Beiträge von Mipha

    BlueFirefly

    ERHÄLT: schillerndes Zobiris

    GIBT AB: Zytomega [21'22, Sammelkarten]


    Mipha

    ERHÄLT: schillerndes Zytomega

    GIBT AB: Zobiris [22'22, Mafia]

    ————————————————


    BlueFirefly

    ERHÄLT: Schillerndes Noktuska

    GIBT AB: Brimova [27'22, Sammelkarten]


    Mipha

    ERHÄLT: schillerndes Brimova

    GIBT AB: Noktuska [23'22, Pokémon Plauder- und Diskussionsecke]

    ————————————————-


    BlueFirefly

    ERHÄLT: schillerndes Krebutack

    GIBT AB: Papinella [28'22, Sammelkarten]


    Mipha

    ERHÄLT: schillerndes Papinella

    GIBT AB: Krebutack [24'22, Mafia]

    Duell 1:
    Duell 2: Mr. 2 (One Piece)

    Duell 3: Gilgamesh (Fate)
    Duell 4: Conan Edogawa (Detektiv Conan)
    Duell 5: Nico Robin (One Piece)
    Duell 6: Ai Haibara (Detektiv Conan)
    Duell 7: Erwin Smith (Attack on Titan)
    Duell 8: Mikasa Ackermann (Attack on Titan)
    Duell 9: Shanks (One Piece)
    Duell 10:
    Duell 11: Hanji Zoe (Attack on Titan)
    Duell 12: Reiner Braun (Attack on Titan)
    Duell 13:
    Duell 14:
    Duell 15:
    Duell 16: Kakashi Hatake (Naruto)
    Duell 17:
    Duell 18: Saber (Fate)
    Duell 19: Levi Ackermann (Attack on Titan)
    Duell 20:
    Duell 21: Roronoa Zoro (One Piece)
    Duell 22:
    Duell 23:
    Duell 24: Rin Okumura (Blue Exorcist)
    Duell 25:
    Duell 26: Chihiro (Chihiros Reise ins Zauberland)
    Duell 27:
    Duell 28: Chika Fujiwara (Kaguya-sama: Love is war)
    Duell 29: Nanachi (Made in Abyss)
    Duell 30:
    Duell 31:
    Duell 32: Heiji Hattori (Detektiv Conan)

    Ich weine jetzt Ace schon etwas hinterher, meeeeeeh.

    Ansonsten irgendwie klar, dass Ruffy weiterkommt, haha.


    Ansonsten…die neuen Paarungen habe ich mich nicht getraut zu gucken xD


    Duell 28: Chika Fujiwara (Kaguya-sama: Love is war) vs. Trafalgar D. Water Law (One Piece)

    Ok das ist mies, Jim, random.org ist echt nicht gut, wenn du das darüber gemacht hast!

    Ich mag Trafalgar D. Water, Mist…. XD

    Ich habe es nun endlich geschafft Band 3 der Buchreihe „Das Rad der Zeit“ von Robert Jordan anzufangen.

    Die Reihe bleibt bei mir weiterhin als lesbar in der Bewertung, so dass ich noch nicht aufgegeben habe, sie zu lesen.


    Muss aber auch sagen, dass mir zunehmend etwa missfällt, wie schlecht ich manche Stellen lesen kann und ich manche Beschreibungen und Szenen für zu viel halte, weil es einfach alles unnötig in die Länge zieht, aber keine Ahnung bei der Anzahl von Bänden ist das vielleicht auch schon nicht mehr so schlimm…

    Was mir aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass das Schlüsselereignis, was dann das Anfangsproblem des Bandes löst, am Ende in vergleichbar wenigen Seiten abschließt, während man da zwischen gaaaaanz viel Weg zur Lösung des Problems hat, also Reisen, Charakterinteraktionen, etc.

    Ich glaube das macht es manchmal so langatmig für mich und mindert etwas mein Leseerlebnis, aber ich komme aktuell damit noch klar.


    Während ich in Band 1 fast auschließlich nur den Haupt-Hauptcharakter verfolgen konnte (mit einer Ausnahme zwischendurch, was nicht anders lösbar war), hat es sich in Band 2 schon verändert und man hat auch mehr von den anderen Hauptchars gelesen. Die Erzählperspektive wechselte mehr und das finde ich in einem Buch auch immer erfrischend und bei so einer Länge auch lockerer.

    Und ich glaube, dass sich nun im dritten Band noch mehr Perspektiven dazugesellen, die man vielleicht vorher wenig bis kaum hatte, was mir gefällt, weil man so dann auch mehr vom jeweiligen Charakter kennenlernt und nicht von der Perspektive eines anderen aus von diesem erfährt.

    So hatte ich bisher kein Kapitel aus Sicht des Haupt-Hauptcharakters und das animiert mich aktuell etwas zum lesen.


    Muss aber auch sagen, dass ich nach Band 3 wahrscheinlich mal eine Pause von der Reihe einlegen muss, weil ich ein Specialadventure und Band 1 von Staffel 7 von Warrior Cats habe und mal wieder etwas anderes lesen möchte, was nicht so lang ist.

    Denn wohl ein Manko an der oben genannten Buchreihe von Robert Jordan ist wohl, dass jedes einzelne Band echt lang ist und sich das Lesen auch dadurch manchmal so zieht und ermüdend ist.

    Mir gefallen die Charaktere größtenteils und ich finde auch noch die Story ok und würde auch allgemein nicht sagen, dass ich aufhöre nach Band 3 weiterzulesen, aber irgendwann geht einem eine Reihe vielleicht auch auf das Gemüt, haha. (Zumal man vllt auch übersättigt sein kann?)

    Vielleicht hat mein Wechsel nach Band 3 zu leichterer Kost aber auch damit zu tun, dass ich mich im Buchladen nicht zurückhalten konnte….*hust*.


    Denn das Special Adventure von Warrior Cats, das ich nun habe, ist das von Krähenfeder. Und ich mag die Geschichte um Krähenfeder (und den Namen), weswegen ich sein Adventure auch haben wollte. (Nachdem ich die Short Story von Blattsee gelesen habe, die vor Staffel 3 spielt, musste es auch sein)

    Auch wenn es in dem Adventure von Krähenfeder nicht so sehr darum geht, was mal gewesen ist, habe ich doch Lust, es zu lesen.

    Wieso ich Band 1 von Staffel 7 der Reihe nun auch habe, uff. Keine Ahnung. Auf dem Wikia lässt sich Interessantes zu einigen Chars lesen und da habe ich dann doch etwas Lust bekommen. Bin mal gespannt, wie es sich entwickelt. Was ich bisher gelesen habe in dem Rückentext und aus dem Wikia, scheint der SternenClan keine Kommunikation mit den Clans am See zu betreiben. Aber mal schauen, was da rauskommen wird. :D

    Für mich geht jedoch nicht über Staffel 1 und 2, die für mich die besten gewesen sind von Warrior Cats.

    Irgendwann wird es einfach auch zu lang, wobei ich auch an der Reihe schätze, dass nach einer Staffel auch ein Handlungsstrang abgeschlossen ist und man darauf teils aufbauend in der neuen Staffel fortfahren kann.

    (Sagt sie und wollte nach Staffel 4 aufhören, weil der Cut echt gut war xD, dann kam aber die Neugierde, haha)

    Ich bin kein Freund eines solchen Vorgehens, weil man dazu gebracht wird, Spiele zu kaufen, die man normal nicht gekauft hätte.

    Den Erhalt eines Pokémons auf den Besitz eines anderen Spieles zu koppeln, mindert in meinen Augen etwas das Spielerlebnis, weil man einfach auch weiß, dass man Pokémon X nicht bekommt, weil man Spiel Y nicht besitzt.

    So habe ich das in Legends: Arceus daran gemerkt, dass ich nur Shaymin bekommen konnte, aber nich Darkrai, da mir eben SD/LP fehlt und ich es auch nicht eingesehen habe, diese Spiele zu kaufen, weil ich noch eine funktionierende Diamant-Edition UND Platin-Edition besitze. :(

    An und für sich bin ich es ja gewöhnt, dass ich nicht alle Pokémon eines Spieles haben kann, da mir damals die Möglichkeiten und das Wissen gefehlt haben, aber das waren wenigstens Zeitevents, die ich verpasst habe. Das hier ist: Kaufe doch noch das Spiel, dann hast du dieses eine Pokémon auch!

    Und das sehe ich irgendwo einfach nicht ein. Ich meine, klar habe ich nun nicht unbedingt die Geldsorge im Nacken und könnte mir SD/LP holen, aber mich hat diese Neuauflage von Sinnoh einfach nicht gefallen und da sehe ich es dann nicht unbedingt als nötig an, mir dieses Spiel zuzulegen, wenn ich mir den Preis dafür anschaue und noch die funktionierenden Originale habe.

    Ich kaufe doch kein Spiel, damit ich 1 einziges Pokémon in einem anderen haben kann, haha.

    Dennoch bin ich auch einfach bisschen traurig, dass ich Darkrai nicht in Hisui haben kann, weil es für mich zum alten Sinnoh auch einfach dazugehört und Darkrai ist durch den Pokémonfilm „Der Aufstieg von Darkrai“ eines meiner liebsten unter den Legis/Mysteriösen geworden. Aber mehr als bisschen traurig und wütend auf diese Verkaufspolitik sein, bin ich nun auch nicht.


    Ich erhoffe mir einfach, dass sie diese Philosophie nicht weiterverfolgen wollen und in Zukunft von so etwas absehen. Finde ich bei den DLCs auch ähnlich, weil ich früher nichts extra ausgeben musste, für ein dezent volleres Spiel…

    Ich liebe Paprika, vor allem aver die rote Paprika, weil sie mir zumindest am besten schmeckt. :3

    Aber wenn ich mal was mit Paprika koche, wird neben der roten auch gerne die gelbe Paprika genutzt, weil es das Gericht dann so schön bunt erscheinen lässt. (Das Auge isst bekanntlich mit!)


    Wenn ich Paprika snacke, dann ist da auch natürlich meist eine rote Paprika meine erste Wahl, wenn die nicht vorhanden war im Laden, dann eine gelbe Paprika, die mir auch noch gut schmeckt.

    Ich habe auch schon einmal orange Paprika gegessen und fand die auch nicht schlecht, jedoch nicht so gut wie die anderen zwei.


    Grüne Paprika kann ich nur in Gerichten essen, weil sie sich imo für das pure Snacken nicht eignet und eher gekocht ihre Stärke hat.

    Bin ich der einzige, der nicht unbedingt Bock auf irgendwelche Antagonisten hat? Fand dieses Macro Cosmos Shit in Schwert & Schild zuletzt so derbe flach und dämlich. Also, wenn ein böses Team unbedingt sein muss, dann ruhig Team Rocket, aber ich kann auch ganz drauf verzichten und einfach die Welt erkunden.

    Für mich kommt es doch stark auf die Art Antagonist an.

    Ich fand halt schon Gen 7 mit der Foundation und Team Skull irgendwie nicht soooo toll, haha.

    Gen 8 wurde halt irgendwie noch komischer, wo man zuerst nur diese möchtegernmäßige Team Yell hatte und dann "auf einmal" Showdown bei Macro Cosmos.


    Ich mag es mehr, wenn man von Anfang an einfach und stupide ein böses Team als Gegner hat, meinetwegen aber mit dem Plottwist, dass der Chef jemand (nettes,) bekanntes war.

    Wenn ich da nun respektiv schaue, war einem eigentlich immer irgendwie bekannt, wer der Boss ist, abgesehen von Flordelis vllt zu Beginn.

    Wenn ich auf Spin-Offs wie Ranger schau (spiele aktuell Ranger 2 nochmal), dann habe ich da quasi nur sowas, wo ich das böse Team kennenlerne und dann irgendwann im Verlauf der Story rauskommt: ohaaaaa XY ist der El Chefe von dem Verein.

    Ist wesentlich besser als: oh wir brauchen jetzt dad echte Antagonistenteam für die Überraschung!

    Duell 8: Mikasa Ackermann (Attack on Titan) vs. Misaka Mikoto (A certain scientific Railgun)

    War für mich keine schwere Wahl, wollte aber dennoch anmerken dass ich das aufeinandertreffen von Mikasa und Misaka witzig finde, da ich die Namen ständig verwechsel x)

    Ich fand das auch witzig und wollte es auvh noch später erwähnen, haha.

    Ich kenne jetzt nich viele Anime und 'A certain scientific Railgun' entsprechend nich.

    Aber fand das mit den ähnlichen Namen echt witzig. xD

    Duell 1:
    Duell 2: Cynthia (Pokémon)
    Duell 3:
    Duell 4: Conan Edogawa (Detektiv Conan)
    Duell 5: Nico Robin (One Piece)
    Duell 6: Ai Haibara (Detektiv Conan)
    Duell 7:
    Duell 8: Mikasa Ackermann (Attack on Titan)
    Duell 9: N (Pokémon)
    Duell 10: Renamon (Digimon)
    Duell 11: Hanji Zoe (Attack on Titan)
    Duell 12:
    Duell 13:
    Duell 14: Shirou Emiya (Fate)
    Duell 15:
    Duell 16: Rocko (Pokémon)
    Duell 17:
    Duell 18: Killer B (Naruto)
    Duell 19: Levi Ackermann (Attack on Titan)
    Duell 20:
    Duell 21: San (Prinzessin Mononoke)
    Duell 22:
    Duell 23:
    Duell 24:
    Duell 25: Tsuyu Asui (My Hero Academia)
    Duell 26: Chihiro (Chihiros Reise ins Zauberland)
    Duell 27: Koro-sensei (Assassination Classroom)
    Duell 28: Trafalgar D. Water Law (One Piece)
    Duell 29: Nanachi (Made in Abyss)
    Duell 30:
    Duell 31:
    Duell 32:
    Duell 33: Heiji Hattori (Detektiv Conan)
    Duell 34:
    Duell 35:
    Duell 36: Annie Leonhardt (Attack on Titan)
    Duell 37: Chika Fujiwara (Kaguya-sama: Love is war)
    Duell 38: Matt Ishida (Digimon)
    Duell 39:
    Duell 40: Beelzemon (Digimon)
    Duell 41: Gatomon (Digimon)
    Duell 42: Yusei Fudo (Yu-Gi-Oh!)
    Duell 43: Mighty Guy (Naruto)
    Duell 44: Roronoa Zoro (One Piece)
    Duell 45:
    Duell 46:
    Duell 47: Saber (Fate)
    Duell 48: Kiki (Kikis kleiner Lieferservice)
    Duell 49: Kakashi Hatake (Naruto)
    Duell 50: Vivi Nefeltari (One Piece)
    Duell 51: Gabumon (Digimon)
    Duell 52:
    Duell 53: Reiner Braun (Attack on Titan)
    Duell 54: Shoyo Hinata (Haikyuu!!)
    Duell 55:
    Duell 56: Shanks (One Piece)
    Duell 57: Jean Kirschstein (Attack on Titan)
    Duell 58: Erwin Smith (Attack on Titan)
    Duell 59: Monkey D. Ruffy (One Piece)
    Duell 60:
    Duell 61: Marco der Phönix (One Piece)
    Duell 62: Gilgamesh (Fate)
    Duell 63: Mr. 2 (One Piece)
    Duell 64: Pumas D. Ace (One Piece)

    Sunaki weiß nich, ob es dir was bringt, aber zu Runde 2 hat Jimboom die bisherigen Ergebnisse in einer Tabelle in einem Spoiler am Ende des Beitrages stehen: Bester Charakter aller Zeiten - Runde 2


    Ansonsten weine ich einfach mal Raphtalia, Naofumi und Naoya hinterher...seufz.

    Naofumi ok, aber bitte der arme Naoya. q.q


    Glaube Chika aus Kaguya-Sama ist noch weiter, das freut mich, wenigstens eine meiner Nominierungen so gefühlt xD

    Ich loster Mensch habe letzte Woche erst gemerkt, dass die Sendung aktuell zu einer echt guten Uhrzeit am Abend für mich läuft und ich diese Zeit sogar packe, um die Sendung verfolgen zu können. xD


    Nun ich glaube, dass ich so die End-20er-Folgen zu sehen bekommen habe bis in dieser aktuellen Woche neue Folgen auf Disney Channel kamen. Ja ich gucke das nur auf Disney Channel, weil keinen Streamingdienst im Besitz und das reicht mir dann auch. ^^"


    Aber ich glaube die erste Folge, die ich dann wieder vom Haus der Eulen gesehen habe, war die, wo Raine vorkommt. Die Folge hatte ich sogar schon einmal gesehen und fand sie aufgrund der Musik, die im Fokus stand, sehr schön und auch ergreifend, wegen bisschen Vergangenheit.

    Allein nach der Folge war ich ein Fan von Raine, weil xier einfach cool ist. Ich habe diese Woche dann auch eine der neuen Folgen gesehen, wo Eda erzählt, wie sie Raine kennengelernt hat und uff diese Folge war einfach sooooo cool. (Mir fiel auch die Pronomennutzung bei Raine auf (xier), was ich auch gut fand, da ich sonst wenig Berührung iRl habe und das dann in "Aktion" zu hören, hilft mir dann bisschen, dass ich es auch besser in mich aufnehmen kann und mich vllt auch mal sicherer fühle in der Benutzung. Ich glaube, dass ich sowas einach öfter in Serien brauche, da man so dann auch Berührung damit bekommt).

    Also nach gefühlt nur 2 richtig gesehenen Folgen bin ich Raine-Fan, aber muss auch sagen, dass ich Eda auch immer mehr mag, da ich nun auch bisschen mehr um ihre Vergangenheit gesehen habe und mehr Charakter erkenne.


    Amity ist und bleibt aber mein zweiliebster Char aus der Sendung, weil i mean sie ist schon echt cool und so gut designed und die Haare gefallen mir auch in der neuen Farbe!

    Vor allem nachdem sie mit Luz zusammengekommen ist, ist das Naaaaaaaw-o-Meter bei mir nur im Anschlag, uff. xD
    Auch schon eine Folge nochmal mit mehr Fokus auf ihr und ihrer Familie gesehen und auch einfach so mitgefühlt mit ihr, die Erwartugen und Vorstellungen, die sie nicht erfüllen will, da sie was anderes möchte, uff.


    Jemand, den ich auch durch die Folge mit dem Eklipsen-See und den Vertrautentieren mehr lieben gelernt habe ist Hunter, ich beneide ihn um Flapjack, uff so cute der Vogel. Aber auch wie er so liebevoll wird, wenn er mit Flapjack spricht und dass er ihn geheimhält, weil er doch Zuneigung zu dem kleinen Vogel entwickelt hat.

    Und jetzt auch noch 2 Folgen gesehen, die ihn bei mir einfach auch als einer meiner liebsten Chars positioniert haben, weil er anfängt sich von seiner Rolle loszureißen und zu rebellieren und einfach so froh, dass er den Vogel hat, tbh, weil ich empfand, dass der ihm allein irgendwie schon guttat.


    Ich sauge aktuell die Folgen einfach alle ein, haha, weil sie mich so mitnehmen und fesseln. ^.^

    Muss echt sagen, ich fand die Aktion zum Jubiläum toller, haha. Die Karten sahen auch echt gut aus mit den Pika-Köpfen. :33


    Hatte die letztebs erst wieder in der Hand gehabt und war immer noch stolz drauf, ich brauch echt Alternativen.


    Aber zum Jubiläum wollte ich diese Karten haben, weil Jubiläum.

    Jetzt habe ich kein Interesse daran, zumal mich keine der Karten besonders anspricht.

    Ich benutze Home gar nicht und ich habe es nicht einmal heruntergeladen, da bei mir alle Pokémon einfach auf den Editionen sind, die ich eben besitze.

    Ich habe auch kein Interesse daran, Home in Zukunft zu benutzen, da mir die Lagerung meiner Pokémon nicht unbedingt so wichtig ist in einem Service wie Home. Abgesehen davon, dass mir Home und die Stufen bisschen zu kompliziert sind.


    Pokémon Bank, was man zuvor als System nutzen konnte, habe ich lediglich als Transferierung von Pokémon von Gen 5 in die höheren Generationen genutzt, aber das wars dann auch. Es war einfach und man hat nicht viel Geld geben müssen.

    Dadurch habe ich dann auch einfach ein paar Mal Pokémon transferiert und einmal von meiner Alpha Saphir alle Pokémon zwischengelagert, weil ich die Edition noch einmal spielen wollte.

    Die Pokémon sind also jetzt wieder auf der Edition nur einem neueren Spielstand.


    Bin eher der Gelegenheitsspieler und weniger der Sammler, weil ich aber auch kein Interesse an Living Dex oder sonst irgendeiner Vervollständigung habe.

    Und irgendwo lohnt sich für mich dann auch die Investition in den Dienst nicht, weil ich auch nicht soooo oft spiele oder sonst was mache, wo ich unbedingt einen Zwischenlagerplatz brauche.

    Mipha

    Ich kann dir ein Plaudagei besorgen. Das aber erst nächste Woche, wenns dir nichts ausmacht. Hätte sehr gerne ein Geckarbor (schillernd) ^^

    Das ist ok. :D

    Ich werde dir dann diese Woche das Geckarbor besorgen und sobald du in der kommenden Woche ein Plaudagei hast, kannst du mir auf meine PW schreiben.


    Vielen lieben Dank! :grin:

    Ich bin auf der Suche nach einem schillernden Plaudagei, da ich es zuletzt mal hier in shiny gesehen habe und es einfach farblich super ansprechend fand.


    Hat jemand ein Plaudagei (schillernd) für mich?


    Ich kann diese Woche ein beliebiges Pflanzen-Pokémon beantragen.

    Ansonsten kann ich auch Normal-Pokémon vllt noch diese Woche anschaffen, wobei Pflanze für mich einfacher wäre in der aktuellen Woche

    Kennt ihr das, wenn ihr Angst habt, euer Handy nach einem Missgeschick mit einer Flüssigkeit noch einmal einzuschalten? :(

    Ich drücke mich davor, uff


    Kennt ihr das, wenn euch die Abstinenz eures Mobiltelefons gar nicht so schlimm vor kommt wie gedacht, weil ihr dann besser arbeitet und ansonsten auch andere Dinge in den Fokus rücken?