Beiträge von Coosty

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Stimme dir zu, aber ein kleiner Einwurf. Der werte Herr Klein ist kurz vor deinem Beitrag tatsächlich gefeuert worden. :D

    Ich hoffe mal, dass solche "Zwischenfälle" in nächster Zeit abnehmen. Wir hatten ja schon die Sexismus-Debatte um die Bro-Kultur, und jetzt wird noch sowas angereiht...

    Kann mich dem ganzen eigentlich überhaupt nicht anschließen. Da enttäuschten mich einige Reworks mehr *mit gewagtem Blick auf die ganzen Ryze-Reworks schauend*. Der rollende Schneeball erfüllt meiner Meinung nach die Funktion, die es hat. Es ist ein gutes Engage-Tool, der nicht mal unbedingt random treffen muss. In Kombination mit der Predator-Rune kann man nämlich eine solide Geschwindigkeit aufbauen - dabei auch den Schneeball ganz gut kontrollieren - und ebenso weite Strecken damit laufen. Und glaubst du, dass die Gegner sich einfach mal in den Jungle bewegen, wenn sie deinen Tower siegen? Dabei ist es auch nicht zu op, denn:

    1. Man kann es durch CC aufhalten, da reicht ein Root oder ein Stun.

    2. Es hat einen soliden Grundschaden und skaliert zwar gut auf AP. Aber dadurch ist es nicht op, denn er stirbt sehr schnell, wenn er nicht viel Leben hat. Malphite auf AP ist schließlich auch nicht op und skaliert auch stark auf AP, trotzdem wir er auf Tank gebaut.

    3. Man kann Nunu sehr gut punishen, wenn der Schneeball eben nicht ein Ziel trifft. Denn dann ist er meist außerhalb seines eigenen Teams und das schadet dem Teamfight und vor allem auch den leichten Zielen.


    Und dass Leute Full AP Nunu spielen, ist zwar schön und gut, aber in einer richtigen Teamkomposition ist das fehl am Platz. Schließlich kann er (vielleicht!) ein Ziel mit seinem Schneeball oneshotten, und wird dann von vier anderen sofort getötet. Und im Jungle sind Tanks ja schließlich auch gern gesehen.


    Aber abseits davon finde ich, dass Nunu ein ziemlich gutes Rework bekommen hat. Sein altes Thema ist dabei erhalten geblieben, der liebe Willump bekommt nun eine größere Rolle und das Skillset ist ziemlich gut.

    @DaVoir @relinked
    Sagt doch alles aus, dass Portugal mit >so vielen < (1) Nachbarn gewonnen hat. Man muss allerdings auch betrachten, dass nicht nur eine politische, sondern auch eine kulturell-geschichtliche Vergangenheit unter Nachbarländern vorhanden ist und einem dann natürlich das Lied besser gefällt.

    Der portugiesische Beitrag war da keine Ausnahme, aber ich erkenne es an, das er stilistisch sich ein bisschen abhebt, und das hat einfach schon dieses Jahr gereicht. Ich denke aber nicht, dass man sich an diesen Song und seinen Interpreten noch in ein paar Jahren erinnern wird, ich hab jetzt schon vergessen, wie der Siegersong heisst. :D

    Ich denke, so geht es 90% der anderen Siegerlieder. Auch bei 1944 von Jamala wird sich wohl kaum einer Monate später an die Melodie erinnert haben. Aber genau das hat ja Salvador auch in seinem Interview nach der Show gesagt. Er findet es toll, dass er gewonnen hat, weiß aber auch, dass das in einem Monat niemanden mehr interessiert.

    Ich bin sehr bewegt von diesem wundervollen, portugiesischen Lied, und freue mich zugleich darüber, dass ein Lied, das (komplett) in einer anderen Sprache als in Englisch verfasst wurde sowie die Performance, den Hintergrund und die Pyrotechnik völlig in den Hintergrund rückt. Hier geschieht ein echter Fokus auf die Musik und man kann meiner Meinung nach die Harmonie und die Klangfarbe der im Hintergrund spielenden Violine mit dem weichen Gesang von Salvador Sobral spüren. Ich bin wirklich beeindruckt, dass Portugal tatsächlich mal ein Lied stellt, dass diesen Contest auch gewinnt und auch davon, dass sich das Lied (im positiven Sinne) von den anderen abhebt, sowohl vom Stil, als auch von der gesungenen Sprache.
    Luísa Sobral, Komponistin des Lieds und zugleich ältere Schwester von Salvador, hat wie ihr Bruder einen für mich persönlich wunderbaren Musikgeschmack, der sich auch in diesem Lied völlig entfaltet hat. Gerade hier möchte ich das Detailreichtum dieser Komposition betonen, da diese (mit ein wenig Improvisationsspielraum, wie man im ersten Semifinale und jetzt im Finale gesehen hat) wirklich die Leidenschaft zur zeitgenössischen Musik des 20. Jahrhunderts zeigt.
    Zuletzt bleibt mir nur zu sagen, dass der Sieg wirklich verdient ist, da Salvador mit seiner Authentizität, seiner Leidenschaft und seiner Interpretation dieses Meisterwerks sowohl die Jury, als auch das Publikum überzeugt hat. Ich denke, dass vor allem die älteren Menschen, die solche Musik in ihrer Jugend gehört haben, von dieser Musik echt erfreut haben und wohl einen Beitrag zu diesem Ergebnis geleistet haben.


    Meine Favoriten neben Portugal waren auch Finnland, die leider zu früh den Contest verlassen mussten, Rumänien, Niederlande, Italien, Bulgarien, Frankreich und Kroatien. Eine relativ solide Variabilität dieses Contests zeichnet diesen aus und komplementiert damit das Leitthema "Celebrate Diversity". Ich freue mich schon sehr auf das nächste Jahr, wo der Contest nun in Portugal stattfinden darf.

    //Offtopic Mal 'n theoretische Frage, darf man in der Tauschbörse hier Eloboosts anbieten oder bekomme ich dann direkt auf den Deckel? :^)


    Ansonsten verfolgt hier wer die Challenger Series? Die 'deutsche' Hoffnung Mouz hat gestern ja leider gegen Dignitas EU verloren, so sehr ich Sedrion auch die 'n Safe Spot für die Lcs gewünscht hätte muss man sagen, dass es verdammt schlecht von beiden Seiten gespielt war. Sah zum Teil ehr wie Teamranked aus, von Teams die mehrere Stunden täglich gegeneinandern scrimmen kann man mehr erwarten

    @Eloboost: Rein theoretisch spricht ja nichts dagegen, aber ab dem Moment, wo Eloboost geschieht, ist es laut Nutzungsbedingungen von Rito illegal. Ich vermute, dass es seitens Bisa keinen Ärger dafür gibt, von Riot jedoch schon, denn bb ist (wahrscheinlich, man weiß nie) mit den Nutzungsbedindungen von League of Legends vertraut und ich vermute nicht, dass den meisten klar ist, dass das nicht erlaubt ist. Von Riot wirds dafür mit höherer Wahrscheinlichkeit auf den Deckel geben. :O


    @Challenger Series: Das Finale hätte ich zu gerne gesehen, war da aber nicht da. ;__; Ich hoffe sehr, dass Mouz und Gamers2 die Relegationsspiele gewinnen, weil ich 1. Kikis wieder in der LCS sehen will und 2. Gambit für mich abgeschrieben ist, nachdem sie durch Forg1vens Bann nur noch mehr desaströse Spiele zeigten. Und SK Gaming ist auch nicht mehr das, was es mal war. Da war Forg1ven viel besser aufgehoben.