Beiträge von Inspector Looker

    Gesucht wird ein Ort:


    - Hier trifft der Spieler zum ersten Mal auf ein Mitglied der Internationalen Polizei

    - Es wird ein Item benötigt, um diesen Ort betreten zu dürfen

    - Der Spieler erhält hier ein Item, welches seine Hauptfunktion in den neueren Spielen verloren hat

    Das gesuchte Pokémon ...


    - ist im Normalfall immun gegen Boden-Attacken

    - hat in Pokémon GO auf Level 30 einen max. WP-Wert von 1965

    - ist Träger einer Substanz, aus welcher ein edles Parfüm gewonnen werden kan


    Hinweis 1:

    -wird, trotz seines Äußeren, von keinem Mitglied von Team Skull verwendet

    Erstmal danke für die tolle Aktion. Ich hatte diesen Monat leider auch keine Möglichkeit bei einem Gamestop vorbeizuschauen.


    Meine schönste Erinnerung an Pokémon Gold damals war wohl als ich die Edition mit einem Kumpel zusammen gespielt habe und wir ,nachdem Kanto irwann abgeschlossen war, auf einmal in die Strudelinseln gestolpert sind. Da ein wenig drin herum geirrt bis wir plötzlich vor diesem riesigen Wasserfall gestanden haben. Joa, und dann waren wir beide ziemlich überrascht, dass da noch ein legendäres Pokémon auf uns wartet mit dem wir nie im Leben gerechnet hätten. Seit dem gehört Lugia auf jeden Fall zu meinen Lieblings-Legendären Pokémon :D

    Also mich persönlich wurmt das jetzt nicht. Ich spiele GO nicht wirklich aktiv. Hatte damit nur mal wieder wegen den Alola-Formen angefangen, um die auf die Lets Go Spiele übertragen zu können. Aber das hat mittlerweile auch wieder nachgelassen, weil mich die Spiele an sich momentan wieder eher weniger interessieren.


    Aber insgesamt hast du in dem Punkt natürlich recht. Ein aktiver Go Spieler, der kein Interesse an der Switch an sich hat, wird somit nicht an ein Meltan kommen (falls die Spezialforschung tatsächlich nur über die Verbindung freigeschaltet wird). Und auch das finde ich total dämlich gelöst und ist einfach nur ein Versuch von Nintendo mehr Geld zu machen. Das macht mMn die Sache mit Mew trotzdem nicht besser.

    Leafeon : Sicher? So wie ich das ganze verstanden habe, kommt im Winter eine neue Spezialforschung in Pokémon Go. Nach Abschluss dieser kann man Meltan fangen. Nur wenn man mehrere Meltan haben möchte, muss man ein Pokémon von Let's Go übertragen, um eine Wunderbox zu erhalten. Allerdings kann es natürlich auch möglich sein, dass die Spezialforschung eine Verbindung der beiden Spiele voraussetzt. Aber das weiß ich nicht.

    Aber irgendwie hat diese Sache mit Mew auch für mich einen faden Beigeschmack. Dass man extra ein Zusatzgerät kaufen muss, um den Pokédex vollzubekommen, ist schon meh.

    Klar, wenn du unbedingt 151 Pokémon haben möchtest, wirst du da nicht drumherum kommen, jedoch, wenn das so, wie in den letzten Spielen auch gehandhabt wird, braucht man Mew nicht, um im Spiel den Dex als vervollständigt angerechnet zu bekommen. Liegt halt an dir, wie stark der Sammler durchkommt.

    Das hat ja schon grob damit angefangen, dass es immer zu einer neuen Edition ein Event gab, welches nur für eine kurze Zeit nach Release verfügbar war. Nur ist hier diese Marketing-Idee noch ein Stück weitergesponnen mit einem Zusatzgerät, welches für mich noch nichtmal einen Nutzen hat.

    Dieses Mal ist dieses Pokémon eben Meltan.

    Jo, der Dex wird dir auch so als vollständig angerechnet. Aber trotzdem gehört Mew der vollständigkeitshalber für mich für einen kompletten Dex dazu. Und da bin ich vermutlich bei weitem nicht der einzige, der das so sieht. Aus diesem Grund lockt das Ganze ja auch zum Kauf. Und dieses Mal ist es eben nicht nur Meltan, sonder auch Mew. Wobei hier der Unterschied liegt, dass man Meltan über eine kostenlose (!) App beliebig oft erhalten kann. Das kann dann halt auch easy ertauscht werden eben weil es kein großer Aufwand ist an eines zu gelangen.


    Es ist ein unvollständiger JoyCon, welcher nur für die Lets Go Spiele verwendet werden kann. Mit etwas Glück noch für die achte Generation, aber da glaub ich im Moment auch nicht so richtig dran. Und für Go wäre mir das Teil im Gegensatz zum "Go Plus" zu klobig, um es ständig mit mir rumzutragen.

    Nah, der erste und der letzte Satz wiedersprechen sich aber schon.

    Er kann für Let´s Go und Go verwendet werden, was mehrere Anwendungen sind.


    Ich habe zum Beispiel noch kein "Go Plus" weshalb das für mich wiederum interessant wäre.

    Hab mich schlecht ausgedrückt. Mir ging es darum, dass der JoyCon nur für ein Switch-Spiel als solcher verwendet werden kann und daher "unvollständig" ist, was die ganzen Knöpfe etc. angeht.

    Naja, gibt ja auch Leute die mit Bäumen sprechen.


    Aber irgendwie hat diese Sache mit Mew auch für mich einen faden Beigeschmack. Dass man extra ein Zusatzgerät kaufen muss, um den Pokédex vollzubekommen, ist schon meh. Das hat ja schon grob damit angefangen, dass es immer zu einer neuen Edition ein Event gab, welches nur für eine kurze Zeit nach Release verfügbar war. Nur ist hier diese Marketing-Idee noch ein Stück weitergesponnen mit einem Zusatzgerät, welches für mich noch nichtmal einen Nutzen hat. Es ist ein unvollständiger JoyCon, welcher nur für die Lets Go Spiele verwendet werden kann. Mit etwas Glück noch für die achte Generation, aber da glaub ich im Moment auch nicht so richtig dran. Und für Go wäre mir das Teil im Gegensatz zum "Go Plus" zu klobig, um es ständig mit mir rumzutragen.

    Seit einigen tagen, immer wenn ich mein Handy (Samsung Galaxy S7) anmache, erscheint folgende Meldung : "Pokemon Go angehalten, App Schließen, Feedback geben"

    Hab das gleiche Problem bei meinem Samsung Galaxy A5. Irgendwie glaub ich, dass sich die App manchmal nicht richtig beendet. Kannst ja mal in deinen App Manager gehn, da auf Pokemon Go und auf "Stopp erzwingen". Dann kam die Meldung bei mir erstmal nicht mehr. Erst wieder nachdem ich Pokemon Go erneut gestartet hab. Aber so eine richtige Ahnung woran das liegen könnte, hab ich auch nicht.

    Fand die Direct ganz ok.

    Hab zumindest alles bekommen was ich wollte und noch mehr. Ich freu mich schon richtig auf Luigis Mansion 3. Und auch für Diablo 3 hab ich endlich nen Release-Termin.

    Dazu evtl. noch Mario Bros., weil ich das auf der WiiU ausgelassen hab. Aber hab da im Moment auch wieder Bock drauf.


    Mit den restlichen Spielen kann ich grad mal nicht so viel anfangen. Aber ich finds extremst klasse, dass Nintendo zur Zeit so viel 3rd Party Support bekommt. Hoffentlich hält das weiterhin so an.


    Dass Animal Crossing nach der Smash Ankündigung für Melinda angekündigt wird, war ja eig. klar. Die wissen ganz genau, dass sich verdammt viele Leute ein neues Animal Crossing wünschen. Das hätte nur nen mega Shitstorm ausgelöst, wenn das ein Troll gewesen wär. So dumm ist nicht ma Nintendo xD Ich kann damit zwar nix anfangen, freu mich aber für die Leute, die darauf so lange warten mussten.