Beiträge von nikothemaster

    ich hoffe ehrlich, dass die Gen 4 Remakes sich mehr verkaufen als das derzeit müllig aussehende Arceus.


    Ja ich verstehe euch, ihr wollt unbedingt ein Open World Pokemon aber wir wissen alle dass das was wir gesehen haben, einfach nicht der Standard sein sollte, der sich 20mio Mal verkauft.... Weiterhin denke ich wenn das stimmt, dass das Gameplay vom Dezember ist, dann sind 11 Monate zu wenig, weil man muss die Produktion einrechnen...

    Deswegen bin ich pro Verschiebung und hoffe dass sich die Remakes sehr gut verkaufen...


    Was auch dagegen spricht, doppeltes Marketing ist immer schlecht für ein Spiel weil man wird dann jetzt schon mit dem Marketing für Legends beginnen...

    Hoffentlich überzeugt der nächste Trailer besser, wenn nicht seh ich schwarz weil neben Technik und Grafik auch die leere Welt ein Problem ist...


    Aber leider wird es so laufen, die Remakes werden bei 10 bis 15mio Verkäufe landen und Arceus bei über 20mio weil erstes Open World Pokemon und warum weil es Pokemon ist und Pokemon gut ist und wir nur doofe Hater sind, die sich an einem Trailer aufregen der altes Gameplay zeigt was sicher von Anfang 2017 ist (Übertrieben) aber so sind derzeit die Reaktionen....

    Zum Punkt Geld: Ja das ist kritikwürdig, aber da mir das Franchise am Herzen liegt und ich nicht auf bettelarm tue sodass mir 60€ weh tun, ist es mir eigtl egal. Ja das klingt jetzt provokant aber Spiele kosten halt und für euch sieht es billig und nach einer Woche Arbeit aus, aber da glaube ich kaum einer hier im Forum im Bereich Spieleentwicklung arbeitet, kann das hier keiner richtig beurteilen. Was ich verstehe ist, wenn man sagt Pokemon verhält sich wie Apple derzeit.


    Das habe ich übrigens in meinem ursprünglichen Text nicht kritisiert? Wenn ja sry!


    Jetzt zum Punkt Remaster oder Remake oder was auch immer. Nintendo legt das immer weit aus und benutzt eigtl immer Remake, zb Links Awakening.

    Vielleicht kritikwürdig aber keinen Punkt wo ich angreifen würde.


    Zum Thema Grafik ist eigtl alles gesagt und da weiche ich auch nicht von meinem Punkt ab, das Remake ist sehr nah am Original und zeigt alles nochmal in neuem Glanz.


    Zum Punkt Arceus, wenn man genau lesen würde, hätte man es vielleicht rauslesen können, aber nochmal da das Remake nicht von GF ist (immernoch nicht 😫😫😫, wie oft noch), bedeutet das GF hat mehr Spielraum zum Entwickeln. Sehr wahrscheinlich haben sie bei den Remakes geschaut dass diese in Ordnung werden aber die Rolle wird da nicht groß gewesen sein, sodass das kaum Gewicht hat.

    Ich habe aber auch geschrieben, dass dieser Puffer nicht reicht und es jetzt schon problematisch aussieht.

    Was ich auch hoffe, dass es verschoben wird, wenn es immernoch so schlecht ist, aber daran glaube ich nicht und es eine Katastrophe wird, aber das ist nicht der Threads dafür.


    Ich bin der Meinung, Füße stillhalten und das Beste hoffen und besonders auf die News im Juni!

    Was mich mittlerweile nervt, dass man aufgrund eines Trailers schon ein Spiel cancelt und allerlei Schwachsinn zsm schreibt...


    Die Remakes werden Arceus kein Inhalt wegnehmen im Gegenteil.

    Da die Remakes immernoch nicht von Gamefreak sind, hat GF mehr Zeit für Arceus was wir aber leider gesehen haben, anscheinend immernoch zu wenig Zeit war, aber hoffen wir das Beste.


    Da die Remakes nicht von GF sind, hat man mehr Freiheiten, vielleicht kommt die Kampfzone oder auch die Mega-Entwicklungen zurück.

    We will see...


    Aber wo es für mich aufhört, wenn man schreibt also das Original sah besser aus, Nostalgiebrille abnehmen und dann erst schreiben!

    Mir gefällt der Stil und der ist sehr detailgetreu dem Original.


    Was auch schlimm ist derzeit muss jedes Game oder Remake sich neu erfinden und alles einbauen und alles nochmal steigern, warum?

    Ja weil Stagnation schlecht ist aber für mich ist das jetzt schon gelungenes Remake weil es den Flair von den alten Spielen aufgreift.

    Darum geht es doch den Stil des alten Games zu bewahren und dadurch bei vielen Nostalgie aufsteigen zu lassen...

    Der 15. Juni ist der letzte E3 Tag dieses Jahr.

    Ich geh auch davon aus, dass wir spätestens da einen neuen Trailer bekommen werden. (Falls es überhaupt groß was Neues zu zeigen gibt, lul)

    Niemand anderes hätte es durchblicken können.

    Nintendos PK ist immer an einem Dienstag um 18 Uhr gewesen deshalb gehe ich sehr stark davon aus. Glaube sogar dass die Switch Pro da endlich revealed wird aber das ist unwahrscheinlich denke das dauert noch ein bisschen.

    Wenn man sich halt bissel auskennt weiß man wann man was erwarten kann

    Das Problem was ich mit diesen Bildern habe, dass man dafür Content braucht und der ist einfach nicht da. Man kann die Remakes so machen, aber das braucht natürlich Power und viel Entwicklungszeit, die bei Pokémon nicht vorgesehen ist, leider.

    Da kann jeder Fan kommen und eine kleine Demo erstellen, aber ein ganzes Spiel in dem Stil kriegt kein Fan hin.

    Weiterhin ist das schon geil aber iwo frage ich mich da immer: ist das noch Pokémon?

    Weiterhin wie oben erwähnt, will man das alles erkunden aber wenn da nichts dann ist das auch blöd, wenn da 200 gigantische Häuser sind und du kannst da davon nur 1 Haus erkunden und das hat nur 2 Räume. Das ist halt blöd.

    Deswegen finde ich den Stil den man jetzt gefunden hat, gut, weil er nicht übertreibt und machbar ist und sehr gut aussieht und es wieder ein Spielgefühl wie damals geben wird.

    Wieso muss man immer übertreiben bei Spielen, warum muss alles heutzutage alles übertrieben groß und 8K sein von der Grafik. Ich verstehe es nicht und es passt nicht zu Pokemon.


    Ja aber was ist mit Legends? Legends ist ein neuer Ansatz, der gut werden kann und viel zum Erkunden bieten kann, wobei ich es als Beta ansehe für eine Openworld Gen 9, wo dann alles passt. Denke Gen 9 wird so aussehen wie die Bilder und da sind dann solche gigantischen Bauten auch angebracht, weil die kann man nun erkunden. Aber derzeit sehe ich das ehrlich nicht.

    Denke man sollte froh sein, dass das Remake abgegeben wurde und so Gamefreak mehr Zeit bekommt, damit wenigstens Legends keine Katastrophe wird.


    Aber wir werden sehen...

    Meine Meinung zu Arceus, endlich der richtige Schritt in die richtige Richtung und voller Fokus und glaube die Entwicklungszeit ist extrem lang schon gewesen. Denke jetzt wird nur noch gepolished und hoffe das Spiel wird gut denn es sieht so gut aus.


    Theorien bisher Team Galaktik kommt wieder und die Cyrus Theorie wozu das Gen 4 Remake passt, denn es könnte ja Arceus einleiten.

    Wir bleiben gespannt.


    Was ich auch denke, dass Swosh Alpha war und Arceus jetzt Beta ist und Gen 9 wird das erste richtige Open World Spiel, warum denke ich so, weil Gamefreak Erfahrung und Zeit braucht. Die Erfahrung kommt durch das Experimentieren damit und die nötige Zeit kriegt Gamefreak auch, da es das Remake nicht machen muss.

    Das finde ich auch ein wichtiges Indiz und glaube selbst wenn Arceus ein Beta Titel wird, dass es genial wird.

    Hoffen wir das Beste!

    Ich habe ja gleich zu Beginn etwas geschrieben und mittlerweile glaube ich, dass uns hier etwas geniales erwartet.

    Ja man hätte ein BotW Sinnoh machen können als Remake aber das ist es was Pokemon in den Ruin treibt, immer höher und weiter.


    Deswegen freue ich mich auf die Spiel, weil es sich anfühlt wie ein Besinnen auf alten Werten.

    Ja der Chibi Style ist gewöhnungsbedürftig aber ich mag ihn und das Spiel ist einfach nostalgisch.


    Ich denke dass uns Platin Inhalte erwarten, aber Megas eher nein, wenn wäre das mega (hihihi)


    Deswegen abwarten und auf mehr Infos warten.

    Bezeichnend für die Community ist einfach, dass es immer etwas zu meckern gibt und die Community nie zufrieden ist. Auch ein Grund warum Pokemon derzeit so verzweifelt.

    Hoffe aber dass man die Zeichen jetzt erkennt und Legends Arceus verschiebt um es besser zu machen. Dass Gamefreak mehr Zeit kriegt, sieht man an den Remakes die nicht von Gamefreak sind und deshalb einfach abwarten wie die neue Richtung ist nach dem Gen 8 Debakel

    Wer schmeißt hier ne Party?! Pokemon schmeißt hier eine Party. Einfach alles wahr und es ist perfekt. Gen 4 Remake gefällt mir bisher und das Arceus Game braucht nur noch Polishing. Sehr gut GF und Pokemon Company. Die Richtung stimmt und GF nimmt sich endlich Zeit und geht mit voller Kraft an ein Spiel ran. Das merkt man daran, dass das Gen 4 Remake extern gemacht wurde! Sehr krass und es ist nur ein Game nicht aufgesplittet, sehr gute Richtung.

    Hoffentlich gibt es jetzt nicht irgendeinen Downer noch vor Release

    oh shit wenn das stimmt :

    Ok details:

    - Two classic style Sinnoh remakes coming this year
    - Brilliant Diamond and Shinning Pearl
    - Not developed by Game Freak
    - Devilled by ILCA

    Siehe oben.

    Es wäre wie erwähnt das best Case Szenario da GF mehr Zeit hat und so die Games für 2022 wieder im Frühjahr erscheinen.

    Die Remakes sind zwar Chibi Style aber würde Bewegtmaterial abwarten und da nicht von GF besteht die Chance dass es richtig gut wird, da GF immer im Pokemontrott ist und man so einen neuen Blickwinkel hat. Könnte wie damals auf dem GameCube richtig gut werden

    Ruhig bleiben, die Nerven liegen derzeit bei jedem blank. Kann auch gut sein, dass es diesmal erstmals eine Direct am Samstag gibt. Keine Direct, wäre nach den letzten Jahren echt wieder eine weitere Anekdote warum Pokemon immer weniger auf Fans hört. Deswegen ruhig bleiben