Beiträge von Erikk

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Woher willst du wissen, dass sie "unendlich viele" drucken können und nicht einfach ein begrenztes Kontingent haben, das sie der Reihe nach auf die Zettel drucken?
    Letzteres ist sogar sehr viel wahrscheinlicher. Nehmen wir mal an, dass jeder GameStop, wie du glaubst, einen Code-Generator hat. Was passiert, wenn jetzt an zwei verschiedenen Orten der gleiche Code generiert wird? Dann kann einer ihn nicht einlösen weil er vom Server schon als verbraucht markiert wurde, sobald der andere ihn eingelöst hat.

    Ich nehme auch an, dass sie nur begrenzt viele Codes haben: Hätten die GS Zweigstellen 'Codegeneratoren' so müsste die Kasse über Internet mit einem Server von Gamefreak/Nintendo verbunden sein. Finde ich unwahrscheinlich. Es wird aber vermutlich weitaus mehr Codes geben als sonst, denn nun kosten nichteingelöste Codes nichts mehr und man kann die benötigten Codes großzügiger abschätzen.

    In Berlin haben die GS in Gesundbrunnen, Frankfurther Allee und Schönhauser Allee alle Codes. Diesmal ausgedruckt auf einen kleinen Zettel. In Frankfurther Allee und Gesundbrunnen noch in einen buchförmigen Flyer eingetackert.


    Ein Bild vom Flyer kann ich gerade nicht hochladen, da ich das Foto nicht komprimiert bekomme.


    [edit: So jetzt aber: einmal die Außenseite und eine der Innenseiten]



    Schon einmal etwas von einem Telefon gehört? Wenn du einfach so 2 Stunden zu einem Gamestop fährst ohne vorher zu fragen ob die Codes überhaupt noch haben da kann der Ebay Verkäufer glaube ich am wenigsten zu. Und nein ich verteidige ihn hier nicht aber man sollte auch erstmal etwas nachdenken bevor man seinen Text abschickt. Hier wird mir gerade zu sehr ein Sündenbock für alle Probleme gesucht...

    Sicherlich kann man vorher anrufen, auch wenn es natürlich keine Garantie auf auf zum Beispiel das Zurücklegen von Codes gibt. Und an der Code-Knappheit ändert das dann auch nichts.


    Ich möchte auch nicht jemanden stellvertretend an den Pranger stellen, allerdings ist das Verhalten und vor allem die Selbstdarstellung von @kyogre_1990 vielleicht doch etwas dreist.

    Mann oh Mann...
    Dass ebay nichts dagegen hat, dass du über die Plattform Geschäfte machst, dürfte wohl eine nicht weiter zu kommentierende Trivialität sein. Und das hat ganz sicher nichts damit zu tun, dass du volljährig sein musst, ein Fakt auf den du vielleicht etwas zu stolz zu sein scheinst.


    Weißt du, was ich an kleinen Bengeln wie dir nicht ausstehen kann? Leute abzuzocken und sich dann noch als Retter in der Not darzustellen. Was sagst du denn zu jemanden, der schon die Kosten von Bahn/Auto auf sich genommen hat und dank dir leerausgeht? Aber halt, der kann ja dann zusätzlich zu den Kosten und der Zeitverschwendung dein "Geschäftsangebot" annehmen, wie gut, dass es dich gibt.
    Und überhaupt, für wie viel vertickst du denn die Codes? Sicherlich nicht für 10 Cent Aufwandsgebühr und Porto nicht nötig, weil du auf Wunsch nur ein Bild des Codes mailst.


    und dann noch als Sahnehäuptchen die Liste, warum man selbst ja sooo moralisch ist. Lebenstipp: Wenn du eine Liste machen musst, warum man moralisch ist, sollte man sich somindest noch mal reflektierend damit auseinandersetzen. Das Schönste ist dann aber, dass die ersten beiden Punkte gar nichts mit der Moralfrage zu tun haben und der letzte Punkt wie oben erläutert nur bedingt hilfreich ist und für alle, die dann doch hinfahren, die Situation nur verschlimmert.


    Sonne



    Name:Erikk (nicht wirklich :) )
    ID:005007
    Abenteuer gestartet am:23.11.2016
    Spielzeit:42:22
    Gesehen:241
    Gefangen:106
    Gemeisterte Insel-Herausforderungen: alle
    Besiegte Insel-Könige:4
    Ruhmeshalle-Eintritt:3.12.2016


    Team
    Silvarro ♂, 59 (dauerhaft)
    Relaxo ♂, 57 (dauerhaft)
    Quajutsu ♂, 59 (dauerhaft)
    Kadabra ♂, 54 (wechselnd)
    Molunk ♂, 55 (wechselnd, hätte ich früher gewusst, dass es sich nicht entwickelt, hätte ich mir ein ♀ geholt)
    Magnezone, 57 (wechselnd)
    Kosturso ♂, 44 (wechselnd)



    Bis jetzt hat mir das Spiel überaus gut gefallen. Für mich vielleicht sogar das beste Pokémon-Spiel überhaupt.
    Der deutliche Sprung in der Grafik ist mir eigentlich erst aufgefallen, als ich wieder X gespielt habe wegen Meloetta. Ich finde die Story sehr gelungen umgesetzt, es hat sehr viel Spaß gemacht, der Geschichte zu folgen.


    Eigentlich waren die Cutscenes sehr gut, ABER: in meinen Augen wurde man zu oft zu lange an die Hand genommen. Das gab nicht nur den Eindruck, von einem aufgeregten Kind durch einen kunterbunten Spieleladen geschleift zu werden, ich kam mir an manchen Stellen "genötigt" vor, genau diesen Weg zu gehen und nicht noch mal eine Gegend genauer zu erkunden, die ich schon betreten habe. Stelle ich für das erneute Spielen nervtötend vor, ist im Gesamten aber nur ein kleiner und mein einziger Kritikpunkt. Obwohl eins noch: Bei einigen Versuchen, Pokemon zu fangen, wollte ich schon den 3DS gegen die Wand werfen, nachdem in jeder (!) Rund ein SOS-Encounter auf den Plan trat. Ich hoffe, dass man in Zukunft auch Bälle bei mehreren Pokémon auf dem Feld werfen kann.


    Gamefreak hat neue Konzepte in das Spiel gebracht und ich fand, dass vieles davon sehr gut aufgegangen ist. Sich von den Arenen zu lösen und eine Inselwanderschaftstradition als Grund für unsere Reise anzubringen, das hat mir gefallen. Hat man nicht überlevelt und sich nicht im Detail vorbereitet, waren einige Kämpfe (für mich als dilettantischen Amateur) ziemlich herausfordernd. Holy sh*t war der letzte Kampf schwer



    Ich freue mich schon auf das Postgame, alles in allem bin ich sehr zufrieden.

    Neiiin, wie konnte Gamefreak mir das nur antun :D


    Mir wäre so ziemlich alles recht gewesen als ''Gegner-Fraktion''...aber diese Gangster-Hopper-Vögel sind echt das letzte was ich sehen wollte...das wären mir sogar Nazizombies lieber gewesen -.-


    Das muss ich in der Stadt bei den ganzen Möchtegerngangster-Kiddies schon genug sehen...

    Um ehrlich zu sein, finde ich das plausibler, als wenn ein Kind eigenhändig eine internationale und schwerkriminelle Verbrecherorganisation plattmacht.
    Denen nehme ich es ab, dass sie von mir als "Anfänger" vermöbelt werden.
    Den Bösewichten schadet es meiner Meinung nach, wenn sie zu ernst rüberkommen, weil dann unlogische Handlungen nur offensichtlicher als solche dastehen.

    Vorhin wurde nach Performance-Unterschiede zwischen 3DS und New3DS gefragt. Ich habe jetzt die Demo auf meinen 3DS und New3DSXL geladen. Beide laufen gleich flüssig, ich zumindest konnte keine Unterschiede im Spiel feststellen. Nur beim Beenden braucht der normale 3DS scheinbar ein bisschen länger