Beiträge von Hai

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Ich lasse mal das Gerede ob Hauptspiel oder nicht weg, weil das führt zu nichts. Jedenfalls geht es darum das es vom Dex her nicht zu SoMoUSUM gehört und nur in einem zukünftigen Dex auftauchen kann. Da ist es nicht nachvollziehbar warum Game Freak es für die 7. Generation und nicht gleich für die 8. bereitgestellt haben soll.

    Das gleiche kann man doch über Zeraora und co sagen

    Naja Let's GO sind auch wie der Name schon sagt extra für GO Spieler gemacht. Da ist klar das da was extra für GO Spieler dabei ist.

    Aber bitte keine elementaren sachen. Hier geht man doch viel zu weit

    Meine bedenken galten das beide 2 Felder nach Zeraora kommen und somit nicht zwingend dazu gezählt werden müssen, ebenso das ich es befremdlich fand ein Pokémon das man nicht auf die 7. Generation Übertagen kann sondern nur auf die 8. zur 7. gehören soll.

    Lets go ist gen 7, und offiziel auch kein ableger, also kann man es auf ein Hauptteil der 7. Generation übertragen.


    Ich finde es einfach mies, das man hier alle, die kein Go spielen ausschließt. Alolaformen und Meltan´Melmetal wird man wohl nur über Go bekommen können, was ich kaum nachvollziehen kann. Ich spiel kein go und werd dafür garantiert auch nicht anfangen. Durch meine einschränkungen lohnt sich das einfach nicht

    Fand das spiel okay, nur sind einige Monde eine vollkommende tourtur. Gerade das 100x Seilspringen werd ich wohl nie schaffen (fürs volleyball: 2 Spieler macht es recht einfach). Hab jetzt 850 monde, bis 999 werd ich wohl auch weitermachen, aber 100% ist hier wohl nicht drin.


    Ich finde einiges am Capern doch etwas enttäuschend. So einiges ist einfach nur da um 2 schritt zu gehen (Baum, Kaktus, Taxi, Bowserstatue, gullydeckel...), sind nur Pallet swap (3x Hammer Bros, 2 Mal fisch, 2 mal piranha, 2 mal Kugelwilli, 2 mal Kettenhunde), so komm ich auf nur ungefähr 20 caperungen, was bei einer Liste von über 50 schon trauig ist, wenn mehr ls die Hälfte nur Pallet swap und Gimmik ist. Schade find ich auch, dass die Outfits wirklich nur Outfits sind und an ihnen nichts besonderes ist. Hier hätt ich mir mehr gewünscht, vorallem bei der Tarnkappe wäre es witzig, wenn einen die Gegner auch nicht warnehmen, so macht es halt nur das spiel schwerer, und natürlich, dass egal was man trägt, gegner am ende die Rote Mütze aufhaben.


    Was mich aber wirklich stört, ist, dass das ganze Spiel auf Motioncontroll ausgelegt ist. Einige Monde kann man ohne garnicht erreichen, weil man die verschiedenen Würfe einsetzen muss, die es nur damit gibt. Und Motion controll und handheld vertragen sich nur schwer. Für einige Monde muss man auch die Vibrierfunktion aktivieren, die ich Null mag (noch nie bei keiner Konsole).

    Ich habs auch durch und muss sagen, dass es einfach viel zu kurz ist, und irgendwie auch keinerlei widerspielwert bietet... Zudem fehlt mir ein vs modus. Der multiplayer ist ein witz, imprinzip nur der einzelspieler mit nur einem joycon und ohne kameracontrolle, was die kämpfe teilweise zur qual machen.

    also wenn man mit der schätzung so meilenweit daneben liegt, dass es nach 5 minuten ausverkauft war, sollte man die Politik überdenken. Das hat doch nichtmal was mit "mehr" Produzieren zu tun, das ist einfach dumm und sorgt nur für frustrierte Kundschaft, bzw. solche die es gerne wäre. Also wenn man 5 mehr produziert ist das einach ein witz

    Ich weiß nicht, ob ich sie mir zulegen werde. Star Fox 2 ist für mich kein Kaufreiz. Hätten sie sowas wie Seiken Densetsu 3(SoM Nachfolger) oder sogar das komplette SoM das wegen dem gescheiterten CD-Rom Addon gekürzt werden musste um aufs Modul zu passen (okay eher Wunschtraum) mit dabei.

    Es gibt kein "komplettes" Secret of Mana. Es befand sich noch in der Plannungsphase, vieles wurde einfach nie umgesetzt. Man müsste das Spiel komplett umschreiben usw. um das einzufügen, was alles noch geplannt war. Unter anderem waren mehrere Enden und ein 4. Charakter geplant... Viele Ideen hat man auch in andere Spiele einfließen lassen, vorallem Chrono Trigger hat viel von dem geplannten abbekommen, aber das fehlt leider auch.
    SD3 kann ich auch auf der Switch spielen, zum glück.


    Mit der geringen Auflage hat sich nintendo mal wieder selbst ins Knie geschossen, genauso wie bei allem in letzter Zeit. Die Switch ist genauso rar oder überteuert, bei uns im Media Markt verkaufen sie Switchkonsolen für 400 das stück. Und wenn das schon "seriöse" Läden wie Media Markt machen, sieht man das es zuwenige gibt.


    Ich bin zufrieden mit meinem Raspberry Pi, wenn Nintendo mein Ged nich will haben sie halt pech

    Ach so. Und weil es zusätzlich noch mit あおい geschrieben ist, kann es nur der Weibliche Name sein oder wie ist das ?

    Jein, imprinzip zwar ersteinmal ja, jedoch wird ~ oft genug weggelassen. Auch in meinem Japanisch Lehrbuch wird あおい als blau angegeben. Streng genommen wäre das natürlich falsch. In letzter Zeit setzt sich aber auch Buru (also blue) als blau durch


    Ich fand die FOlge jetzt okay, bin mal gespannt wie sich die serie entwickelt...
    Bin auf jedenfall von den neuen Regeln, insbesondere von der Extradeckmonsterzone (was ein Wort), wenig angetan... hoffe in der 7. serie wird die wieder gestrichen

    Beides stimmt aber vielleicht wirds etwas klarer wenn man sich mal die wörter in Hiragana oder Knajis anschaut:
    Blau wäre
    青い;蒼い;碧い


    あお~い


    Der Name wäre
    青井


    あおい


    Also ist auch beides Aoi ...
    (hab die zeichen jetzt mal rauskopiert da ich hiragana auf der tastatur noch nicht richtig hinbekomme... mir fehlen die zeichen auf der tastatur ...)

    Doch, natürlich ist es ein Problem, wenn du etwas, dass dir wichtig im Leben ist, nicht mit deinem Partner teilen kannst. Es ist eine Sache, wenn man unterschiedliche Vorlieben hat, aber ähnliche Interessen, es ist eine andere, wenn man vollkommen unterschiedlich ist.
    Ich meine, was machen die beiden ihn ihrer Freizeit, woran sie beide Spaß haben?
    Und das ist das Problem, das ich mit dem Pairing habe. Bis auf das gemeinsame Abenteuer in der digitalen Welt haben sie gar keine Gemeinsamkeiten. Ich kann mir nichts vorstellen, an dem sie gemeinsam Spaß hätten. Und klar, Beziehungen brauchen Kompromisse, aber eine Beziehung kann nicht nur ein einziger großer Kompromis sein. Dann ist ja keiner glücklich damit. >____>"""

    Ich würde zustimmen wenn das jetzt die große Liebe sein soll... Nun kennen wir aber durch 02 den Epilog, wo jetzt Mimi und Kochiro jetzt nicht wirken als wenn sie zusammen werden. Wirkt für mich einfach als hätte man sich in die falschen verliebt, was woh schon vielen passiert ist.



    Daisuke (36)
    Im frühen Erwachsenenalter war Daisuke Fußballspieler für den F.C. Tokyo. Vor sieben Jahren hatte er jedoch eine schwere Verletzung – einen Oberschenkelbruch – und musste seine Karriere danach aufgeben. Danach hatte er eine „kreative Idee“: Er überredete Digitamamon ihn in seinem Restaurant arbeiten zu lassen. Seither ist er der einzige menschliche Koch in der digitalen Welt. Er hatte mehrere Beziehungen, ist aber nicht verheiratet, lebt seit drei Jahren jedoch mit Ken zusammen.

    Also gehbehindert in einem Restaurant als Koch arbeiten halte ich für ziemlich schwer. Ist immerhin ein beruf, wo man extrem viel stehen muss und es in der Küche sehr hektisch zugehen kann.


    Yamato(39)
    Arbeitet als Radiomoderator, sowohl im richtigen Radio, als auch online. Nebenbei hat er noch immer eine Garagenband, mit der er auch kleinere Gigs spielt, wenngleich es nie etwas größeres geworden ist. Er hat drei Kinder: Arata (14, Mutter ist Reika, die Schwester eines Bandmitglieds), Yumiko (9, Mutter ist Sora) und Kei (6, Mutter ist Sora). Er war für fünf Jahre mit Sora verheiratet, doch die beiden sind geschieden, wenngleich sie noch immer eine enge Beziehung zueinander haben und die Kinder gemeinsam groß ziehen.

    Radiomoderator im Jahr 2037? Also nen Fernsehmoderator hät ich da besser gefunden...