Beiträge von Wolfsdrache

    Zur Frühstücksfrage: Hätte man nicht die beiden Croissant-Antworten zusammenzählen können? Gut, die eine hat noch extra Belag...


    Und ich habe irgenwie die Befürchtung, dass mein wirres Denken nicht für die Topantworten reicht. Ich denke manchmal einfach zu umständlich oder traue mich nicht, den ersten Gedanken zu nehmen :woot:

    Für meine drei Bilder hätte ich gern ein reisefreudiges Quajutsu für Roxas Oblivion


    Auch zufällig kann man Schönes entdecken. Diese schlafende Ratte und andere Motive dekorieren die Fensterfront einer Bibliothek.



    Noch ein Zufall. Auf dem Rückweg von einer anderen Bibliothek musste ich wegen einer schadhaften U-Bahn umsteigen und auf die Linie auf dem oberen Gleis ausweichen. Beide Seiten sind dort schön mit Naturbildern dekoriert.



    Das Bild ist schon etwas älter, aber es dürfte noch genau so dort aussehen. In den verlassenen Ruinen der Beelitz Heilstätten erobert sich an einigen Stellen die Natur den Platz zurück. Hier wächst ein kleiner Wald auf bzw. in einem Gebäude. War ein Teamausflug mit meinen Arbeitskollegen.


    Nur Kurzzusammenfassung für die anderen Filme, zu Black Widow hatte ich schon vermutlich schon etwas geschrieben.


    Black Widow

    Da sie mein Lieblingscharakter ist, war es toll, dass sie endlich ihren verdienten Solofilm bekommen hat. Auch wenn dieser viel zu spät kam und tatsächlich schon nach Civil War hätte kommen müssen. Und ich habe die Comicvorlage erkannt, sie sogar schon gelesen.


    Shang-Chi

    War okay und hat neue Charaktere eingeführt. Einen Bonuspunkt gibt es für den Drachen und die neunschwänzigen Kitsune, die mal ganz kurz zu sehen waren.


    Eternals

    Kannte ich noch nicht, auch wenn ein Band dazu noch auf dem Lesestapel einstaubt. Viele neue Charaktere und allgemein eine Erweiterung des Universums. Auch der Film an sich hat mir gefallen, auch wenn das Ende natürlich gemein war.


    Spider-Man 3

    Viel Nostalgie durch die anderen Spider-Men und deren Gegenspieler. An sich okay, aber ja, hätte man bestimmt auch kürzer fassen können. May hätte ich gern behalten, aber so konnte man das Spider-Man-Zitat überhaupt in die Reihe einbauen.


    Doctor Strange in The Multiverse of Madness


    Thor 4 im Juli ist mir fast schon zu nah dran am letzten Film, der Trailer sah aber schon recht interessant aus.


    Auch die Serien müsste ich mal weiterschauen, mir fehlen noch Hawkeye, What if und Moon Knight. Und vier Staffeln Agents of Shield.

    Für mein (überfälliges) Sternzeichen möchte ich bitte ein Skorgla beantragen, was mit Aria* auf Reisen gehen möchte.


    So, nach langer Verzögerung sind die Sternzeichen jetzt komplett. Tatsächlich hatte ich nicht so viel Interesse an Silvarro, weil es einfach aufgrund der Details schwer zu zeichnen ist. Bei Chevrumm bin ich nicht mehr sicher, warum ich dann mitmachte, ob es jetzt aus Lust auf zeichnen auf schwarzem Papier oder einfach nur die Medaille war. Beim Wassermann hatte es mich dann doch endlich gepackt. Und nun musste natürlich noch der Schütze her.


    Einige Sternzeichen waren einfacher zu zeichnen wie Lusardin, andere sind deutlich komplexer. Beim Betrachten von allen fällt mir aber auf, dass sich mit der Zeit die Sterne im Hintergrund vermehrt haben. Ich habe versucht, so viel wie möglich vom Sternzeichnen in das Pokemonartwork zu packen, was bei einigen besser als schlechter gelungen ist.


    Bei allen hatte ich im passenden Format auf normalem Papier vorskizziert. Erst die Sterne, dann das Pokemon mit dazu. Sobald ich damit zufrieden war, wurde alles auf schwarzes Papier übertragen.


    Name der Serie: Chip und Chap - Die Ritter des Rechts

    Erscheinungsjahr: 1989-1990


    Name der Serie: Scrubs - Die Anfänger

    Erscheinungsjahr: 2001-10


    Name der Serie: X-FACTOR: Das Unfassbare

    Erscheinungsjahr: 1997


    Name der Serie: Avatar-Reihe (The Last Airbender / Legend of Korra)

    Erscheinungsjahr: 2005-2014