Beiträge von Clover Jade

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    ""


    Nach dem Video zu urteilen, ist kein Cheatmodul notwendig. Nur braucht man, neben der Smaragd-Edition, mindestens 1 Pokemon, das dein anderes Pokemon vergiften kann, 1 Granabeere und ein Ei, an dem du den Glitch testen kannst.


    Das mit dem Doppelkampf ist die leichteste Methode. Du könntest auch das Pokemon, welches du vergiften möchtest, gegen wilde Pokemon antreten lassen, die dich vergiften können. Aber diese haben natürlich noch andere Attacken auf Lager als z.B. Giftpuder. Das dauert dann natürlich länger und das "Gift-Pokemon" muss ja nicht gleich beim ersten mal erscheinen...


    Wollte ich nur geschrieben haben^^


    Und man brauch wirklich kein Cheat-Modul, da brauch man nicht nur auf das Video schauen, ich hab den Link zu einer schriftlichen Anleitung schon gegeben (wo auch Granabeerenglitch steht), also keine Angst ;)

    Das ist aber etwas vorher. Damit man die Bilder sieht, muss man mit einem Apfel Pikachu zum Zapdos-Ei führen und dann die Pokemon-Flöte spielen.
    Das geschlüpfte Zapdos fliegt zu diesem Generator und lässt es Blitzen. Dann sieht man auch die Bilder^^


    Wenn man aber weiß, wie das mit den Magnetilos und Pikachu + Digda geht, muss man Zapdos nicht "erwecken" (außer man möchte Fotos von ihm schießen. ^.^)

    Pikachu und Digda haben miteinander zu tun, da man von beiden gleichzeitig Fotos schießen kann (Dann sind Pika und Digda auf einem Foto). Dann läuft Pikachu weiter und es erscheint noch ein Digda.
    Schießt du noch ein Foto davon, läuft unser Pika wieder weiter. Dann kommt noch ein Digda. Jetzt wieder Foto schießen und nachdem Pikachu wieder weiterläuft, erscheint 1 Digdri. Ob man davon ein Foto schießen muss, weiß ich nicht, jedenfalls erscheint später noch ein Digdri und zum Schluss sind es 3. Ich weiß jetzt aber nicht, ob schon nach dem 3. Digda 3 Digdris kommen, hab das Spiel lange nicht mehr gespielt.

    ich hoff mal das mit dem Kind war nicht auf mich bezogen!! .. xP


    so und jetzt zu der frage : "Aber wer hat gesagt, dass jetzt noch mächtigere Pokemon kommen?"


    naja einmal stellst du die frage und dann willst du ein Schicksalspokemon ^^.. gut .. widerspricht sich ja shcon i-wie oder xDD .. naja aber egal .. es gäbe natürlich noch viele Pokemon ideen .. Z.B. dein schicksalspokemon oder meine Licht und Dunkelheits Ideen .. aber ich hab nie gesagt das nach Arceus ein noch mächtigeres Pokemon kommt .. ich hab lediglich gesagt das es langsam mal reicht mit immer mehr Pokemon .. und das es i-wie auch langsamm nervt das immer mehr editionen raus kommen .. i-wann muss auch mal schluss sein .. is meine Meinung .. und ich hab auf der ersten seite dieses Thread oft gelesen das die leute sihc fragen was könnte denn jetzt noch nach dem GOTT der Pokemon kommen .. das hat sich angehört als könnte man den Gott ja nicht überbieten .. naja les dir mal die erste seite durch ..


    Nein, das mit dem Kind nicht, dein Post war auf keinster Weise kindisch, dass ich das dachte. Nur, als ich das mit den Sammler-Pokis von Legis las, dachte ich daran, weil ich noch woanders angemeldet bin, wo es so "kindische" Pokemon-Rollenspiele gibt (mit so Kleinkram-Einletung und sowas xX).


    Das mit dem Wiedersprechen stimmt schon, aber so ein Schicksals-Pokemon wäre schon was (fragt sich nur, ob sich das überhaupt fangen lässt xP). Ich möchte nur halt nicht, dass es so ähnlich aussieht, wie Arceus, denn kleine Pokemon können auch viel (denken wir mal an Mew^.^). Und das sollte mal wirklich eines der letzten Erschaffer-Pokemon sein, wenn überhaupt. Über dieses würde dann genauso geredet werden, wie jetzt mit Arceus, denn schon dieses Pokemon ist schon viel zu hoch.
    Naja, wegen den immer mehr kommenden Pokemon: Nintendo verdient schon einiges wegen den Spielen, deswegen machen sie wahrscheinlich weiter. Wenn jetzt plötzlich niemand mehr Pokemon kauft, machen sie auch irgendwann Schluss, da es dann ja keinen Sinn ergibt, weiter zu programmieren. Das ist jetzt auf neue Spiele bezogen, wo nur die jetzigen Pokemon vorkommen, aber auch auf neue Generationen.


    Das mit den Fragen, was einen Gott übertreffen könnte, hab ich auch öfters gelesen. Indem Moment kam ich auch auf das Schicksals-Pokemon. Aber ob das überhaupt notwendig wäre, ist fraglich, dass wäre immerhin genauso ein Sammlerpokemon wie Mew, Arceus und andere, und da es ja dann wirklich alles erschaffen hätte, wäre es gleich so nutzlos wie Arceus xD Vielleicht wäre es aber der Bruder von Mew oder so, wer weiß... :wacko:


    Die Werte, die Tafeln (bzw. die Fähigkeit), das Aussehen (obwohl jeder einen anderen Geschmack hat), die Event-Attacken, usw.
    Das ist doch einfach viel zu übertrieben! Als Sammlerstück passend und dann in der Box rumgammeln, das ist die gerechte Strafe für seine Existenz (oder das es sich fangen ließ). :ugly:


    In dieser Sicht schließ ich mich dir an, ~Schnitzel~. Auch ich finde die 1. und die 2. Generation am besten. Die Legis wurden da nicht so mächtig dargestellt. Das einzigsten Pokemon, die ich von der 4. Generation akzeptiere, sind Cresselia, Darkrai und Shaymin. Klar, auch Darkrai und Cresselia sind vielleicht etwas zu mächtig, aber das mit den (Alp-)Träumen ist immer noch viel besser, als mit der Entstehungsgeschichte.


    Und das zu dem Schicksals-Pokemon: Ich fänd es super, wenn so ein Pokemon rauskäme, nur solange es klein und süß wie unsere anderen Kleinen wäre. Denn bei einem kleinen Pokemon brauchen sie nicht direkt das stärkste draus machen^^

    Ja, wie Lohgock1996 erzählte, funktioniert der Trick tatsächlich, auch ich habe den Trick schon mal aus spaß gemacht. Ich fand das Schwalbini, welches ich in meinem Ei hatte, sehr lustig, als es aber einen Level aufstieg, stand, dass ich keine kampffähigen Pokemon mehr hatte.


    Es ist einfach nur wichtig, dass das vergiftete Pokemon einige KP-EVs hat, sonst funktioniert die Granabeere und somit der ganze Trick nicht.


    Hier findet man mehr dazu.


    Was für eine peinliche Behauptung. Was soll bitteschön am Somnambulismus spaßhaft sein? Es ist zu dem äußerst gefährlich, wenn man im obersten Stock wohnt. Manchmal denk' ich auch... :rolleyes:


    ~ Prof. Ulm


    Sry, wenn ich nicht genau beschrieben habe, was ich am Schlafwandeln lustig finde. Ich meinte natürlich nicht die gefährlichen Sachen (Typ läuft Nachts unbewusst auf die Straße, Auto kommt und merkt es nicht rechtzeitig...), sondern wenn man sich so harmlose Ding erzählt, wie ich sie bei mir stehen hatte. Toll ist es natürlich nicht, wenn jemand z.B. im 3. Stock wohnt und im Schlaf vom Fenster fällt oder so ähnlich, in der Situation ist es eher traurig, vor allem, wenn sich der Betroffene verletzt oder im schlimmsten Fall nicht mehr lebt.


    Ich habe einige Links eingebunden, wollte ich nur mal sagen, falls du sie nicht findest.


    Ich hoffe, ich konnte helfen^^

    Die L-Disc erhälst du, wenn du mit der U-Disc nach unten fährst und dort die Zahnprothese in der Box nimmst. Die gibst du in Orkus dem alten Mann, der in der Nähe vom Kräuterladen steht. Der gibt dir dann die L-Disc.


    Wenn du wissen willst, wo die U-Disc ist, musst du zum Team-Krall-Versteck und nachdem zu den Boss besiegt hast, erhälst du in einer Box die U-Disc.
    Das ist dennoch erst möglich, nachdem du den Endboss im Largha-Turm besiegt hast.


    Weiteres findest du hier. Sehr weit unten findest du es genauer (wie lang ich gebraucht habe, das zu finden :wacko: )

    Seit ihr schon mal im Schlaf gewandelt?
    Joa, hab im Schlaf schon ein par mal geredet. Als ich bei meiner Freundin übernachtet habe, wollte sie umbedingt Final Destination gucken (sie liebst solche Filme). Ich hatte eigentlich keine Lust auf den Film und da ich beim Fernsehen gucken schnell einschlafen kann, bin ich das auch. Um knapp vor Mitternacht hat mich meine Freundin geweckt und gefragt "Sprichst du noch Deutsch?" Ich war ein wenig verwirrt dadurch und hab geantwortet mit: "Ja, ich glaub schon..." Dann sind wir runter gegangen, um uns etwas zu trinken zu holen. Meine Freundin hat mir dabei erzählt, dass ihr der Film irgendwann zu heftig wurde und sie mich wecken wollte. Ich hab dann wohl die Augen aufgemacht und etwas genuschelt, sodass sie "Was?" sagte. Dann hätte ich auf den Fernseher gezeigt und etwas deutlicher gesprochen, doch sie konnte es nicht verstehen. "Was ist, Chantal?" wollte sie wissen und dann bin ich wieder eingeschlafen. Sie hatte eine kleine Vermutung, dass ich irgendwie japanisch geredet hätte, da ich Japan irgendwie mag. Aber was eher gewesen wäre, ist, dass ich etwas sagen wollte, aber nicht ganz bei mir war. Ich hab davon nichts mitbekommen, doch seitdem hat meine Freundin Angst, mich aufzuwecken, da sie Panik bekommen hat xD


    Dann, als jemand anderes bei mir übernachtet hat, hätte ich wohl von Spongebob geredet (ja, ich hab es früher aus langeweile geguckt und wenn nichts anderes läuft, schalte ich auch zu Spongebob, aber wenn man in letzter Zeit nicht mehr TV einschaltet...). So weit ich mich erinnere, meinte sie, ich hätte gesagt: "Wer wird wohl gewinnen... Schnelli, Gary oder Steini... SCHNELLI! SCHNELLI! SCHNELLI!" Als ich das von ihr gehört hab, musste ich mich erstmal vor lauter Lachen wieder einkriegen. Dabei hatte ich nichts davon geträumt (mein ich jedenfalls...)


    Und als ich kleiner war und immer bei meiner Mutter schlafen wollte (Vater schlief im Wohnzimmer oder war arbeiten), hab ich einmal meine Decke vom Bett geschmissen. Und was war die einfachste Lösung? Klau mal einfach die Decke der Mutter! Am morgen hab ich dann die Decke auf dem Boden gesehen. Da musste ich erst kurz überlegen, woher ich die andere hatte xD


    Kennt ihr andere Personen, die schon einmal schlafgewandelt sind?
    Meine Freundin hat erzählt, dass sie Nachts ins Wohnzimmer gegangen ist. Da waren ihre Eltern, die sie fragten, warum sie nicht im Bett sei. "WO IST VICKY? WO IST VICKY?" - "Unten im Zimmer." - "WAS MACHT DIE? WAS MACHT DIE?" - "Schlafen..." - "WARUM SCHLÄFT DIE? WARUM SCHLÄFT DIE?" - "Weil sie müde ist und morgen Schule hat..."


    Ich kenn noch ein par andere, aber die möchte ich jetzt nicht alle aufzählen, es reicht ja, wenn ich das hier aufgezählt hab^^


    Was haltet ihr von Schlafwandelei?
    Schlafwandeln ist ganz normal, da brauch ich nichts für und gegen sagen. Es ist halt lustig, wenn man so etwas erlebt.
    Was ist dennoch komisch finde, ist, dass jedem gesagt wird, dass man Schlafwandelne nicht wecken soll. Toll, und was passiert, wenn sie mal in einen Unfall geraten? :wtf:

    Du kannst in der lotterie mit verschiedene Id nummern meisterbälle gewinnen.


    Jeder Trainer hat eine andere Id nummer und ja, es ist auch der Freundes code :pika:


    Seitwann ist die ID Nummer auch der Freundescode, mal abgesehen davon ist der Freundescode viel länger.


    Um den Freundescode herauszufinden, muss man erstmal Verbindung mit der Wi-Fi Connection aufnehmen, um das zu erreichen, liest man diesen Guide durch oder geht auf nintendowifi.

    Ich hab viele Lieblings-Pokemon, dazu zählen z.B. Pikachu, Evoli und Mew, alle drei sehen süß aus, sie gibt es seit der 1. Generation und erinnern mich daher an alte Zeiten^^


    Nun aber mal ganz genau:


    Arkani: Seine Mähne sieht so flauschig aus und trotzdem sieht es majestätisch aus. Ich mag generell Hunde-Pokemon, aber Arkani wird immer mein Favorit bleiben. Obwohl es nicht wirklich legendär ist, steht im Pokedex, dass es das wäre und wenn überhaupt, wäre es eines der sehr kleinen Legis^^ Die Fellfarbe, die es hat, ist sicher Feuerrot, sieht aber auch aus wie Orange und ich liebe diese Farbe. Zudem sehen die Streifen aus wie die eines Tigers aus, die finde ich auch majestätisch und toll :love:


    Meganie: Zumal ich so viele Favoriten unter den Pflanzen-Pokemon gar nicht habe, ist Meganie eines meiner liebsten. Ich spiele sehr gerne Pokemon Gold und wenn ich da mal von neu anfange, beginne ich immer mit Endivie. Meganie erinnert mich nun mal an alte Pokemon-Zeiten, daher gehört es zu meinen Lieblingen.


    Psiana: Wer hätte das gedacht? Ich mag so schon die ganze Evoli-Bande, aber am liebsten hab ich immer noch Psiana, da ich die helle Seite liebe (und es ist das Sonnen-Pokemon). Ich finde diese Spaltung an seinem Schwanz so toll, und die Kugel auf seiner Stirn macht es auch misteriös. Da ich es auch so gern hab, hab ich mir auch das schneeweiße Psiana Yang-Light und das Shiny-Nachtara mit den blutroten Augen Yin-Night ausgedacht^^


    Edit: Auch wenn das hier kaum noch einer lesen wird, in den letzten Tagen ist mir noch ein Lieblings-Pokemon dazu gekommen, es ist...


    Bamelin: Keine Ahnung, wie der plötzlich zu meinen Lieblings-Pokemon hinzukam. Ich hatte in den letzten Tagen die Top4 im Kopf bzw. in der Fantasie und irgendwann hab ich mir im Internet die Folge angesehen, wo Lucias Bamelin gegen Lucian kämpfen wollte. Ich fand es dabei irgendwie süß, die Stimme (heutzutage findet man keine guten Stimmen bei Pokemon, die von Bamelin hat was^^). Ich hab mich dann in HG aufgemacht, mir eines zu fangen. Der Backsprite ist so toll, ich könnte es knuddeln xD Und das beste: Es basiert auf einem Hermelin, das sind Hundeartige! Irgendwie ziehen mich alle Pokemon, die hundeartig sind, an. :achtung:

    In letzter Zeit gebe ich meinen Team-Pokemon immer wieder Spitznamen, am liebsten die, die mir gerade so spontan einfallen (nein, nicht Joghurtbecher oder so xD). Ich überleg mir manchmal auch aus spaß, wie ich sie nennen würde, lass es aber dann. Hier einige Beispiele:


    Schiggy - Kamega
    Mew - Lucky
    Evoli - Evo-Evo
    Chelast - Chel-Chel
    Endivie - Goldblatt
    Karnimani - Tycress (Tei-Quess)
    Psiana - Yang-Light
    Nachtara - Yin-Night



    Ja, bei Tycress nenne ich den Namen etwas komisch, das R wird gar nicht ausgesprochen, wie z.B. bei kross. Das Ty kommt eigentlich von Tyracroc oder auch Tyrann, wird aber als Tei ausgesprochen, denn wenn es Tüquess oder Tükress hieße, klingt das für mich komisch. Den Namen habe ich im übrigen schon sehr lange, habe mir eine Figur ausgedacht, die ein Impergator und ein Shiny-Karnimani besitzt, welches sie so nennt. Eingefallen ist der mir, als ich von meiner Freundin nach Hause gegangen und tief in Gedanken war. Ist auch mein Lieblings-Spitzname^^


    Und ja: Mein Name kommt von dem Psiana mit dem Spitznamen Yang-Light. In meiner Fantasie ist das ein schneeweißes Psiana mit einer schwarzen Kugel in der Stirn, welches ein reines Herz hat. Ihr Bruder Yin-Night (welches pechschwarz ist, rote Augen vom normalen und die blauen Ringe vom Shiny hat) verkörpert das Gegenteil. Ein Psiana würde ich in den Games aber nie so nennen können, es gibt keine weißen ;(

    Na gut, unnötig finde ich die 4 Golems und Arceus nur, weil sie so hoch "oben" sind. Ich meine, Registeel, Regice und Regirock hätten nicht gleich Legendär sein müssen, nur vielleicht das darüberstehende Regigigas, wofür ich aber keinerlei Verwendung hätte. Die drei hätten vielleicht nur als starke Wächter für etwas sehr wichtiges sein können, da brauch man dann kein Regigigas!
    Arceus finde ich auch nur als Gott unnötig. Es hätte auch so etwas wichtiges in der Welt der Pokemon sein können, aber nicht gleich des Gott und das bis jetzt mächtigste Pokemon von den Werten her.
    Heatran hätte man auch nicht direkt als Legendär einstufen sollen. Mir reicht eigentlich Groudon, der die Kontinente erweitert hat und in einem Vulkan schläft. Und Entei ist auch ein Vulkan-Pokemon, das reicht doch, oder nicht?


    Die Pokemon ansich stören ja nicht, nur das sie gleich als Legendär eingestuft werden, damit sie ein Spiel umfangreicher gestalten können, nervt mich. Es gibt doch auch so Pokemon, die man nur einmal im Spiel bekommt. Zwar kann man sie züchten, allerdings gibt es auch nicht-legendäre Pokemon, die sich nicht züchten lassen.


    Kann es denn auch Urteilskraft lernen? Ich denke wohl eher nicht.


    Wenn es Urteilskraft als Move-Tutor gäbe, dann sicher schon (zum Glück aber nicht :wacko: )


    Auch ich finde Arceus unnötig, jedenfalls, dass es so hoch oben steht. Es wird in meinen Augen einfach als zu mächtig dargestellt, da hat Nintendo übertrieben, schon in der 4. Generation den Gott aller Pokemon zu holen oder generell einen Pokemon Gott zu "erschaffen", ist mir einfach zu viel.
    Arceus so dulde ich, das gebe ich zu, dennoch hätten seine Werte nicht so hoch sein müssen. Es als Gott darzustellen, finde ich ebenso krank, es wäre ja okay gewesen, wenn es eine wichtige Rolle in der Welt der Pokemon eingenommen hätte, dennoch muss es ja nicht gleich alles erschaffen haben.


    Wenn Nintendo mit noch einem mächtigeren Pokemon kommen will, dann müsste es wohl das Schicksal bestimmen, denn das wäre für mich noch mächtiger, denn so gesehen hätte dieses Pokemon bestimmt, dass Arceus das Universum erschafft (Und das Arceus überhaupt existiert). Wenn so ein Pokemon überhaupt kommen sollte, dann nicht gleich in der 5. oder 6. Generation, ich könnte mir vorstellen, dass dieses in der letzten Generation erscheinen würde (ach Göttchen, wie lang das dauern würde :whistling: )

    Soweit ich noch zurückdenken kann, war mein erstes Spiel Tetris für den Game Boy. Damals teilten ich und meine große Schwester unsere Spiele, wobei es eher ihre waren, ich war damals noch 3-4 oder so (Also müsste meine Schwester 11-12 gewesen sein). Ich hab es gerne gespielt, vor allem, weil ich als kleines Kind erstmal herausfinden musste, wie solche Spiel funktionierten. Da war das auch etwas besonderes für mich, da ich ja noch nicht wirklich eigene Spiele besaß, und lesen konnte ich auch nicht. Ich hab dann einfach drauf losgespielt, bis ich keine Lust mehr hatte. Dann kamen noch Der König der Löwen, Yoshis Cookie und sowas, da hatte mir das Yoshi-Spiel so sehr spaß gemacht, denn dort raffte ich recht schnell, was das Ziel war.
    Irgendwann hatten wir dann jeder noch jeweils einen Game Boy Pocket, ich hatte einen gelben, meine Schwester einen blauen. Da war das Spiel "Die Sendung mit der Maus" der Knüller für mich, aber mein erstes eigenes Spiel war es auch nicht...


    Mein wirklich erstes, eigenes Spiel, war dann Pokemon Rot, welches ich zu Weihnachten erhielt, meine Schwester bekam Pokemon Blau. Wir hatten uns das so ausgemacht, denn als mal die Werbung der Spiele lief, sagte meine Schwester: "Ich nehme die Blaue Edition und du die Rote!" Groß darüber diskutiert wurde da nicht: Damals war mir das egal, welches ich bekam, denn eine Lieblingsfarbe hatte ich da noch nicht. Ich kann mich nicht genau erinnern, wie ich das mit den Attacken kapiert hatte, aber es hat lange gedauert, bis ich checkte, dass Elektro-Attacken keine Wirkung auf Boden haben xD
    Bei vielen Stellen hat mir meine Schwester geholfen, denn ich konnte noch immer nicht lesen, aber durch das Spiel hatte ich viele Begriffe von Pokemon gelernt. Ich war immer stolz darauf, dass ich wusste, wie man Pikachu schreiben konnte, kindisch, nicht wahr?
    Aber mir ist das so gut wie egal, denn so war ich nun mal früher und da bin ich sicherlich nicht die einzigste gewesen^^
    Ich glaube, ich war auch ein wenig neidisch auf meine Schwester, da sie ihre Pokemon ausgewogen trainierte und ich nur meinen Starter.


    Doch ehrlich gesagt vermisse ich diese Zeiten, da war das alles neu für mich und hat richtig spaß gemacht. Vor allem, weil ich nicht richtig lesen konnte, denn dann muss man immer tüfteln, was man machen muss ^.^

    Also, den Jungen finde ich ganz klasse, wenn ich den sehe, denke ich sofort an die alten Zeiten von GSC. Er sieht zwar etwas jünger aus, dennoch finde ich das noch ganz okay.


    Im Gegensatz dazu finde ich das Mädchen grauenhaft. Wenn ich die mir anschaue, denke ich sofort an DPP und das versaut mir einiges, da kann ich die 4. Generation noch so mögen. Die sieht mir wie eine eingebildete Göre (Trainerklasse) mit Ballonmütze aus, nichts weiter. Ich wäre glücklich darüber gewesen, wenn sie das Mädchen von Crystal zur Auswahl gegeben hätten, da wäre es mir selbst dann egal gewesen, wenn auch sie jünger aussähe. Wegen ihren blauen Haaren dachte ich zudem sofort an Manga/Anime, da sie dort häufig eine andere Haarfarbe haben (sei es nun von Natur oder gefärbt). Und nicht nur das: Das gäbe für mich noch mehr Retro-Feeling.


    Zudem wundere ich mich auch deswegen. Ein par Sachen aus Crystal haben sie eingebaut, waren aber wohl zu faul, die alte weibliche Figur statt das neue Mädel einzusetzen. :ugly:


    Edit: Vielleicht sollte man in der Umfrage zwei Sachen ergänzen:
    "Der Junge ist super, aber das Mädchen ist nicht toll"
    "Das Mädchen ist super, doch der Junge ist nicht toll"


    Dann würde man noch genauer sehen, wie man die zwei einzelnen Figuren findet^^

    The Legend of Zelda: Twilight Princees [Wii]
    Ich hatte anfangs Probleme mit der Steuerung, jetzt geht es aber.
    Das Spiel find ich einfach nur genial, ich find gut, das es nicht sehr einfach ist^^
    Komm jetzt nur nicht an der Stelle voran, wo man den kranken Zora nach Kakariko(?) bringen muss (Wagen, brenn ab! xD)


    One Piece: Unlimited Cruise 1 - Der Schatz unter den Wellen
    Ein recht tolles Spiel, bin froh, dass sie deutschen Untertitel gemacht haben und die Figuren japanisch sprechen (ich find, dass sie dann am besten klingen^^). Der kleine Gabri ist auch ganz niedlich!! Ich warte jetzt noch auf den 2. Teil, der in Oktober rauskommen soll.