Der Mitgliederschutz

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Im BisaBoard gibt es tausende Nutzer, die alle unterschiedliche Menschen mit persönlichen Hintergründen und Meinungen sind. Wo solche aufeinander treffen, kommt es manchmal zu Problemen. Im normalen Forenalltag unterstützt euch zwar die Bereichsmoderation bei Konflikten mit Usern, aber manchmal gehen Situationen weit über normale Konflikte hinaus oder es ist schwer, über diese zu reden. Dies betrifft besonders solche Dinge, die über den typischen Forenalltag hinausgehen oder sehr sensibel sind. Der Mitgliederschutz ist für dich da, um dir bei solchen Problemen zu helfen. Wir suchen mit dir Lösungen, beraten dich, vermitteln und unterstützen in besonders heiklen Situationen, die du nicht alleine lösen kannst. Auf welche Probleme wir uns spezialisiert haben und an wen du dich genau wenden kannst, findest du weiter unten.


    Wer kann sich an den Mitgliederschutz wenden?

    Jeder! Es spielt keine Rolle, wie alt du bist, wie lange du bereits registriert bist oder wie aktiv du bist: Jeder User darf sich jederzeit an uns wenden. Wir behandeln alle deine Anfragen streng vertraulich - sämtliche Informationen, die du mit uns teilst, sind weder von anderen Moderatoren oder globalen Moderatoren, noch von normalen Benutzern einsehbar. Selbst wenn sich dein Konflikt auf ein Mitglied des Teams oder einen Bisaboard-Mitarbeiter beziehen sollte, kannst du uns kontaktieren.



    Womit befasst ihr euch?

    • Mobbing Erlebst du in deinem Forenalltag Mobbing? Bist du Opfer ständiger Beleidigungen oder Sticheleien der selben Personen oder Gruppen?
      Wir wollen, dass sich jeder User im Bisaboard wohlfühlt. Auch wenn manche Diskussionen und Gespräche natürlich etwas hitzig werden können und man sich manchmal auch mal im Ton vergreift, muss sich niemand gefallen lassen, über einen längeren Zeitraum schikaniert zu werden. Wir unterstützen dich dabei, zwischen Konfliktparteien zu vermitteln und greifen dort ein, wo es zu deinem und dem Schutz anderer nötig ist.
    • Belästigung Hast du das Gefühl, von jemandem unter Druck gesetzt zu werden oder fühlst du dich unwohl bei privaten Gesprächen? Drängt ein User darauf, private (Kontakt-)Daten von dir zu erhalten? Schickt dir jemand, ohne dass du das willst, sexuelle oder unangebrachte Texte oder Bilder?
      Egal, ob diese Aufdringlichkeit unbeabsichtigt ist oder nicht: Wir helfen dir dabei, solche Situationen zu umgehen und erklären dir, wie du dich vor zukünftigen Belästigungen schützen kannst.
    • Selbstverletzende Absichten – Machst du dir Sorgen, weil jemand mit Suizid oder Selbstverletzung droht? Kreisen deine Gedanken darum, dir selbst etwas anzutun?
      Du musst mit diesen Gedanken nicht alleine klar kommen. Wir im Mitgliederschutz haben uns mit diesem Thema befasst und unterstützen dich in deiner aktuellen Situation. Wenn du Informationen brauchst, wie man in solchen Vorfällen vorgeht, oder Unterstützung suchst, um Hilfe für dich oder für andere einzuleiten, helfen wir gerne.
    • Diskriminierung – Entdeckst du Inhalte, die direkt oder indirekt andere Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihrer Identität, ihrer Hautfarbe, ihres Glaubens, ihrer sexuellen Orientierung, ihres Geschlechts, ihrer körperlichen oder geistigen Einschränkungen oder ihres Alters diskriminieren oder beleidigen?
      Es ist ein besonderes Anliegen des Teams hinter Bisafans und dem Bisaboard, einen offenen und respektvollen Umgang zu fördern und dabei besonders diskriminierte Gruppen zu schützen. Ab und zu können dennoch diskriminierende Inhalte übersehen oder falsch eingeschätzt werden. Wir freuen uns über deine Mithilfe und halten jeden dazu an, sich bei uns zu melden, wenn man bestimmte Inhalte nicht in Ordnung findet oder gar selbst von solchen Inhalten betroffen ist.


    Gibt es Probleme, bei denen ich mich lieber weiterhin bei der zuständigen Moderation melde?

    Generell gilt: Fühlst du dich im Forum unwohl und glaubst, dass der Konflikt zu sensibel ist, um dem Moderationsteam vorgelegt zu werden, dann melde dich lieber einmal zu oft als einmal zu wenig bei uns. Im Zweifelsfall können wir dich immer noch danach an einen zuständigen Moderatoren oder eine ähnliche Instanz verweisen. Trotzdem gibt es Situationen, für die weiterhin das reguläre Team zuständig sein soll:


    Streitereien zwischen Usern oder vereinzelte Beleidigungen


    Natürlich wird niemand gerne beleidigt. Trotzdem kann es gerade in hitzigeren Diskussionen dazu kommen, dass Personen aneinander geraten und Dinge sagen, die sie bei klarerem Kopf nicht sagen würden. Fühlst du dich durch einen Beitrag beleidigt oder droht ein Streit mit einem User ins Unsachliche abzudriften, melde dich bitte bei der jeweiligen Bereichsmoderation.


    Situationen, in denen man mit der Entscheidung der Moderation nicht einverstanden ist


    Wir arbeiten zwar parallel und selbständig zum bestehenden Team, wollen diese aber in alltäglichen Forenentscheidungen nicht übergehen. Wenn du Probleme mit Entscheidungen der Moderation hast, seien dies Löschungen, Konfliktlösungen oder Sanktionen, wende dich damit bitte nicht an den Mitgliederschutz, sondern an die globale Moderation. Ausgenommen davon sind natürlich weiterhin Fälle, in welchen ein Teammitglied selbst an den in "Womit befasst ihr euch?" aufgezählten Punkten beteiligt ist.


    Wie kontaktiere ich den Mitgliederschutz?

    • Die einzelnen Mitglieder können direkt im Forum per Konversation angeschrieben werden. Folgende User sind aktuell Vertreter des Mitgliederschutzes: Alaiya Claike  Cassandra  effizient  Psydusk  Sirius
    • Du kannst dich auch an einzelne (oder mehrere) Vertreter des Mitgliederschutzes wenden und um Vertraulichkeit und Anonymität bitten, falls du nicht den gesamten Mitgliederschutz einbeziehen willst.
    • Du kannst dich auch über folgende Mail-Adresse an den gesamten Mitgliederschutz wenden: mitgliederschutz@bisaboard.de. Auch anonyme Meldungen sind dadurch möglich.



    Es ist zusätzlich wichtig, sich mit potentiellen Gefahren im Internet auseinanderzusetzen und diese zu kennen. Informationen dazu und wie du dich am Besten verhalten sollst, findest du im Thema Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen im BisaBoard.