Wie seid ihr zum GFXen gekommen?

  • Eine durchaus interessante Frage; wie seid ihr zum GFXen gekommen bzw. warum habt ihr damit angefangen?


    Als ich die ersten tollen GFX-Werke sah, dachte ich nur, Wahnsinn, wie kann man so was machen? Nachdem ich mich erkundigt hatte, habe ich mir Gimp heruntergeladen und einfach mal herumexperimentiert. Von Anfang hat es mir Spaß gemacht neue Dinge herauszufinden und selber solche netten Werke zu erstellen. Auch fand ich es cool, mir selber Avatare oder Signaturen erstellen zu können, ohne auf andere angewiesen zu sein. Darum habe ich weiter gemacht, nahm an Wettbewerben teil und nun versuche ich mich stetig, zu verbessern.


    Und warum habt ihr mit dem GFXen begonnen? <:

  • Ich war damals Spriter, und darin auch ziemlich gut, aber mir wurde es auf die Dauer langweilig, also habe ich nach was neuem gesucht, und da bot sich GFX'n doch sehr an. D:
    Bin dann über das FilbBoard hier her gekommen, weil mir gesagt wurde, hier kriegt man bessere Kritik etc. und ich wurde bisher auch noch nicht enttäuscht. (:
    Ich lass mich jetzt meist immer von anderen Werken inspirieren, und versuche dann mit meinem eigenen Stil was cooles draus zu machen. :D

  • Mein Vater hatte damals paint shop aufm rechner. Da hab ich irgendwie angefangen. Dafor nur in Paint rumgekritzelt. Und später hab ich auf meinen eigenen Laptop Gimp geladen. Später Grafiktablett mit Photoshop und so weiter und so nahm alles seinen lauf

  • Hallu.

    Hab schon in anderen Foren gesehn, wie gut die da gfx'en und fand die Werke von den Usern cool.
    Dann wollte ich es eben auch können und hab mal versucht auch sowas zu erstellen.
    Jetzt bin ich noch eine Anfängerin (find ich, andere bestimmt auch), aber vielleicht werd ich ja noch besser.

  • Naja, ich wollte sowas eigentlich schon immer mal können. :s
    Ich habe früher, als im BB noch ein unwissender Idiot war, immer die ganzen tollen GFXer und Spriter bewundert. Irgendwann habe ich gedacht, dass das doch gar nicht so schwer sein kann, also probierte ich einfach mal das Spriten, aber das erwies sich als großer Fail...
    Als nächstes nahm ich mir das GFXen vor. Allerdings hatte ich hier einen Lehrer, mein Dank gebürt an dieser Stelle Hyaku. Ohne ihn wäre ich heute nicht hier. Irgendwann meinte er ich soll mir einen Lehrer suchen der es kann (lol), ich ließ mir von Kurokami etwas helfen (danke an dieser Stelle an dich. <3) doch letztendlich war meine meiste Übung immer noch ausprobieren und aus Fehlern lernen. :>
    So viel zu meiner GFX geschichte. xD
    Liebe Grüße,
    Chess


  • Als ich die ersten tollen GFX-Werke sah, dachte ich nur, Wahnsinn, wie kann man so was machen? Nachdem ich mich erkundigt hatte, habe ich mir Gimp heruntergeladen und einfach mal herumexperimentiert. Von Anfang hat es mir Spaß gemacht neue Dinge herauszufinden und selber solche netten Werke zu erstellen. Auch fand ich es cool, mir selber Avatare oder Signaturen erstellen zu können, ohne auf andere angewiesen zu sein. Darum habe ich weiter gemacht, nahm an Wettbewerben teil und nun versuche ich mich stetig, zu verbessern.


    genau so xD in nem anderem forum war ich wirklich begeistert von den designern dort und irgendwann brachte mich ein guter mentor dazu, mal gimp zu laden und seitdem versuch ich mich ständig zu verbessern.

  • Vor einigen Jahren war ich mal in einem Browsergame angemeldet, in dem man einen Ritter hatte und es dort verschiedene Orden gab und man in sein Ritterprofil eine Art Avatar hochladen konnte. Ich bin damals in einen Orden beigetreten, in dem es zwei Leute gab, die den Ordensmitgliedern Avatare gebastelt hatten und die waren sogar richtig gut. Unter anderem haben sie auch andere Bilder wie Signaturen und so weiter gepostet, die ich richtig toll fand und dachte mir: Sowas will ich auch mal können. Ich habe mir dann Gimp runtergeladen und damit rumprobiert. Meine allerersten Werke waren zwar nicht sonderlich gut, aber es hat mir Spaß gemacht und ich probiere heute noch gerne mit dem Programm rum. Richtig gut bin ich zwar noch immer nicht, aber es wird~ ^^

  • Vor einigen Jahren war ich mal in einem Browsergame angemeldet, in dem man einen Ritter hatte und es dort verschiedene Orden gab und man in sein Ritterprofil eine Art Avatar hochladen konnte. Ich bin damals in einen Orden beigetreten, in dem es zwei Leute gab, die den Ordensmitgliedern Avatare gebastelt hatten und die waren sogar richtig gut. Unter anderem haben sie auch andere Bilder wie Signaturen und so weiter gepostet, die ich richtig toll fand und dachte mir: Sowas will ich auch mal können. Ich habe mir dann Gimp runtergeladen und damit rumprobiert. Meine allerersten Werke waren zwar nicht sonderlich gut, aber es hat mir Spaß gemacht und ich probiere heute noch gerne mit dem Programm rum. Richtig gut bin ich zwar noch immer nicht, aber es wird~ ^^


    War bei mir auch so :D Hab angefangen mit Photo Impact x3 und im moment benutze ich Photoshop 7..serah wie heißt das Browsergame? xD

  • Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich diese Frage schon einmal beantwortet habe...meh.


    Ich glaube, ich war gar nicht so lange im BB angemeldet, da bin ich auf den GFX-Bereich gestoßen und fand es echt cool, dass es die Möglichkeit gab, Aufträge aufzugeben. Na ja, leider entsprachen die Signaturen oder Avatare nicht meinen Vorstellungen, weswegen ich mir dann irgendwann gedacht habe, warum versuchst du es nicht selbst? Nun ja und dann habe ich mir Gimp geholt und angefangen.
    Also nichts Spektakuläres, haha. Was ich aber echt anmerken muss, ist, dass es echt lobenswert ist, wie viel Mühe sich die lieben Leutchen hier mit Kommentaren machen - was ich in anderen Foren leider nie wirklich gesehen habe. Was ich ja wiederum wichtig finde, weil, wenn man einen Satz zu 'ner Tag zu lesen bekommt und der bloß lautet: "Mag die Farben, Flow ist mist und jo", finde ich, hat man da dann nach 'ner Weile keine Lust mehr. Zumindest find' ich das!
    Was ich aber extremst schade finde, ist, dass ich alle meine ersten Tags gar nicht mehr habe, meh.


    Violet over

  • Ich will auch!


    Wie einige ja wissen, bin ich praktisch seit meiner Anmeldung hier im Bisaboard im GFX-Bereich aktiv. Ich fand Digitale Kunst immer ganz cool und bewunderte auch die Werke. Als ich im Bisaboard dann noch diese Möglichkeit sah, wollte ich sie unbedingt ausnutzen, um mehr zu sehen und auch selber versuchen.
    Zwar war ich zuerst als stiller Leser unterwegs, weil ich mich irgendwie nie getraut habe, ein Programm herunterzuladen. Mit der Zeit entdeckte ich jedoch Paint.net, das auf meinem Laptop bereits installiert war, und versuche damit mein Glück. @Shiny Endivie arbeitete damals auch damit und sie konnte mir auch enorm viel helfen, weswegen ich auch die Motivation bekam, weitere Sachen auszuprobieren. Schliesslich habe ich mir dann Gimp geholt, war aber nie glücklich damit, weil mir alles total kompliziert vorkam. Nach einer Pause wollte ich wieder mit GFX beginnen und habe mir Photoshop geholt. Komischerweise schien mir dieses Programm sehr verständlich zu sein, obwohl ich da bereits andere Meinungen gehört habe, lol.


    Paint.net tag's ftw!
    http://oi55.tinypic.com/2jf4vd.jpg (War glaube ich meine allererste Tag :D)
    http://oi53.tinypic.com/znpnbr.jpg