Beiträge von Anjanka

    Dann melde ich mich hier auch mal wieder.


    Trotz Schnee war ich gestern mit dem Rad ein wenig unterwegs und konnte mir mein erstes Palkia schnappen. War knapp, aber es blieb dann doch bei mir. Derzeit ist es aber wirklich mühsam, mit dem Rad zu fahren, daher bleibe ich doch lieber beim Laufen. Da erreiche ich dann aber nicht so viele Arenen... tja, muss ich halt auf anderes Wetter warten. Auch nicht so schlimm. (Ich LIEBE Schnee)


    Das Update hat mich heute etwas überrumpelt. Eigentlich alles ganz nice, bis auf die Nummer mit den erschwerten Raidbossen. Macht aus Niantics Sicht zwar Sinn, da sie wohl nicht wollen, dass dauernd Raids alleine gemacht werden (sollte ja ein Gruppenfeature sein), aber für mich dann doch eine echte Katastrophe, da ich ziemlich ab vom Schuss bin und froh war, wenn ich mal Raids alleine machen konnte.

    Na ja... schauen wir mal. Am Wochenende kann ich mit meinem Kumpel in Duisburg testen, was diese Änderungen nun tatsächlich bedeuten. Danach bilde ich dann mein finales Urteil.


    Palkia finde ich im Übrigen auch ziemlich klein und hässlich so, wie es nun ist. Irgendwie sollten sie es an Groudon anpassen. Aktuell kann man es so nicht wirklich ernst nehmen.


    Und dank der neuen Entwicklungen konnte ich nun einiges entwickeln, was bis dato wartend "rumlag". Mal schauen, ob die nur für die Vitrine sind, oder sogar zu gebrauchen.


    LG Anjanka

    Mrs Griffey

    "Aber Evelyn ist doch auch schon 30, also gar nicht wirklich eine andere Generation als du :D Aber ich weiß, was du meinst, sie wirkt von ihrem Auftreten halt echt wie ein naiver Teenager ;-)"


    Ups… das hatte ich wirklich so gar nicht mehr auf dem Schirm. Sie kam mir immer wie 20 vor. Also eine gelungene Performance von ihr ;-)

    Aber da ich sowieso keinen großen Kontakt zu Damen/Mädels in meinem Alter habe, könnte ich ohnehin schlecht sagen, ob die alle so sind (oder gern so wären), oder ob Evelyn da halt einzigartig ist.

    Ich weiß nur, dass ich das auf Dauer nicht ertragen würde. Ist in solch einer Show mal ganz lustig, aber im Alltag mag ich mich nicht mit solch einem Dummchen lange unterhalten... da kommt man sich doch dauernd verarscht vor... (oder zweifelt stark am sozialen Umfeld solcher Leute).


    Gestern habe ich dann noch schnell das Große Wiedersehen geguckt. War ganz interessant, aber auch für mich zu viel Harmonie. Die Stunde danach war dann richtig lustig, weil die drei Gäste so richtig gut lästern konnten.

    An sich finde ich es aber OK, dass Giselle halt egoistisch ist und das auch zugibt. Klar, für so ein Format sollte kann sich doch mal etwas zurücknehmen, aber immerhin war sie auf diese Art "echt".

    Domenico... tja... ihm blieb gar keine Wahl, als sich nun kleinlaut zu geben. Ob er es ernst gemeint hat, oder nicht: Immerhin hat Evelyn ihre Entschuldigung bekommen und nun kann die Nummer endlich zu den Akten gelegt werden (bzw. muss nicht mehr in der Öffentlichkeit ausdiskutiert werden).


    Mal sehen, was dann beim Nachspiel so passiert. Hoffentlich ist Legat dann auch wieder dabei. *grins*


    LG Anjanka


    Huhu,


    so, nachdem ich die letzten Folgen dann immer viel zu spät sehen konnte, und mich hier somit nicht herumtreiben wollte
    (Spoilergefahr), mag ich nun auch meinen Senf dazu abgeben.


    Diese Staffel hat mich durchweg super unterhalten - ich habe jeden Streit und jedes Gespräch abseits vom "Babyboom" genossen und mit den Leuten mitgefiebert.

    Bis jetzt habe ich den Bastian nicht wirklich durchschaut. Fand aber lustig und cool, wie er bei seinem Rausgang zu Evelyn meinte "Ich werde sicher an vieles denken, aber DARAN nicht" (meinte irgendwelche Grüße, die er übermitteln sollte). Fand ich richtig genial, weil "real". Da sah man, worum es ihm wirklich ging. Ansonsten war er leider oft zu beherrscht und hat sich halt bewusst in Szene gesetzt. Den wahren Bastian hat man nur selten gesehen...

    Chris war mein Liebling, es tat mir echt leid, dass ihm am Ende dann durch die Entschuldigung vom Bastian der Wind aus den Segeln genommen wurde. Schade. Ihm hätte ich die Krone gegönnt, weil er immer performt hat, gefühlt dabei sehr "real" war und am Meisten Stress ins Camp gebracht hat, was für uns Zuschauer sehr wichtig ist.

    Freue mich, dass er nun schon eine Anstellung gefunden hat. Gönne ich ihm.


    Felix war in dem Moment für mich als König "gestorben", als er nach seinen Followern fragte... wie dämlich kann man sein? Und wie oberflächlich? Geht es echt nur noch darum? Oh man...

    Peter fand ich eh nie interessant.

    Evelyn fand ich zum Ende hin zu übertrieben dumm und "laut" (man hat wirklich gemerkt, dass sie da schauspielert)… aber wenn Chris schon nicht König wird, dann doch lieber sie. Sie hat immerhin täglich abgeliefert. Aber ich will doch sehr hoffen, dass nicht die gesamte Jugend (oh man, dieser Satz... bin doch selbst erst 33...) so drauf ist wie sie... Ich meine... ist das echt so eine Generation Frauen, die es "cool" findet, auf diese Art zu reden? Oh je....


    Die finale Folge war lahm. Zu viel Harmonie. Mochte ich eh nie, aber so ist das halt im Finale. Da kommen immer die "Netten" rein. Streithähne schaffen es nie so weit. Schade eigentlich. ^^

    Und die Prüfungen... also dass man es Peter als Senior leicht macht, verstehe ich noch. Das ist OK. Aber Felix' Prüfung war fürs Finale zu "leicht". Also ich finde es schon widerlich, mit der Zunge sowas machen zu müssen, zumal mit Tieren dabei... ABER … für einen Kerl und das Finale dann doch zu wenig. OK, er machte dann einen Rückzieher bei der Schlange *lol* Also war es wohl doch hart genug... ;-)


    Na ja, mal sehen, was es beim Wiedersehen so gibt. Aber ich fürchte auch, dass sie da ALLE schauspielern werden, um keine schlechte PR zu kriegen. Schade eigentlich...


    Alles in Allem aber ein guter Jahrgang. Gerne weiter so im nächsten Jahr.


    LG Anjanka

    Anjanka

    Ich möchte den Abschluss hier nicht abwerten, aber sie hat Fachabitur. Jeder, der bei mir damals das Abitur nicht bestanden oder nach der 12. Klasse abgebrochen hat, konnte mit einem Praktikum in der passenden Richtung sein Fachabitur nachholen und dementsprechend in diese Richtung auch stuideren.

    Jau, die Info habe ich nach meinem Post erst erhalten. Dennoch kaum zu glauben, dass sie es überhaupt so weit gepackt hat.

    Aber meine Eltern haben auch immer geschimpft, dass in der Schule (und auch später, beim Abi) keinerlei Wert auf Allgemeinbildung gelegt würde. Und ja, erst jetzt, nach der Schullaufbahn, lerne ich viele Dinge in diesen Bereichen. Und das sind auch gefühlt die Lücken, die Evelyn am Deutlichsten hat.

    Gucky Echt? Hat er es nun doch zugegeben?

    Na ja, ich finde auf jeden Fall, dass es den richtigen als erstes erwischt hat. Evelyn hat zwar auch sicher an der einen oder anderen Stelle gelogen/bzw. überreagiert, aber wenigstens hat sie es in den Gesprächen mit den anderen immer zugegeben. Sie hat dazu gestanden, zu allem. Während Domenico nur abgewehrt hat (und keine Entschuldigung über die Lippen gebracht hat). Das zusammen mit seinem sonstigen Verhalten und der Nummer wegen seiner Follower hat ihn meiner Ansicht nach schon früh disqualifiziert. Und dann im Auto nach seinem Handy zu verlangen, weil er die Follower checken will …. nicht etwa, weil er mit jemandem telefonieren will …. oh man. Das hat für mich noch mal deutlich gezeigt, was das für ein Typ ist.

    Ich hoffe, er verschwindet nun in der Versenkung.


    Evelyn ist manchmal sehr zickig (eventuell gespielt?), aber meist echt lustig, weil sie so dumm ist (auch gespielt???). Wie hat sie Abitur bekommen?

    OK...das war damals, zu meiner Zeit, schon nicht schwer, und sie ist ja auch jünger als ich... also scheinbar wurde das Abi weiter entwertet... (kein Wunder, dass man ohne einen Abschluss schon keine Ausbildung mehr in den meisten Büro-Jobs kriegt).


    Sybille werde ich nicht vermissen. Aber noch mehr will ich, dass endlich Leila (oder so) rausfliegt. ODER mal irgendwas tut. Gleiches gilt für Sandra. Ach ja, auch Tommy und Peter muss ich nicht mehr sehen. Wenn diese Leute weg sind... DANN wird es für mich spannend, denn die Übrigen sind durchaus interessant und werden (auf die eine oder andere Art) fehlen.


    Auf jeden Fall bleibt die Staffel unterhaltsam - RTL hat alles richtig gemacht. Gern nächstes Jahr wieder so. :-)


    LG Anjanka

    Auf jeden Fall ist die Sendung diesmal wieder sehr unterhaltsam. Ich kann sogar Sybille verstehen, die sich einfach seelisch allein gefühlt hat, weil Tommy (der sonst immer alle voll labert) bei der Feuerwache mit ihr zusammen nur schweigend dasaß. OK, sie hat auch etwas überreagiert, aber es lag nicht nur an ihr, dass da dann dicke Luft herrschte. Scheinbar mögen die beiden Senioren sich eh nicht so gut leiden...


    Was die Nummer mit den 4 Sternen für Giselle angeht... da wurde hier auch schon alles zu gesagt. Fand ich charakterlich ebenfalls sehr schwach. Egal, was man von Yotta hält. Dadurch hat sie sich selbst ins Abseits gespielt und Yotta symphytischer wirken lassen... ich glaube nicht, dass das ihr Ziel war ;-)


    Ich hoffe, heute Abend (mir fehlt zwar noch die Sendung von Donnerstag, aber heute (Freitag) wird ja rausgewählt)) muss niemand "Wichtiges" gehen. Aber eigentlich gibt es genug unauffällige Kandidaten, die meinetwegen rausgehen können und nicht fehlen werden...


    Freue mich nun erstmal auf die nächste Solo-Prüfung für Giselle - wird sie etwas tun? Oder doch nur heulen und dann abbrechen? Die Spannung steigt *lol*


    Leafeon : Was Ängste angeht, hast Du natürlich recht. Aus dem Fernsehsessel ist es da auch immer leicht zu urteilen. Nur... also ich sage mir dann halt auch immer, dass man nicht ins Dschungelcamp gehen sollte, wenn man schon vorher weiß, dass man vor so ziemlich allem Angst hat. ODER man bereitet sich vor (ich persönlich würde vorher versuchen, meine Spinnenangst anzugehen).

    Irgendwie kann ich auch nicht recht glauben, dass sie noch gar nichts von der Sendung mitbekommen hat... kann aber sein, dass sie nur die Essprüfungen im Kopf hatte. Keine Ahnung. Ist ja nun bald vorbei. Die anderen Camper wählen sie garantiert nicht mehr in die Prüfungen. ;-)


    LG Anjanka

    Ja, kann ich bestätigen: Deoxys in Angriffsform legt man locker zu zweit. Habe das neulich mit meinem besten Freund in Duisburg so gemacht, wir hatten massig Restzeit.

    Beide Level 40 und Unlicht-Despos. Mit Geistern, Käfern (Scherox) oder Spukball-Mewtu geht es aber genauso gut.


    Und ja, ich glaube auch, dass mindestens noch ein weiterer Spieler zum Ex-Raid da sein wird.


    LG Anjanka

    Nachdem ich nun die Sendung von Dienstag gesehen habe (Streit Evelyn/DomenicA und 3x IBES von Giselle), ist absolut klar, dass ich DomenicA überhaupt nicht leiden kann. Der tritt Evelyns Gefühle echt mit Füßen. Für sie war da was "Echtes", für sie war das Liebe. Dass sie das nach nur 12 Wochen noch nicht verarbeitet hat, ist meiner Meinung nach vollkommen verständlich. (Männer scheinen da was schneller zu sein, ist aber nur mein Eindruck aus dem persönlichen Umfeld)

    Warum also respektiert er das nicht einfach? Und entschuldigt sich nur mal ehrlich bei ihr?!? Meine Güte...

    Dass beide wohl nicht die absolute Wahrheit sagen, denke ich auch. Aber ja, Evelyn geht damit offener um, während ihr schleimiger Ex nur ausweicht.


    Die "Prüfung" war wieder lustig. Vor allem die Verzweiflung beim Yotta. Aber warum man (Giselle) sich schon im Vorfeld da so anstellt, kann ich nicht nachvollziehen. Nur ein Glassarg, mehr nicht. Und da geht ihr schon die Düse. Also sie hat sich echt die falsche Show gesucht. Aber gut, für uns unterhaltsam ist das (wobei ich es dann noch besser fände, wenn die Prüfung auch angetreten würde...)


    Nun bin ich gespannt, was da bei der Verkündung durch Tommy und … die andere Alte angeteasert wurde. Es scheint ja im Vorfeld Streit gegeben zu haben, den RTL noch nicht zeigen konnte. *Popcorn*

    Wir werden es sehen (bzw. haben es gesehene - ich hänge ja immer einen Tag hinterher).


    LG Anjanka

    Habe die Sendung von Dienstag noch nicht gesehen.

    Aber zu der Sendung von Montag (Prüfung mit Chris und Giselle) kann ich sagen, dass sie mich gut unterhalten hat. Vor allem eben die Prüfung war mal klasse. Giselle stand gefühlt nur schreiend rum, während Chris die Arbeit gemacht hat (OK, er hat sich auch nicht alles getraut, aber das ist meiner Meinung nach OK). Am Ende 8 Sterne, das hätte ich nie gedacht, so wie die sich im ersten Raum angestellt haben. Ganz klar Chris' Erfolg, denn Giselle wäre doch garantiert wieder rausgegangen (oder gar nicht erst rein).

    Also ich finde es auch gut, dass ihr nun jemand an die Seite gestellt wird. Bin gespannt, was nun mit Bastian passieren wird.


    Langsam allerdings kann ich DominicA nicht mehr sehen/hören. Was für ein ekeliger, schleimiger Typ! Da winkt der Evelyn immer zu sich, macht Ansätze usw., um dann zu sagen "Nee, ich kann nicht reden". Und die "Aussprache" war ja auch mal fürn A***

    Kann die arme Evelyn voll verstehen, die da sitzt und nicht kapiert, was der eigentlich von ihr will...

    Und dann immer das Gelaber von wegen er hätte sich wegen seiner Tochter so sehr geändert usw. Bullshit. Nehme ich ihm keine Sekunde ab. Die "Freundin" sitzt gerade mit einem Säugling zu Hause, während er einen auf großen Macker macht. Ich glaube nicht, dass ihm das Baby wirklich so viel bedeutet. Das ist alles nur für die Kameras. Hat er ja selbst zugegeben (Familie wegen der Likes).


    Mein Highlight war aber die "Kobra 11 Schlange" :thumbsup:


    Joa, freue mich schon auf die nächste Folge.


    LG Anjanka

    Ich hoffe irgendwie, dass es Chris wird. Bzw. dass er weit kommt. Der bringt so schön Unruhe ins Lager und ist gefühlt der Einzige, der den Yotta mal ein wenig in Frage stellt und zu konfrontieren wagt.


    Mal sehen, wie es noch weitergeht. Kann nämlich auch sein, dass der Chris wegen seines Verhaltens auch recht früh gehen muss. Fände ich persönlich schade, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass der Zuschauer auf lange Sicht lieber ein "Kuschelcamp" belohnt und herbeiführt...


    Hoffen wir das Beste,

    LG Anjanka

    Huhu,


    da nach Meinungen gefragt wurde:
    Ich lese ungern darüber, was alles mit Zweitaccounts/Account Sharing/Spoofing usw. möglich ist, bzw. erreicht wurde. Spoofing ist hier schon verboten und wird nicht groß erwähnt (außer als schlechtes Beispiel). Zweitaccounts aber werden viel zu oft erwähnt und als "normal" hingenommen. Teilweise sogar "beworben", weil das Spielen ohne sie ja angeblich gar nicht mehr möglich wäre. Das ist in der gesamten Go-Spielerschaft so. Früher verpönt, heute OK. Das ist eine sehr unschöne Entwicklung. Also bin ich sehr dafür, wenn alles, was diese Spielpraxis positiv darstellt, auch gebannt wird. Gleiches gilt fürs Sharing, was hier aber gefühlt auch eher selten mal aufkommt. (Dafür im täglichen Umgang mit Spielern auf der Straße durchaus ein Thema ist - gegen das wir mittlerweile nicht mehr ankommen, also aufgegeben haben, die Spieler im Einzelnen darauf hinzuweisen, dass das alles Cheating ist. Und ziemlich dumm, wegen der Daten, die man dann weitergibt...)


    Ansonsten lese ich alle Berichte gern, die sich ums Spiel drehen (und der Sachen, die man so erlebt, wenn man das Spiel spielt). Also alles weiter so, wie es bisher läuft, außer der oben durch mich erwähnten Sachen, die ich eben nicht so gern sehe....


    LG Anjanka

    Habe bisher auch nur die Sendungen von Freitag und Samstag gesehen - und muss sagen, dass es deutlich besser unterhält, als im letzten Jahr. Man merkt richtig, dass die Leute wach bleiben MÜSSEN, und dadurch viel mehr Themen auf den Tisch kommen. Und die beiden Streit-Paare liefern ja auch ab (wobei mir das Beziehungsgefasel eigentlich schon in den letzten Jahren auf die Nerven ging, aber mal abwarten).


    Yotta und Currywurstmann...super. Einfach super. Da haben sie die richtigen in den Dschungel gepackt. Ich tendiere ja von der Sympathie her eher zum Currywurstmann, aber auch der Yotta ist nicht NUR schrecklich - bin gespannt, wem am Ende meine Sympathie gilt.

    Den Magical Morning finde ich... seltsam. OK, bin jetzt auch nicht so esoterisch veranlagt. Eine gute Idee ist das schon, wenn man denn dran glaubt. Aber ich denke schon, dass mich das auf Dauer nerven würde, wenn jeden Tag eine Runde Leute direkt neben mir sowas abzieht und ich selbst nur wach werden will...


    Tja, und die Heulsuse hat dann doch ein paar Sterne geholt. Da muss ich auch sagen, haben sie es ihr zu leicht gemacht (die 5 Sterne zu holen war ja echt nicht schwer). Unterhalten hat sie aber. Ich schätze, sie ist schon für die kommenden Prüfungen "gebucht". Wenn sich nicht dramatisch was ändert.


    Hm....wer sind denn derzeit meine Lieblinge?

    Ich würde sagen, ich mag es, wenn der Currywurstmann im Bild ist. Joa, den mag ich derzeit. (Er hat auch Angst vor Spinnen. Wie ich :thumbsup:)

    Ansonsten finde ich auch Tommy recht lustig. Auch wenn er mir deutlich zu viel labert. Alter Mann halt (also das Klischee).


    Hm, die anderen sind jetzt noch nicht so sehr aufgefallen. Bzw. kann ich da nicht sagen, dass ich Auftritte von denen besonders toll finde. Bei Yotta bin ich halt noch sehr zwiegespalten. Ich respektiere es, wenn man mit Sport etc. seinen Körper so gut in Form bringen kann, allerdings lässt er eben auch so Macho-Züge durchblicken, die ich wieder nicht soooo toll finde. Mal sehen, wie er sich entwickelt.


    Eventuell muss ich den Streit Yotta/Currywurstmann mal googeln. Dürfte wichtig werden zu wissen, wer da was gesagt hat.

    Warum war der Yotta eigentlich im Knast? Oder ist das nur ein Gerücht?


    LG Anjanka

    Lustig, von allen Kandidaten habe ich von keinem jemals was gehört. Gucke wohl nicht die richtigen (oder falschen) Sachen :assi:


    Dennoch werde ich mir das Camp auch dieses Jahr wieder reinziehen. Die bösen Kommentare, manche der Prüfungen, und das soziale Experiment als solches sind für mich schon Grund genug, reinzuschauen.

    Und in den letzten Jahren habe ich kaum mal jemanden gekannt, dadurch wurde man überrascht und hatte keine vorab gefestigten Meinungen. Wichtig ist halt nur, dass die Leute "mitspielen" und sich nicht nur faul auf die Liege packen.


    LG Anjanka

    Ach, und noch etwas - weil mich das in den letzten Jahren auch schon immer genervt hat:

    Warum müssen immer irgendwelche Profisportler dabei sein? Die Leistung von denen ist ja super und alles, aber sie sind keine Entertainer. 90% aller dort jemals abgeladenen Sportler waren langweilig, weil zu "normal". Nur "Kazalla" hat geliefert.

    Aber ehrlich gesagt erwarte ich von einer Bob-Sportlerin jetzt keine Aggro-Auftritte. Oder überhaupt irgendwas. Also warum die? Was bezweckt RTL damit?


    Und ich hoffe, sie haben nicht zu viele "alte Säcke" da rein getan. Denn DIE müssen meist nur mitgezogen werden, dürfen nie zu Prüfungen und liegen ebenfalls sehr oft nur kraftlos rum. Jugend muss in den Dschungel! Youtuber würde ich da auch gern mal sehen.

    RTL könnte so langsam mal im Bereich außerhalb des normalen Fernsehens (und Profisports) suchen. Da gibt es VIEL Potential!


    Gerne kann man so auch mal einen ganz neuen "Promi" entdecken. Also in Richtung der ganzen DSDS-Kandidaten - junge Leute, die unbedingt WOLLEN und dadurch liefern. Nur gibt es halt noch andere Bereiche, wo man solche Leute findet. Ob die dann Bock haben, ist natürlich ne andere Sache.... ;-)


    LG Anjanka

    *gespannt auf heute Abend*

    Moin,


    also mein erster Tag mit PvP war sehr ernüchternd. Nur gegen die Teamleiter komme ich super klar, da ist aber auch alles in "Echtzeit".

    Sobald ich gegen andere Spieler kämpfe, merke ich deutlich, dass die in einer besseren Internet-Zone sind (klar, ich bin hier etwas abseits im Industriegebiet, die anderen sind in der City von Duisburg). Also konnte ich kaum mehr tun als zuzusehen, wie meine Mons fertig gemacht wurden. Das macht dann echt keinen Spaß.


    Auch gab es "nur" Sternenstaub als Belohnung...also leider kein Entwicklungsitem. Na ja, ich lasse mich nun einfach jeden Tag von meinem besten Freund in Duisburg drei Mal besiegen (nicht, dass ich nicht kontern wollen würde, aber so wie es derzeit aussieht, werde ich da keine Möhre gewinnen können) und hoffe auf gute Belohnungen.


    Und hoffentlich bessert Niantic bald nach, was die "Echtzeit"-Sache angeht. Ist sonst irgendwie sinnfrei dieses ganze PvP...


    LG Anjanka

    Und ich wäre schon froh, wenn ich überhaupt mal einen Sheinux-Raid sehen würde... Mir fehlt auch noch ein Gutes, außerdem hoffe ich ein wenig auf die schillernde Form, weil die mal ultra-knuffig aussieht.


    Ansonsten ist hier nicht viel los. Durch einen Brückenabriss und ein Event im nahen Park fallen für mich 5 Arenen flach, die ich sonst regelmäßig ansteuere. Nun muss ich jeden Tag hoffen, dass die wenigen übrig gebliebenen Arenen irgendwie halten/bzw. Münzen abwerfen. Klappt ganz gut, nur einen Tag bin ich leer ausgegangen.

    Erwähnenswert noch: Habe neulich (einen Tag nach Event-Ende) mein zweites schillerndes Stollunior gefangen. *cool* :-)

    An der gleichen Stelle, an der ich schon das erste Shiny gefunden habe. Werde das mal weiter beobachten (halte es aber eher für Zufall, bzw. logische Folge, weil dort auch die Stelle ist, wo mit Abstand auf meiner täglichen Route am meisten Pokis spawnen).


    Das Wochenende soll verregnet werden... hm... schauen wir mal.


    LG Anjanka

    Hm, also ich denke langsam auch, dass Dein Handy einfach zu alt geworden ist (traurig, aber wahr). Mein Kumpel mit S5 hatte zuletzt auch ständig Probleme, das Handy wurde lahmer und lahmer, auch Go zickte rum (aber nicht wie bei Dir) und schlussendlich hat es ihn so genervt, dass er ein neues Handy geholt hat.

    Ich schätze, Go macht Deinem S4 mittlerweile zu viele Kopfschmerzen. Klar, die App wird ja immer größer und braucht dauernd mehr und mehr Ressourcen. Das erklärt auch, warum das Handy eine Weile "Pause" macht, bis Du wieder normal spielen kannst.


    Aber ein Reset könnte helfen, weil dadurch eben viele Ressourcen freigegeben werden (jener tote Speicher). Eine Dauerlösung dürfte es aber nicht sein, fürchte ich.

    Was "toter Speicher" ist, kann ich jetzt nur vermuten: GB oder MB, die irgendwelche Apps usw. besetzen, die Du aber tatsächlich niemals nutzt.

    Und eventuell Bilder und Videos in der Galerie, die über diverse Quellen zu Dir gekommen sind, die Du nur einmal angeschaut hast, jetzt und in Zukunft aber eigentlich auch nicht mehr brauchst.


    Weiterhin viel Erfolg - wenigstens hast Du schon ein Ersatz-Handy, mit dem alles funzt. Ganz ohne wäre jetzt doof...


    LG Anjanka