom(?) - sind sehr gelungen.


    Abgabe 11 - 10.0/10.0- Mein Lieblingsbild unter den Abgaben (ich bin aber auch so leicht zu beeindrucken, malt einfach Dinosaurier). Mir gefällt diese dezente Coloration. Die Flügel von dem Vogel sind auch richtig gut geworden - Hut ab.


    Abgabe 12 - 6.0/10.0 -Wieder ein Engel/Teufel Motiv. Bei diesem muss ich irgendwie an Tekken denken. Mir gefällt der Hintergrund und wie die Figuren posiert sind. Im Detail gibt es aber noch einige kleine Unstimmigkeiten. Die Muskeln von dem Dude sind glaub ich nicht ganz passend (allerdings kenn ich mich jetzt mit männlicher Muskelanatomie nicht so aus) und die Flügel von dem Engel hätte man vielleicht größer machen können, damit sie imposanter wirken.


    Abgabe 13 - 9.0/10.0- Wieder ein schönes Pokemonbild und passend zu Schwarz/Weiß. Mir gefallen besonders die Hintergründe und die Glow-Effekte. Auch das Schlüssel- Link Motiv ist sehr interessant.

    Im Grunde eigentlich schon seit Gen 1, hab damals den Hype miterlebt. Ich hatte allerdings noch keine SPiele. Das erste was ich von Pokemon hatte, war ein Poster mit allen 150 MOns drauf. Das hatte meine Mam mir mitgebracht. Ich hab das Poster immer genau Studiert und fand die Designs damals ganz toll (das Spiel durfte ich aber noch nicht haben, und ich hatte auch noch kein eigenes Geld dafür). Hab dann anfangs erstma den Anime geguckt.


    Hab dann bei meinem Cousin so mal was aus der dritten Gen angespielt (is bis heute meine Lieblingsgen). Mein erstes eigenes POkemonspiel war dann Soulsilver. Danach war ich dann so richtig dahinter und hab dann die ganzen 3rd und 4th gen Spiele nachgekauft. Danach hab ich dann immer alles at launch geholt und verfolge die Spieleankündigungen sehr genau.

    Benutzt du eigentlich Krita? Das hat nämlich so ein Symmetrietool, das kann bei Gesichtern in Frontansicht ganz praktisch sein. Finde aber auch, dass du dich sehr verbesser hast von daher brauchst du sowas gar nicht. Dein Gegensätze-Bild sieht z.B. sehr schön stimmig aus, was die Gesichtszüge angeht.


    Deine Pokemon finde ich auch sehr gelungen. Ich kann das jetzt schwer ausdrücken aber ich finde die sind sehr gut abgestimmt zwischen dem original Design und deinem eigenen Stil.


    Mehr kann ich jetzt auch nicht so sagen, weil ich mich mit menschlicher Anatomie nicht wirklich auskenne. Mach auf jeden Fall weiter so^^

    Ups - ganz vergessen die Weeklys zu aktualisieren. Ich bin ja froh, dass doch ein paar Goblins drangekommen sind.


    Für diese beiden Wochen wollte ich ein altes Thema, was damals recht beliebt war, wieder aufleben lassen. Daher lautet das Thema diesmal wieder "Felines"


    Das war damals das erste Thema und entsprechend beliebt. Mal sehen ob Miezekatzen wieder so viele Leute zum malen inspirieren.


    Also macht Katzen, Miezies, Schnurrlinge, Muschis, Fellbabys, Mauzies in allen Farben und Größen!

    ikonic Ja das sollte so Fell sein aber du hast Recht, das sieht nicht besonders gut aus. Müsste ich noch mal korrigieren, danke. EDIT: Ach so du meinst das gelbe bei dem schwarzen. Na ja da hab ich mich tatsächlich ein wenig an den knöchernen Fortsätzen von Theropoden orientiert. Das Ding hat ja keine Augen, da wollte ich was zur Orientierung für den Betrachter machen. Hätte das Gelb vielleicht nicht so kräftig machen sollen, weil das Horn ja auch schon so blass ist.


    So noch ein bissi PDP KRams


    Keine Ahnung was das Knofensa eingenommen hat aber na ja ich wollte es mal mit einem anderen Gesichtsausdruck machen. Sieht irgendwie gruselig aus.


    Bei dem Sumpex hab ich versucht, es wie Ohnezahn aus den HTTYD Filmen aussehen zu lassen. Dadurch stimmen die Proportionen mit den Armen nicht so ganz.

    Hi


    Ich wollte dir mal ein bisschen Lob dalassen. Deine POkemonbilder gefallen mir echt gut. Ich mag, dass du farbige LInes verwendest und du hast einen ganz interessanten Stil. Das Shnurgarst gefällt mir übrigens am besten, das sieht richtig toll aus. Die Pose ist auch dynamisch, es sieht so aus, als wolle es seine Gegner so richtig frisch machen^^ . Der Körper könnte vielleicht ein bisschen länger sein und die Tailie, die es mit seinem Schweif umschlingt, könnte man ein wenig mehr hervorheben. Allerdings sieht es so kurz auch nett aus^^.


    ich glaube zu deinem Fasasnob kann ich auch noch etwas sagen. Vögel sind ja immer recht schwierig zu malen aber du hast das schon ganz gut hinbekommen. Die geschlossenen Flügel und die Schwanzfedern sehen sehr stimmig aus. Der Kopf ist im Verhältnis zum Körper recht groß, die Füße wirken dadurch arg klein (es basiert ja auf einem Fasan, die haben schon vergleichsweise massige Körper und kleine Köpfe. Gesichter im Halbprofil sind tricky und das sieht man auch bei Fasasnobs Augen. Das rechte Auge wirkt ein wenig "platt", vielleicht könntest du es ein wenig dreidimensionaler gestalten (ich kann man da nciht so gut ausdrücken ich hoffe du weißt was ich meine). Die Augen könnten auch ein wenig weiter auseinander gesetzt werden.


    Ich hoffe das Feedback hilft dir ein bisschen und motiviert dich, fleißig weiterzumalen.

    So ich hab mal ein paar Goblins gemacht


    Einmal ein Sketch eines langarmigen, äh langschnäuzigen Exemplars




    Dann hab ich ein Design gemacht, was auf dem Psittacosaurus basiert. Ich finde diese frühen Cousins des Triceratops sehen sowieso schon aus wie kleine Goblins




    Und dann noch eine kleine Skizze eines Wesens, was Elemente von See-Elefanten aufweist. Ich fands irgendwie lustig^^


    Also ich schau immer bei DA nach, was andere Leute so zeichnen. Das mach ich zum Einen, um ein besseres Gefühl für das Design für das Pokemon zu kriegen und zum anderen, um nach Ideen zu suchen oder zu gucken, was man besser nich macht. Bei Lapras ist mir z.B. aufgefallen, dass viele es so schwimmend machen, wie es halt im Anime oder auf offiziellen Artworks zu sehen is. Da wollte ich halt was anderes machen und bin dann auf die Idee gekommen, es wie einen Wal aus dem Wasser springen zu lassen. Das mit dem Sonnenuntergang hatte ich dann wegen der Atmosphäre gemacht.


    Manchmal habe ich aber auch so schon eine Idee, was ich machen möchte (z.B. bei Tornupto), da hab ich dann wenn ich an das Pokemon denke eine bestimmte Situation oder Pose schon im Kopf.

    Soo die Weekly Chalenges gehen aus der Winterpause. Wir wollen es nochmal versuchen.


    Ich hatte erst vor, ein altes Thema, was mehr EInträge hatte nochmal aufleben zu lassen aber dann ist mir noch was aktuelleres eingefallen. Die Goblin Week ist mir im Januar auf so Art-Plattformen aufgefallen und ich dachte, das könnte man hier auch mal ausprobieren.


    Goblins sind diese kleinen , meist bösartigen und grotesken Fabelwesen aus der englischen Folklore. Ihre Beschreibung und Darstellung ist allerdings sehr unterschiedlich. Daher ist so eine Woche, die wir diesen kleinen Plagegeistern widmen eine gute Übung im Creature Design.


    Erschafft einen Goblin (oder mehrere) oder zeichnet Goblins aus bekannten Fantasymedien. Hier sind einige Beispiele zur Inspiration.

    Ich finds ganz cool. Ich hab letztes Jaht sogar selber ein Cosplay gemacht. Ich hab mit meiner Freundin zusammen ein Brauerin-Kostüm aus Witcher 3 gemacht. Auf dem MPS hab ich sogar einen Preis dafür bekommen. Es war auch ganz lustig, weil mich dauernd Leute angesprochen haben und Fotos machen wollten. Es war schon eine spaßige Erfahrung. Von daher kann ich den Reiz vom Cosplay schon nachvollziehen. Für mich war die Sache aber auch nur erträglich, weil das Kostüm eine Maske hatte und man mein Gesicht nicht sehen konnte. AUßerdem ist es für mich als beleibtere nicht so einfach, ein passendes Cosplay zu finden.

    Bei der Konferenz gestern gab es viel Leerlauf, da hab ich ein paar Tierfotos abgezeichnet, als Übung sozusagen. Nur kleine Skizzen und zum Teil auch nicht sonderlich gut getroffen aber na ja es war ne nette Übung. Die Originalfotos sind verlinkt.


    Einmal eine Riesentrappe. Da ist das Auge zu klein geraten.


    Dann ein kleiner Schwertwal. Da stimmen die Proportionen im Kopfbereich nich so.



    UNd noch eine männliche Straußwachtel. Die sind sooooooo rund