Beiträge von Aigis

    2:0 gegen wurmundmaus im Fantasy und Standard, ggs


    Danke nochmal für die Spiele!


    Status der Warteschleifen

    Themendeck [Nr. 3] 2/4 [wurmundmaus, zoru567]

    Standard [Nr. 3] 1/4 [Loof6]

    Expanded [Nr. 3] 3/4 [wurmundmaus, Doug Dimmadome, Underground]

    Fantasy [Nr. 4] 1/4 [Doug Dimmadome]

    2:0 gegen Doug Dimmadome im Fantasy-Finale und Expanded Runde 1. ggs

    Im Fantasy hatte ich einen enormen Typenvorteil mit Wasser gegen Feuer / Drache.

    Im Expanded konnte ich meine Angreifer schneller aufbauen mit Archie's Turtok gegen Mega-Mewtu + Wasser.


    Das war übrigens meine Liste für beide Fantasy - Nr. 2 Spiele.

    Vergütung Fantasy Nr. 2

    Loof6   wurmundmaus - 1 Punkt, 1 Credit

    Doug Dimmadome - 2 Punkte, 2 Credits

    Aigis - 3 Punkte, 4 Credits


    Ich melde mich dann auch für das nächste Fantasy Turnier an.


    Fantasy Nr. 3 [Start: 15. Juni]

    Finale: - vs. -


    Status der Warteschleifen

    Themendeck [Nr. 3] 1/4 [wurmundmaus]

    Standard [Nr. 3] 0/4 [/]

    Expanded [Nr. 3] 1/4 [wurmundmaus]

    Fantasy [Nr. 4] 0/4 [/]

    Melde mich für Themendeck, Standard und Expanded an.


    Themendeck Nr. 2 [Start: 14. Juni]

    Finale: - vs. -


    Standard Nr. 2 [Start: 14. Juni]

    Finale: - vs. -


    Expanded Nr. 2 [Start: 14. Juni]

    Finale: - vs. -


    Status der Warteschleifen

    Themendeck [Nr. 3] 0/4 [/]

    Standard [Nr. 3] 0/4 [/]

    Expanded [Nr. 3] 0/4 [/]

    Fantasy [Nr. 3] 3/4 [Underground, wurmundmaus, Loof6]

    Liga-Saison: Juni 18/19 - No-Sparkle

    Link zur aktuellen Juni-Saison


    Willkommen zum ersten Fantasy-Review... nach einer ganzen Ewigkeit!

    Das Format, welches diesmal beleuchtet wird, ist "No-Sparkle"! Es war das erste Fantasy-Format, welches in der neuen Liga gespielt wurde, allerdings sind inzwischen ein halbes Jahr vergangen! Zwei neue Sets und Änderungen an der Bann-Liste im Format werden diesem Format womöglich ein ganz neues Gesicht geben.



    Hier findet ihr den Link zu den Liga-Replays! Dort findet ihr auch 2 Matches im alten No-Sparkle Format! Die Helden des damaligen Formates waren Skaraborn Skaraborn + Bisaflor Bisaflor und Alola-Digdri Alola-Digdri + Bandelby Bandelby. Skaraborn dürfte sich schwer gegen die neuen Decks machen. Ob Digdri noch mithalten kann, müsste getestet werden.


    Mit der Entbannung von z.B. Honweisel Honweisel, Quartermak Quartermak und Spezial-Energien und neuen starken Karten wie "Schweißer" oder "Dreifach-Beschleunigungs-Energie" können interessante Deck-Kombinationen entstehen, die man im Standard-Format so nie sehen würde!


    Ich stelle euch in diesem Beitrag gleich 2 Decks vor, damit ihr ein Gefühl für das Format bekommen könnt und vielleicht so eure eigenen Deckideen anregen könnt.

    Präsentieren werde ich euch zwei Decks, die zum einen die "Schweißer" + "Grün's Erkundung" Feuer-Kombo benutzt und zum anderen ein Deck, welches die neuen ungebannten Spezial-Energien genießt!


    Kommen wir zum Feuerdeck.


    Der Deckmotor

    Der Motor des Decks oder auch als "Engine" bekannt, ist das Herz des Decks. Das Konzept, welches im Zentrum der Strategie steht und dem Deck erlaubt zu funktionieren und den Gegner so zu dominieren. Unter Engine versteht man üblicherweise entweder Pokémon oder Trainerkarten mit starken Effekten (der Deckmotor definiert sich nicht nach möglichen Schaden!).

    Der Deckmotor in diesem Deck ist die Kombination aus "Schweißer" und "Grün's Erkundung".

    Diese beiden Karten erlauben es, Feuer-Pokémon effizient zu suchen und kampfbereit zu machen.



    Die liebe Grün sucht in den Anfangszügen meist Bälle. Sind genug Pokémon schon da, holt sie Schweißer für den nächsten Zug. Ist der Schweißer schon da, kann sie sogar Energien suchen! Mit Karten wie Feuerkristall, Feuerstein oder Vertania Wald hat Grün auch Zugriff auf sie.

    Grün erlaubt dem Spieler in Kombination mit den ganzen Pokémon- und Energie-Suchkarten im Prinzip auf das ganze Deck zuzugreifen, und das Herauszusuchen, was die Situation gerade erfordert.

    Schweißer ist die Karte, die den Angreifern erst erlaubt, effizient anzugreifen. Nicht nur erlaubt sie dem Spieler bis zu 2 Feuer-Energien von der Hand an 1 Pokémon anzulegen und damit teure und starke Angriffe früher zum Laufen zu bringen, sie gibt dem Spieler auch gleich 3 weitere Karten auf die Hand und sorgt damit für zusätzliche Zuverlässigkeit.

    Die Angreifer

    Als Angreifer habe ich in diesem Deck Tortunator, Flampivian und Qurtel gewählt. Tortunator gibt dem Deck die Option zuverlässig auf über 150 Schaden zu kommen, sofern es die Situation erfordert. Allerdings legt er Energien im Anschluss ab und ist deshalb sehr ressourcen-zehrend. Als zuverlässigere Angreifer habe ich dafür Flampivian und Qurtel hinzugefügt. Qurtel als Basis-Pokémon kann mit 3 Feuer-Energien bis zu 100 Schaden zufügen (80 Schaden + 20 Schaden durch Brand), während Flampivian mit Münzwürfen versucht, relevanten Schaden zu treffen (130 Schaden im Durchschnitt).

    Dieses Deck könnte auch auf die Flampivian-Linie verzichten, müsste dann eventuell andere Angreifer finden und/oder mehr Prof. Kukui spielen, um immer den richtigen Schaden für den Gegner treffen zu können.


    Kommen wir nun zum Spezial-Energie-Deck.

    Deckmotor

    Die Engine dieses Decks ist die Kombination aus Alola-Vulpix und Grün's Erkundung. Mit Doppel-Farblos-Energien und Dreifach-Beschleunigungs-Energien (oder Konter-Energie im Preisnachteil] muss sich der Angreifer Duokles sich keine Sorgen bezüglich der Energien machen. Bereits eine einzige Spezial-Energie genügt, damit der Angriff "Ausrüstungssturz" kampfbereit ist. Allerdings müssen für dieses Deck besonders die Pokémon und die Ausrüstungen für den Schaden herausgesucht werden!

    Der Angreifer

    In diesem Deck ist es ganz simpel. Es gibt nur einen Angreifer. Duokles fügt für einmal Doppel-Farblose-Energiekosten 30 Schaden zu - mal der Ausrüstungen die im Spiel sind. In diesem Format übersteigen die wenigsten Pokémon 120 KP - d.h. mit 4 Ausrüstungen im Spiel, sollte Duokles den Großteil der gegnerischen Pokémon besiegen können. Wichtig hierbei ist, dass man immer genügend Pokémon auf der eigenen Seite im Spiel hat, damit sie auch Ausrüstungen tragen können! Vulpix sucht in diesem Deck nicht nur die Schwerter aus dem Deck, sondern ist das Ziel für das "Fluchtboard", um selbst auch 30 Schaden für den Angriff beizusteuern. Ansonsten spielt das Deck auch noch 3 Rettungstragen, um sicherstellen zu können, dass genügend Pokémon oder Angreifer auf dem Feld sind.


    Und das war auch schon meine Kurze Vorstellung zum No-Sparkle Format!

    Habt ihr weitere Fragen oder Feedback? Schreibts hier rein!

    Ansonsten ~~ freue ich mich auf spannende Matches mit euch!


    gez. aigis

    Herzlich Willkommen zur Pokémon Sammelkartenspiel Online-Liga im BisaBoard!

    Letzte Aktualisierung: #36


    Dies ist die Pokémon Sammelkartenspiel Online-Liga im BisaBoard, wo du mit Gleichgesinnten das PTCGO in einem Liga-Modus spielen kannst. Diese Liga eignet sich auch für Einsteiger und Anfänger, da dir hier viele Spieler gerne helfen, damit du stetig besser wirst. Solltest du jedoch bereits ein guter TCG Spieler sein, wirst du mit unseren erfahrenen Spieler, die dich sicher ausreichend fordern werden, einige spannende Spiele und viel Spaß haben. Desweiteren kannst du dich im Forum über (neue) Strategien und Decks austauschen. So bleibst du immer auf dem Laufenden.


    Diese Liga ist komplett kostenlos und aufgrund unserer on-demand Blitzturniere kannst du jederzeit einsteigen. Es gibt keine Verpflichtung zu spielen und die Spieltermine kannst du ganz flexibel mit deinen Mitspieler absprechen. Obendrein erhält jeder aktive Spieler Belohnungen für das PTCGO. Damit der Beitrag für unsere treuen Spieler nicht zu lang wird, findest du eine kurze Erklärung der Liga im Spoiler.


    Falls du noch Fragen hast, helfen dir Aigis und Loof6 gerne weiter. Hoffentlich haben wir dein Interesse geweckt und können dich bald in unserer Liga begrüßen. Wir freuen uns auf dich.


    Neuerungen in diesem Monat:


    Dies ist der erste Monat des Sommer-Zyklus! Wer wird sich den Titel des Sommermeisters holen können?


    Bann-4 schien bei den Spielern gut angekommen zu sein und wir kehren nun zurück zu einem unserem ersten Fantasy-Format - No-Sparkle! Eine Neuerung ist allerdings, dass diesmal weder Archtype-Karten noch Spezial-Energien gebannt sind! Sollte sich herausstellen, dass eine Karten-Kombination zu stark ist, wird sie nachträglich für folgende Turniere gebannt. Ich erwarte hierbei Feedback der teilnehmenden Spielern. Ein neues Fantasy-Review sollte ich im Laufe der nächsten Woche veröffentlichen könne, sobald ich selbst mich genügend mit dem Format beschäftigen konnte.


    Hier kommt ihr zum Fantasy-Review!


    Wir wünschen euch viel Spaß!

    Aigis & Loof6


    Aktive Blitztuniere:


    Themendeck Nr. 2 [Start: 14. Juni]

    Finale: Loof6 vs. Aigis


    Standard Nr. 2 [Start: 14. Juni]

    Finale: Doug Dimmadome vs. Aigis


    Expanded Nr. 2 [Start: 14. Juni]

    Finale: Loof6 vs. Aigis


    Fantasy Nr. 3 [Start: 15. Juni]

    Finale: - vs. Aigis


    Ich bin mal die Commons des Sets auf Cardmarket durchgegangen und es gab vereinzelt (aber nicht immer) portugiesische Karten (zB Schwalbini 80/107). Die niedrige Quantität sagt mir aber, dass es wohl nicht weit verbreitet worden ist. Spanische Versionen hab ich auf die Schnelle nicht gesehen.

    Fantasy Nr. 4 [Start: 28. Mai]

    Finale: - vs. -



    AIGIS-EDIT: Hier das Fantasy-Final Match zwischen wums und mir!

    2:1 gegen wurmundmaus im Fantasy-Finale, ggs


    Spannende Spiele mit spannenden Decks. Gespielt wurde Schabelle & Masskito Tag Team GX mit Traunmagil gegen Zoroark & Quajutsu Tag Team GX mit Hoopa GX.


    AIGIS-EDIT: Hier unser Match!

    Das hier war übrigens meine Liste!


    Spiele wurden aufgenommen und werden später gepostet. Hier übrigens die Links zu meinen...

    Fantasy & Standard Runde 1 Matches gegen Underground - Klick mich

    und Standard & Themendeck Final Matches gegen Loof6 - Klick mich


    Vergütung Fantasy Nr. 3

    Loof6   Underground - 1 Punkt, 1 Credit

    wurmundmaus - 2 Punkte, 2 Credits

    Aigis - 3 Punkte, 4 Credits


    Ich melde mich dann auch für Fantasy wieder an. Ich banne ...

    Alola Vulpix mit Lichtsignal

    Schweißer

    Grüns Erkundung

    Matin (Unterstützerin, die in Kombination mit den anderen Hut-Mädels funktioniert)


    Doug Dimmadome - du wolltest deine Banns auch noch hinzufügen!


    Fantasy Nr. 4 wird das letzte Turnier im Format Bann-4 sein! Das folgende Fantasy-Format wird wieder No-Sparkle sein! (Wir überspringen Cap-2.)


    Status der Warteschleifen

    Themendeck [Nr. 4] 0/4 [/]

    Standard [Nr. 5] 0/4 [/]

    Expanded [Nr. 2] 2/4 [Underground, Loof6, Namefa]

    Fantasy [Nr. 4] 3/4 [Underground, Aurorios, Aigis]

    2:0 gegen Underground im Fantasy, ggs

    ich hatte das bessere MU


    2:1 gegen Underground im Standard, ggs

    Auch hier Wasser gegen Feuer, aber es lag in der Natur der Decks, dass sie eher ausgeglichen waren.

    Hatte letztenendes Glück, dass er nichts gezogen hat. War aber teilweise so auf beiden Seiten.


    aja matches wurden aufgenommen! poste sie aber erst nach dem fantasy finale.


    Edit: Hier die Matches

    Gibt es diese bestimmten Karten nur in gewissen Boostern?

    Unter den Karten findest du immer ein Set-Symbol. Pokémon aus verschiedenen Sets besitzen in der Regel verschiedene Angriffe und Fähigkeiten. Jedes Set bringt neue und verschiedene Karten heraus. Für das Sammelkartenspiel macht es natürlich keinen Sinn immer wieder Pokémon diesselben Angriffe usw. zu geben, weil die Leute dann weniger Grund hätten neue Karten zu kaufen.


    Allgemein, wie weit zurück (also "Alter" der Karten/ältere Karten) können Karten in den neuen Boostern vorkommen? Oder kommen da immer nur von der ganz aktuellen Serie drin vor?

    Normalerweise findest du nur neue Karten in neuen Serien. Ausnahmen bilden Trainer- und Energiekarten, die in derselben Form wieder zurückkehren können. Sehr selten werden alte Pokémonkarten neu gedruckt (unterscheide zwischen Pokémon selbst, die natürlich erneut gedruckt werden und exakte Pokémonkarten, mit denselbem Bild und Angriffen). Und wenn sie neu gedruckt werden, sind oft ihre KP und Angriffe neu angepasst.


    Vergleiche:

    Zapdos von 1999 aus dem Basis-Set

    Zapdos von 2016 aus dem XY-Evolutions


    Vergleiche:

    Sniebel von 2001 aus Neo Genesis

    Sniebel von 2018 aus Sonne&Mond-Sturm am Firmament


    -------------------------------------

    In Pokémon TCG gibt es verschiedene Formate. Das traditionelle "Standard"-Format erlaubt nur Karten aus neuen Sets. Momentan dürfen nur Karten benutzt werden, die in Erweiterungen der Sonne&Mond Reihe erschienen sind.

    Das neue Zapdos von 2016 gehört zum Beispiel der XY Reihe an und wäre nicht mehr erlaubt. Dasselbe gilt natürlich für das alte Zapdos aus 1999. Wenn man aus Spaß miteinander spielt, ist das egal.


    Das Sniebel aus 2001 kann auch nicht verwendet werden, obwohl es 2018 neu gedruckt wurde. Das liegt daran, weil die Attacke "Prügler" nun mehr Schaden macht und "Schwäche" sowie "Rückzug" anders sind.


    Vergleiche:

    Pokéball von 2000 aus dem Dschungel-Set

    Pokéball von 2017 aus dem Sonne&Mond Basis-Set


    Wenn alte Karten mit demselben Effekt in neuen Sets gedruckt werden, dann dürfen auch die alten Varianten verwendet werden.

    Der alte Pokéball hat einen anderen Kartentext, macht aber im Prinzip genau dasselbe wie der neue Pokéball. In diesem Fall kann man auch in neuen Decks alte Karten benutzen. Sowas passiert normalerweise aber nur bei "Trainerkarten" und "Energien". Wenn Pokémon neu gedruckt werden, dann meistens mit neuem Artwork.


    Vergleiche:

    Woingenau von 2014 aus XY-Phantomkräfte

    Woingenau von 2016 aus XY-Generationen


    Hier mal ein seltener Fall, in dem ein altes Pokémon neu gedruckt wurde, aber in diesem Fall kam es mit einem neuen Bild heraus.

    Nidoqueen kannte ich bisher auch nur als Pflanzenpokemon, wurde das umstrukturiert zu Psycho oder gibt's das auch weiterhin in einem andern Typ?

    Nidoqueen ist im Videospiel ein Gift / Boden - Typ. Früher wurden Gift-Pokémon den Pflanzen-Pokémon im TCG beigefügt, aber inzwischen fasst man sie in den Psycho-Typ. Theoretisch könnte in der Zukunft Nidoqueen auch als Kampf-Typ erscheinen, durch den Boden-Typ im Videospiel.


    Vergleiche:

    Nidoqueen von 2004 aus EX Feuerrot & Blattgrün

    Nidoqueen von 2006 aus EX Dragon Frontiers


    2004 erschien das letzte Kampf-Nidoqueen.

    2006 erschien ein "Delta Species" Nidoqueen. Delta Species war eine besondere Eigenschaft, die es nur im Sammelkartenspiel gibt. Dort haben Pokémon Typen zugewiesen bekommen, die sie eigentlich gar nicht haben.


    gez. aigis

    2:0 im Themendeck gegen wurmundmaus , ggs


    Gespielt wurde

    Mewtu und Feuerzeug Mewtu vs. Ampharos und Freunde Ampharos


    Beide Spiele konnte ich gewinnen, allerdings blieben meistens kaum noch Deckkarten übrig.

    Recht interessant das Mewtu-Feuerdeck, aber die Angreifer gefallen mir nicht so.