Beiträge von Misaki

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Ich wünsche dir viel Erfolg für die mündliche Prüfung :D


    Bin im selben Boot. Hab jetzt am Freitag auch eeendlich den Prüfungstermin für die Mündliche bekommen. Meine Ausbildung endet demnach am 03. Juni :) Ging doch echt schnell vorbei die Zeit. Ich freue mich aber, wenn es dann geschafft ist.

    Ich spiele die Pflanzen-, die Wasser- und die Feuerattacke zusammen mit Risiko-Tackle. Feuer-Wasser-Pflanze treffen vieles effektiv und die Wasser- und Pflanzen-Attacke haben mit der Heilung eine gute Synergie mit Risiko-Tackle, welcher als STAB-Move Evolis stärkste Attacke ist.

    Gestern und vorgestern habe ich kaum gespielt, weil ich krank bin und entsprechend erschöpft nach der Arbeit war. Hab dennoch einen Schneppke- und einen Sheinux-Raid mit meinen gratis Pässen gemacht. Schneppke war nicht so gut, aber das Sheinux hat 15-14-14. Damit hab ich jetzt zwei gute Sheinux (96% und 93%). Ansonsten ein paar Pokemon für den Staub gefangen und direkt wieder freigelassen, weil nichts gutes dabei war. Auf dem Rückweg gestern noch Essen beim Uni-Döner mitgenommen und mich dann zu Hause ausgeruht, um halbwegs fit für den Community Day zu sein.


    Der Community Day war vorallem nass. Dauerregen. War nicht so angenehm zu spielen. Sind dann letztendlich sogar bei der Sightseeing-Tour unserer Stadt mitgefahren. Hat zwar ein wenig was gekostet, aber es war trocken im Bus und der fährt auch an einem Haufen PokéStops vorbei. Und vor allem fährt er langsam genug, dass man alle drehen kann und die ganze Zeit problemlos am Pokémon fangen ist. Hat Spaß gemacht :haha:


    Ergebnis: 5 Shinies, aber leider keine guten Feurigel, auch kein gutes non-shiny.

    Waren dann nach 14 Uhr noch in der Stadt was essen, da hab ich dann ein paar Shinies und ein normales mit hohen WP entwickelt. Tornupto ist ja eh nicht so gut, von daher bin ich mit meiner Ausbeute für die Sammlung dennoch sehr zufrieden.

    Heute Nachmittag ist mir dann auch noch mein erstes Knospi aus einem Ei geschlüpft :)

    Kaum zu glauben, aber ich habe heute auf der Arbeit auf mein Handy verzichtet (und es überlebt!). Warum? Weil, ich dadurch jetzt ein Deoxys habe! Mein Freund hatte glücklicherweise Zeit, weil er diese Woche Spätschicht hat und hat mein Handy mit zum Raid genommen. :heart:

    Es ist zwar nicht sonderlich gut, aber es ist jetzt im Pokédex registriert.

    Der Ex-Raid-Pass für nächste Woche muss aber leider verfallen, da müssen wir beide arbeiten.


    Ansonsten war es heute eine ganz schöne Überwindung abends nochmal eine Runde zu gehen. Kalt, nass und ich bin durch eine Erkältung angeschlagen. Hab mich aber dann doch noch aufgerafft - auch um ein paar verpasste Kilometer von der Arbeit (weil ich mein Handy da ja nicht mit hatte) wieder wett zu machen und natürlich um Staub zu sammeln. Also habe ich mich mit einem Sternenstück bewaffnet (keine Sorge, hab noch genug für den Community Day über) auf den Weg gemacht und was soll ich sagen? Es hat sich gelohnt. Ich habe nämlich noch ein Pony mit blauen Flammen gefunden! ^_^

    Damit habe ich jetzt zwei shiny Ponita und eins davon darf ein Pferd mit grauen Flammen werden.

    So heute Nachmittag und jetzt abends noch einmal auf Pinsir-Jagd gewesen. War zwischenzeitlich ziemlich frustrierend, weil ich einfach kein Shiny gefunden habe, während mein Freund 5 gefangen hat und davon sogar eins mit 100%! Shiny 100%! Was für ein Lucker. :hmmmm:Erst ganz am Ende als meine Powerbank schon leer und mein Handy schon unter 20% Akku hatte, konnte ich dann doch noch zwei Shinies ergattern. Puh. Jetzt wird's aber auch Zeit zum schlafen..

    die tages Schritte der Fit App sind um einiges höher als die welche Go anzeigt,

    Das ist bei mir auch so. Auf Google Fit habe ich stets mehr Schritte als in Pokemon GO. Scheint aber jedem so zu gehen, zumindest in unserer lokalen Discord-Gruppe. Trotzdem ein tolles Feature. Ist schon erstaunlich wie viel Strecke da sonst immer verloren gegangen ist, wenn nur über GPS getrackt wurde. Cool auch die Option jetzt auf dem Laufband Eier ausbrüten zu können :D


    Über meinen Pokémon GO Tag heute kann ich mich nicht beschweren. Ein shiny Gengar und ein shiny Pinsir haben zu mir gefunden. :D

    Die 5 Gratispässe haben allerdings nicht für das shiny Gengar gereicht, es kam bei der Nutzung vom ersten Premium Pass. Hat sich gelohnt den noch zu benutzen.

    Hier ist meine kleine Sammlung. Hab leider einige Community Days verpasst und bei Lavados hatte ich einfach kein Glück (aber vielleicht klappt das ja jetzt beim Event noch).


    Glumanda (schillernd) 2x

    Glutexo (schillernd)

    Glurak (schillernd) mit 91% IV

    Schiggy (schillernd)

    Schillok (schillernd)

    Turtok (schillernd) 2x mit Sonnenbrille

    Evoli (schillernd) 8x

    Aquana (schillernd) 4x

    Blitza (schillernd)

    Flamara (schillernd)

    Arktos (schillernd)

    Zapdos (schillernd) mein Liebling mit 98% IV

    Psiana (schillernd)

    Nachtara (schillernd)

    Wingull (schillernd)

    Plusle (schillernd) 2x

    Minun (schillernd) 2x

    Roselia (schillernd)

    davon abhängig wieviele Leute bei Verkehrsunfällen sterben

    Das ist zwar eine mögliche Ursache für einen Hirntod, aber nicht die häufigste. Hirnblutungen entstehen zum Beispiel auch durch chronischen Bluthochdruck oder beschädigte Blutgefäße. Aber auch ischämisch-hypoxische Hirnschäden können zum Hirntod führen, das heißt wenn das Gehirn zu wenig Sauerstoff bekommt. Das kann zum Beispiel durch einen Herz-Kreislauf-Stillstand oder einem Schlaganfall der Fall sein. Weitere Ursachen sind zum Beispiel noch Hirnentzündungen oder Tumore. Es hängt also ganz sicher nicht nur von der Anzahl der Verkehrsunfälle ab (und bis die signifikant abnehmen wird auch noch einige Zeit verstreichen).


    Und der Hirntod ist auch lange nicht die häufigste Todesursache allgemein. Nur wenige Leute kommen, obwohl sie sterben, als Spender in Frage, einfach weil die Todesursache eine ganz andere ist.


    Ich persönlich bin schon lange dafür, dass jeder bis auf Widerspruch automatisch potentieller Spender sein sollte und bin deshalb froh, dass das jetzt Thema in der Politik ist. So setzen sich vielleicht mehr Leute mit diesem wichtigen Thema auseinander. Und wenn nicht, ist das wenigstens nur noch halb so schlimm, weil die Leute, die sich gar nicht darum kümmern automatisch Spender sind und nach ihrem Tod vielleicht noch Leben retten können.

    Ich fahre gerade nicht aktiv Auto bzw bin schon lange nicht mehr gefahren, aber sobald das wieder in Aussicht steht, würde ich den Kurs tatsächlich auch wiederholen. Das letzte Mal habe ich den vor ungefähr sechs Jahren mit 17 gemacht, eben auch für den Führerschein, aber wirklich viel hängen geblieben ist davon nicht mehr. Dazu muss ich sagen, finde ich das System aber auch blöd, alles an einem Tag durchzukloppen. Über mehrere Tage verteilt könnte man die einzelnen Übungen besser durchgehen und man wäre auch aufnahmefähiger als nach schon vier Stunden Dauerbeschallung davon ^^"

    Finde ich sehr löblich von dir. Allerdings frage ich mich, warum viele Erste Hilfe nur mit Autofahren und Verkehrsunfälle assoziieren. Auch abseits davon ist ein Erste-Hilfe-Kurs äußerst sinnvoll, denn Verkehrsunfälle machen nur einen sehr kleinen Teil aller Unfälle/Erkrankungen aus. Die meisten Unfälle passieren im privaten Umfeld, also Haushalt/Arbeit/Sport. Es ist viel wahrscheinlicher, dass man in die Lage kommt Erste Hilfe bei einer Person zu leisten, die man kennt, als dass man zufällig bei einem Verkehrsunfall jemand Fremden helfen muss. In erster Linie macht man einen solchen Kurs also für Menschen, die man kennt und vielleicht sogar mag (Familienangehörige, Arbeitskollegen, Freunde).

    Erste Hilfe war zumindest an unserer Schule Pflicht, nur sollte man den alle 3-5 Jahre auffrischen müssen. Die Aussage von manchen, die in die Richtung von "du kannst nichts falschmachen, außer indem du nicht hilfst", sind einfach falsch. Gerade bei Verletzungen im Kopf-, Nacken-, Rückgratbereich und bei inneren Blutungen kann man dutzende Dinge falschmachen und man will nicht Schuld sein.

    Das stimmt, man kann vieles falsch machen. Ein weiteres Beispiel wäre, dass jemand eine akute Herzerkrankung hat und sich der Ersthelfer aber nur noch an die Schocklage aus dem Kurs erinnert. Die ist in dem Fall genau das falsche Mittel, weil das Herz Entlastung braucht und deshalb der Oberkörper hoch gelagert werden sollte. Aber im Grunde soll der Spruch ja vor allem ermutigen, dass überhaupt mal das Telefon in die Hand genommen und der Notruf gewählt wird. Kompetentes Personal hilft dann auch am Telefon mit Anweisungen was zu tun ist. Häufig ist sind aber gar keine großartigen Handlungen notwendig, sondern es reicht schon, dass die verletzte Person betreut wird. Also, dass einfach jemand bei dem Verletzten ist, damit er sich nicht alleine fühlt. Einfach nur die Hand halten oder irgendwie für etwas Ablenkung sorgen bis die Retter eintreffen. Je nach Unfallort ist es für die Einsatzkräfte auch sehr hilfreich, wenn ihnen gezeigt wird, wo überhaupt der Verletzte zu finden ist.. denn das ist manchmal gar nicht so einfach und auch hier geht viel wertvolle Zeit verloren.


    Auf welche Situation der Spruch aber auf jeden Fall anzuwenden ist, ist der Fall der Reanimation. Denn hier ist alles besser als nichts zu tun, denn derjenige, der da Bewusstlos ohne Atmung liegt, ist quasi tot. Wenn man nichts macht, stirbt er auf jeden Fall. Wenn man aber die Minuten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit reanimieren überbrückt, gibt es eine kleine Chance den Menschen zurück ins Leben zu holen.




    Ein weiterer wichtiger Punkt, der zur Ersten Hilfe gehört und zurzeit häufig in den Medien zu lesen/hören ist (leider meistens mit Negativschlagzeilen), ist die Rettungsgasse! Es ist wichtig, dass die Rettungskräfte schnell zum Verletzten gelangen können und ich habe wirklich kein Verständnis dafür, wenn die Gasse nicht gebildet wird. Man kommt sowieso nicht voran im Stau (erst Recht nicht, wenn ein Unfall der Grund ist. Aber auch bei Baustellen, sollte man immer eine Gasse bilden, denn es kann immer etwas passieren und ein Einsatzfahrzeug muss da durch), dann kann man auch zur Seite fahren und da warten. Erst heute war folgendes in den SWR-Nachrichten zu lesen:

    Zitat

    SWR Aktuell

    1 Std ·

    Im Stau machten es sich wartende Autofahrer auf der A3 bei Ratingen mit Campingstühlen in der Rettungsgasse gemütlich. Feuerwehr und Notarzt kamen kaum zu Schwerverletzten durch.

    Da frag ich mich echt wie minderbemittelt man sein kann. Ich hoffe die Polizei hat sich um diese Autofahrer gekümmert und sie werden bestraft.

    Abgabe 02 - Stigma
    Durch die Symmetrie wirkt das Bild auf jeden Fall sehr ordentlich. Dass es recht dunkel ist kommt dem Bild sogar zu Gute, da es so noch bedrückender wirkt, was passend ist, wenn man darüber nachdenkt was für ein Ort das ist.


    Abgabe 03
    Diese Abgabe hat viel Potenzial und die Idee bekommt einen Punkt von mir. Aber, dass die Kugeln nicht besonders ordentlich da liegen stört schon.


    Abgabe 05 - Sterile Ordnung
    Auf jeden Fall ordentlicher als mein Zimmer, aber halt auch irgendwie nicht besonders einladend, weil es so leer ist. Deshalb trifft es der Titel aber halt auch genau auf den Punkt.


    Abgabe 06 - "Ordnung ist die Verbindung des Vielen nach einer Regel."
    Tolle Atmosphäre und irgendwie auch ungewöhnlich den Bahnhof so leer zu sehen (auch wenn es nach Mitternacht ist). Eine interessante Abgabe, die dem Thema mehr als gerecht wird. Auch der Titel gefällt mir sehr gut. Mein persönlicher Favorit in diesem Wettbewerb.


    Abgabe 11 - Bibliothekarisches Chaos
    Es gibt verschiedene Arten von Ordnung, hier ist es die Sortierung nach Farben. So ein Bücherregal ist auf jeden Fall ein Hingucker in der Wohnung! Mich persönlich stört die Lampe ein wenig, die so schräg ins Bild hinein ragt.



    Punkteverteilung:
    Abgabe 06 - 7 Punkte
    Abgabe 02 - 4 Punkte
    Abgabe 05 - 4 Punkte
    Abgabe 11 - 3 Punkte
    Abgabe 03 - 1 Punkt