Beiträge von FoxSTR


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Habe heute zum ersten Mal so einen AR-Pokestop getestet, wo man ein Objekt mit der Kamera scannen soll. Habe solche Aufgaben schon mehrfach bekommen, aber auch gleich wieder gelöscht. Heute gab es allerdings einen Sinnoh-Stein dafür als Belohnung, daher habe ich es mal getestet.

    Das Scannen selbst wird einem nirgends irgendwie erklärt. Dass man mit der Kamera um das Objekt herumgehen soll oder sich zumindest bewegen bekommt man nur mit, wenn die Meldung "keine Bewegung erkannt" eingeblendet wird. Letztendlich blieb ich auf der Stelle stehen und schwenkte nur das Handy langsam leicht von links nach rechts. Die Scanzeit dafür von ca. 20 Sekunden ist auch viel zu lang.

    Das wird für mich wohl die erste und auch letzte Scan-Aufgabe gewesen sein, weil ich das einfach zu doof finde. Zudem wurden meine Lieblings-Pokestops zu solchen AR-Stops umgewandelt wurden. Diese waren früher auf meinem Weg zur Arbeit immer meine ersten Pokestops des Tages, um den täglichen Bonus dort zu bekommen. Ging bequem aus dem Bus heraus, weil er dort an einer Bushaltestelle steht. Jedoch handelt sich sind dabei zum einen um einen Brunnen, für den ich zum Scannen nicht aus dem Bus aussteigen werde und zum anderen um ein Wandrelief an einem 5-stöckigen Wohnhaus. Es beginnt in ca. 4m Höhe und geht nach oben bis zur Dachkante. Da kommt man vom Blickwinkel nicht wirklich ran, sodass dort so ein AR-Mapping überhaupt keinen Sinn macht.


    mfg fox

    Man muss das Mega-Pokemon besiegt haben. Da hat es bei mir auch dann gezählt. FoxSTR

    Es gab schon vorher tägliche und spezielle Forschungen, wo das Spiel einen deutlichen Unterschied zwischen "Kämpfe..." und "Gewinne einen Raid" gemacht hat. Und "Kämpfe..." hieß bisher immer nur, dass mal teilnehmen musste, egal wie das Ergebnis war. Also ein ganz klarer Fehler vom Spielentwickler und für mich daher eine Quest, die ich wohl nie schaffen werde, da sich das Raiden hier sehr in Grenzen hält. Ich weiß zwar nicht wieviel KP ein Mega-Bibor hat, aber Mega-Glurak und Mega-Bisaflor sind ja knapp über 50000KP und damit als Einzelkämpfer unmöglich.


    mfg fox

    Seit der Bibor-Mega-Forschung habe ich die Aufgabe "Kämpfe in einem Mega-Raid" offen und bekomme sie nicht erledigt.

    Eben habe ich mit einem Fern-Raidpass gegen Mega-Bisasam gekämpft und hatte auch ein Mega-Bibor im Kampf dabei. Dennoch wird die Aufgabe nicht als erledigt angesehen.

    Zuvor hatte ich schon 2x gegen ein Mega-Glurak gekämpft (1x per normalem Raidpass und einmal per Fernraidpass), allerdings ohne eigenes Mega-Pokemon im Team. wurde ebenfalls nicht für die Aufgabe gewertet.

    Ideen?

    Zitat

    Sesokitz wird erstmals in Pokémon GO verfügbar sein. Es ändert sein Aussehen mit den unterschiedlichen Jahreszeiten des Jahres und besitzt somit die Herbstform, wenn es erstmals im Spiel eingeführt wird.

    Behält es seine Herbstform denn in PokemonGo, wenn es Winter oder Frühling wird? Oder wechselt die Form des gefangenen Sesokitz im Spiel passend zur Jahreszeit mit?


    mfg fox

    Bei mir werden die Aufgaben „Kämpfe in einem Mega-Raid“(aus der Bibor-Spezialforschung) und Kämpfe in einem Raid (aus der aktuellen begrenzten Forschung) nicht als erledigt angesehen, wenn ich in einem Mega-Raid gekämpft habe. Ich habe nun 2x gegen ein Mega-Glurak gekämpft, mein Team hat natürlich als Einzelkämpfer auf den Sack bekommen und sowohl ein Fernraidpass als auch ein normaler Raidpass wurden abgezogen. Dennoch bleiben die Aufgaben bestehen. Die Aufgabe lauten ja nicht „Gewinne einen (Mega)Raid“, sondern erfordern nur die Teilnahme.


    mfg fox

    Hoffentlich ist die Victini-Spezialforschung nicht zeitlich begrenzt.

    Endlich ein Alola-raichu für mich :D

    Die sind doch in den 3-Sterne-Raids auch solo voll einfach zu machen o.o

    Mit welchen Pokemon und Attacken denn? Habe es mehrfach mit unterschiedlichen Pokes und Attacken probiert, aber ca. 10-15% blieben bei Ablauf des Timers immer noch übrig. Die "besten" Ergebnisse hatte ich bisher mit einem Despotar, der als Erstattacke Biss hatte. Macht zwar einzeln sehr wenig Schaden, aber hat eine sehr hohe Angriffsfrequenz.


    mfg fox

    Ziemlich hohe Hürden bei Porygon, wenn man die Eventattacke haben will. Für die erste Entwicklung braucht man ja schon ein Upgrade und 100(?) Bonbons. Für die zweite dann einen Sinnoh-Stein (und auch nochmal viele Bonbons?).

    Wenn man das ganze dann parallel auch noch mit einem Shiny-Porygon durchziehen will wird es materiell echt happig.


    mfg fox

    Vielleicht wurde es hier ja schonmal erklärt, aber ich finde es leider nicht. Oder ich bin blind.


    Was wind in Pokemon Go als "winziges Rattfratz" und als "großes Karpador" gewertet für die entsprechende Medaille?

    Beide fehlen mir noch, ich brache bei beiden noch ca. 200 Exemplare für Gold. Und nach dem Karpador-ComDay habe ich da gefühlt auch keinen Fortschritt erzielt.


    mfg fox

    Und 50 Münzen fürs nichts tun war ja nun wirklich nicht wenig.

    Gemessen an sinnvollen Münz-Upgrades wie ein größerer Item-Beutel oder die Pokemonaufbewahrung mit jeweils 200 Münzen für 50 weitere Slots waren 50 Münzen pro Tag recht wenig. Gerade in Städten sind die Arenen sehr umkämpft, sodass nichtmal sichergestellt ist, dass man die 50 Münzen für einen ganzen Tag bekommt, wenn da das Pokemon regelmäßig viel früher aus der Arena geworfen wird. Dennoch stößt gerade der Item-Beutel immer wieder schnell an seine Kapazitätsgrenze.

    Wenn dann noch 20 von 50 Tages-Münzen einfach mal unerreichbar sind weil eine Teilaufgabe einen Rocket-Boss oder einen gewonnen Raid fordern ist das für mich eine deutliche Verschlechterung.


    mfg fox

    Pokémon ist wirklich nicht konsistent, bzw halten die Entwickler ihr Wort nicht.

    Hauptspiele: "Wir werden niemals Pokémon aus Zeitgründen nicht nicht einbauen"
    Niantic: "Level 40 ist das Maximallevel und das wird so bleiben"

    Zudem setzt GameFreak in Schwert/Schild lieber auf Gigadyndingens und hat die Megaentwicklung doch schon mit Sonne/Mond quasi wieder abgeschafft. Dennoch halten Mega-Entwicklungen nun Einzug bei Pokemon Go und nicht der Giga-Mist.

    Mal abgesehen davon, dass inzwischen Galar- und Alola-Pokemon in Pokemon GO anzutreffen sind, während noch nicht mal alle Pokemon von Generation V fangbar sind.


    mfg fox

    Wieso soll die Aktion "nicht groß angekündigt" worden sein? Es gab zwar keine offizielle Presseerklärung dazu, jedoch hatte ich vorgestern 2 Mails bekommen, die einen internen Rocket-Go-Personal-Newsletter darstellen sollte. Darin war konkret die Ballon-Aktion angekündigt. Und kurz zuvor gab es doch auch Hinweise auf "Notizen", die der Professor gefunden haben will.

    So überraschend kommt die Aktion also nicht.

    Ist für mich aber uninteressant.


    mfg fox