Beiträge von Schwarzes Rayquaza

    Ich kann allein schon aus Prinzip nicht die Boxen unsortiert lassen; das ist fast wie ein seelischer Schmerz, der in mir brennt :assi:


    Nein echt ich muss dort eine gewisse Ordnung reinbringen, zumindest trenn ich die Pkmn die ich häufig benutze von denen, die eigentlich nur in den Boxen vor sich hinvegetieren und nur für den Dex gut sind. Dann weiß ich auch gleich wo meine Kämpfer sind.


    Mir ist übrigens noch eingefallen, dass ich fast ausschließlich Hypertränke verwende, weil die meistens preiswerter als Top-Tränke sind. Seit man sie in Massen kaufen kann verwende ich auch gern Kuhmuh-Milch.


    Und noch etwas:


    Von Smaragd bis HG hab ich bei Fangversuchen jedes Mal A gedrückt, wenn der Ball am Boden aufschlägt bzw. sich bewegt.
    In Gen5 hatte ich so eine ähnliche Angewohnheit, da hab ich A gedrückt gehalten, während das Pkmn in den Ball gesaugt wurde. (als ob ein Staubsauger da drin wäre xD)


    Aber seit dieser Generation drücke ich gar nichts mehr, warum weiß ich selbst nicht so genau...

    Oha ich merk grad wie alt das Thema ist xD egal


    Eigenheiten, ja in den Boxen schon!


    In Box 1 befindet sich eigentlich immer das Storyteam, und zwar ausschließlich das! Manchmal lass ich die sogar leer... aber in der ersten Box links (also die mit der höchsten Nummer) sind immer "Müllviecher", Vm-Sklaven, Trugschlag, ein Flieger, früher Horrorblick, meistens noch ein random Ditto; was halt so wichtig is und man auf die Schnelle so braucht


    Ansonsten hab ich noch eigene Abra-Kadabra-Boxen wegen Synchro und natürlich auch eine Dittobox für DV-Züchten wenn ich grad Bock drauf hab. Außerdem kommen meine besten Kämpfer (Cp ready) in eigene Boxen. (Erstaunlich wie viel Platz die bei mir wegnehmen; hab aber auch teils mehrmals gezüchtet jeweils für Einzel und VGC)



    Abgesehen von den Boxen werf ich in Kämpfen fast nur Superbälle (früher eher Pokebälle, noch früher Flottbälle + Hyperbälle, gaaaaanz früher warens fast nur Hyperbälle).


    Wenn ich gegen Legenden kämpfe verwende ich meistens Hyperbälle. Wenns nach 4-5 Stück nicht klappt, werf ich einen (vermeintlich) schlechten Pokeball o.ä. Bei dem wackelts dann lustigerweise gleich viel länger 8o .


    Aja außerdem vergebe ich seit ein paar Jahren wieder Spitznamen, aber ausschließlich an Drachen xD

    Dragon Ball Style:


    FUUUUUUU - SION.... HAA!


    Kyogre und Groudon wurden zu Kyodon! (Basiswerte: 200 KP, 250 Ang, 230 Ver, 250 SpAng, 230 SpVer, 180 Init)
    Fähigkeit Apokalypse wirkt!
    Alle Pokemon am Feld werden in 2 Runden KO gehen!



    Naja ich brauch die Fusion nicht unbedingt in Pokemon, auch wenn es vielleicht eine ganz interessante Idee ist. Mit Kyurem haben wir ja sowas in der Art bekommen; es ist gar nicht sooo schlecht aber ich finde man sollte es dabei belassen.

    Hahahahahaha ich hab wirklich laut lachen müssen :ugly: kein zufriedenstellendes Design...


    Da fallen mir gleich ein paar ein die es bereits gibt und ein Design haben, auf die die Beschreibung "Zufriedenstellend" nicht zutrifft. Davon gibt's so viele Fanarts... ok nicht alle sind toll aber es geht ums Prinzip:


    Es gibt so viele Wege das Teil (optisch) aufzupeppen und das schafft Game Freak nicht?!


    Aber gut ok, dann halt im nächsten Spiel... Aber wenn, dann will ich was Vernünftiges sehen bitte!

    Tolles Team, echt! Hab nix dran auszusetzen. Besonders gefällt mir die Synergie von Skorgro und Skaraborn mit Agilität, was extrem verheerend für den Gegner sein kann, besonders da Skara ein Mega ist.
    Ansonsten joa... Togekiss kann man alternativ mit Zauberschein statt Aurasphäre wg. Stab spielen, dafür triffst halt mit Aurasphäre viel sehr effektiv ist also kannst es ruhig lassen. Scherox hab ich ohne Wahlband lieber (Überreste) obwohl ich sehr wohl weiß, dass das mit der verstärkten Prio super harmoniert. Ist ja nicht umsonst Standard und deswegen lass es auch dabei.


    Wirklich gut gelungen :thumbsup:

    Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass sich Mega-Bibor eher gegen Ende des Kampfes rentiert um noch ein paar Gegnern den Rest zu geben. Das klappt sehr gut wenn du am Gewinnen bist, aber als Ass im Ärmel in einer Notsituation ist es nicht so toll. Andererseits gibt es Fälle wo dir so eine Glaskanone eine wichtige Bresche öffnen kann. Das musst du halt abwägen.


    Firnontor ist in der Mega eh nicht so übel, allerdings würd ich noch irgendwo bei ihm Schutzschild einbauen (auch wenn dabei eine Coverageattacke draufgeht) um sich unbeschadet mehr Speed zu holen, während man sich megaentwickelt.


    Ansonsten kann ich dir noch eine andere Fee (statt Parfinesse) vorschlagen:


    Sabbaione @ Tsitrubeere


    Fähigkeit: Entlastung
    Wesen: Hart
    Ev: max. Ang, max. Init, 4 KP


    - Knuddler
    - Ableithieb
    - Wunschtraum
    - Bauchtrommel


    Bin einmal von sowas im Wifi fast komplett zerlegt worden, nur Scherox konnte es mit Patronenhieb stoppen. Hat zwar keine Aromakur, ist aber offensiv viiiiiiiiiiiel stärker und kann auch noch Wishes erzeugen, wenn auch nicht so starke. Ok zur Taktik: Du kommst in ein Pokemon rein was gegen dich nichts ausrichten kann (zB: ein Knakrack was grad einen Wutanfall hat). Dann sofort Bauchtrommel: Dank der geraden KP-Zahl aktiviert sich die Beere und du bist bei 3/4 Gesundheit, auf doppelter Geschwindigkeit (Entlastung) und hast einen Angriffsboost von 300%. Dann wird Knuddler gespammt bzw. Ableithieb (der für gute Heilung sorgt) oder bei Gelegenheit auch einmal Wunschtraum.

    Ich sag mal so: Seit November 2014 GIBT es ein ultimatives Pokemon. Mega-Rayquaza. Mega-Rayquaza Mit diesem Ding hat Pokemon einen Punkt erreicht, wo man sagen kann: Ja, es gibt ein 'stärkstes Pokemon'. Gründe:



    -) Die Angriffswerte auf beiden Seiten sind jenseits von gut und böse


    -) Verteidigung und Initiative sind ebenfalls gesteigert, es wird also weniger anfällig für Prioritätsattacken und schnelle Gegner


    -) Boost-Möglichkeiten für (die eh schon abartig hohen Werte) Angriff und Initiative


    -) Eine gigantische Auswahl an Attacken, was es unberechenbar macht; das gilt für physische UND spezielle Attacken


    -) Annulliert mit Delta-Wind jegliche andere Wettereffekte, absolut egal von welchem Pokemon sie kommen


    -) Delta-Wind verstärkt indirekt Rayquazas Verteidigung und macht es weniger anfällig für Eis - Attacken; Gesteinsattacken treffen nur mehr neutral


    -) Es braucht keinen Mega-Stein, also kann es ein Item halten und verwenden; Wahlitems, Leben-Orb, Expertengurt, vielleicht sogar Beeren...


    -) Rayquaza hat bereits in den Spielen bis jetzt 2 Meteore zerstört (und in grauer Vorzeit noch mehr); kein anderes PKMN hat das bis jetzt geschafft 8o

    Also es gibt in jedem Spiel einige tolle Tracks, da kann man sich schwer entscheiden. Da aber fast alle meiner Favoriten in ORAS vorhanden sind, hab ich auch dafür gestimmt. Die Soundtracks der 1.+2. Gen kann ich mir nur kurz bzw. leise anhören, weil ich sonst Kopfweh krieg :ugly:. Mir gefallen die neueren Versionen einfach besser, da gibt´s für mich keine Nostalgie.


    Bis ORAS war mein Lieblingstrack das Top 4 Thema aus RSS. Erzeugt einfach die passende Atmosphäre für ein fetziges Battle auf hohem Niveau. (Riesige Enttäuschung für mich in ORAS, da haben sies komplett versaut)


    Jetzt ist mein Lieblingstrack das vom Kampf gegen Amalia (engl. Zinnia). Ein vergleichbares Battetheme kenn ich nicht. Einfach nur extrem geil. Hat ein unglaubliches Tempo und erzeugt eine so geniale Atmosphäre wenn man mit M-Rayquaza durch ihr Team durchfetzt und jedes ihrer PKMN mit einem Schlag zerlegt... Falls es wer noch nicht kennt oder einfach noch mal reinhören will:


    Joa, sonstige Favoriten aus ORAS sind VS Wally (Rock-Metal in Pokemon gehts noch besser?!), VS Rayquaza (viel besser als in RSS, jetzt klingts richtig episch), VS Rivale, VS Champ und auch Route 110, Route 113, Pyrobergspitze und Siegesstraße.


    Aus den Spinoffs finde ich die OSTs aus PMD: Himmel sehr gelungen, weil sie einfach (wie alle guten Spielesoundtracks) einfach eine passende Atmosphäre und Emotionen rüberbringen.

    Ich finde das Team ebenfalls sehr gelungen, trotz der krassen Kampfschwäche. Wenn du ganz lustig bist könntest du dir aber grade das zunutze machen und Regice etwas umbauen:


    Regice @ Schwächenschutz
    EVs: max. SpAng, max. Init
    Mäßig (+SpAng, -Ang)
    - Steinpolitur
    - Eisstrahl
    - Donnerblitz
    - Antik-Kraft / Explosion


    Regice hält ja besonders auf spezieller Seite einiges aus, auch effektive Attacken reichen meist nur für einen 2HKO (oder sogar mehr). Das bedeutet aber gleichzeitig, dass man es nicht in eine (effektive) Attacke reinbringen darf, sondern nur, wenn kein gegnerischer Angriff droht. (Also nach einem KO eines deiner PKMNs) Grund: Regice ist seeeehr lahm und dieses hier ist auf eine Steinpolitur angewiesen, da es sonst Attacken wegstecken muss (bzw. draufgeht ohne etwas bewirkt zu haben).
    Ok lange Rede kurzer Sinn; du bringst eine Steinpolitur durch und wirst schneller als scheue Quajutsus und kassierst im Idealfall eine (spezielle) effektive Attacke, die deine beiden Angriffswerte um 2 Stufen anhebt. Dann kannst du mit Bolt-Beam durch deine Gegner fegen oder zur Abwechslung Antik-Kraft (noch bessere Coverage) oder Explosion bringen und noch einmal einen Haufen Schaden anrichten.


    Ist vielleicht eh nur ein Gimmick, wollte es nur einmal erwähnt haben...

    Bezüglich Schwierigkeitsgrad: Ich hab jetzt in OR die Hauptstory hinter mir und am Ende finde ich nicht dass man sich beschweren sollte. Ich habe absichtlich keine (extrem) starken Pkmn für die Story verwendet (Magnayen, Welsar, Roserade, Libelldra, Meditalis, Letarking) und habe vor allem gegen Ende (ab 7. Orden) die Trainer möglichst ausgelassen und nicht einmal Floßbrunn oder die Küstenhöhle besucht, um in der Siegesstraße und in der Top 4 eine Herausforderung zu haben. Btw, ich hatte den EP-Teiler NIE an. Außerdem war ich vor der Top 4 nicht einkaufen sondern hatte nur Fundsachen und einen Einkauf vom 5. Orden. Und wisst ihr was? Ich habs nicht bereut!


    Ich hab zwar Heiko noch problemlos weggeputzt (Lv. von meinen war 51-52), auch die ersten drei von den Top 4 sind noch gegangen. Wobei ich gegen Antonia schon gleichauf gelegen bin, was die Lv. betrifft; danach war ich unterlevelt und hab zwar nicht makellos, aber immer noch eindeutig Dragan besiegt.


    Aber Troy war für mich einer der härtesten Kämpfe gegen einen NPC (aus der Story) seit 10 Jahren! (Cynthia aus DP war am härtesten). Zuerst kommt sein Panzaeron, natürlich mit Robustheit auf Lv. 57 und stachelt mich zu. Selbst mit Feuerzahn hab ich 7 Treffer mit Magnayen Lv. 53 landen müssen, wegen einer Top-Genesung. Der ganze Kampf war ein hin und her und gegen Armaldo hab ich sogar Mega-Meditalis verloren. Trotz Belebern kassiert man bei 3 Lagen Stachler so viel Schaden, dass man gleich wieder im roten Bereich ist. Mega-Metagross mit 5 Level weniger und ohne Mega zu besiegen, war sehr schwierig. Dank einer Neuerung in 6gen konnte ich mit Roserades Spukball noch Metagross ausschalten, weil es in der Laderunde von Gigastoß war. Es war sehr knapp, weil Roserade vermutlich keinen Gegentreffer überlebt hätte. Mit meinem letzten Pkmn hab ich ihn also besiegt, praktisch nur durch Strategie und ohne mehr Medizin eingesetzt zu haben als er selber. Also alles in allem ein sehr ansprechender Showdown, da auch Troy ein gutes Attackenset zu bieten hatte.

    Ich bin noch nicht weit genug in der Story vorangekommen, will mich aber trotzdem auf Groudon vorbereiten und eines mit guten DVs und Wesen fangen. Kann ich es besiegen und nach der Liga in aller Ruhe resetten? Oder taucht es dann nicht mehr auf?


    ps.



    Würde mich über Antworten freuen :)

    Schwächenschutz auf Meta hab ich noch nie probiert, keine Ahnung :/ Einen effektiven Treffer dürfte es schon einstecken können, aber sicher nicht so toll wie Dragoran oder Despotar. Wenn du diese Beere wirklich nicht willst dann nimm eine Tsitrubeere.


    Jedenfalls danke für die Inspiration mit Letarking! Ich werde demnächst eine ähnliche Variante ausprobieren, aber mit Meditalis: Wertewechsel und Mentalkraft übertragen. Dann hat Letarking einen VERDOPPELTEN Angriff und... ja öhm... ein Letarking mit verdoppelten Angriff... und ohne Einschränkung durch Pausieren... ist das eigentlich der Instantwin, würde ich meinen 8o . Dann Megaentwicklung bei Meditalis und schon is die alte Kraft wieder da :D.

    @Toffi


    Ich glaube das jetzt, wo einzelne Leute bereits die Spiele haben, der Hype noch einmal so richtig losgeht... Ich bin schon dabei :D

    Wenn du in Gen4 spielst, musst du auch aufpassen, die richtigen Attacken/Fähigkeiten durchzuchecken:

    • Aufheber (Skorgro) ist eine Versteckte Fähigkeit, die erst in Gen 5 dazugekommen sind. Das heißt, du musst dich zwischen Sandschleier und Scherenmacht entscheiden. Ich würde Scherenmacht nehmen, da dich gegnerische Bedroher nicht mehr stören. Außerdem brauchst du auch ein anderes Item, da der Toxik-Orb dich selbst zerstört.
    • Das Moveset bei Skorgro: Ich würde Abschlag außerhalb von der Gen 6 nicht empfehlen, da es einfach viel zu schwach ist. Generell würd ich ihn eigentlich offensiv gestalten. Er hält physisch recht viel aus, das kannst du für einen Schwerttanz nutzen. Dann könntest du Steinhagel statt Toxin spielen und so eine ziemlich gute Typenabdeckung zusammenbringen. Solltest du einmal zu viel Schaden bekommen heilst du dich mit Ruheort (oder als Alternative einen der Elementarzähne). Solltest du es nach meinem Vorschlag spielen, würde ich auch die Splits ändern. (252 KP, 252 Ang; Wesen Hart). Die Attacken wären also: Erdbeben, Steinhagel, Schwerttanz, Ruheort.
    • Das Moveset von Seedraking funktioniert so in der Gen6, aber nicht gut in Gen4, da die Volltreffer deutlich seltener sind und du dich selbst mit Energiefokus+Linse nicht ansatzweise auf eine Volltrefferquote kommst, die annehmbar wäre. Mein Vorschlag: Seedraking mit Nassbrocken, Fähigkeit Wassertempo. Siedewasser gibts in Gen4 noch nicht, daher Surfer oder Hydropumpe. Noch Eisstrahl, Draco Meteor und Regentanz. Durch den Regen wird Seedraking doppelt so schnell und kann dann gefährliche Gegner für dein Team wie Knakrack oder Brutalanda ganz gut beseitigen. Allerdings hast du dann ein Problem mit deinem Hundemon, weil das den Regen nicht verträgt:
    • Hundemon ist eigentlich ok, aber mir ist aufgefallen, dass zB Staraptor dein halbes Team zerlegen kann. Relaxo und Hundemon sind beide nicht schnell genug und werden von Nahkampf schnell besiegt. Außerdem kriegt Machomei Sturzflug ab. Außerdem spricht noch mein Vorschlag zu Seedraking gegen ihn. Ich würde Hundemon durch Elevoltek ersetzen. Zu dem schreib ich unten ein genaues Set hin.
    • Bei Machomei und Metagross passt alles, nur solltest du bei letzterem die Evs auf 252 KP und 252 Ang legen.


    Elevoltek


    Item: Suchs dir aus, z.B: Leben-Orb
    Fähigkeit: Hat nur eine
    Wesen: Froh od. Hart // Mäßig
    EVs: 252 Ang, 252 Init // 252 SpAng, 252 Init


    - Donnerschlag // Donner(blitz)
    - Kreuzhieb (durch Zucht) // Fokusstoß
    - Feuerschlag // Flammenwurf
    - Eishieb (Tutor) // Psychokinese


    Das tilgt deine Staraptor-Schwäche etwas und außerdem hast du für viele Situationen etwas parat. Beim speziellen Set kannst du sogar Donner nehmen, wegen Seedrakings Regen. Ansonsten ist es ganz dir überlassen, ob du es physisch oder speziell spielen willst.



    Ich hoffe dass ich nicht zu viel Blödsinn verzapft hab :D


    Sehr amüsant, wie plötzlich eine Woche vorm Erscheinen die Leaks aus dem Boden schießen. 8o Naja, das verschwommene M-Libelldra is ja nicht das Wahre, da hab ich schon bessere Fanarts gesehen. Eishieb auf Lohgock wtf... kann ich mir schwer vorstellen. @Los Sterndu! .... Ha! M-Gewaldro kann per Blättersturm seine Blätter + Stachel auf den Gegner feuern. (Edit: Greninja'd)

    @masterpecos
    also wenn die Strategie wirklich so funktioniert bin ich beeindruckt :thumbup:. Bei Gengar würde ich aber statt Psychokinese Zauberschein vorschlagen; damit triffst du auch Kampf, zusätzlich Unlicht und Drache, außerdem erleiden beide Gegner Schaden.
    Metagross hält zwar viel aus, aber im Doppel Boosts durchbringen is nicht immer leicht. Vielleicht rentiert sich statt Agilität Patronenhieb, Zen-Kopfstoß oder Hammerarm mehr. Dann müsste man die FP auch auf max. Kp, max. Ang ändern. Musst du dir halt überlegen.

    Damit wenigstens irgendwer was schreibt:


    Ich finde das Team eigentlich ganz ok, würde aber die Wesen bei Rotom zu Mäßig (wg. Wahlschal ist Init eh sehr hoch) und bei Monargoras zu Hart (Drachentanz boostet Init) ändern.


    Ansonsten fällt mir auf, dass du leicht anfällig gegen Unlicht und Geist bist, was aber nicht sooo problematisch sein dürfte, da einige Teammitglieder hart im Nehmen sind. Ich kann dir leider nicht sagen, auf welche PKMN du aufpassen musst, da ich praktisch 0 Simulator spiele und daher kaum über diese Tierlists bescheid weiß.

    Ich muss gestehen, dass ich ein bisschen skeptisch bin was die Legis in ORAS angeht, sollten es tatsächlich so viele sein:


    Ich nehm als Beispiel SW2 her, dort waren nämlich auch haufenweise Legis. Abgesehen von den Legenden aus der 5gen, waren noch die Latis, die Regis (+Boss), das Seen-Trio, Heatran und Cresselia mit an Bord. Das ist verdammt viel! Es ist zwar toll, auf Legi-Jagd zu gehen und außerdem bringt das auch zusätzlichen (End-)gamecontent.
    Aber irgendwie wirkt das Ganze überladen, da dann Legis nichts "Besonderes" sind, wenn man sie an jeder Ecke und sogar auf der Straße trifft - Was bei Viridium sogar wortwörtlich zutrifft.


    Und dann gibt´s den krassen Gegensatz in X/Y, wo man ohne zu Tauschen nur 4 Legis fangen kann. Das ist eigentlich sehr mager, oder? In Hoenn bekommt man anscheinend wieder alle anderen nachgeschmissen. (Klingt böser als es gemeint ist :D )


    Also ich weiß nicht wies euch geht, aber ich finde das nicht besonders sinnvoll aufgeteilt.

    Mir is gerade ein Gedanke gekommen, da sich ja offensichtlich Malvenfroh City stark verändern wird:


    Was wird wohl aus der Zuchtroute ?!? (Wiesenflur - Route 117 - Malvenfroh City - Route 118 bis zum Wasser und retour) Bis jetzt konnte man da ja frei durchbrettern, ohne in Untermaps/Wärterhäuser reinzumüssen. Ich hoffe dass das so bleibt, sonst muss ich den Radweg zum Brüten benutzen 8o

    Dragon Age: Inquisiton


    Warum? Es hätte eigentlich schon seit mindestens einem Jahr draußen sein sollen... Aber es wurde unzählige Male weiter nach hinten verschoben. Die Dragon Age Saga war bis jetzt einfach nur Spitze und ich bin schon sehr gespannt ob Bioware das nochmal übertrumpfen kann (ich bin optimistisch).


    Ja und natürlich ORAS, was sonst xD Das wird am 28. sofort geholt hahaha :cool:


    In ferner Zukunft (also 2015) das neue Star Wars Battlefront... aber dazu gibts noch kaum Infos