Beiträge von Marc27

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“

    Ein Umzug und andere Probleme! - Zaveid


    Der Silberhaarige Tutor wurde erneut von Belaine, sowie ihrer Handlungen, überrascht. Er kam sich beinahe vor als befänden sie sich in einer Comedy-Show "Alle Seiten Belaine Bates" in denen mittels eines Würfel-Wurfs die Stimmung der Schwarzhaarigen entschieden wurde. Ebenso erstaunlicherweise behielt Zaveid einen größtenteils kühlen Kopf und blickte, sicherheitshalber, das Umfeld nach verstecken Kameras und einem Regisseur ab.

    Darauf folgte ein, aufgrund der Schüttelns, langwieriges Herbeirufen von Vulpix aus seinem Superball. „Kühl die Dame bitte mit einem sanften Pulverschnee ab, bevor mir noch schwindelig wird“, befahl der Tutor der Eis-Füchsin welche ohne zu zögern ein möglichst unwirksamen Einsatz von Pulverschnee einsetzte. Dieser hatte eine gezielte Höhe bis zu den Knien.

    Abschließend versuchte Zaveid sich aus dem Griff zu befreien und seinem Gegenüber etwas Mut zuzusprechen: „Jetzt reiß dich zusammen. Jeder Mensch ist doch etwas irre. Manche nur vielleicht mehr... Also, darf ich dann ein Wörtchen mit den zwei Streithähnen wechseln?“


    OT: Manche würde auch behaupten Zaveid sei ein Experte im Zwischenmenschlichen... Andere behaupten wiederum das genaue Gegenteil...

    Den kursiven Part habe mich mir mit etwas leiserer, aber noch hörbarer, Lautstärke vorgestellt.

    Ein Umzug und andere Probleme! - Zaveid


    Der silberhaarige Tutor wusste nicht ob er bei Belaines Schlussfolgerungen verblüfft sein oder Courtney für eine Untersuchung rufen sollte. Nachdem sie die Einführung ins Okulte bei Praktibalk beendet hatte kniete sich Zaveid ebenfalls zu den Zweien. „Sag mal, willst du einen Hexenzirkel hier aufbauen oder so? Ich weiß ja nicht was während deiner Krankschreibung so los war, aber eine Geisterplage hat die Foundation in der Zwischenzeit nicht ereilt. Ich würde fast behaupten ein Darkrai hat deine Träume besucht“, sagte Zaveid noch erkennbar irritiert. Danach rief er Jungglut und Reptain mit einer Handgeste zu sich und erwartete die Reaktion der Teampartnerin, bevor er sie zum Einschüchtern auf die kleineren Kampf-Pokémon hetzt.


    OT: Zaveid erstrahlt wieder in seiner direkten Art.

    Abschließend zu dieser Collab-Aktion möchten Shiny Endivie und ich uns für eure Abgaben bedanken, ihr habt alle mit euren Werken etwas Schönes erschaffen.

    Um Eure Werke unsererseits zu würdigen, wollten wir zu jeder Abgabe euch kurz mitteilen, was uns individuell gefallen hat.


    War mir lange nicht sicher ob ich hier was schreiben soll, weil ich weder zur Stamm-Community gehöre die schon bei zahlreichen RPGs mitgemischt hat, noch bei der Hisui Runde lang dabei war, also niemand soll sich gezwungen fühlen übermäßig auf das einzugehen was ich hierlass ;3

    Jede Meinung ist stets willkommen und hilft möglichst vielen Input in die Planungsphase miteinfließen zu lassen. In dem Sinne, Vielen Dank für deinen Beitrag.^^




    Tl;dr: Ihr habt n super Job gemacht mit dem Hisui und werdet es sicher bei einer Fortsetzung wieder machen! Ich hoffe ich bin auch wieder dabei, entscheide ich dann nach Gefühl. Ich bräuchts ne Spur lockerer und freier, evtl. mit missionen als Ideen- und Richtungsvorgabe, statt Phasen und Handlungsschrittperioden.

    Aktuell ist ja noch nichts in Stein gemeißelt und wie es sich entwickelt wird die Zeit dann zeigen.


    Vielleicht muss ich einfach mal ein eignes RPG eröffnen :3

    Als RPG-Komiteeler kann ich nur sagen, dass wir jede Idee für ein neues RPG willkommen heißen.^^




    Abschließend möchte ich mich erneut für euer Feedback bedanken und auch euch mitteilen, dass es mein Ziel ist in den nächsten Monaten erste Entwürfe für das Rahmensetting zu entwerfen und hier vorzustellen.

    TP

    TP steht für was genau?

    Hatte gestern für die weekly Rewards das Divergent Universe probiert und war durchaus eine Interessante Abwechslung. Stimme dir aber zu, dass Rerolls etwas fehlen. Die Story habe ich ebenfalls begonnen, bin aber noch net allzu weit.

    Anmerkung zu Beginn: Ich verwende ab hier nur noch die Pingliste, der Event-Teilnehmer & Reaktionen auf den Start-Beitrag. Sollte jemand von euch hinzugefügt oder entfernt werden wollen, dann gebt mir bitte per PN Bescheid.





    Danke für die bisherigen Antworten und verzeiht die Verzögerung bei meiner Reaktion.


    Werde in diesem Beitrag auf eure Punkte und offene Fragen eingehen in chronologischer Reihenfolge. Sollte ich etwas übersehen, scheut euch nicht mich darauf aufmerksam zu machen.^^




    Könntest du dir auch vorstellen die Gruppen in Spieler einzuteilen, je nach Aktivität? Spieler die aktiver sind in eine Gruppe und Spieler die es gerne etwas entspannter angehen in eine Gruppe?

    Wenn es ein Einverständnis aller Spieler gibt, könnte ich es mir schon vorstellen. Hierbei wäre es dann jedoch, meiner Einschätzung nach, wichtig in einer aktiveren Gruppe mehr & häufiger HS einzuplanen. Dies um eine Asynchronität zu vermeiden.

    Zum Beispiel: Gruppe A hat in einem Monat 4 Handlungschritte während Gruppe B 2 Handlungsschritte hat. Dies dann in Kombination mit Schwierigkeit um eine starke Asynchronität beim Abschluss zu vermeiden (Also, dass Gruppe A ihre Mission in 1 Monat beendet und Gruppe B in 2 Monaten).


    Außerdem kann ich das so verstehen dass man seinen Charakter aus dem Event übernehmen kann?

    Selbstverständlich. In dem Aspekt würde die Einstiegs-Aufgabe ebenfalls, meiner Meinung nach, gut dienen um wieder in den Charakter hinein zu finden.




    Ich würde noch gern den Vorschlag hinzufügen, dass auch von anderen oder von der Leitung Interaktionsmöglichkeiten vorgeschlagen werden können, die nicht mit dem eigenen Charakter zu tun haben. Oftmals sehen mehrere (und erfahrenere) Augen mehr Optionen und es wäre schade, wenn da Ideen verloren gehen, die man selbst vielleicht (gerade als Laie) nicht sieht, woran man jedoch dann Spaß hätte.


    Es steht jedem frei Ideen vorzuschlagen für kleinere Aktivitäten/Interaktionsmöglichkeiten, da gibt es kein Veto meinerseits.^^


    An der Stelle würde ich erneut hinzufügen, dass ich eine vorab festgelegte Zeitspanne nicht so sinnvoll finde, einfach weil das glaube von den Teilnehmenden und dem Verlauf abhängig ist. Außerdem könnte die Zeit in der Basis auch nicht nur für Aufträge, sondern vielleicht auch für Interaktion zwischen den Charakteren nochmal besonders genutzt werden, vielleicht sogar um längerfristig bestehende Beziehungen aufzubauen (Freundschaft, Rivalität, etc.). Also Basis-Phasen fände ich gerade dafür sehr spannend, würde mir jedoch eine flexible Auslegung wünschen oder doch die Option, dass sich die Gruppe hier auch teilt, also ein Teil bleibt in der Basis (Beziehung, Auftrag), ein Teil verlässt die Basis (Mission).


    Fixe Zeitspannen würde ich ebenfalls vermeiden wollen, die genannten Zeiträume dienen da primär zur groben Orientierungsgrundlage. Final würde da ebenfalls wieder die Dynamik mitspielen wie der Stand zum jeweiligen Zeitpunkt ist. Sollten gerade Spieler innerhalb einer Interaktion sein (Zwischenmenschlich oder Auftrag, wie von dir erwähnt), wäre es meinerseits dann ganz klar noch nicht die Zeit für die nächste Mission. Da gilt es dann alle Aspekte, die einen Einfluss zu dem Moment haben, zu betrachten und dementsprechend zu agieren.


    Bezüglich einer Aufteilung

    Zu diesem Punkt spricht für mich ebenfalls auf Anhieb nichts dagegen. Hier wäre jedoch die Gesamtanzahl der Spieler ein wichtiger Aspekt. Beispielsweise bei insgesamt 4 Spielern würde ich sie ungerne aufteilen und lieber als 4er Gruppe agieren lassen um dann auch zeitgleich eine Gruppendynamik aufrecht zu erhalten.

    (Temporäre Aufteilungen, auf einer Mission zum Beispiel, wären natürlich eine Möglichkeit)


    Das würde ich auch befürworten, sofern es genügend Teilnehmende gibt. Das würde nämlich auch bedeuten, dass sich Teilnehmende auf weniger Personen und somit auch auf weniger Posts konzentrieren. Womöglich war die erstmal sehr hohe Aktivität nämlich auch ein Punkt, der manche Personen inaktiv hat werden lassen und so könnte das vermieden werden, gerade bei Neulingen.

    Das freut mich und stimme Zweiterem da zu.


    Hm, ich weiß ehrlich gesagt ad-hoc nicht, was genau damit gemeint ist, daher würde ich mir dazu nochmal eine Erklärung wünschen, bevor ich darauf reagiere. Ich finde generell den Steckbrief als Einstieg schon mal sehr gut, aber vielleicht lässt sich ja auch sowas wie eine Begrüßung inklusive kurze Interaktion mit der Leitung und weiteren Freiwilligen etablieren, um Neueinsteigenden den Anfang zu erleichtern?

    Prinzipiell ist der Kerngedanke dabei den "Startbeitrag" des jeweiligen Spielers als solche Einstiegs-Aufgabe zu sehen. Dabei könnten dann mehrere Spieler mittels eines PP zusammen ihre erste kleine Mission bei der Galaktik-Expedition beschreiben, oder vielleicht doch eine Aufgabe(/ein Auftrag) innerhalb der Basis. Dies kann natürlich auch in Zusammenarbeit mit der Leitung gemacht werden.

    Grundlegend ist es direkt ein Post, wo ein minimaler Rahmen gegeben ist und der jeweilige Spieler sich dann in seinen Charakter hineinversetzen kann.


    Dabei soll es auch Neueinsteigenden den Anfang erleichtern, ja.

    Beispielweise Person X und Y haben ihren Steckbrief veröffentlich und diese wurden von der Leitung bereits abgesegnet. Dann könnten (sei es durch ein Vorschlag der Leitung oder Eigeninitiative der Spieler) diese zwei Personen zusammen einen PP zur ersten Mission ihrer Charas verfassen.


    Wenn ich mich noch zu unklar ausgedrückt habe, dann geb mir bitte Bescheid.


    Die Interpretation von Vix entspricht meinem erhofften Ziel mit der Idee:

    Ich kann dir die Frage zwar nicht beantworten, aber gefühlt finde ich diese Einstiegsaufgabe gut, weil sie besser hilft, ins Setting und den Charakter zu kommen. Ein Steckbrief schreibt sich imo immer noch anders als dann der Charakter selber, was ich persönlich auch schon oft beobachten konnte.



    Würde die Spezialisierung direkt mit Start des RPGs eingeführt werden oder wäre da vielleicht auch ein System denkbar, dass ein Charakter sich erst nach einer abgeschlossenen Mission spezialisiert? Also für mich selbst wäre es glaube einfacher, wenn ich erstmal wieder ins RPG-Schreiben hineinfinden könnte, bevor noch ein neuer Aspekt hinzukommt. Gleiches könnte vielleicht für andere Neulinge zutreffen. Spezialisierungen finde ich per se interessant und auch passend zu Hisui; ich würde nur den Zeitpunkt eher in einem "später" als "sofort" sehen.


    Für mich persönlich würde ich gerne möglichst alles im Rahmen schon vor Start festgelegt haben, Spezialisierungen mitinbegriffen. Aber ich sehe keinen Grund, wieso man nicht ohne Spezialisierung starten könnte und seinen Charakter erst später im Verlauf des RPGs eine Spezialisierung erlernen lassen.

    Ich hoffe ehrlich gesagt, dass das dann die Leitung eines RPGs nicht zu unattraktiv macht, weil man selbst keinen Charaktere hat. Vielleicht kann man ja auch den leitenden Charakter etwas entwickeln und Interaktionen zulassen, sodass das die Gefahr nicht besteht und man als Leitung auch mal mehr mitspielende Person sein kann, zumindest temporär? Das ist sicherlich unüblich, aber in einem experimentellen RPG vielleicht mal zu überdenken.


    Danke für deine Sorge. Aus meinem jetzigen Standpunkt sehe ich da kein direktes Risiko, da ich während dem Event auch Spaß am Verfassen der Lumia Parts hatte. NPCs sind natürlich in der Schreibweise & Art anders als ein eigener Spielercharakter, aber auch NPCs können sich ja charakterlich weiterentwickeln und einen Spielspaß beim Verfassen auslösen.




    Die Frage, die mir aber hier aufkam: Das schliesst NPCs aber nicht mit ein, oder? Die werden immer noch von der Leitung gespielt, nehem ich an?

    Genau, mit der Ausnahme von Interaktionen für Dienstleistungen innerhalb der Basis. In einem solchen Fall können Spieler auch kurze Handlungen der NPCs einbauen und sollten nur darauf achten die NPCs konform zu ihrer Persönlichkeit handeln zu lassen. (Beispiele: Besuch bei Schwester Joy, Kauf eines Items, etz.)

    Dazu kommt dann ja noch die erhöhte Anzahl an NPCs bei einem RPG verglichen mit dem Event.



    Bei den Spezialisierungen würde ich gerne noch in Erfahrung bringen, ist das dann eher so wie der Beruf oder ein fixes Skillset vom Charakter?

    Tendenziell würde ich die Spezialisierungen eher als Beruf innerhalb der Basis ansehen, der aber ein gewisses Skillset mit sich bringt.

    Wie im Startbeitrag angedeutet, würde ich vor allem das Potential für Ideen/Interaktionsmöglichkeiten innerhalb "Basis-Phasen" sehen. Würden wir jedoch das Beispiel eines "Bastlers" wiederaufgreifen, dann sollte dieser mit den richtigen Utensilien auch auf einer Mission etwas für den Moment nützliches erschaffen können.

    (Eine spontane Idee hier wäre eine Stolper-Falle in einem Wald, wenn ein Seil und Blätter zum Tarnen vorhanden wären. Hier könnte alternativ auch ein Pokémon mit Fadenschuss aushelfen.

    Jup bekomt dort auch und kan die dort auch einsammeln ^^ Einzige was SU nicht hat ist das neue Planar set ^^

    Okay, danke.^^

    Werde des dann auch am WE testen und habe gemerkt (nachdem skillen von so vielen Charas in den letzten Wochen), dass ich besser präventiv einiges an Equip farmen sollte. Wird dann für die Vorbereitung auf 2.4 sein.

    Habe jetzt noch Gallagher (der durch alle Pulls von anderen Charas E6 ist ^^") hochgelevelt für mein Firefly Team um final Firefly, HMC, Ruan Mei und ihn dann zu nutzen.

    Denke wenn kein Heal gebraucht wird, nehme ich stattdessen vielleicht Silberwolf xD.


    Werde mich dann übers WE wahrscheinlich auch an die Story und das neue SU setzen. Durch das bekommt man ja auch Punkte fürs SU, resp. die Weekly Rewards davon?

    Und weil ich sie ja gerade wieder erwähnt hab ^^' Pulls wahren ok isch hätt ich gesagt. 3 Losses (Bronya, Welt, Gepard) und die 75/25 verloren ^^'
    Relics sind naja aber sie ist spielbar ^^ (und Aktuell mal nur E2 aktiviert ^^ ) Problem ist jetz nur Firefly verwöhnt mich jetz etwas weil sie gegner so unglaublich schnell bricht D: (btw. man sieht jetz wen man die Gegner info ankukt auch, wieviel Toughness die haben ^^ Muss man also nicht mehr rumraten jezt haben wir zahlen :3 )

    Toughness ist was genau, ein Wert der angiebt wie viel Bruch angerichtet wird?


    Hab die Story noch nicht groß weitergemacht, werde da frühstens am WE mich dransetzen, denke ich.

    Hatte leider nicht das erhoffte Glück im ersten 10 Pull sie zu bekommen und zähle lieber nicht nach.^^"

    Mein jetziger Stand ist:

    Werde jetzt wohl wieder etwas ansparen und mir überlegen ob ich E2 versuche und Ruan Mei's Lichtkegel.


    Was sind eure eindrücke bisher so? ^^

    Kann bisher nur aus den Test-kämpfen sagen, dass Firefly/SAM toll ist und free HMC ebenfalls toll ist.^^

    Ein Umzug und andere Probleme! - Zaveid


    Nach Belaines, wenig überraschend, nicht diskretem Auftreten und dem Abschluss von Trixis Leidwesen, war für Zaveid direkt eine Vorgehensweise offensichtlich. Der Silberhaarige krempelte gerade seine Ärme hoch als er Belaines Kriegsplan vernahm. Erstaunt blickte er sie an und erwiderte: „W-was, du willst diplomatisch vorgehen und reden?!“

    Es folgte ein beinahe entsetzter Blick der einige Augenblicke auf Belaine blieb bis ein Seufzen und eine, leicht enttäuschte, Bestätigung folgte: „Na gut. Ich hätte jetzt ja eigentlich direkt mitgemischt und denen gezeigt wie man hier zu Kämpfen hat. Ich überlasse dir dann den Vortritt beim Initiieren des Gespräches mit Praktibalk.“


    OT: Zaveid ist wieder da!

    Man kahn ihn aber zur not auch in einen Dot team nutzen wen man Topaz nicht wirklich hat.

    Würde er denn, Stand jetzt, mit Jade synergieren?

    Ansonsten wäre von meinen jetzigen Charas wohl Silberwolf und Acheron passend dazu, vermute ich mal.^^"

    Hab mir überlegt Ratio evtl. auszubauen, weil ihn von der "Gratis Ratio Post" habe.

    Wie sind so eure Meinungen zum ihm, taugt er was als DD, bzw. FuA?

    Yay


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute morgen kam noch ein Video, yay.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    (nicht 1:1 gibt sicher unterschiede aber die Basis ist denke ich die slebe ^^ )

    Ja, glaube im Video wurde der 4. (der mit den roten "Fähnchen") als Typ V für Transport-Angelegenheiten betitelt.


    Bleibe gespannt für die kommenden, vor allem ob es sich im ähnlichen Setting bleibt oder doch noch in Penacony spielt.

    Ist sehr schick geworden.

    Wenn ich richtig verstanden habe, folgt dann vor dem Patch noch ein Cinematic?

    Kleiner Nachtrag, hab des Video grad gesehen. Die Motivation von March ist aber auch top.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Habs eben gesehen und die Codes auch abgeschrieben & eingelöst.


    Die Vermutungen zu den Bannern waren ja relativ Spot On. Wenn es gut geht versuche ich vielleicht noch Ruan Meis Lichtkegel zu bekommen.

    Uns erwartet jedenfalls einiges.^^

    Mein Fokus liegt zurzeit auch noch auf Firefly.

    Je nachdem ob ich ihre Banner mit noch ein paar Jades überstehe, werde ich es mir bei Jade überlegen und vielleicht auch abwarten, was so am Ende ihres Banners zu 2.5 angekündigt wird.


    Bin aber auch gespannt, wie es Story technisch sich ergeben wird, um diese Charas einzuführen.