Beiträge von ~Azra3l~

    Hallo liebe Mit-BBler und Mit-BBlerinnen,


    gestern wurde im Bundestag beschlossen, dass laut Gesetz nun die Ehe für alle erlaubt wurde. Das heißt, ab sofort darf jeder, ob Heterosexuell, Homosexuell oder was auch immer in Deutschland heiraten, ohne davon Nachteile gegenüber den heterosexuellen Paaren zu haben. Während bisher eine Homosexuelle Hochzeit nur als sog. "Eingetragene Lebenspartnerschaft" anerkannt wurde und nicht die selben Vorteile (steuerlich etc.) hatte wie die heterosexuelle, sind ab sofort beide Ehen komplett gleichgestellt.
    Nun meine Fragen: Was bedeutet das für euch? Interessiert es euch überhaupt, kennt ihr vielleicht sogar Paare, die jetzt endlich heiraten dürfen? Seid ihr dafür oder dagegen? Oder geht euch das Thema komplett am A*sch vorbei?
    Bitte alle sachlich und freundlich bleiben. Love for everyone! :heart:




    Zu meiner Meinung:
    Ich freue mich riesig darüber! Mich selbst betrifft es zwar nicht, aber ich kenne einige homosexuelle, superliebe Menschen (auch Paare), die gestern Abend erstmal ne fette Party gefeiert haben. ^^
    Es ist eh schon unglaublich, dass wir bis zu diesem Punkt ein Vierteljahrhundert gebraucht haben. Aber ich denke, es ist ein großer Schritt in die richtige Richtung und ein Wegweiser für die weitere politische Zukunft Deutschlands. :dafür:

    Seid gegrüßt liebe Mit-BBler und Mit-BBlerinnen,


    morgen am 30.06.2017 startet in den Pasing-Acarden München ein kleines Event. Pikachu tourt durch Europa und macht auch hier Halt. Es werden vorraussichtlich jede Menge Spieler dort sein und den ganzen Nachmittag Lockmodule aktiv. Vorbeikommen lohnt sich also!
    Auch ich werde vermutlich vor Ort sein und ein wenig nach netten Leuten suchen. Kommt doch gerne zum Quatschen vorbei. Schreibt doch mal rein, ob wer kommt, dann kann man was organisieren. :3
    (Mini-Forentreff confirmed? ^^)


    ~Azra




    Quelle: http://pasing-arcaden.de/events

    HYPE HYPE HYPE!!


    Ich werd mir das Teil sowas von holen. Der Mini NES war eig nix für mich, aber der SNES muss einfach sein. Tolles Spielelineup für (ich schätze mal) 60-70€,auch viele, die ich bisher noch nicht spielen konnte. Also definitiv ein großes X im kalender und jeden Tag nachschauen, ob ich ihn schon vorbestellen kann. xD

    Ich hab auf jeden Fall zu Release mal gelesen, dass ein Browser und eine YouTube App im Bereich des möglichen liegen, kann jetzt aber natürlich die Quelle nicht mehr finden.
    Macht aber auch nur Sinn, da die Switch ja quasi ein kleines Tablet ist. Wäre sicher auch das letzte Mini-Argument bei noch unentschlossen Käufern.


    Edit: Offensichtlich sind grundlegende Browser-Funktionen bereits im Code. Wird hier ganz schön gezeigt:

    Mit D/P/P verbinde ich auch recht viel, weil meine Platin die zweite Edition war, die ich wirklich abartig viel gespielt habe. Ich könnte allerdings nicht sagen,w as jetzt zuerst kommt, D/P/P Remake oder 8. Generation.
    Nach der Ankündigung von USUM finde ich ein Pokemon Stars inzwischen relativ unwahrscheinlich, aber da GameFreak auf der E3 ein neues "Core Pokemon RPG" angekündigt hat, an dem für die Switch gearbeitet wird, kann ich mir gut vorstellen, dass wir Herbst 2018/Frühjahr 2019 mit der 8. Gen auf der Switch rechnen können. Ja, vielen gefällt das nicht, weil sie sich "nur" dafür keine Switch holen werden, aber andererseits kann es auch nicht sein, dass der 3DS die Technik zurückhält. Big N setzt nun halt einfach auf die Switch und der 3DS ist so gut wie Geschichte. Es ist ein toller Handheld, ohne Frage, aber er bietet nicht mehr die Leistung, die für neue Spiele notwendig ist. Ich kann mir gut vorstellen, das USUM die letzten Core Pokemon RPGs für den 3DS sein werden und man danach komplett auf die Switch wechseln wird.
    Meine Prognose:
    2017: UltraSonne/UltraMond (3DS)
    2018: Diamant/Perl Remakes (3DS oder Switch)
    2019: Pokemon 8. Generation (Switch)

    Ich find das große Update echt klasse mit der zweiten Base. Allerdings schade, dass es da nur einen Worker gibt, das dürfte ab Midgame das ganze ziieemlich verlangsamen, wenn dann ne Verbesserung mal n paar Tage dauert. Aber ne nette Abwechslung zur Main Base, wo inzwischen (TH9/10) jede Verbesserung eh schon mindestens ne Woche dauert. xD
    Auch die Doppelkanonen und die Switcher-Bogentürme sind ne tolle Idee. Bin mal gespannt, wie sich das so entwickelt.

    Künstlername : Käpt'n Peng und die Tentakel von Delphi

    Name : Robert Gwisdek


    Genre : Alternative-Shop-Hop


    Gründungsjahr/Anfang : 2012


    Erscheinungsjahr des ersten Liedes/Albums : Die Zähmung der Hydra (2012)


    Weiterempfehlung : Robert Gwisdek macht unter seinem Künstlernamen Käpt'n Peng eine Art "Philosophen-Rap". Bei den ersten paar Liedern denkt man sich zwar "Wat labert der Kerl da für nen Unsinn", aber wenn man sich die Texte mal genauer anschaut, steckt echt viel drin. Peng behandelt alle möglichen philosophischen Themen von Unterbewusstsein über Grundfragen des Seins und den Tod, bis hin zu einfachen Gute-Laune-Songs. Das kann abschreckend wirken, aber Peng verpackt es meistens mit einem total abgedrehten Humor und toller Musik, die teilweise sogar auf Haushaltsgeräten statt Instrumenten gemacht wird. Seine Texte sind voll von Wortspielen man merkt, dass er wirklich Spaß an der deutschen Sprache hat und macht. Man kann ihn bewusst anhören und über die Texte stundenlang nachdenken oder einfach das Hirn abschalten und genießen.
    Auf jeden Fall was für alle Fans von Sprache, die tiefsinnigen Blödsinn hören wollen. Einfach mal anhören. Viele werden damit nichts anfangen können, aber vielleicht kann ich ja doch noch wen begeistern. :)


    Eigene Meinung : Gefunden habe ich Peng über einen FSJler Kollegen, der das hier leider niemals lesen wird (falls doch, noch mal Danke dafür!). Käpt'n Peng ist für mich einerseits ein Riesenspaß zum Zuhören wegen seiner witzigen und Serien Texte und andererseits auch zum Abschalten wegen der entspannten Alternative- (und teilweise Funk-)Musik, die sich perfekt zum aufm Balkon sitzen und die Sonne genießen eignet.


    Links:
    Der Anfang ist Nah (mein erstes von Käpt'n Peng :love:
    Sockosophie (einer meiner Lieblingssongs von Peng und gleichzeitig einer, der das Konzept ganz gut zusammenfasst ^^)

    Ich bin sooo gehyped! Auch wenn ich fürchte, dass mein PC das Game nicht packen wird, der hat schon beim ersten Teil geruckelt. Naja, wenns auf Konsole rauskommt, wird das dann endlich ein Grund sein, mir ne neue Konsole zu holen.
    Ich bin echt gespannt auf Chloes Backstory. Ich mochte sie schon im ersten Teil so gerne und jetzt endlich eine ganze Geschichte nur um sie und Rachel. (Fanfictions incoming :love: )


    Edit: Ich sehe grad, dass evtl sogar eine Switch-Version denkbar wäre? Das wär natürlich perfekt und dafür könnte ich auch ein wenig länger auf das Spiel warten. ^^
    Quelle: http://www.gamepro.de/artikel/…sgeschlossen,3315712.html

    -Open-Schlauch (große Routen aber linear)

    Das hatte ich tatsächlich gemeint mit Open World. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Design der Welt an Pokemon Ranger angelehnt wird. Auch hier gab es ja lineare Routen, die man aber an verschiedenen Stellen verlassen konnte, um im "Unterholz" oder auf einem Bergpass nach Mons zu suchen.