Beiträge von Saphirialus

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Man könnte meinen, Steffen Baumgart liest hier mit:wink::

    Bundesliga-Trainer Steffen Baumgart vom SC Paderborn hat eine wachsende Entfremdung des Profifußballs von seinen Fans kritisiert. 50 Euro seien „leider schon zum normalen Kartenpreis geworden", sagte der 47-Jährige in einem Interview des Internetportals „t-online.de".

    „Aber überlegen Sie sich doch einmal, was das für eine vierköpfige Familie bedeutet! Vier Tickets, drei, vier Bratwürste, schon sind 250 Euro weg. Für Normalsterbliche wird der Stadionbesuch langsam einfach zu teuer. Ich weiß nicht, ob die Fans diese Entwicklung auf Dauer noch mitmachen."

    Quelle: https://www.nw.de/sport/sc_pad…uch-einfach-zu-teuer.html

    Ich frage mich halt: Warum führt man ein selteneres Glitzern ein? Wo ist der Sinn dahinter? Das sind ja trotzdem genau die gleichen shiny Pokémon, die haben ja keine besonderen Stats oder ne andere Farbe oder sowas. Vielleicht soll man mehr Zeit in die Spiele stecken, weil man nicht alle Pokémon shiny hunten soll, sondern in der (eigentlich) selteneren rechteckigen shiny Form?:unsure:

    Das aufjedenfall. Aber was ich mich immer gefragt habe. Warum spielt die Nationalmannschaft immer in den Bundesliga Stadien? Ja, sind die Größten, aber die Fans aus München, Hamburg, Köln usw.. geben schon für die Bundesliga sehr viel Geld aus und warum sollten die noch die Nationalmannschaft anschauen?


    Macht es hier nicht mehr Sinn wenn man dort spielt, wo es keine Bundesliga Vereine gibt? Die Stadien sind zwar kleiner, aber das Interesse größer. Beispiele wären Dresden, Erfurt und Kassel. Die Stadion sind auch relativ groß und ich wäre mir hier sicher, dass die Stadien ausverkauft wären. Weil viele sind dort froh Profi Fußball zu sehen. In Kassel ist das Stadion selbst bei U21 Freundschaftsspielen voll und da passen auch über 18.000 rein. Wie viele würden in Hamburg ein U21 Freundschaftsspiel anschauen wollen?

    Genau das hab ich mich gestern auch gefragt. Warum gegen Weißrussland in einem so großen Stadion wie dem Borussia Park spielen? Da bietet sich es doch an, in einem Stadion zu spielen, in das max. 35.000 passen. Gestern waren es knapp über 33.000 Zuschauer, wenn mich nicht alles täuscht, dürfte der Borussia Park international circa 46.000 Plätze fassen. Bei den größeren Spielen, z.B gegen die Niederlande, kann man dann ja in den großen Stadien spielen, da werden die auch ausverkauft sein, aber gegen die kleineren Gegner würden die Stadien mit geringerer Kapazität reichen.


    https://www.fussballmafia.de/m…len-der-dfb-wollte-es-so/


    Eine Analyse warum Deutschland ein Fanproblem hat. Keine Stimmung und leere Plätze gehören dazu.

    Meiner Meinung nach sind vor allem die Ticketpreise ein Problem. Da kosten die Tickets für Erwachsene je nach Kategorie 60 oder 80€. Auch für die ermäßigten Karten werden jeweils 45 bzw. 60€ verlangt. Wenn eine Familie mit 2 Kindern zwischen 7 und 17 Jahren ins Stadion möchte, sind sie alleine wegen den Karten schnell bei über 200€. Dann kommen noch unter anderem Anreise, Parken und Essen und Trinken dazu. Und dann sieht man ein Spiel von Deutschland gegen Nordirland. Das soll jetzt auch nicht respektlos gegenüber Nordirland sein, die haben in den letzten Jahren sich ordentlich entwickelt, aber der Preis wäre mir das sicher nicht wert. Man könnte doch die Preise senken und/oder Angebote machen, beispielsweise 2 Erwachsene + 2 Kinder für einen bezahlbaren Preis oder ähnliches.

    Den Ajax-Vergleich find ich etwas unpassend, da Ajax schon eine deutliche bessere Truppe hatte und eine gute Mischung aus bekannten Talenten (De Jong, De Ligt, van de Beek, Neres oder Onana) und gestandenen Profis (Blind und Tadic) hatte, die auch international einen Namen haben.


    Gerade weil ich die Kader der Griechen, Bosnier und Finnen kenne, überrascht es mich. Zudem ist Finnland überhaupt keine Fußball-Nation. Gut bei den Griechen stimm ich noch zu, da es in den letzten Jahren einige Probleme im griechischen Fußball gab, die finnische Entwicklung war dagegen zuletzt zumindest in der Nations League positiv.

    "Jetzt sind wir ein EM-Team - das fühlt sich völlig unwirklich an", jubelte Pukki nach dem Match am Freitagabend. "Ganz Fußball-Finnland hat sich so lange nach dem hier gesehnt. Für die Nationalmannschaft zu spielen, ist mein erster Traum gewesen, und er ging vor zehn Jahren in Erfüllung. Das hier habe ich aber nicht einmal zu träumen gewagt."

    Zumindest war es auch für Pukki eine Überraschung.:wink: Quelle: https://www.n-tv.de/sport/fuss…zeit-article21399188.html


    Zudem noch kurz die Marktwerte der drei Länder:

    Finnland: 36 Millionen

    Griechenland: 75,50 Millionen

    Bosnien-Herzogowina: 162,90 Millionen

    Quelle: Transfermarkt.de

    Natürlich sind die Marktwerte keine Daten, die eine genaue Aussagen über die Qualität einer Mannschaft zulassen, aber sie sind zumindest ein Anhaltspunkt.


    Auf jeden Fall freut es mich für die Finnen, die werden jede Sekunde der EM genießen.:grin:

    Die erste größere Überraschung der EM-Quali ist perfekt. Die Finnen qualifizieren sich das erste Mal für ein großes Turnier. Das Team um den Ex-Schalker Teemu Pukki, den Leverkusen Legionär Lukáš Hrádecký und den Augsburg Legionär Fredrik Jensen setzte sich vor Griechenland, Bosnien-Herzogowina, Armenien und Lichtenstein durch und landet auf Platz 2 hintern den Italienern.

    Ich will hier jetzt nicht allzu große Hoffnungen schüren, aber es ist sehr gut möglich, dass ST/SD eine Ausnahme bleiben, was den Nationaldex angeht

    Ich hoffe zwar wirklich sehr, dass das stimmt, aber warum wurde dann in diversen Interviews gesagt, dass das nicht geplant ist? Man hätte dann zumindest das Ganze offen lassen können, so hätte man auch die Wogen etwas glätten können. Meine einzige Vermutung wäre, dass dann eben viele dieses Mal pausieren, weil sie auf das bessere Spiel warten und man das verhindern will.

    Gerade macht die Runde, dass nicht nur Pokémon, sondern auch Attacken gestrichen wurden und zwar nicht nur Kleinkram, sondern unter anderem Rückkehr und Geheimpower.


    Das würde den CP-Bereich definitiv noch weiter durcheinander ringen.

    In den letzten Tagen hatte ich dann doch bisschen Vorfeude bekommen, aber das ist dann doch nochmal ein großer Schock. Dass die Spezialattacken von den gecutteten Pokémon fehlen, ist natürlich klar, aber warum werden auch andere Attacken gestrichen? Ich hoffe, dass das irgendwie gelöst wurde, sonst wäre das ganz schön schlecht.

    Dann das heutige Topspiel der Premier League um FC Liverpool gg. Manchester City bzw. Kopp vs. Guardiola oder Tabellenführer gg. Titelverteidiger. Das Spiel bot was es versprach, Manchester City bestimmte von Beginn an das Spiel, wurde vom FC Liverpool aber dreimal böse ausgekontert und scheiterte selbst an der Chancenverwertung. Zwei Handspiele der Liverpooler wurden als nicht absichtlich gewertet. Am Ende stand es dann 3-1 für die Reds gegen die Sky Blues und machten somit einen wichtigen Schritt zur ersten Meisterschaft seit 30 Jahren, Manchester City bereits mit 9 Punkte Rückstand auf die noch ungeschlagenen Liverpooler.

    Das war ein richtig hochklassiges Spiel, es ging hin und her, mit Chancen ohne Ende auf beiden Seiten. Das Spiel hätte genauso gut 3:1 für City ausgehen können, Liverpool aber einfach effektiver. Die Handentscheidungen waren auf jeden Fall wieder strittig. Was wohl los gewesen wäre, wenn das 1:0 aberkannt worden wäre und es dafür Elfmeter für Manchester City gegeben hätte.


    Inzwischen hat auch das große Trainer-Rauswerfen begonnen, letzte Woche Kovac, diese Woche Schwarz und Beierlorzer. Man darf gespannt sein, wie sich das in den nächsten Wochen entwickelt.

    Ich werde mir wohl Schild holen. Mir geht es da sehr ähnlich wie Arrior , ich bin mit dem Kurs von GF auch alles andere als zufrieden, ich werde den Spielen aber eine Chance geben und falls sie mich enttäuschen, werden es eventuell meine letzten Pokémon-Spiele der Hauptreihe sein.


    Dieses Mal habe ich versucht, mich möglichst wenig spoilern zu lassen, was auch relativ gut geklappt hat, da ich dieses Mal die Welt mit den neuen Pokémon erkunden will, ohne bereits alle neuen Pokémon und Details zur Story zu kennen. Am TV Pokémon spielen zu können war schon lange ein Wunsch, darauf freu ich mich auch schon, nur finde ich es auch schade, nicht alle meine Pokémon dafür nutzen zu können. Die Grafik finde ich in Ordnung, es war sicher mehr drin, aber sie ist auch nicht komplett schlecht. Auch wenn Pokémon nie für tolle Grafik bekannt war, hätte ich mir da doch etwas mehr erhofft. Ich bin auch gespannt auf den neuen Soundtrack, da mir ein stimmiger Soundtrack während der Story schon wichtig ist.

    Im großen Ganzen freu ich mich trotz der einigen Kritikpunkte auf die Spiele. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, siehe neuestes Interview, hoffe ich, dass GF ihren Kurs ändern werden, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Aus meiner Sicht war es ein relativ erfolgreicher Spieltag. (Kein Bayern Fan:assi:) Zum FCB-BVB Spiel kann ich nur zustimmen, Dortmund hat zu keinem Zeitpunkt Gefahr ausgestrahlt und war chancenlos. Interessant waren zudem die Schiedsrichterentscheidungen beim Hertha-Leipzig Spiel. Die Handregel bleibt ein Problem, aber im Endeffekt gibts wohl keine wirkliche Lösung dafür.:dos:

    Interessant war auch die Mauer bei Augsburgs Siegtor, bei dem die Paderborner eine zweite Mauern stellten und so das Tor wohl regelkonform war, da in eine zwei-Mann-Mauer auch Gegenspieler stehen dürfen.

    Die 1. Hälfte hab ich so auch eigentlich erwartet. Inter defensiv ziemlich sicher und offensiv sehr clever und abgezockt. Zur Halbzeit war ich mir auch schon sicher, dass sich das eine Conte-Mannschaft nicht mehr nehmen lässt. Aber die 2. Hälfte sollte ganz anders kommen. Inter defensiv unsicher und Dortmund vorne deutlich zielstrebiger. Es kam einfach zusammen, dass Dortmund besser wurde und Inter die Partie hergeschenkt hat. Am Ende ein absolut verdienter Sieg für den BVB und nun haben sie alles wieder in eigener Hand. Sogar der Gruppensieg scheint möglich, weil Barca alles andere als souverän zurzeit ist, aber jetzt sollte erstmal das Weiterkommen gesichert werden.


    2. Highlight war auf jeden Fall das Chelsea-Ajax Spiel. Chelsea macht aus einem 1:4 ein 4:4, dazu kommen 2 Platzverweise für Ajax. Die Blues sogar mit dem 5:4, aber der VAR hat was dagegen. Ich freu mich schon richtig, mir die Highlights anzusehen.:assi:

    Heute ein ganz wichtiges Spiel für Favre und den BVB. Eine Niederlage und das Achtelfinale rückt in weite Ferne. Das wird heute ein sehr interessantes Spiel, Inter mit der stärksten Mannschaft seit Jahren und mit Conte einen richtigen guten Trainer. Zumindest konnte der BVB die letzten beiden Pflichtspiele gewinnen und dürfte nochmal Selbstvertrauen getankt haben. Bitter ist dafür, dass Marco Reus wohl ausfallen wird. Ich bin sehr gespannt, was das Spiel bringen wird.