Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen im BisaBoard

  • Das BisaBoard ist ein großes Forum mit vielen aktiven Mitgliedern. In diesem Thema findest du einige Tipps, die du in Communitys wie dem BisaBoard stets im Hinterkopf behalten solltest, um dich gefahrenlos im Internet bewegen zu können.


    Achte darauf, was du wem über dich erzählst

    In einer Community, wie dem BisaBoard, triffst du auf viele User, hinter denen andere Menschen stecken. Die meisten von ihnen haben keine bösen Absichten und möchten, wie du wahrscheinlich auch, einfach ihre Zeit im Internet und auf dieser Seite verbringen. Da jeder User durch das Internet anonym ist und du nicht weißt, wer die Person wirklich sein könnte, ist es wichtig, dass du keine persönlichen Daten von dir weitergibst. Niemand zwingt dich, Daten von dir preiszugeben und du hast das Recht, nein zu sagen.
    Folgende Daten solltest du auf keinen Fall weitergeben:

    • Deine genaue Adresse
    • Deinen vollständigen Namen
    • Deine Telefon- und/oder Handynummer

    Auch andere Daten oder Informationen, wie Alter, Wohnort oder Bilder von dir solltest du nicht an jeden, der dich darum bittet, weitergeben. Und das musst du auch nicht. Im Zweifel: Immer die Eltern fragen! Oder aber du wendest dich an die Mitglieder des Mitgliederschutzes, die dir stets weiterhelfen können.


    Das Internet vergisst nicht

    Es kann sein, dass du irgendwann in die Versuchung kommst, Bilder oder Texte von dir hochzuladen. Wichtig ist, dass du vorher genau überlegst, was du von dir hochlädst. Denn selbst, wenn du später einmal ein Bild von dir löschst, weil du nicht mehr möchtest, dass es jeder sehen kann, könnte ein User bereits dieses Bild auf seinem Computer gespeichert haben und es erneut im Internet hochladen. Bedenke also eine solche Entscheidung vorher gut.


    Vor diesem Hintergrund solltest du dir bewusst darüber sein, dass viele Handy- bzw. Smartphonekameras deine Bilder mit einem sogenannten Geotag versehen können. Dieser Geotag speichert den ungefähren Standort, von dem aus das Bild geschossen wird. Somit wäre dein Wohnort und gegebenenfalls die nähere Umgebung von dir einfach nachzuvollziehen. Dies solltest du im Hinterkopf haben, bevor du ein Bild von dir ins Internet stellst.
    Nähere Informationen zu den Bildinformationen, wie beispielsweise dem Geotag, findest du in diesem Thread zum Thema Galerien.


    Treffen mit anderen Usern

    Es kann vorkommen, dass ein User dich fragt, ob ihr euch treffen wollt. Wenn du vorhast, dich mit einem User zu treffen, informiere bitte deine Eltern oder Freunde von dir über dieses Treffen. Außerdem solltet ihr euch immer tagsüber an öffentlichen Plätzen treffen, zum Beispiel in der Innenstadt eines Ortes. Dies dient lediglich deinem eigenen Schutz.


    Die beste und sicherste Gelegenheiten sind jedoch die Forentreffen, die von Usern des BisaBoards geplant werden und in größeren Städten stattfinden. Dort kannst du dir sicher sein, jederzeit mehrere User um dich herum zu haben, die sich kennen und dich in ihren Kreisen aufnehmen. Außerdem finden diese Treffen immer an öffentlichen Orten statt! Doch auch hier gilt: Bitte vorher deine Eltern um Erlaubnis und informiere sie darüber.
    Außerdem wichtig zu beachten: Die Forentreffen sind informellen Charakters. Das bedeutet, dass die Forentreffen keine offiziellen Veranstaltungen des Seitenbetreibers oder der mit ihm in Verbindung stehenden Personen sind und sie sich daher in einem privat organisierten Rahmen bewegen. Weder er, noch die Initiatoren der Treffen übernehmen Haftung, falls es in irgendeiner Form zu Schwierigkeiten oder Problemen kommt.


    Wenn dir etwas seltsam vorkommt?

    In Gesprächen mit einem User kann es passieren, dass dir einiges seltsam vorkommt. Er oder sie drängt dazu, dass du ein Bild von dir sendest oder persönliche Informationen von dir preisgibst. Als erstes solltest du immer daran denken: Du musst nichts, was du nicht willst! Und sag dies dem User oder der Userin.
    Sollte er oder sie nicht aufhören, dich um Daten zu bitten, solltest du dich an die Mitglieder des Mitgliederschutzes wenden und um Hilfe bitten. Der Mitgliederschutz ist für solche Fälle da und du kannst dich darauf verlassen, dass nichts, was du sagst, veröffentlicht wird. Hilfe ist dir garantiert!


    Damit der Mitgliederschutz möglichst viel erreichen kann, musst du in solchen Fällen Screenshots anfertigen. Nur so kann sich der Mitgliederschutz mit dem Fall vertraut machen und dir bei Schwierigkeiten helfen.


    Wähle ein sicheres Passwort

    Wähle eine sogenannte Passphrase anstatt eines Passworts! Passphrasen sind Sätze, welche du dir leicht merken kannst. Ein Beispiel wäre: Das BisaBoard ist toll, weil ich dort viele Freunde finde!. Wenn du nun Anfangsbuchstaben und Satzzeichen dieser Passphrase nimmst, dann erhältst du: DBit,widvFf! Diese Zeichenkette besteht aus 12 Zeichen und ist damit schon relativ lang, außerdem sieht der Text sehr zufällig aus und läßt keine Worte oder ähnliches erkennen. Allerdings fehlen noch ein paar Ziffern. Um diese mit in die Passphrase zu integrieren könntest du beispielsweise jedes i durch eine 1 ersetzen: DB1t,w1dvFf!. Diese Passphrase hätte nun 12 Zeichen mit 62 Möglichkeiten pro Zeichen. Das sind 3.226.266.762.397.899.821.056 Möglichkeiten. Jemand der eine Million Passwörter pro Sekunde probieren könnte würde über 100 Millionen Jahre benötigen, um alle diese Passwörter auszuprobieren. PS: Dieses Beispiel solltest du nun nicht mehr verwenden, da es durch dieses Thema jetzt unsicher geworden ist.


    Nutze einen Passwort-Manager wie KeePass
    KeePass merkt sich deine Passwörter für dich in einer Datei. Du musst dir lediglich noch ein „Master-Passwort“ merken, mit dem du diese Datei öffnen kannst. Es bietet sich an für dieses Masterpasswort eine Passphrase (siehe 1.) zu wählen. KeePass unterstützt dich zusätzlich bei der Auswahl/Erzeugung sicherer Passwörter, indem es diese automatisch auf Basis bestimmter Kriterien zufällig erzeugen kann. Solltest du Hilfe bei der Benutzung von KeePass oder anderen Passwort-Managern benötigen, dann helfen dir andere Bisafans im PC und Technik-Bereich sicher gerne weiter.PS: Auch die Techniker des BisaBoards vertrauen ihre Passwörter dem Programm „KeePass“ an. Das Passwort von TimWolla sieht beispielsweise ungefähr so aus: ALn6AhlK69y9picdnrcj.


    Der Mitgliederschutz

    Alle wichtigen Informationen zum Mitgliederschutz findest du hier.
    An folgende User aus dem Mitgliederschutz kannst du dich jederzeit wenden: Cassandra   Dusk   Mewy   Sheewa   Sirius