Beiträge von EyeDay

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Ich habe mir im Playstore den Apk Installer Pro

    Eigentlich solltest du dafür keine App brauchen. Wenn du in den Einstellungen das Installieren von Apps aus anderen Quellen aktivierst, solltest du APKs auf dem Handy auch so direkt öffnen können (im Dateimanager) und dann die Installation angeboten bekommen.

    Stimmt, in der Theorie sollte das so möglich sein. Hat bei mir aber nicht so wirklich klappen wollen, höchstwahrscheinlich habe ich irgendwas falsch eingestellt bei den Berechtigungen. Aber wie auch immer, hauptsache es funktioniert einigermassen!

    Salü


    Ich habe genau das gleiche Problem, kenne mich aber mit diesem VPN Zeugs nicht so aus. Was hast du nun genau gemacht um das Problem zu lösen? Wohne auch in der Schweiz.


    Danke bereits im Voraus!

    Hallo Ronny Flex :-)


    Also ich habe da auch einfach ein wenig rumprobiert, bin alles andere als ein Experte. Ich habe mir im Playstore den Apk Installer Pro runtergeladen, ausserdem die Pokemon Home via chip.de. Der Download hat bei mir geklappt, die Installation funktionierte dan mit dem Apk Installer. Das kriegste schon hin, ist echt nicht so kompliziert.

    Allerdings gab es inzwischen schon wieder ein Update, das musste dann wieder genau so holen, kriegste wieder nicht im Play Store. Wirklich toll ist die Lösung so also nicht. Aber immerhin...


    Falls es nicht klappt kannste nochmal fragen, dann probiere ich noch ausführlicher zu sein.

    Jau danke, jetzt hats geklappt! Wäre natürlich schön, wenn sie den Quatsch noch offiziell erhältlich machen würden in der Schweiz. Man wird sehen.


    Jedenfalls vielen Dank für die Unterstützung! :thumbsup:

    EyeDay Kann es vielleicht sein, dass den OnePlus-Smartphones ein Teil der Google-Dienste fehlen? Bei chinesischen Herstellern sind die angepassten Android-Versionen immer schon etwas abenteuerlich gewesen und mit dem Handelskrieg hat sich das sicher nicht verbessert.

    Da kenn ich mich nicht gut genug aus, aber macht mir nicht den Eindruck. Hatte vorher viele Jahre lang Geräte von Samsung und mir fällt kei Unterschied auf bezüglich Google-Dienste. Ich nutze aber auch viele davon nicht - das sollte aber ja wohl auch nicht das Problem sein..?


    Das Smartphone habe ich nicht gerootet, daran kanns nicht liegen.


    Ja stimmt, das sollte ich ausführen: Direkt via Store habe ich keinen Zugriff auf die App, hingegen klappt es via Direktlink. Habe ich den Store im Browser geöffnet, dann bekomme ich dort die Meldung "Diese App ist mit keinem deiner Geräte kompatibel." Wenn ich dann in die Play Store App wechsle, habe ich dort die Meldung "Dieser Artikel ist in deinem Land nicht verfügbar." Ich lebe in der Schweiz und mein Mitbewohner konnte die App problemlos auf sein Handy laden, mein Wohnort sollte eigentliche nicht problematisch sein.


    Hilft das irgendwie weiter?

    Dann liegt es leider doch daran:

    Sieht dann wohl so aus. Tolle Sache, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als ein paar Beschwerdemails zu senden. Hätte ich das gewusst, hätte ich den Premiumservice nicht gekauft. Wie kann das sein, dass praktisch alle Funktionen nicht auf der Switch verwendet werden können?

    Es fällt mir schwer, das zu glauben. Ich habe Version 10, gemäss der offiziellen Website von Pokemon reicht Version 6.0. Mein Smartphone ist topaktuell, daran kann es doch unmöglich liegen?

    Es kann schon möglich sein

    Ich hatte bis vor kurzem ein Smartphone, wo Android 8.1 drauf war, jedoch nur mit 32 Bit

    Für Pokémon-Masters braucht man aber Android mit 64 Bit

    Im Google-Play-Store steht bzgl der Bits leider nicht mehr, aber das wäre jetzt meine erste Vermutung, warum es bei dir nicht geht


    Das ist schon richtig, es wird Android mit 64 Bit benötigt. Aber wie gesagt, das OnePlus 7T ist praktisch komplett neu auf dem Markt und müsste bezüglich Software auf dem neusten Stand sein. Es hat Android 10 mit 64 Bit, daran kann es also kaum liegen...

    Servus Leute!


    Ich bin fast sicher, dass ich hier im falschen Bereich bin für meine Frage, finde aber beim besten Willen keinen passenderen. Immerhin ist Home bei mir nur mit der Schild-Edition gekoppelt. :-)


    Jedenfalls habe ich mich riesig darauf gefreut, endlich Pokemon Home inklusive GTS benutzen zu können. Letztere kann ja nur per Smartphone verwendet werden. Nun muss ich entsetzt feststellen, Dass die App anscheinend nicht mit meinem nagelneuen OnePlus 7T kompatibel zu sein scheint. Dabei läuft das doch mit Android!

    Kennt sich damit jemand aus? Es kann doch nicht sein, dass man von 75% der Funktionen ausgeschlossen wird, nur weil man kein Samsung Galaxy oder IPhone besitzt? Kann man diesen Quatsch irgendwie umgehen?


    Bin dankbar für jede Hilfe!

    Aber mal kurz als Frage:

    Denkt ihr, dass es sich bei den neuen "Regis" und "Vögeln" sich um Regionalformen der Legendären Pokémon handelt oder um komplett neue Pokémon?
    Ich hab es so im Direkt verstanden, dass das komplett neue Pokémon sind.

    Was mMn auch mehr Sinn macht. Wieso sollten Legendäre Pokémon, die mitunter mächtigsten und ältesten Kreaturen der Welt sind, plötzlich dazu "genötigt" sein, sich den dortigen Lebensumständen anzupassen?

    Naja, wenn man Tiere in unserer Realität betrachtet, wird man feststellen, dass sich auch die Spitzenprädatoren entwickeln und verändern. Zum Beispiel sind die nächsten lebenden Verwandten der Dinosaurier die Vögel. Obwohl sie über Millionen von Jahren an der Spitze waren, haben sie sich irgendwann in eine ganz andere Richtung entwickelt, sind geschrumpft und haben Federn bekommen. Eine dyachrone Veränderung dieser Art ist auch sinnvoll, denn "mächtigstes Wesen" ist nur einer von vielen Faktoren, die einen evolutionären Vorteil ausmachen. Zum Beispiel haben so grosse und starke Tiere eben auch einen riesigen Energiebedarf und brauchen deshalb mehr Nahrung und Sauerstoff, was je nach Angebot auch ein entscheidender Nachteil sein kann (quod erat demonstrandum).


    Gleiches gilt auch synchron: Lassen wir die Menschen mal aussen vor, dann sind Raubkatzen in diversen Ökosystemen an der Spitze der Nahrungskette. Trotzdem gibt es "Regionalformen", selbst innerhalb einer einzelnen Gattung (Bengalischer Tiger != Sibirischer Tiger).

    Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen, was hier kommentiert wurde seit dem Direct, aber ich bin doch überrascht von den vielen kritischen Stimmen. Ich bin ehrlich gesagt voll gehyped.

    Von Anfang an so geplant hin oder her, sie liefern viele Dinge, die ich mir gewünscht hatte.

    - Mehr Pokemon, vielleicht ja sogar doch noch ein Nationaldex (man wird ja noch träumen dürfen).

    - Mehr Gebiet mit mehr Postgamecontent und frei beweglicher Kamera. Wenn ich mal ein bisschen Zeit in der Naturzone verbracht habe, kann ich die fixierte Perspektive fast nicht mehr ertragen. Und sowieso ist Postgamecontent das einzige, was mich interessiert. Story und alles ist mir egal, solange sie es nicht gleich übertreiben.

    - Dann noch Gigadynamaxformen für Bisaflor und Turtok, was konsequenterweise schon sein muss. Als in SwSh nur Glurak vertreten war, war isch schon ein bisschen salty.

    - Und dann verzichten sie auf eine unnötige Zusatzedition (oder wie UsUm sogar zwei), sondern machen es mit einem DLC. Da runzelt sich mir schon auch die Stirn, weil das grundsätzlich eine Richtung ist, die mir nicht gefallen würde. Wenn man für 80 Franken ein Game kauft, dann sollte man nicht nochmal Content nachkaufen müssen mMn. Aber wenn sie es so machen, wie sie es verkaufen, eben als (halb so teuren) Ersatz für die Zusatzedition, dann fände ich das schon eine gute Sache!

    - Schliesslich freue ich mich auf auf den Co-op. Mein Mitbewohner zockt ebenfalls Pokemon, weshalb wir das Feature in vollen Zügen nutzen können werden. Es bleibt zu hoffen, dass es nicht Schrott wird.


    Also ich bin an und für sich doch recht zufrieden, auch wenn vielleicht einige Dinge fehlen. Der Nationaldex wird wohl schon nicht kommen, aber immerhin ein bisschen was. Und auf die GTS dürfen wir wohl kaum hoffen. Schade. Aber wie gesagt, in meinen Augen machen sie viele Dinge diesmal richtig, die mich bei SM/USUM sehr genervt haben. Das waren für mich die mit grossem Abstand schlechtesten Spiele der ganzen Reihe. Das hat mich so demotiviert, dass ich dort nicht mal mehr meinen Livingdex vervollständigt oder das Postgame genutzt habe. Vielleicht bin ich jetzt deshalb so gehyped, weil meine Erwartungen nach diesem riesigen Haufen Kot dermassen tief waren. Aber lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

    Hey, ich möchte mich nochmal in aller Form beim OK bedanken. Ich bin ein grosser Rätselfreund und hatte richtig viel Spass beim Knobeln. Da wurde einem echt nichts geschenkt, das waren richtig harte Knacknüsse!

    So sehr ich mich über meinen Gewinn freue, werde ich aus verschiedenen Gründen trotzdem darauf verzichten. Mein Mitbewohner hat gestern ein DV-Snomnom mit VF erhalten, wovon ich bestimmt profitieren dürfen werde, weshalb ich das gewonnene Exemplar nicht unbedingt brauche. Zudem pendle ich aktuell täglich 3 Stunden und habe deshalb kaum Zeit, um den Gewinn überhaupt entgegenzunehmen.


    Soll also heissen, das OK darf das DV-Snomnom gerne jemand anderem weitergeben, auf dass es ein schönes neues Zuhause finden mag. :-) Nochmal vielen Dank allen Beteiligten!

    Oder eben für seine Meinung einstehen. Das Franchise ist über 20 Jahre alt, es gibt viele Fans, die wie ich mit Pokemon gross geworden sind. Das versuchen sie ja grundsätzlich zu berücksichtigen, indem sie die Pokemon der ersten Generation immer wieder einbauen und ihnen neue Formen oder Entwicklungen geben. Also, da scheint ja doch irgend eine Art von Interesse daran zu bestehen, dass die Fans der ersten Stunde an der Stange bleiben. Immerhin ist unsereins inzwischen erwachsen und hat eine ganz andere Kaufkraft. Ich kann es mir inzwischen leisten, einfach jeweils beide Editionen zu kaufen oder mir auch mal Merchandise zu gönnen und auch den Online Service für die Switch habe ich allein für SwSh abonniert.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn sich die 'Hardcore-Fans' fleissig bemerkbar machen und ausdrücken, was sie sich von den Spielen wünschen, dann könnten sie vielleicht gehört werden von GF und TPC. Das wäre ja auch kompatibel mit dem jpngeren Publikum - die Story können sie von mir aus so stumpf halten, mir egal. Ich will einfach nur breiteren Lategame-Content. Es will mir nicht einleuchten, weshalb das zu viel verlangt sein soll.

    Ich bin nun schon eine Weile im Postgame und möchte auch noch mal meinen Senf dazu geben.


    Das Spiel ist mMn nicht schlecht. Nur leider ist es eben auch nicht gut. Ich bin absolut nicht enttäuscht, aber ich hatte schon auf etwas mehr gehofft. Die Story war etwas seichter als üblich und Team Yell ist lächerlich, aber schlimmer als die Pausenhofclowns von SM/USUM sind sie absolut nicht. Aber hey, Story und alles ist mir sowieso schnuppe, hier wird sie einemwenigstens nicht ganz so arg rektal eingeführt (wieder Vergleich zu SM/USUM, die Spiele hab ich echt von Herzen gehasst). Mich interessiert in erster Linie der Content nach der Liga, der "Wiederspielwert". Das macht Pokemon ja so besonders, dass man das Spiel quasi endlos weiter nutzen kann und nicht weglegen muss nach der Story.


    Grafik und Musik ist für mich Pokemon, finde ich beides in Ordnung so. Aber die Renderdistanz ist echt unter alles Sau, kann mir doch nienand erzählen, dass man das nicht besser hinkriegt. Ich weiss, die Diskussion gab es 1000 Mal, aber wieso schaffen die bei Botw eine so viel bessere Renderdistanz? Da siehst du auch grössere Gruppen von Mobs schon aus der Ferne, und das wäre für Pokemon ebenfalls sehr angemessen.

    Mich nerven ausserdem die Beerenbäume. Ich meine, da bringen sie mit den Curries einen neuen Verwendungszweck für Beeren, aber schaffen gleichzeitig den Beerenanbau ab? Ernsthaft? Dieses kindische Glücksspiel, wo mir am Ende dann doch die Hälfte geklaut wird von diesem hässlichen, fetten Eichhörnchen, nervt mich tierisch. Ich habe die Landwirtschaft in ORAS geliebt, sowas hätte ich mir gewünscht. Aber naja, schon klar, das ist sowieso in jedem Spiel wieder anders umgesetzt.

    Auf das Wetter hatte ich mich sehr gefreut. Das bringt irgendwie etwas Abwechslung in das Spiel und kann auch ganz hübsch aussehen. Aber auch hier nervt mich die Umsetzung tierisch. Erstens sind mir das zu viele verschiedene Wetterzustände, sodass man manchmal ewig auf das richtige Wetter in einem bestimmten Gebiet wartet. Zweitens stört mich wieder die Sicht. Ich meine, die Dynaraids sind (abgesehen von der Pension) langfristig der einzige Grund, sich in der Naturzone aufzuhalten. Wieso muss es dann überall schneien/regnen/neblig sein, sodass ich die dummen roten Lichtsäulen aus den Augen verliere? Ich hab den Orientierungssinn eines Leguans auf LSD, ich komm darauf echt nicht klar. Drittens sind die abrupten Wetterwechsel bei Überschreiten einer "Biomgrenzen" natürlich auch komisch. Das Wetter fühlt sich dadurch so künstlich an.


    Das Lategame ist auch als Ganzes eben irgendwie nicht schlecht, aber auch nicht gut. Die Dynaraids sind nett, hat man aber irgendwann gesehen. Das gesamte Pokecamp ist leider unnütz, ich hätte auf etwas mehr Anreiz gehofft, diese Funktionen auch zu nutzen (zum Beispiel eine nützliche Belohnung für das Vervollständigen des Currydex oder sowas). Der Kampfturm ist halt wie er ist, aber auch hier hätte man etwas mehr einbauen können. Nur Einzel und Doppelkampf, ausserdem fehlt wieder der Anreiz - keine Belohnung nach 50 Siegen in Folge... warum nicht? Und liegt das an mir, oder ist das Niveau der Kampfturm-NPCs gesunken? Ich fühle mich überhaupt nicht herausgefordert, wie das vorher immer der Fall war.

    Auch das GTS fehlt mir sehr. So ist es mir lästig, an die Editionsexklusiven Pokemon ranzukommen. Warum wurde etwas entfernt, was so gut funktioniert hat? Und das wars dann, alles in allem gibt es nicht mehr Constent. Die Städte sind weitestgehend leer, es gibt keine Kampfrestaurants wie in XY (ja ich weiss, es gibt Restaurants, aber die sind richtig schlecht in SwSh), es gibt keine Wettbewerbe wie bei RSS/ORAS, es gibt auch keine Kampfzone wie bei Smaragd (was genau so etwas wäre, was ich mir schon ewig wieder wünsche und jetzt auf der Switch eigentlich eine gute neue Bühne bekommen hätte)... Klar war das Postgame nie viel fetter, aber trotzdem hätte ich suf etwas nehr gehofft.

    Der Dexit ist nochmal ein Thema, bei dem ich noch keine feste Meinung habe. Es fühlt sich so schon irgendwie leer an. Die neuen Pokemon rücken damit zwar etwas in den Vordergrund, was okay ist weil ich sie weitestgehend gut gelungen finde. Aber irgendwie sind es dann eben doch immer nur die gleichen Paar Mons, denen man in der Online-Interaktion begegnet. Es sind nur nicht mehr die gleichen wie früher.


    Also insgesamt ist es eben das. Nicht wirklich schlecht, aber eben mager und unsauber. Ich hatte mir vom Konsolenwechsel wirklich mehr erhofft. Immerhin bin ich wieder motiviert, aktiv zu spielen, nachdem mich SM/USUM beinahe dazu gebracht hatten, erwacgsen zu werden und dem Franchise den Rücken zu kehren. Gott, wie ich SM gehasst habe, ich war richtig salty. Insofern bin ich eben doch zufrieden mit SwSh, weil die Spiele wenigstens wieder "zumutbar" sind. Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach oder so ähnlich.

    Guten Abend allerseits


    Wenn ich zum Beispiel einen Alpollo-Raid mache, gibt es dann eine Chance, dass es sich in ein Gigadynamax-Gengar entwickelt? Oder können ausschliesslich diejenigen Gengar gigadynamaximieren, die ich in ihrer Gigadynamax-Form geraidet habe? Und wie sieht es mit der Zucht aus? Wird die Fähigkeit zur Gigadynamaximierung vererbt?


    Danke schonmal im Voraus!

    Anders als bei den Vorgängern, hängen die Sterne in Sw/Sh mit deinem Story-/Spiel-Fortschritt zusammen. Wenn du alle Orden hast, bekommst du den vierten und wenn du den Champion besiegst den fünften Stern in deiner Liga-Karte.

    Bist du dir da sicher? Ich bin durch mit der Story und habe nur zwei Sterne auf der Ligakarte. Oder verstehe ich etwas falsch?

    Hey zusammen


    In den vorherigen Editionen konnte man sich ja einen goldenen Trainerpass (oder ähnliches) verdienen, in dem man verschiedene Dinge meistert. Die Liga besiegen, 50 Siege im Kampfturm, solche sachen eben. Jetzt frage ich mich, wie es damit bei SwSh aussieht, habe im Netz aber nichts dazu gefunden. Anstelle des Trainerpasses geht es jetzt sicher um die Liakarte, und ich finde darin auch zwei Sterne. Aber ich würde gerne genaueres wissen.


    Weiss da jemand bescheid? Danke schonmal im Voraus!

    Es gibt eine Geistergeschichte, die ist aber nur kurz. Im Osten von Claw City findest du links vom Bahnhof eine Treppe. Da oben vor dem Schloss ist ein kleines Mädchen, welches dir einen vergilbten, alten Brief gibt, welchen du ihrem Freund bringen sollst. In Fairballey übergibst du den Brief dann an einen alten Mann, der dir erzählt, dass er die Absenderin schon seit seiner Kindheit nicht mehr gesehen hat. Er gibt dir noch ein Item (weiss nicht mehr, was), dann wars das auch schon und das Mädchen ist verschwunden.

    Also, ich habe die Schild-Edition, aber ich gehe davon aus, dass die Geschichte in beiden Edis enthalten ist.

    Jetzt hab ich mal ne Stunde Schild angezockt und ich bin schon das erste Mal salty.^^ Auf dem Weg zum Labor des Professors ist im hohen Gras ein glitzerndes Poke vor mir weggerannt, hab es leider nicht erwischt. Weiss jemand, ob das ein Shiny war? Wenn ja weiss ich jetzt schon, dass es sicher das einzige gewesen sein wird, das ich zu Gesicht bekommen werde... wenigstens von Weitem...

    Shinys, werden so weit ich weiß, auf der Overworld nicht angezeigt, die "leuchtenden" haben Zuchattacken oder bessere Werte als der Durchschnitt. :3

    Na Gott sei Dank, dann gehts ja noch... auch wenn das dumm ist, dass man Shinies nicht sieht in der Overworld. Danke fpr die Auskunft!