Beiträge von Clawdeen

    Aber ob der erste Kuss oder Sex was besonderes ist, entscheidet ja jeder für sich selbst. Es gibt viele Menschen, die sich diese ersten Male aufheben, für die richtige Person und behalten diese Ereignisse entweder gerne oder lieber gar nicht im Kopf. Wenn es nicht die richtige Person war (bzw nix ernstes), dann kommt man rückblickend wohl dazu, die ersten Male als nicht so bedeutsam einzustufen. Aber für viele Leute ist es vor der ersten Beziehung/Liebe/wasauchimmer etwas besonderes - und das ist voll in Ordnung.

    Ist der erste Kuss wieklich so wichtig?
    Was ist, wenn er gestohlen wird?

    Wie soll das gehen? Ich lasse mich doch nicht von jemandem mit Gewalt küssen.


    Und an die Wand gedrückt und seines Kusses beraubt zu werden ist schlechter Romanzen-Stoff, aber sicher nicht Realität. ;)

    Hey Vulcion,


    als ich deinen Ava hier im Fanart-Bereich gesehen habe, hatte ich mir fast gedacht, dass du das Bild selbst gemalt hast und weil ich es sehr schön finde, habe ich mir deine Bilder mal angesehen. Dein Evoli-Entwicklungs Bild gefällt mir, wie gesagt, sehr gut. Besonders die Kolorierung finde ich sehr schön. Die Pfoten des Blitzas sehen wirklich toll aus (ich weiß, die stehen eigentlich nicht so im Vordergrund, aber die sind nunmal gut gezeichnet! :) ) Also anatomisch sehr gut, würde ich sagen. Das zweite Bild ist ebenfalls gut gelungen, besonders die Schattierungen gefallen mir.


    Bin gespannt auf weitere Werke von dir. ^^ Super Arbeit und weiter so!

    Hier mal wieder nach langer Zeit ein Update. Eine kolorierte Zeichnung mit Rainbow Hair. Übrigens liebe ich Schleifen. (Habe das Bild gescreenshotet, damit es von der Größe her passt, deshalb heißt es Screenshot.)


    ^^ Der Manga Style liegt mir am besten. Auf Instagram könnt ihr auch Bilder von mir sehen (wen's interessiert ^^;): nina_asara heiße ich da. (Daher auch der Screenshot, so funktioniert das mit dem uploaden wesentlich schneller!)

    Mogelbaum, dein letzter Satz trifft es wahrscheinlich auf den Kopf, dennoch schreibe ich mal meine Ansicht.


    Ich behaupte, es gibt keinen Sinn im Leben. Wer sollte diesen Sinn denn "bestimmen"? Klar, subjektiv kann man behaupten, das Leben hat den Sinn, den man seinem Leben gibt. Aber das ist es doch gar nicht, was mit Sinn gemeint ist, oder?
    "Der Sinn ist es, sich fortzupflanzen" sagen viele. Aber wo ist der Sinn darin, seine Spezies am Leben zu erhalten? Die Aufrechterhaltung der Spezies - hat das einen Sinn? Klar, damit die Spezies nicht ausstirbt, aber was hat die Welt, das Universum davon, dass gerade diese Spezies überlebt? Am Ende sterben wir, es ist mir egal, ob meine Spezies überlebt oder nicht (weil ich in dem Punkt nicht instinktiv Fortpflanzung betreibe).

    Ich würde gerne wissen, ob Transgender auch ihre Umkleide frei wählen dürfen sollten? Hier wurde ja auch darüber geredet, ob man trans-Menschen mit dem von ihnen bevorzugten Pronomen angesprochen werden sollten.


    Diese Menschen fordern Toleranz und Akzeptanz, aber wenn sich jemand damit schwertut, dann ist es mit Toleranz nicht weit her. Wenn jemand sagt, er fühlt sich wie ein Mädchen, obwohl er (biologisch) 'n Junge ist, akzeptiert das nun mal nicht jeder ohne kritisch darüber nachzudenken.

    Hey Alexia!




    Du bist talentiert, keine Frage.
    Am schönste finde ich den goldenen Wolf! Deine Linienführung ist so schön, auch die Kolorierung. :)
    Kritik hab ich keine. ^ ^

    Nun, dann vote ich auch mal (wenn ich das darf...)


    Der erste Vote geht an die Abgabe 2 , Volker mit Elevoltek. Das Pokémon hat mich absolut umgehauen, mir gefällt seine Pose, auch die von Volker ist ziemlich cool. Die zwei stehen ganz klar im Vordergrund, nicht zuletzt deshalb, weil ein Hintergrund nicht unbedingt vorhanden ist. Aber dennoch finde ich es wunderschön gezeichnet und koloriert. Die Farben passen so gut zueinander.


    Der zweite Vote geht an Abgabe 5, Bianka und Pipi. Ich finde es vor allem gut, dass die zwei sich berühren. Sie sind sich sehr nah und stehen im Vordergrund, wobei auch das nicht zuletzt so ist, weil der Hintergrund sehr schlicht geworden ist. Besonders Biankas Gesichtsausdruck ist sehr hübsch und die Koloration ist super schön.


    Der dritte und letzte Vote geht an die Abgabe...nun...Abgabe 6, Valerie und Feelinara. Der Hintergrund ist sehr detailreich, trotzdem finde ich, stehen die Arenaleiterin und ihr(e) Pokémon im Vordergrund. Also das Thema ist schön umgesetzt. Auch, wenn hier noch Platz nach oben ist, finde ich das Bild gelungen. Die Koloration ist gut, hätte aber noch besser sein können. Dennoch ist das mein dritter Vote.


    Sehr kurze Erklärungen, aber ich möchte noch sagen, dass ALLE Abgaben toll sind. Sehr sogar. Es tut mir leid, dass ich nicht für andere voten konnte, aber ich musste wählen, was ich am besten fand. ;)

    Hey jennji,
    dass du Talent hast, lässt sich definitiv nicht in Frage stellen.
    Dein bild gefällt mir sehr gut, dass Pikachu ist sehr schön koloriert!
    Auch der schlichte Hintergrund passt perfekt, so steht das Pokémon im Vordergrund.
    Und außerdem finde ich die Pokébälle ziemlich niedlich.
    Kritik gibt es von mir keine, denn ich hab nichts zu kritisieren.
    Hoffentlich kommt bald ein neues Update. Ich werde dein Fanart-Topic verfolgen und gerne einen weiteren Kommentar schreiben.

    Hallo Nalay!
    Wow, danke, dass du jedes Bild bewertet hast. Und wie lang dein Beitrag ist! ;)  
    Zu erst einmal: Ich habe die Kritik zur Kenntnis genommen, vielen Dank, dass es so ausführlich geworden ist!
    Und es freut mich, dass dir meine Bilder gefallen. Fast alle jedenfalls, aber natürlich muss man nicht jedes Bild mögen. Wäre ja auch ungewöhnlich. :)  
    Ich werde mir alles noch mal ansehen, Kritik kommt ja nicht von ungefähr. :)  
    Nach einiger Zeit sieht man sogar selbst, was man nicht so gut hinbekommen hat.

    Dann heißt das also, dass ich lüge, wenn ich sage, dass ich das schlimm finde?
    Ich habe keinen übertriebenden Fleischkonsum und auch noch nie Bio Fleisch gesehen.
    Außerdem sehe ich doch der Packung nicht an, ob die Tiere gequält wurden.
    Ist Bio Fleisch nicht auch teuer?
    Ich will keinen Stress, natürlich klingt das nach billigen Ausreden. Aber ich bin kein schlechter Mensch, nur weil ich dieses Fleisch esse. Meine Gefühle und Gedanken dazu sind ja wohl echt.
    Und wenn die meisten Produkte mit "Blut befleckt" sind, sei es von Menschen oder Tieren, müssten wir doch alle doppelmoralisch und heuchlerisch sein. Das seh ich aber nicht ein. Ja, ich esse dieses Fleisch, ich bin aber nicht Hauptverantwortliche dafür, dass diese Welt so scheiße läuft. Ich weiß auch, dass ich die Situation nicht besser mache, dadurch, dass ich das Fleisch esse.


    Und wer weiß, vielleicht werde ich später Bio Fleisch essen oder ganz vegetarisch.

    Meinst du mich, Bastet? Wenn ja, dann muss ich sagen, ich habe nicht aggressiv reagiert oder geantwortet.


    Jedenfalls finde ich, dass man sich auch über das Leid der Tiere entsetzen darf, obwohl man das billige Fleisch aus dem Laden kauft. Jetzt nicht auf einen Beitrag hier bezogen.
    Deshalb bin ich nicht doppelmoralisch.

    Dragoran fan94, heißt dass, das diejenigen, die keine Gutmenschen sind nun schlechte Menschen sind? :(


    Und gibt es Produkte, bei denen niemand leiden muss?