Beiträge von Heavy

    Bildschirme werden immer größer. Handys, Smartphones, Fernseher etc. Trend der Größen nach oben, nicht kleiner ... aber ne kleinere Switch?Absurd.

    Die Nintendo Switch IST bereits der Nachfolger der 3DS-Generation. Langfristig betrachtet, wird also der 3DS durch die Switch ersetzt. Es ist zwar beachtlich, dass Nintendo immer noch das 3DS-System supportet, aber lange wird das nicht mehr passieren.


    Eine kleinere, günstigere Switch kann ich mir nicht vorstellen. 6,2" ist meiner Meinung nach eine optimale Größe für die Switch im Handheldmodus. Das Gerät ist weder zu schwer noch zu unbequem. Die Grafik sieht auch im Handheldmodus sehr beachtlich aus.

    Wenn die neue Generation nicht auf der Switch erscheinen sollte, auf welcher Konsole dann?
    Wie bereits gesagt, haben Pokemon MoSo und das 3DS-System ihren Zenit erreicht. Dazu hat sich Game Freak auch mal geäußert:

    "With Ultra Sun and Ultra Moon," explains Ohmori, "we’ve tried to eke that out more and really, really push the system to its absolute limits, and we’re now feeling that perhaps this is the maximum of what we can get out. So we’re really treating Ultra Sun and Ultra Moon as the culmination of our work with the 3DS system."

    Dass Nintendo mit einer neuen Generation Handheld aufschlägt, halte ich persönlich für sehr unwahrscheinlich, vor allem weil es die Switch gibt und auch diese sich als Handheld gut eignet. Stellt euch mal ein schönes, großes Pokémon RPG auf der Switch vor, eventuell mit ähnlicher Grafik wie Zelda BOTW.


    Und den Übergang von Handheld zur "Heimkonsole" mussten die Zelda-Fans auch mitmachen. Soweit ich weiß liegt das letzte Zelda-Spiel für den 3DS auch 6-7 Jahre zurück. Dementsprechend wäre das auch bei den Pokémon Spielen die einzig sinnvolle Richtung.

    Meine beste Shiny Erfahrung habe ich bei Pokémon X erlebt. Die Story war durch und ich fing an, Shinies zu hunten. Da ich ein ausländisches Ditto hatte, wollte ich die Masuda Methode ausprobieren, um ein Shiny Froxy zu breeden.


    Da ich von vielen gehört habe, dass die o.g Methode nicht immer klappt und man teilweise 500+ Eier aufopfern muss, habe ich mir nicht viel dabei gedacht und einfach auf gut Glück losgelegt. Nach unglaublichen 4 oder 5 Eiern hatte ich ein Shiny. Das kann ich bis heute nicht glauben. ^^

    Die von mir ausgewählten Pokémon sind hauptsächlich Monster, die mir optisch gefallen und bei mir eine gewisse Erinnerung auslösen.


    Geckarbor: Mein Lieblingsstarter in der 3. Generation. War zwar nie der Pflanzen-Starter, aber Geckarbor hat mir doch sehr zugesagt. Auch die weiteren Entwicklungen finde ich sehr gut.


    Panferno: War mein Starter in Gen. 4 und finde es sowohl optisch als auch kämpferisch ein starkes Pokémon. Erinnert mich zudem an mein erstes, selbst gekauftes Pokémonspiel.


    Turtok: Klassiker. Braucht man nicht viel zu sagen. Schiggy ist auch ein tolles Pokémon, aber die Endentwicklung gefällt mir einen Ticken besser. Entscheidung war aber nicht einfach. Bin großer Fan von Typ Wasser und habe zwischen Turtok und Milotic geschwankt.


    Snobilikat: Schönes, elegantes Pokémon. Mauzi finde ich irgendwie nervend, Snobilikat hingegen gefällt mir um Welten besser. Außerdem mag ich edle, elegant aussehende Pokémon.


    Luxtra: Optisch ein richtig brutales Pokémon. Sieht gleichzeitig sehr elegant, cool und gefährlich aus. Hatte ich auch schon öfters im Team und war immer zufrieden.


    Guardevoir: Kein Pyscho-Fan, aber Guardevoir gefällt mir sehr. Vor allem, ja genau, sieht es sehr elegant aus. Die männliche Form finde ich ebenfalls attraktiv, aber Guardevoir hat hier die Nase vorn.


    Lucario: Auch Typ Kampf gehört zu den Typen, die ich nicht unbedingt haben muss. Viele Kampf-Pokémon finde ich schlichtweg hässlich, auch wenn manche ziemlich stark sind. Jedoch war ich nie der Typ, der großen Wert auf Kampf-Pokémon gelegt habe. Lucario aber bildet hier eine absolute Ausnahme. Sowohl optisch als auch kämpferisch ziemlich stark.


    Mogelbaum: Ich weiß, dass Mogelbaum nicht viele Fans hat. Ich weiß auch, dass es eine Menge Gestein-Pokémon gibt, die stärker und besser aussehen. Jedoch hat mich Mogelbaum von der ersten Minute an interessiert. Ich finde, es sieht zwar unscheinbar aus kann aber mit starken Attacken jeden zermürben. Anfangs dachte ich, es wäre ein Pflanzen-Pokémon.


    Groudon: Groudon mag ich zwar nicht mehr als Kyogre, aber meiner Meinung nach einer der besten Boden-Pokémon.


    Lugia: Typ Flug hat es mir nicht einfach gemacht. Zum einen, bin ich Fan von vielen Flugpokémon. Zum anderen finde ich eben Lugia aufgrund der Nostalgie auch bewundernswert. Ich denke, dass hier ein ganz anderes Pokémon stünde, wenn man die Liste ohne Legendäre aufstellen müsste.


    Scherox: Ich hasse Käfer! Deshalb bin ich auch kein Fan von Typ Käfer. Muss aber sagen, dass ich Scherox und Skaraborn gut finde und sogar in mein Team aufnehmen würde. Kein anderer Käfer hat sonst ne Chance.


    Toxiquak: Ich finde die erste Stufe schon mega cool und Toxiquak sieht sowohl normal als auch in Shiny gut aus.


    Kleoparda: Eleganz, Eleganz, Eleganz.


    Kryppuk: Irgendein undefinierbares Stück Scheiße, was ich aber irgendwie cool finde. Fand es schon besonders, als es in DP vorkam. Ich glaube sogar bei Cynthia.


    Arktos: Bin kein großer Eis-Fan, aber Arktos ist der Spitzenreiter. Auch in Sachen Flug. Sehr tolles Pokémon.


    Dialga: Kein Kommentar. Top 3 meiner Lieblingspokémon.


    Knakrack: Ich finde ja, dass Typ Drache überbewertet ist. Viele lieben ja diesen Typ, ich hingegen finde es okay. Muss also demnach kein Typ Drache in meinem Team haben. Müsste ich einen auswählen, dann Knackrack.


    Togekiss: Typ Fee ist auch nichts für mich, finde aber Togepi und Co gut. Für mich irgendwie auch ein Mantax in Fee-Form.

    Gehen wir einfach Mal davon aus, in Stadt x wohnen 500 Pokémon aus 10 Spezies.Wenn du nun 100 weitere Frei lässt, konkurrieren sie mit um die begrenzten Reviere und die Nahrung.
    Da es alles Taubsi sind, ist diese Spezies in der absoluten Überzahl und es kann sein, dass Pflanzen- und Kampftypen völlig verdrängt werden.


    Gerade da massenfreilassungen meist extrem hohe DVs haben (CP- und Shinyzucht), sind die Neuankömmlinge ja tendenziell viel stärker.

    Klar, also in der Theorie ja. Aber ist dieses Phänomen auch im Spiel bemerkbar?

    Die vierte Generation zählt zu meinen absoluten Lieblingen, demnach würde mich ein Remake sehr freuen. Cool wäre es, wenn die Sinnoh natürlich im neuen Glanz erscheint, zumal ja die Technik und Grafik dies erlaubt. Wichtig wäre hierbei, dass die Region und die Städte trotzdem, auch im Vergleich zu den original Spielen, weiterhin erkennbar sind. Also bitte nicht von Grund auf alles neu erstellen, sondern auch Merkmale dalassen, die an das alte Sinnoh erinnern.


    Auch habe ich nichts dagegen, wenn die Geschichte rundum Dialga, Palkia, Arceus etc. einige neue Aspekte beinhaltet. Eine komplett neue Entstehungsgeschichte lehne ich aber ab. Eine 1:1 Erzählung kann ich akzeptieren. Zu den Pokémon allgemein gibt es ja nicht viel zu sagen. Ausschließlich Gen 4 Pokémon zu treffen ist unwahrscheinlich. Von daher gerne alle Generationen querbeet.


    Neue Arenaleiter sind zwar kein Muss, aber auch vielleicht mal was anderes. In der 4. Gen gibt es durch aus ein bis zwei Arenaleiter, die man ersetzen könnte. Alles was aber nach Marinus kommt soll bitte so bleiben.


    Dann noch die Spielmechanik von XY und die Sache wird perfekt!

    Pokémon Schwarz & Weiß
    Mit dieser Generation konnte ich leider nichts anfangen. Ich habe es gespielt, aber überzeugt und gefallen hat mir diese Edition nicht. Die teilweise ziemlich unsympathischen und ausladenden Pokémon waren u.a der Grund, wieso S/W (2) mir einfach zusagt. Auch die Region fand ich meiner Meinung nach nicht grade umwerfend. Kurzum: Warm wurde ich mit den Editionen leider nicht.


    Pokémon Mond & Sonne
    Bei keinem anderen Pokémon Spiel war ich vor Release so skeptisch als bei Mond & Sonne. Das Problem ist, dass bei dieser Edition die Änderungen einfach zu gravierend sind und z.B die Alola-Formen einfach eine gewisse Originalität von den Pokémon Spielen genommen haben. Die abgeschafften Arenaleiter waren für mich persönlich jedoch wie ein Todesurteil. Arenakämpfe und die dazugehörigen Leiter sind und waren immer ein wichtiger Bestandteil der Spiele. Diese einfach durch irgendwelche "Insel-Herausforderungen" zu ersetzen, haben meiner Meinung nach die Spielmechanik von Pokémon zu sehr geändert, andere Region bzw. Kultur hin oder her. Zudem finde ich auch die Tatsache mit den UB-Pokémon einfach nur Mist und wünschte mir, dass Nintendo und Gamefreak gar nicht auf diese Idee gekommen wären. Die vorhin angesprochenen Alola-Formen sind die reinste Katastrophe. Wieso verändert man Pokémon um 180° durch diese sinnlose Form?
    Die Charaktere und die Region finde ich zudem auch nicht berauschend, vor allem Ersteres wirkt einfach nur leer und unharmonisch. Die Region basiert logischerweise auf Hawaii, was auf dem ersten Blick gar nicht mal so schlecht ist, aber eben auch nicht das typische Pokémon darstellt. Eine Region wie bei Gen 3, 4 oder Gen 6 finde ich viel ansprechender.


    Nun ja, Pokémon S&M werde ich mich großer Wahrscheinlichkeit nicht wieder spielen, auch nicht die neuen Zusatzeditionen. Eigentlich schade, denn die Cover-Legendäre haben mir besonders gefallen. Trotzdem hoffe ich, dass bald ein DP Remake kommt und die 8. Gen vielleicht auf die alte Spielmechanik setzt. Mit einer gut strukturierten, übersichtlichen und Pokémon-Typischen Region. Ach ja, und die Arenaleiter natürlich. ;)

    An alle Spieler, die in der Nähe von Frankfurt / Offenbach / Darmstadt / Weiterstadt wohnen (Alle Angaben ohne Gewähr)


    Ich habe gerade sämtliche Media Märkte und Saturn-Märkte angerufen, die in meinem Umkreis von >20km liegen


    Media Markt Weiterstadt: -Spiel am 23.11 erhältlich, Frühverkauf unwahrscheinlich-

    Media Markt Egelsbach: -Spiel soll sogar erst am 25.11 ankommen-

    Media Markt Frankfurt / NordWestZentrum: -Spiel am 23.11 erhältlich-

    Media Markt Frankfurt / Borsigallee: -Spiel am 23.11 erhältlich, Frühverkauf unwahrscheinlich-

    Saturn Neu-Isenburg: -Spiel am 23.11 erhältlich, mit viel Glück Dienstag Abend wobei dies sehr unwahrscheinlich ist. Laut Info-Dame noch keine Freigabe-

    Saturn LOOP5: -Spiel soll am 22.11 erhältlich sein-

    Saturn MyZeil: -ebenfalls am 23.11...-

    Saturn SkyLinePlaza: -ebenfalls am 23.11...-

    Saturn Offenbach, Ring-Center: -ebenfalls am 23.11-

    Außerdem hat mir so ziemlich jede Filiale mitgeteilt, dass das Spiel nicht einmal bei denen eingetroffen ist. Ich bezweifle wirklich sehr stark, dass man das Spiel vor dem 23.11 erhalten wird. Die Dame aus der Neu-Isenburger Filiale meinte zudem, dass Nintendo sehr streng den Verkauf kontrolliert.


    Jedoch könnt ihr trotzdem weiterhin in den Filialen schauen, ob das Spiel ausliegt, wobei ich dies für sehr unwahrscheinlich halte. Alle Angaben ohne Gewähr. Vom Gegenteil lasse ich mich gerne überraschen :D

    Das ist ja mal krass, jetzt ärger ich mich das ich keine männlichen TraumballPokemon habe. Tauros D:Aber da frag ich mich wie das funktioniert denn eines muss ja dominanter sein als das andere. ?(  
    Naja muss man wohl einfach abwarten.


    Ich hab auch nur gleich nach der Bestellung eine mail bekommen das der Artikel noch nicht geliefert werden kann und zum nächstmöglichen Zeitraum verschickt wird. Auf der Seite selbst steht der 23.11.Ist mir jetzt nicht so wichtig da es ja "nur" meine Zweitedi ist.
    Meine Bestellung hab ich auch erst vor 3 Wochen aufgegeben.

    Was hast du für eine Zahlungsart ausgewählt?