Beiträge von ire20011

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Auch ich habe mir die kostenlose Version heruntergeladen und fand sich bereits am Beginn nicht sonderlich interessant. Immer die gleichen Knöpfe dücken, beinahe keine Taktik, eine Geschichte die diese Bezeichnung nicht verdient und Pay to win haben den Spielspaß immer weiter getrübt. Zwar wird es denke ich bei der Vollversion kein Pay to win geben allerdings finde ich den Rest des Spieles ebenso langweilig. Doch spätestens als man auf Ballons warten musste und die neuen Ballons Unmengen an Diamanten verschlungen gab ich das Spiel auf. Nicht einmal die Grafik finde ich gelungen, dieser Spielzeuglook finde ich weder besonders stimmig noch herausragend, eher ziemlich kindisch (ja ok soll ja auch für Kinder sein) und lieblos.
    Aus meiner Sicht sollte sich GameFreak/Nintendo an größere Projekte wagen und nicht immer wieder so kleine, lieblose Spiele herauswerfen auf dem Pokemon steht und mehr nicht. Pokemon Rumble lässt nämlich den Pokemon Flair den ich so schätze, das Sammeln, Trainieren, Erkunden und mit anderen taktische Kämpfen ausführen schmerzlich vermissen.

    Ich persönlich finde die entfesselte Form von Hoopa ziemlich gut, sie strahlt etwas bedrohliches aus. Viel interessanter als die Form jedoch, ist die Geschichte dahinter, soweit die momentan bekannt ist. Zumindest finde ich das. Hoopa selber wird ja, soweit bekannt, als schelmisch und lustig dargestellt, wobei die entfesselte Form ja purer Hass sein soll (das ist zumindest den Trailern zu entnehmen zum neuen Pokemon Film). Somit sind die 2 Hoopa Formen im krassen Gegensatz zueinander. Das eine lustig, schelmisch und lebensfroh, das andere brutal, hasserfüllt. Diese entfesselte Form wurde ja in ein Gefäß verbannt, nachdem "Super"Hoopa eine ganze Stadt zerstörte. Auch die Kräfte, diese Teleportationsfähigkeit mit den Ringen, ist faszinierend.
    Inwiefern GameFreak die Geschichte in den Spielen eingebaut hat ist zwar fraglich, ich würde mich jedoch freuen, wenn sie etwas mehr als nur ein, zwei Sprechblasen dazu gemacht haben. Mit einer solchen, teilweise tragische Geschichte, könnte man wirklich etwas machen, was so bis jetzt in Pokemon noch nie vorgekommen ist. Eine kleine Quest dazu wäre zum Beispiel toll (für Vulcanion wenn es endlich erscheint auch).
    Schlussendlich ist Hoopa ein interessantes Pokemon, nicht nur vom Aussehen, den Attacken oder den Werten, sondern auch vom Charakter und der Geschichte. Ein wortwörtlich zerrissenes Pokemon mit zwei Gesichtern.

    Überflieger finde ich ist die revolutionärste Neuerung an ORAS. Obwohl der Pokenavi auch nicht schlecht ist, doch ist er finde ich nicht so spektakulär wie das Fliegen. Die Geheimbasen und Wettbewerbe, obwohl sicher sinnvoll erweitert empfinde ich nicht als Neuerung, das gabs schon vorher :D. Aber ich freue mich schon voll aufs Fliegen mit Latios/Latias das wird sicher irrsinnig toll :) und man kann neue Areale finden und Pokemon, das wird einfach toll werden :)
    #Gengar

    Ich finde es schade, dass sie Ash sich nicht entwickeln lassen, in den ersten paar Staffeln machte er so Fortschritte im Pokemonkampf, aber um die Serie mit Ash fortzuführen lassen sie ihn auf einem Anfängerlevel stagnieren. Abgesehen davon dass es vollkommen dem immer wieder gesagten widerspricht, nämlich aus seinen Fehlern zu lernen, fängt es auch langsam an zu langweilen. Das finde ich ziemlich schade, am Anfang wäre Ash ein Charakter mit viel Potenzial gewesen, doch es wird nichts daraus gemacht....


    Daher fand ich die Kanto Reise mit Misty und Rocko am Besten. Auch sein Team war dort finde ich am besten. Ab Einall bzw. schon Sinnoh empfinde ich sein gesamtes Auftreten und alles an Ash als eine Neuintepretation des Ashs der ersten Staffeln, sie lassen einfach die gesamte Entwicklung von Ash vom Anfänger zu einem Profi sich wiederholen, das hat Ash nicht verdient.


    Update: Jetzt mit der XY Serie muss ich sagen, dass sie Ash wieder in die richtige Richtung gehen lassen. Mit Ash-Quajutsu und einem sehr starken Team, das locker mit seinem Kanto Team mithalten kann und auch Charakter hat, ist Ash so stark wie seit Sinnoh nicht mehr. Jedes Pokemon hat wirklich eine Persönlichkeit, etwas das seine Teams vorher teilweise vermissen liesen. Dann finde ich auch seine Begleiter in XY richtig gut, waren die seit Sinnoh ja etwas fad (wobei Lucia noch in Ordnung war und Rocko nehme ich aus dem Kommentar auch heraus). Auch von der Persönlichkeit hat sich Ash geändert. War er vorallem in Einall eher ein Kleinkind, tollpatschig und ein grottenschlechter Trainer, ist er in Kalos idealistischer, klüger und auch sympathischer. Er kommt natürlicher rüber als noch der Ash in Einall. Auch seine Rivalen sind nicht schlecht, ein Paul oder Gary ist zwar nicht dabei, aber besser und erinnerungswürdiger als die tausenden in Schwarz&Weiß sind sie auf jeden Fall. Allem in Allem finde ich den XY Ash recht angemessen, wenn man daran denkt, dass er ja seit Jahren durch die Pokemon Welt reist (obwohl er noch 10 ist!). Mit der Ausnahme von Schwarz&Weiß finde ich seine Entwicklung ganz gut. Anfangs in Kanto und Jotho der Junge mit hohen Zielen , Hoenn und Sinnoh der erfahrene Kämpfer, Kalos eine Mischung aus erfahren und idealistisch. Aus meiner Sicht ganz gut, und ja ich habe Einall absichtlich nicht erwähnt, denn dort hat der Anime aus meiner Sicht seinen tiefsten Punkt erreicht, sowohl von Storyline als auch Charakteren.

    So etwas ist finde ich schade, es sollte möglich sein, dass jeder die gleiche Möglichkeit hat, am fairsten wäre es gewesen das Glurak über das Internet zu verteilen, wie die vivilions, so werden die Spieler bevorzugt die in der Nähe von Gamestops oder in Japan (da gibt es die meisten Events) leben.

    Ich glaube auch, dass sie Rayquaza eine proto Entwicklung geben, und falls nicht könnte ich mir vorstellen, dass sie sagen dass Rayquaza seine Proto Kraft auf die Mega Steine übertragen hat, dann würden sie Rayquaza, das jetzt schon fast überpowert ist nicht noch stärker machen. Und falls doch hoffe ich, dass sie die proto entwicklung nicht verhunzen...
    Auf Latios und Latias freue ich mich schon und hoffe dass sie vl die megas noch überarbeiten, mir haben sie nicht so gut gefallen ...


    Meine Kontaktsafari
    Geronimatz Porenta Fleknoil