Gini in a Bottle - VGC14 Season Report

  • Na gut, ein richtiger Report mit turn by turn-Erzählungen wird das eher nicht werden, weil ich die Notizen aus Bochum überhaupt nicht mehr hab und die aus Mailand auch nur noch unvollständig. Ich stell einfach beide Teams vor und erzähl ein bisschen von dem, was ich noch weiß, inklusive möglicherweise interessanter Nebengeschichten. ;D


    Mit dem Spring Open fang ich vielleicht mal an. Dort hab ich nach dem 0-2 Start in die Swissrunden das Team gewechselt nachdem ein am Abend zuvor gebautes Fake Perishtrap richtig mies war und ich gar nicht klargekommen bin. Herhalten musste dann mal wieder der schon die ganze Saison benutzte Kangama Knakrack Hitze-Rotom Hutsassa Durengard-Fünfer und nachdem mir da irgendwas zum Druck machen und gegen die Intimidateuser gefehlt hat, hab ich einfach noch Trommler-Azumarill reingesplasht. Specs auf RotomH wurden mal getestet und das Kangama mit Schutzschild > Tiefschlag. Das war zwar alles ganz lustig, aber diese ganze Core ist im Anschluss so oft von allen möglichen Leuten gespielt und auch gecountert worden, dass ich auf das Team gar keinen Bock mehr hatte, gerade Kangama hat irgendwie nur noch auf die Fresse bekommen. Ne Woche vor Bochum hatte ich dann die Wahl, ob ich das Sejunteam spiel, was mir für Nationals an sich geeignet erschien oder ob ich ein als Funteam begonnenes Paraspamteam zuende bau. Schlauer wärs gewesen in Bochum erstmal auf sicheren Topcut mit dem Sejunteam versuchen zu spielen, aber ich hab dann tatsächlich lieber das Paraspamteam gebaut, weil ich sowas auch mal unbedingt noch irgendwann spielen wollte auf einem offiziellen Turnier.


    Despotar @ Despotarnit
    Fähigkeit: Sandsturm
    - Steinhagel
    - Knirscher
    - Drachentanz
    - Schutzschild


    Knakrack @ Blendpuder
    Fähigkeit: Sandschleier
    - Drachenklaue
    - Erdbeben
    - Steinhagel
    - Delegator


    Garados @ Überreste
    Fähigkeit: Bedroher
    - Kaskade
    - Donnerwelle
    - Verhöhner
    - Schutzschild


    Hutsassa @ Pyapabeere
    Fähigkeit: Regenerator
    - Pilzspore
    - Wutpulver
    - Gigasauger
    - Schutzschild


    Clavion @ Koakobeere
    Fähigkeit: Strolch
    - Donnerwelle
    - Angeberei
    - Schmarotzer
    - Bodyguard


    Irokex @ Beulenhelm
    Fähigkeit: Bedroher
    - Mogelhieb
    - Ableithieb
    - Eishieb
    - Schutzschild


    Ja, was gibts da groß zu sagen. Wichtige, gefährliche Mons direkt mit Paralyse aus dem Spiel nehmen und dazu kommen, Despotar dancen und Knakrack subben zu lassen und ansonsten halt mit halbwegs guter Switchsynergie zu arbeiten. Das Team ist aber krass langsam trotz allem und das war definitiv ein Problem, gerade wenn der Gegner Donnerwellen zur Speedkontrolle unterbinden kann. Positiv fand ich, dass man halt fast immer irgendwelche Outs hatte weil man, wenn gar nix geht, halt einfach swaggern, sliden und beten kann. Gegen Flunkifer geht es sogar nur so weil man das einfach nicht effektiv an die Eier kriegt und auf RotomH hatte ich keinen Bock. Gardevoir war auch richtig hässlich, insbesondere mit Goggles, weil dann nicht mal mehr das Hutsassa mit der Antibeere wenigstens ein bisschen Zeit kaufen kann. Allgemein war das Team auch trotz allem sehr autopilotlastig und recht einfach zu spielen, weshalb das auch Anil dann bekommen hat, der die Saison nicht viel gemacht hat. Das klingt zwar nach nem Vorteil, aber man hat halt keine wirklichen Möglichkeiten für gute plays mit dem Team, man spielt einfach nur runter egal was der Gegner da macht. Für RotomW + Knakrack gabs dann halt Hutsassa und Eishieb-Irokex.
    Naja egal, ich versuch mal ein paar Matches aus Bochum noch zu rekonstruieren.


    R1 vs katzenlegende wushl
    Ja, da hatte ich schon direkt keinen Bock mehr auf alles, R1 direkt mal gegen nen Freund gegen den ich nie gut ausseh wenn wir spielen. So genau weiss ich nicht, was passiert ist, ausser dass mein Despotar irgendwann mit +1/+1 sein Knakrack mit Crunch nach ein bisschen vorherigem Schaden abräumt und ich dann mit Knakrack im Delegator und Despo ein 2:1 gegen sein Durengard über die Zeit rette. Win 2-1


    R2 vs Deutscher (Name entfallen)
    war easy KnakrackDespo-Game gegen Kangama/Fiaro/Quajutsu nachdem ich das Quajutsu paralysieren konnte mit Klefki. Der hat große Augen bei der Koakobeereaktivierung gemacht. ;D Win


    R3 vs Porengan
    Pore kannte mein Team nachdem ichs ihm schon vorher gezeigt hab und nachdem er Caesurio für die Bedroher und Raichu für die Donnerwellen hat, hab ich mal gegen Garados + x mein Hutsassa + Despotar gebracht. Er leadet glaub Psiaugon und Mega-Garados. Gibt Schutzschild + Bodyguard von ihm und Gigasauger auf Garados und Knirscher auf das Psiaugon. Dann hats auf mein Wutpulver Schutzbrille-Charm auf Despo und Drachentanz von ihm gegeben, während ich halt dann das Meowstic nicht killen konnte. Er konnte sich noch safeswaggern und hat mir dann verdient die Hosen ausgezogen. Loss


    R4 vs Yanzin
    Beginnt jetzt also für mich die KO-Phase. Er hatte fast den gleichen Sechser wie ich am Spring Open (nur Bruta > Knakrack) und das Team am Abend zuvor von Lajo bekommen wie man später lesen konnte. Ich weiß nicht mehr so genau was passiert ist, ausser dass er mit seinem Kangama durch Paralyse, Steinhagel und Kaskade nen Steigerungshieb-Volltreffer auf Megadespo durchbekommen hat, was dann davon gestorben ist. Waren dann richtig miese Zeiten bei mir, weil sein RotomH mein Garados outspeedet hat und spätestens da wars halt vorbei. Ich hab aber auch mies gespielt und hab die Niederlage verdient, da kann ich noch so viel über den CH durch >40 Prozent heulen. Loss


    R5 vs Ufuk
    Er war am Abend vor der Abreise noch bei uns, sind dann zusammen hingefahren und wir kannten unsere Teams voneinander. Wir hatten beide keinen Bock mehr und haben uns den letzten Müll zusammengespielt, ich vor allem. Hätte zB mit Clavion + Despo nen Freeturn zum dancen gegen -2 RotomH gehabt, wenn ich einfach Bodyguard mach. Aber ich swaggere lieber das Rotom, was dann halt durchkommt und den Brand auf +1/+1 Despo bekommt... Ich brauch dann deshalb nen Doppelflinch um das Spiel drehen zu können und bekomm den tatsächlich jjjjjjjjj
    Ich hab das Match dann am Ende tatsächlich gewonnen und Ufuk ist dann gedroppt. Olli hat glaub zugeschaut und hat auch nur die ganze Zeit den Kopf geschüttelt 8D Win


    R6 vs Deutscher
    Ich hab grad gar keine Erinnerung mehr daran ausser dass der mit Blizzard im Sandsturm das Knakrack getötet hat und ich trotzdem gewinne. Bis jetzt hat übrigens noch nichts gemisst auf das Knakrack, in R1 gegen Nico hat auch der >60 Prozent Feuersturm erstmal getroffen. Win


    R7 vs Lati
    Vielleicht weiß ers besser was war, aber ich glaub er hat mich die ganze Zeit overpredictet während ich einfach Knöpfe gedrückt hab und hat dann wegen Hax verloren. Er war danach bisschen fertig und ich hab ihn versucht etwas aufzumuntern und dass ein Turnier wenig über den Skilllevel aussagen kann. Hast ja dann auch Top8 in Mailand gemacht, also bisschen mehr Selbstvertrauen in Zukunft bitte! ;D Win


    R8 vs Giovanni Ape (DE)
    Dachte zuerst Italiener, aber war ein Deutscher, noch recht jung und ziemlich aufgekratzt. Der hat bisschen zuviel Günis Stream geglotzt und bringt erstmal Maxax + Quajutsu im Lead gegen Irokex + Clavion. Ich hab das Match auch wieder richtig schlecht gespielt (hab Massi noch das Replay gezeigt), paralysiere nicht sofort das Quajutsu und dann kriegt -2 Maxax erstmal nen Volltreffer mit Erdbeben in dem Zug, wo ich mein Despo einwechsle weil ich dachte, dass das safe ist... Muss irgendwie um das Quajutsu rumspielen und werde dann von LO Fiaro mit Ruheort getrollt, als ich dachte, dass ichs in dem Zug an passivem Schaden sterben lassen kann. Es läuft auf ein 1:1 mit Knakrack in Sturzflugrange gegen sein Fiaro hinaus - und Sturzflug geht daneben 8D Somit dann noch ein 6-2 und 30 CP ercheatet. Win


    Ging dann noch in ne Imbissbude im Zentrum mit Appi, Olli, Misaki, Serebii, Zinni, Kurai und noch ein paar anderen Leuten und dann auch recht schnell zum Hotel, nachdem doch alle von dem langen Tag recht KO waren. Sonntag gabs dann noch ein TCG-Sideevent, wo DareDevin, Zinni und ich mitgespielt haben und der Topcut wurde natürlich auch noch verfolgt. Gab mal wieder keinen Sound zu den Spielen und auch nur 1 Spiel gleichzeitig am Screen, das geht noch besser!


    --------


    Einschub


    Zwischen Bochum und Mailand waren dann vier Wochen. Ich wusste eigentlich nur, dass ich keinen Bock mehr auf das Sandsturmteam hatte und hab angefangen mich nach neuen Ideen umzugucken. Hängen geblieben bin ich dann bei dem RMT von Jinzo, was halt Manectric und Kangama mit Azumarill hatte und noch dazu so Zeug wie Amoonguss. Ich hab mich recht schnell dazu entschieden, das Team mal zu übernehmen und bin bei Kanga / Manectric / Mence hängen geblieben weil ich Double Intimidate zur Feldkontrolle und zum Forcieren von vorhersehbaren Switches mag und Scarf Mence + Kanga halt auch brauchbar sind zusammen. Von Amoonguss bin ich nach wie vor nicht weggekommen, welches auch mit beiden Megas funktioniert. Im Originalteam waren eben noch Drum Azumarill und Weakness Policy Tyranitar mit DD. Ich fand Azu wegen den ganzen Bisas und Pilzen schon länger nicht mehr gut, also hab ich das mal für Specs Gardevoir rausgeschmissen, was von Intimidate + Snarl Spam halt auch profitiert, weil es länger lebt und man so deutlich mehr Damage raushauen kann.
    Dann kam irgendwann ne Woche vor Mailand und nach Manchester die Phase, wo ich mit Kangama einfach nichts mehr anfangen konnte, weil überall jeder und seine Mutter es ausspielen kann und es mir auch einfach zu eindimensional ist. Hab dann Despotar den Megastein gegeben und Aegislash über Kangama rein, damit ich nen NVE switch für Drachen hab und noch ein Vieh, was mir guten Schaden raushaut und dank Intimidate + Snarl auch nicht so leicht zu knacken ist. Das Team hatte jetzt halt arge Probleme mit Bisharp trotz Sanctoklinge und auch fünf spezielle Mons. Richtig nervig war aber, dass ich gegen Steels, insbesondere Mawile, immer noch nichts machen konnte.
    Hatte dann keinen Bock mehr auf das Team, wollte aber auch nicht irgendwas klauen. So hab ich einfach die für mich sechs nervigsten und metagamedefinierendsten Viecher hergenommen und hab noch ein Team von Michi bekommen, das genau diese mons auch hatte. Er hatte leicht andere Sets, die an dieser Stelle aus Gründen der Diskretion erstmal nicht verraten werden, gute Spieler kommen vielleicht auch so drauf. <Yoshi>
    Freitagmorgens dann dafür entschieden das Team zu spielen und im Auto ein paar Sets und EVs umgebaut, so sah es dann aus:


    Despotar @ Tyranitarite
    - Rock Slide
    - Crunch
    - Dragon Dance
    - Protect


    Brutalanda @ Choice Scarf
    - Dragon Pulse
    - Draco Meteor
    - Flamethrower
    - Rock Slide


    Hitze-Rotom @ Sitrus Berry
    - WilloWisp
    - Thunderbolt
    - Overheat
    - Protect


    Knakrack @ Leftovers [Rough Skin]
    - Dragon Claw
    - Earthquake
    - Substitute
    - Protect


    Flunkifer @ Mawilite
    - Iron Head
    - Play Rough
    - Sucker Punch
    - Protect


    Hutsassa @ Rocky Helmet [Regenerator]
    - Spore
    - Energy Ball
    - Rage Powder
    - Protect


    Komplettes Standardteam eigentlich von den Mons her aber die erlauben halt solide Spiele und man hat recht viele gute Matchups gegen generische Teams. Das Knakrack sollte eigentlich Sandschleier haben, aber ich hab das falsche hergenommen, witzigerweise haben doch ein paar Leute auf das Chomp gehauen und dann Rauhaut kassiert, kann mich also nicht beschweren. Im Nachhinein muss ich sagen, dass mir Standard Lum und Rockslide wahrscheinlich in einigen Swissmatches nützlicher gekommen wären weil ich so ne Absicherung gegen random swaggerhappy Pranksters und DarkVoid hab und ich den auch mal eher als Statusschwamm hätte benutzen können.


    ---------


    Mailand


    Allerbeste Leben die Fahrt mit meinen Jungs Paul, Niklas und Patrick. Donnerstags gabs noch ne gemütliche Billardrunde und dann gings freitags auf den Roadtrip. Waren dann abends so gegen 10 da und haben unser extrem geiles Hostelzimmer mit Balkon (!) bezogen. Dann noch um die Ecke in ein Restaurant gegangen und einen riesigen Pizzaeumel groß wie ein Autoreifen für annehmbare 7€ gegessen. Samstag dann mit Patricks Fussball und auf der Bergkirchweih gewonnenem Plastik-Aufstelltor und Picknickdecke erstmal schön die Location besetzt und gechillt und gebolzt, bis aufgemacht wurde. Alle möglichen Leute begrüßt und dann durfte man ausgerechnet in Italien den pünktlichsten Start der diesjährigen Turnierserie mit nur 2h Verspätung miterleben.


    R1 vs Nicholas Attolino (IT, Politoed/Kingdra/Ludicolo/Lucario/Manectric/Talonflame)
    Mein Regenmatchup ist eigentlich nicht so schlecht, insbesondere gegen so Glasscannon-Rain, also entspannt einen Vierer mit Amoonguss, MDespo, RotomW und Chomp gepickt. Ich weiss nicht, wie die genauen Turns liefen, aber er frostet mir T1 mit Kingdra Eisstrahl sofort den Pilz, der dann die ganze Zeit ein Eisklotz bleibt und zeigt auch manuellen Regen auf dem Kingdra, während er gleichzeitig mit Poli zu Manectric rausgeht, um dann seine MEvo zu machen. Er zeigt auch Voltswitch und nach ein bisschen Schadensabtausch kommt er, nachdem der Pilz weiterhin nicht auftaut, in eine Situation in der Regen draussen ist und ich eigentlich MDespo bringen muss, um ihm den Regen wegzumachen. Ich predicte den erneuten Regentanz von Kingdra und klicke mit RotomH Donnerblitz statt safe Schutzschild + TTar switchin zu bringen, was meine Lage nicht verbessert hätte, wenn er wieder Regen holt. Er macht Raindance im Regen, ich töte das Kingdra und gewinne dann easy. Win


    R2 vs Hannah Stanga (IT, Talonflame/Toxicroak/Sylveon/Shuckle/Kangaskhan/vergessen)
    Gibts nicht viel zu sagen, hab halt das Shuckle im Lead sofort angezündet, damit das nicht ewig rumstehen kann und irgendwann auch mal zum Resten gezwungen wird. Die hatte auch Revenge auf Toxicroak, lahmes Sylveon und kA mehr, war halt easy 4-0. Dachte eigentlich, dass es solche Leute gar nicht mehr gibt, aber ich hab die später mit ihrem Freund gesehen und sie spielt wohl nur wegen ihm oder so. Win


    R3 vs Luca Bellani (IT, Gengar/RotomH/Salamence/Kangaskhan/Aegislash/Venusaur)
    Notizen sagen nicht mehr viel, ausser dass er mit Mence und MegaVenu geleadet hat. Dem hab ich halt sofort das Venu angezündet und dann sind nach ein paar Turns und bisschen Vorarbeit Amoonguss/MDespo einfach über alles drübergefahren.


    R4 vs Andrea Sala (IT, RotomW/Aegi/Meowstic/Kangaskhan/Garchomp/Wigglytuff)
    Meowstic Wiggly vorn und RotomW Chomp hinten sagen die Notizen, kein Kanga zu picken ist bei meinem Team auch nicht unbedingt das dümmste. Hab in dem Game Mawile gebracht als Wigglytuff gerade nicht im Game war (glaub bin sogar in ne Drachenklaue von Chomp gekommen aber ka mehr) und nen Chomp Switchin predictet und Playrough auf Wiggly eingegeben und damit Chomp getroffen, was dann wegen Reflect von Meowstic noch gelebt hat. Ich weiss nicht mehr genau was dann war. Ich glaub, ich bin mit Mawile raus gegangen, weil ich keinen Bock hatte in Quickguard zu rennen und hab EQ eingegeben, während er sich selbst geswaggert hat. Ich gewinne den Tie und töte beide Viecher und das Spiel ist gelaufen.


    R5 vs Mirko Spanó (IT, Aegi/Ttar/TTar/Venu/Chomp/RotomW)
    Er hat Tflame RotomW vorne und MVenu Chomp hinten gepickt, ich kann mich leider kaum noch an das Spiel erinnern. Ich hatte auf jeden Fall Scarfmence vorne mit Amoonguss glaub und hab Spore und DM Talonflame eingegeben, gab dann Tailwind und Protect von ihm. Ich weiss auch nicht ob das TFlame sofort gestorben ist. Jedenfalls macht er im TWind Donnerwelle aufs scarfmence, hat Chomp draussen, greift aber nicht -2 Mence an, weil er Switch auf dem Slot predictet hat und macht EQ, der Amoonguss nicht so viel zieht, während ich den zweiten Meteor aufs Chomp durchbekomme. Ich gewinn hintenraus dann gegen RotomW mit Amoonguss Tyranitar und hab ihm glaub auf das Venu auch noch den Burn gesetzt mit meinem Rotom.


    R6 vs SirSmoke (UK, Sylveon/Gyarados/Manectric/Ferrothorn/Moltres/Garchomp)
    Keine Notizen mehr ab hier, aber ich leade RotomH und Mawile mit Salamence hinten. Er macht warum auch immer t1 dd mit MGyara, während ich mence reinbring und burn auf das Garados bekomm. Hintenraus gewinnt mir dann Scarfmence das Spiel weil ich ihm sicher das Chomp und das Moltres kleinhalten kann.


    Nach dem Sieg war ich natürlich ziemlich glücklich und bin erstmal aus der Spielarea rausgegangen um aufs Klo zu gehen und mir bisschen Wasser ins Gesicht zu klatschen um jetzt konzentriert zu bleiben. Die Jungs waren unterdessen drüben im Carrefour und haben Essen eingekauft und waren dementsprechend nicht da. Nach ein paar Minuten merk ich dann, dass ich meinen Rucksack nicht hab, muss ja fast noch im Spielerbereich gewesen sein... Also zu meinem Platz gegangen, nix. Dann anschließend durch die Location gegangen, auch nichts, da hab ich schon bisschen Panik bekommen. Als mir im Lost & Found dann gesagt wurde, dass nichts abgegeben wurde, war ich komplett fertig. Bin nur noch planlos und komplett verzweifelt durch die Location geirrt und hab drüber nachgedacht, was das alles für Auswirkungen hat. Geld war zum Glück keins mehr in der Geldbörse, aber halt die ganzen Papiere und vor allem der Hotelschlüssel, wo ich auch nicht wusste, was das für Konsequenzen hat... Hab dann halt beim Head Judge gefragt, ob die den ausrufen lassen können, haben sie dann halt gemacht, ich war aber trotzdem krass Panik am schieben. Anschließend wurde die 7. Runde ausgehangen und ich musste gegen 6-0 Ben Kyriakou spielen. Hab den halt erzählt was los war und er war halt n ganz Lieber und hat mir angeboten, dass wir nochmal zusammen die Location absuchen, obwohl wir eigentlich spielen müssten - waren locker ne Viertelstunde unterwegs, aber ohne was zu finden... Ich hab ihm dann halt gesagt, dass wir am besten noch schnell das Match spielen, damit wir nicht nen double game loss wegen Nichtanwesenheit kassieren. Er hatte das gleiche Team wie SirSmoke in der Runde davor, nur mit Florges > Sylveon und ich hab einfach gar nichts auf die Reihe gekriegt. Er hat die ganze Zeit so offensichtliche switches gemacht, die ich halt in dem Game davor bestrafen konnte, aber jetzt war ich absolut zu nichts in der Lage und hab einfach irgendwas auf dem DS gedrückt. Hab mich nach dem Match auch entschuldigt, dass ich ihm gern ein besseres Game gegeben hätte, aber er gesagt, dass es schon okay ist und ich jetzt einfach mich nur in den Topcut retten soll. Nach der Runde kam dann der Headjudge noch mal zu mir und meinte, dass ich nicht mögen werde, was er zu sagen hat: der Rucksack ist weiterhin verschollen und weil man Diebstahl annehmen musste, hat er mir halt angeboten, dass seine Frau mich zur Polizei fährt und mir da hilft, ne Anzeige zu erstatten aus versicherungstechnischen Gründen und so, was natürlich bedeutet hätte, dass ich droppen muss mit 6-1. Die andere Alternative war, auf eigenes Risiko weiterzuspielen. Zum Glück sind nach der Runde die Jungs wiedergekommen und DaFlo und die Jungs haben mich dann überzeugt erstmal weiterzuspielen, weil man die Papiere auch ersetzen kann und man das mit dem Schlüssel irgendwie zusammen geregelt bekommt. Ne zünftige Brotzeit und Wasser gabs dann auch noch draußen auf der Picknickdecke. Nächstes Match war dann...


    R8 vs DaFlo (DT, core gottes übernehmen sie drudschge)
    ... gegen Fonsi. Wir haben vorher noch drüber geredet, dass wir evtl. im Pairdown als Gegner gegeneinander rankönnten und mit einem Sieg von mir wären wir beide sicher im Cut. Flo hätte mich gewinnen lassen in dem Zustand, in dem ich zu der Zeit war, was ich ihm richtig hoch anrechne weils für ihn selber ja auch noch um ein Bye in die top16 ging, was bei ihmja bedeutet, dass ernur noch ein Bo3 braucht. Wir haben dann aber dennoch dann seriös gespielt, was für mich auch besser war, damit ich wieder reinkomme und mich beruhige und vielleicht noch R9 sauber spielen und gewinnen kann für das Bye im Topcut. Weiß nichts mehr von dem Game außer dass ichs irgendwie gewonnen hab, deshalb einfach
    www.youtube.com/watch?v=BrOH-KHxXg0


    R9 vs Terrakhaos (Umberto Pallini, IT, Scrafty/Trevenant/Mawile/Rotomh/Goodra/Aromatisse)
    Sieht aus wie eine carbon copy von Lajos Team, aber laut Yoshi hat er das wohl tatsächlich selber gebaut, ein paar Unterschiede gibts auch (Aromatisse, Specs Goodra statt AV, Headsmash Scrafty statt Taunt). Ist sein erstes Mastersjahr und 7-1 ist halt schon nice, im Match konnte man auch sehen, dass er den Lajostil einfach komplett beherrscht. Entsprechend hab ich gescoutet, chip damage gelegt und darauf aufgepasst, dass ich nicht unnötig früh in RÜckstand geh (unter anderem hat er auf meinen RotomH Protect Headsmash mit Scrafty gezeigt). Das Spiel steht bis zum vorletzten Zug 4-4, wobei ich etwas mehr Schaden hatte. Er hatte davor schon mit beiden protectet und muss switchen, damit ich ihm nicht doch noch ein Vieh abschießen kann. Er geht mit Trevenant zu 60 Prozent Scrafty (hab double protect attempt von ihm erwartet weil der wiederholte Overheat auf den Baum ja obv ist und ich hab Slide von verbranntem TTar und Overheat auf den Rotomslot gemacht, was vermutlich zum 4-3 gekillt hätte (er hatte ca 1/2 noch) wenn nicht beides daneben gegangen wäre, schade Krabby. War krass anstrengendes Spiel, aber ich war im Topcut und das war erstmal das einzige was zählt, auch wenn ein Bye natürlich schön gewesen wär.


    Während der Runde haben sie schon alle Nichtspielenden aus der Location hinausgebeten und wir Spieler mussten dann auch recht zügig raus. Bin dann noch mal zum Lost & Found... und da stand dann auf einmal mein Rucksack! Scheinbar hat sich doch jemand erbarmt ihn abzugeben nachdem da nicht wirklich viel zu holen war oder er stand einfach in irgendeiner Ecke, die man vor lauter Leuten davor nicht sehen konnte. In dem Moment war ich so unfassbar glücklich, dass ich nicht gedroppt bin und dank Flos Hilfe trotz so einer Situation auch noch in den Cut gekommen bin, ich hätte fast heulen können. Draußen haben sich natürlich auch Leute mit mir gefreut, die von der Rucksackstory schon wussten und dann wurde noch ein bisschen draußen vor der Location gechillt, weil die Masters Standings dann trotz geschlossener Location einfach von innen an die Glastür gehängt wurden. War dann 10. im Swiss und damit in der Hälfte des Brackets, in dem auch Eloy, Peer und Alberto drin waren. Top32 würde ich gegen Riccardo Centini spielen, gegen den praktischerweise Paul schon gespielt hat, sodass er mir das Team bestehend aus Kanga/Smeargle/Talonflame/Gyarados/Ferrothorn/Chomp stecken konnte. War nicht ganz sicher zuerst, was Gara in dem Team macht, aber da Supportgarados hier auch irgendwie nicht reinpasst, dachte ich mir, dass das vielleicht sein zweites Mega ist. Hab noch im BB und bei Michi und Flo gefragt, wie ich das Matchup ohne Lum Chomp angehen soll und hab mich aus den verschiedenen Antworten für die Variante von Michi entschieden, einfach beide Mons, die Kanga Smeargle outspeeden vorn zu bringen und hinten RotomH für Ferro und Mawile für den zweiten Intimidate - dagegen kann er halt nur mit physischen Mons nichts machen und ich kann ihn halt dann downwhoren und evtl. sogar über Timeout gewinnen.


    Top32 vs Riccardo Centini (IT, Kanga/Smeargle/Gyarados/Ferrothorn/Garchomp/Talonflame)
    Auf dem Screen lief währenddessen schon Bjart vs Alby Top32, so dass wir dann zumindest schon mal wussten, was Alberto spielt, unter anderem haben wir ein Chomp mit 197 KP gesehen und nachdem die Lum auf dem Sub Kingdra war, konnte man mit dem bulk wohl annehmen, dass da ne Haban oder etwas ähnliches drauf sein muss. Musste mich aber nun erstmal selber konzentrieren. Ich hab mal wieder keine Notizen, aber im ersten Spiel kommt halt direkt der Hundesohnlead und ich tippe DM auf Kanga und EQ. Er mogelt mir das Chomp und ich mach guten Schaden auf das Kanga (ungefähr 60). Mit Mence gehts dann raus zu Mawile für -2 auf das Kanga und er spielt Return auf den Mence slot statt PuP zu machen, Smeargle hat glaub sogar nochmal rumgeschläfert und mir auch noch das Mawile erwischt. Anschließend gibts PuP auf das Mawile und entweder diesen oder nächsten Zug wacht Chomp wieder auf und bringt den Sub, während ich weiter Bedroher shuffle. Sein Kanga stirbt dann irgendwann und meine Viecher wachen dann halt auch wieder auf, sodass ich jetzt das Match unter Kontrolle bring. Sein letzter Strohhalm war Wandler auf mein Chomp und dann versuchen mir das Rotom und das Chomp totzuflinchen, aber ich hab ja keinen Rockslide 8-)
    Game 2 hat er scheinbar keinen Bock mehr auf Kangama und pickt wegen RotomH, Mawile und Chomp wohl doch lieber Garados, obwohl das genauso von den Intimidates kassiert. Ich leade wie in Game 1 und mach Sub DM Garados gegen Spikyshield und Dragon Dance. Er opfert dann Smeargle in den -2 DM und -1 EQ während Garados mir den Sub weghaut. Er bringt Chomp. Ich geh mit Mence raus zu Mawile und er spielt Slide und Dragon Dance und kriegt den Speedtie + Flinch auf mein Chomp (Sub attempt). Ich bring wieder Mence, er drückt wieder Slide und Waterfall und kriegt wieder den Flinch auf das Chomp (und den Slide CH auf das reinwechselnde Mence), was okay ist, weil ich ihn mit dem Scarf jetzt halt wieder unter Kontrolle hab. Er bringt Ferro auf den Chompslot und ich mach DM Garados und EQ und er macht mit EQ keinen Schaden und geht im nächsten Turn drauf. Ich hab ihn noch ein wenig gedemütigt und ein bisschen rumgeswitcht um das 4-0 klarzumachen.


    Für Top16 wurden dann für die 3 Screens Repr4y gegen Eloy, DaFlo gegen den Italiener und Alberto Gini gegen mich klargemacht. Ich bekomm also ein Bo3 am Screen gegen einen der italienischen Nationalhelden im Spiel um den Worldsinvite, geil! Noch mal Wasser ins Gesicht geklatscht, Brust raus und mit Selbstvertrauen hochgegangen, ich hatte mit Top16 schon fast alles erreicht was ich wollte und nach dem Verlauf des gestrigen Tages war das ohnehin alles nur noch Bonus.


    Top16 vs Alberto Gini (IT, Politoed/Kingdra/Talonflame/Garchomp/Mawile/Amoonguss)
    Dass die Ginis Mawile/Chomp/Amoonguss mögen konnte man schon früh in der Saison bei der Personal Gamer Challenge sehen, ich hatte also die Möglichkeit ihren Spielstil schon vor dem Turnier zu analysieren. Ich hoff mal, dass es Videos von dem Set gibt, weil ich ausser den Picks keine Notizen gemacht hab und diese auch verschollen sind seit der Rückfahrt. Ich weiss jedenfalls, dass ich Amoonguss, RotomH und MDespo im ersten Game hatte und wahrscheinlich Chomp oder Mence. Von ihm gabs glaub Talonflame Mawile im Lead und ich bleib mit Amoonguss T1 drin und drück WoW Mawile und Spore Talonflame während er glaub auf RotomH zu Poli uturnt und sich den Schlaf holt. War krass riskant, weil ich das Item von Talonflame nicht vorher kannte (hatte Goggles, was man in Game 2 sehen konnte), aber da BB Amoonguss halt schon ziemlich obv ist und das Rotom seinem Mawile im Weg steht, kann man das schon machen. Dann bleib ich glaub im Regen mit RotomH Amoonguss gegen Kingdra drin und klicke Donnerblitz Spore auf Kingdra und er subt, die Lum triggert aber, was ich mir schon gedacht hab, weil Giniregen ohne Sublumkingdra nun mal kein Giniregen ist 8D. Irgendwie kommt es zu einer Situation, in der Kingdra gegen volles MDespo und fast volles RotomH dasteht und Muddywater misst auf beide Viecher von mir. Der Vorteil dadurch wird so groß, dass ich das 4-0 nach Hause spielen kann, was die Spanier (!) gefeiert haben und die Deutschen weils auch bei Flo und Eloy gut lief.
    Game 2 war das interessantere der beiden Spiele, aber daran kann ich mich gerade noch weniger erinnern, ausser dass ich einmal mit Amoonguss protectet hab und dann in Encore gelaufen bin und dass sein Schutzbrillenvogel in eine Spore gekommen ist. Ich hab in dem Game auf jeden Fall MegaMawile, Despotar, RotomH und Amoonguss gepickt, weil ich mal die Idee mit beiden Megas in einem Vierer showcasen wollte, bin glaub auch sogar zu nem Dragondance gekommen, aber keine Ahnung mehr genau. Das Spiel läuft jedenfalls auf ein 2-2 hinaus, bei ihm Mawile und Talonflame voll und bei mir RotomH mit ein bisschen Schaden und Amoonguss mit ein bisschen Schaden. Eigentlich recht sichere Situation für mich, solange ich nicht mit dem Rotom zu oft in Protects renne. Ich geb Ragepowder Donnerblitz Talon ein und mir bleibt das Herz stehen, als er damit protectet. Zum Glück protectet Mawile auch (wollte vermutlich Sand damage?) und im nächsten Zug killt er mir das Amoonguss und holt sich Recoil + Rockyhelmet, während RotomH nach dem (-1?) Suckerpunch Mawile mit Overheat abschießt. Es gibt dann noch einen Protect von ihm, aber Sandsturm ist aus. Ich glaube, mit einem Bravebird CH hätte er das Game noch drehen können, aber den hat er nicht bekommen und der -2 Tubolt reicht dann für den KO und den Sieg im Set.


    Flo hat den anderen Italiener souverän zerstört und auch Eloy hat gegen das Sejunteam von Repr4y gewonnen, was bedeutete, dass ich Top8 gegen Eloy muss. Ich kannte sein Team schon aus Bochum, wo ers mir gezeigt hat, hab aber das Matchup gegen ihn nicht gesondert vorbereitet weil es auch irgendwie uncool gewesen wär mit perfekten Informationen gegen ihn zu arbeiten, die er nicht hatte (während meinem Screenmatch hat er ja selber am Screen gespielt). Abgesehen davon war das Matchup nicht allzu gut obendrein, so dass selbst die genaue Vorbereitung der Züge nur bedingt etwas gebracht hätte...


    Top8 vs Eloy Hahn (DE, Gothitelle/CharizardY/Scrafty/MVenu/RotomW/Marowak)
    Das ist halt ein Sun-TR-Perishtrap und laut eigener Aussage des Teambauers im Bo3 stärker als im Bo1, was ich ähnlich sehe, weil das Team mit unkonventionellen Sachen und auch ein bisschen mit (übertriebenem) Hax Probleme hat. Ich hab keine Geister, mit denen ich ihm den Lock versauen kann, Despotar wird von Scrafty und Marowak geklammert, Gothitelle fesselt mir die Hände und hat Safeguard gegen Amoonguss, sodass ich auch nichts verzögern kann (den Energieball steht das Marowak locker), Mawile wird von Glurak und Knogga geklammert, Chomp ist in gegen das Team auch einigermaßen totes Tier, RotomH tötet nicht schnell genug irgendwas und hat dafür auch zuwenig Power (und wird nebenbei von der Marowak Steinkante OHKOt, wenn sie denn trifft), höchstens paar mal Brand kann man verteilen und Mence ist leider gescarft. Hätte ich mal auf Michi gehört, der mir die ganze Zeit schon Specs aufschwatzen wollte, hier hätte ich die Power gebraucht, um wenigstens zu versuchen, den Beton irgendwie aufzusprengen. Er hat das Set auf jeden Fall verdient gewonnen weil ich einfach nichts machen konnte und er eben auch keine dummen Fehler gemacht hat, auf die ich natürlich gelauert hab, weiß keine genauen Züge mehr.


    Fonsis Finale wurde natürlich noch gebührend mit dem Anstimmen von Fonsi-Jubelchören und bei jedem guten Zug für ihn gefeiert und ich hatte Tränen in den Augen, als er es dann tatsächlich gepackt hat. Es ist nicht vielen vergönnt eine VGC zu gewinnen, noch dazu im Ausland und einem guten Freund gönnt man es eben am meisten, vor allem wenn er so viel gemacht und man sich zusammen vorbereitet hat und es noch nie so verdient war wie an diesem Nachmittag mit geilen Performances an der Leinwand. Man kann vielleicht an einem guten Wochenende mal _ein_ Turnier überzeugend gewinnen, aber nach solchen Nackenschlägen wie dem Set gegen Uxie in Bochum und dem Debakel in Manchester nochmal auf diese Art zurückzukommen und das Vertrauen in das Team und die eigenen Fähigkeiten nicht zu verlieren kann man nur als Weltklasse einschätzen und mit dem Durchhaltevermögen und dem kühlen Kopf kannst du in Washington locker mit den ganz Großen mitspielen.


    Auf der Rückfahrt dann erstmal nach Varese verfahren und dann halt über italienische Landstraßen in die Schweiz rein, wo wir dann vor und nach dem Bernardinopass 2h im Stau verloren haben, aber lang nicht so dramatisch alles wie letztes Jahr. Man war etwas groggy, aber auch die Rückfahrt hat großen Spaß gemacht mit dem gemeinsamen Schmettern von irgendwelchen Songs, jeder Menge Arschgeschwätz, seriösen Unterhaltungen und meinen noch ausstehenden Matches gegen Paul und Niklas. Ihr drei wart dieses Wochenende sozusagen das Sahnehäubchen auf dem Espresso ;D


    Ich denk mal, ich spar mir jetzt einfach eine dramatische Abschlussrede und möchte allen für die schöne Zeit und die guten Matches danken, die ich als Spieler auf Events mit euch hatte. Grüße gehen raus an alle, die ich kenne und an alle, die mich kennen, es würde vermutlich wohl den Rahmen sprengen, wenn ich hier wirklich jeden einzelnen aufzähle.


    Besondere Grüße gehen dennoch raus an:
    - Patrick 8D Boah Alter geil ey unnormal ey 8D
    - Jenny <3
    - Mark und die anderen Jungs, Mädels und Gurken (keine sorge) von der BPE!
    - Mob und Feqz. Ungefähr stimmt so. Berlin nicht so der geile Metagamecall 8D
    - DaFlo und Froschi, ihr seid einfach die besten!
    - Michi, der einfach der Boss in Allem ist und der beste Testpartner, den man haben kann!
    - Billa und LucA, die mir Worlds 2013 ermöglicht haben, ich werds euch nie vergessen!
    - I~Weltall für langjährige freundschaftliche Rivalität, ich konnte immer viel von dir lernen
    - Tyvyr, der dann mit mir in ein paar Jahren die Dinosaurier-Altersklasse aufmacht 8D
    - Italiener, nette Menschen und immer für epische Showdowns gut gewesen!
    - alle Netten und angenehmen Menschen in der Community
    - alle internationalen Menschen, die das hier ohnehin nicht lesen werden
    - alle Hater, macht erst mal die vier Invites nach ;D   ;D   ;D


  • Damit ich kein eigenes Topic eröffnen muss klatsch ich hier den Spaß aus meiner Sicht rein:


    Ich hab während der ganzen Season nur Standardteams gespielt und wusste, dass ich nur die besten und konstantesten Pokemon auf der VGC verwenden wollte, da man nur mit einem x-2 in den Topcut kommen könnte.
    Von daher waren Lumchomp und Rotom-A die offensichtliche Wahl. Ich habe sowohl Rotomh als auch W getestet und obwohl Rotom-W auf dem Papier besser war, ist es schwer gewesen ein gutes Team ohne Feuerattacke zu bauen.
    Megakangama war ebenso eine sehr leichte Entscheidung. Deshalb habe ich mich ebenfalls für Megamawile entwschieden um Intimidate-Support zu haben und einen Drachenswitch in.
    Als Supporter habe ich Gengar dazu gestellt, da ich den schnellen Taunt gegen TR, Smeargle und Pilze gerne mitnehme und auch den schnellen WoW gegen Kanga gerne hatte.
    Auf dem Papier war mein Team sehr solide.
    Getestet habe ich das Team in der jetzigen Konstellation kein einziges Mal, da ich auf dem Papier Pokemon spielen kann und auch weiß, wen ich wann nicht picken würde.
    Durch in durchnässtes Papier ist mir schnell aufgefallen, dass ich ein schlechtes Match Up gegen Regen hatte, wodurch ich Lapras in das Team geschmissen habe.
    Nun habe ich zwar ein schlechtes Match Up gegen Megattar, aber das war sowieso nicht zu sehen.


    Hier das komplette Team, die Wesen und Fähigkeit werden geheim bleiben, da sie das Metagame zu stark beeinflussen würden. Gute Spieler wissen aber, was ich damit bezwecken wollte:


    Hitze-Rotom @ Sitrus Berry
    EVs: 244 HP / 52 Def / 132 SAtk / 4 SDef / 76 Spd
    - Overheat
    - Thunderbolt
    - Protect
    - Will-o-Wisp


    Rotom habe ich in jedem Match gepickt, da es eines der besten Pokemon in diesem Fomat ist. Allerdings kann Rotom-H schnell nach hinten los gehen, wenn es vorne im falschen Lead steht.
    Glücklicherweise ist mir das auf dem Papier nie passiert und ich konnte immer maximalen Nutzen aus ihm ziehen.
    Ich habe mich für WIll-o-Wisp entschieden, da mir eine weitere Burnoption in diesem physischen Metagame wichtiger als die Speedcontrol war. Das ist der Nachteil, wenn man nur Mawile als Intimidate-user hat.


    Knakrack @ Lum Berry
    EVs: 44 HP / 188 Atk / 4 Def / 20SDef / 252 Spd
    - Earthquake
    - Protect
    - Rock Slide
    - Dragon Claw


    Lum ist in meinen Augen das beste Item auf Chomp, da man es auch in Statusmoves reinswitchen kann ohne große Angst zu haben. Ebenso ermöglicht mir ein Gengar / Chomp Lead durch die Lum anzugreifen und nicht sofort Taunt verwenden zu müssen.
    Glücklicherweise haben nicht allzuviele Leute einen guten Metagamecall gemacht und waren nicht zu krass auf Chomp vorbereitet. Eine Münze für Speedties hatte ich natürlich auch dabei.


    Kangama @ Kangamanit
    4 HP / 252 Atk / 252 Spd
    - Power-Up Punch
    - Return
    - Fake Out
    - Sucker Punch


    Der Standard Lead zusammen mit Gengar. Gewinnt diverse Mirror Match Ups, wenn der Gegner kein Gengar hat. Auf Bulky hatte ich keine Lust, weil ich gerne in Runde 1 angreife und nicht immer davor Power-Up Punch klicken möchte.
    Mehr braucht man zu Kangan icht sagen.


    Gengar @ Focus Sash
    4 HP / 252 Satk / 252Sdef
    - Protect
    - Taunt
    - Will-o-Wisp
    - Sludge Bomb


    Ich war schon seit RBY ein Gengarfan und es passt bestens zu meinem Spielstil, da es komplett auf Mindgames ausgelegt ist. Gengar kann durch seinen Movepool relativ viel Druck aufbauen und auch mit Taunt und Will-o-Wisp gut supporten.
    Anfangs hatte ich ein offensiveres Gengar, aber die Möglichkeit Kangamirrors mit Will-o-Wisp positiv zu gestalten und TR zu verhindern haben mich zu diesem Set gebracht.
    Bei der Angriffsattacke habe ich mich für Sludge Bomb entschieden, da ich keine Lust auf Azumarill und andere Feen hatte. Ebenso wollte ich nicht gegen Kanga ohne Move dastehen und die Giftchance ist auch ein netter Nebeneffekt der sehr gerne eintrat.


    Flunkifer @ Flunkifernit
    252 HP / 118 Atk / 140 Sdef
    - Sucker Punch
    - Iron Head
    - protect
    - Play Rough


    Ich brauchte einen Feen und Stahltyp und etwas das nicht schlecht gegen TR dasteht, falls dieser durchkommt.


    Lapras @ Assault Vest
    EVs: 204 HP / 4 Atk / 60 Def / 172 SAtk / 68 SDef
    - Hydro Pump
    - Freeze Dry
    - Ancient Power
    - Ice Shard


    Ich brauchte etwas, das mein Match Up gegen Regen nicht zu einem Autoloss werden lässt. Freeze Dry war schon immer eine sehr interessante Attacke, weil sie oft beim Teambau nicht bedacht wird und man sich so gerne mal drei Freeze Dry Schwächen einfängt.
    Zu beginn der Season habe ich noch Arktos gespielt, da er aber ebenfalls eine Sitrus Berry benötigt um effektiv gegen Regen dazustehen und das Ttar Match Up noch weiter verschlechtern würde habe ich mich für Lapras entschieden.
    Assault Vest war in diesem Fall das beste Item, da der Rest schon anderweitig vergeben war und es für Überreste einen zu schlechten Typ hat.
    Der Spread lässt Ludi mit Giga Drain nur zum 3hko werden, genauso wie er maximalen Bulk gegen Rotom-A Tbolts erlaubt.
    Ice Shard als offensichtlicher Priority Move gegen die ganzen Drachen und Ancient Power gegen Glurak und Talonflame.



    Am Tag vor der VGC habe ich mir das Team noch ein letztes Mal angeschaut und festgestellt, dass niemand eine Chance dagegen hat.
    Deshalb habe ich mich entschieden das Kangama nicht in die Kampfbox zu legen und nur mit fünf Pokemon teilzunehmen #Metagamecall
    (to be serious, die Frau bei der Registrierung hat einfach durchgeklickt ohne zu fragen ob alles so passt. Natürlich hätte ich Doppelchecken müssen, aber who cares)


    Billa hat mir dann angeboten eine zweite Edi zu registrieren, mir war das aber definitiv zu viel Stress, vor allem da sich die Leute an mich erinnern.
    Danke trotzdem.


    In Match 1 habe ich natürlich sofort den Schiedsrichter angefordert und mich lautstark beschwert, warum denn der Gegner 6 Pokemon mitgenommen hat und dass das unfair ist.


    Die Matches sind relativ unspektakulär, da ich entweder krass zerlegt wurde, da ich keinen Druck aufs Board bekommen habe, oder den Gegner durch Predictions zerlegt habe.
    Bei 2/3 habe ich dann mein Soll erfüllt und bin genauso weit wie Arash mit Kangama in Bochum gekommen.


    Ich denke mal, man wird an den Worlds mehr Pokemonteams mit nur fünf Pokemon sehen, da dies den Gegner sehr stark verwirrt und zu einem krassen psychologischen Vorteil im Best of Three führen wird.



    Alles in Allem war mir das Turnier relativ egal, auch wenn ich mal etwas mehr gespielt habe, da ich sowieso durch meine fußballerische Hauptätigkeit nicht an den Worlds teilnehmen hätte können.
    Der Internetpenis spielt in meinem Alter auch keine Rolle mehr, also was solls.
    Cool wars trotzdem, vor allem das ganze drumherum, die Leute, die Italiener, das Rumgebolze und auch die Matches.


    Shoutouts daher an
    - Chris, Mamasita was loooooooos? Niklas und Paul für eine überagende Autofahrt
    - BPE, weil muss
    - Flo für den Win und supergeile Matches
    - Billa "Jungs was wollen wir als nächstes sehen?" und die Raststätte
    - Eloy, den immer noch keiner respektiert
    - Hau den Jose
    - meine Freundin an der Registration
    - Fußball der die internationale Sprache spricht
    - das Tor
    - die Decke
    - Lugano
    - Ambiente
    - Chris Brown
    - den Rest des Team Germany