Beiträge von BlueShadow02

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Final Fanatsy 14 (PS4)

    Mit dem neuen Charakter fast das Add On Heavensward durch, aber vorher werden noch einige Nebenquest gemacht.

    Ansonsten ist beim Main Charakter immer noch das Sammeln für die Relitk Waffen angesagt. Inzwischen hab ich die aktuelle für die Tänzer Klasse und als nächstes kommt die für die Revolverklinge.


    Animal Crossing New Horizon (Switch)

    Mache gute Fortschritte bei meiner zweiten Insel. Momentan ist nur Geld sammeln angesagt, um die ganzen Häuser auszubauen. Das Haus vom ersten Charakter ist komplett fertig, fehlt nur noch die Lagererweiterung, aber die kommt später, wenn alle Häuser fertig sind. Hab schon zwei weitere Häuserplätze in planung, aber die möchte ich erst machen, wenn ich beim aktuellen letzten Haus bin mit dem abbezahlen. Währenddessenkümer ich mich schon um die Einrichtung vom ersten Haus. Das wird zwar vielleicht das letzte Haus sein, das fertig eingerichtet sein wird, weil es mit den Insekten- und Fischmodellen noch etwas dauern wird. Mache zwar schon Zeitreisen bei de zweiten Insel, aber möchte jeden Tag mitnehmen wegen Wespen und Geldbäume. Außerdem schau ich auch immer nach den Rübenpreisen, wenn ich auf meiner Hauptinsel mal wieder 4-5mio in Rüben investiert habe, wovon nur alles, was nach 5 mio überbleibt, auf meine zweite Insel geht für die Häuser.


    Watch Dogs Legion (PS4)

    Seit ein paar Tagen durch und es hat mir Spaß gemacht. Nur war die Story etwas kurz, das Spiel durch zu spielen ging mir zu schnell.

    Jetz warte ich auf dem Release vom DLC. Vermisse interessante Nebenmissionen. Die einizigen die man machen konnte, waren nur 08-15 Missionen zum Geld verdienen, was ich nicht brauchte, da ich keine Klamotten gekauft hatte, außer das einemal, um meine Spionin einzukleiden.


    Assassins Creed Valhalla (PS4)

    Nachdem ich Watch Dogs Legion durch hatte, hab ich mich für AC entschieden. Hab das Tutorial Gebiet hinter mit, Bin in Englaland nach Süden um das Bündnis zu schließen und dann ab nach Norden zum Bruder, um dort zu helfen. Danach hab ich das Spiel aus der Konsole geworfen. Ich wusste vorher schon das Open World ist, will es auch durchspielen, aber es motiviert mich einfach nicht. Dabei ist das kein schlechtes AC und die Welt gefällt mir auch besser als Ägypten aus Origins. Mal sehen wann ich wieder die Lust dazu bekomme.


    Yakuza: Like a Dragon (PS4)

    Letzte Nacht angefangen und es macht mir richtig Spaß. Ist mein erster Teil von Yakuza. Bin inzwischen im dritten Kapitel und kümmer mich erstmal um ein paar Nebenquest und Geld verdienen. Würde gerne mal mein Team ausrüsten, gefühlt jede dritte Gegner Gruppe, wenn die 5 Level über mir sind, haut mich weg.

    Dabei nehme ich gerne jede Gegner Gruppe für die Exp mit. Bin schon gespannt wie es mit der Story weiter geht.

    Wird mal Zeit für einen neuen Beitrag hier^^

    Da ich auf meiner zweiten Insel etwas Zeitreisen aktuell betreibe, sind einige DiY´s zusammen gekommen.

    Bevor ich die verkaufe, frag ich hier mal nach, ob jemand was davon gebrauchen kann:

    Suchen tu ich nix, aber über Items zum Thema Restaurant/Küche, Sport und Haushaltsgeräte würde ich mich freuen. Spart mir das rüberschieben von meiner Insel wo ich kein Zeitreisen betreibe^^


    Die DiY´s sind nur bis Mittwoch verfügbar, danach werden die verkauft, damit wieder Platz für andere sind.

    Animal Crossing New Horizon (Switch)

    Immer noch dabei, die zweite Insel aufzubauen. Hab immer noch soviel Fläche die nicht genutz wird und keinen Plan was ich dort Aufbauen soll....

    Ansonsten nimmt das erste Hause von innen schon Form an, aber werde Wahrscheinlich nicht alles an Modellen ausstellen können, weil auch noch ein Raum mit den Sachen von Guliver geplant ist. Anosnten wird grad Sternis verdient, um die anderen Häuser auch mal erweitern zu können.


    Final Fantasy 14 (PS4)

    Eigentlich wollte ich Story bei meinem neuen Char weiter machen, aber dann hatte ich die Wilden Stämme freigeschaltet....

    Egal, sind nur 12 Quest pro Tag die ich annehmen kann und soviele hab ich bei den Ganzen Stämmen noch nicht mal frei. Den Stamm für Crafter lasse ich erst mal links liegen, somit bleiben erstmal nur 3 weitere über. Eigenlicht sind es 4 Stämme für Kampfklassen, aber den einen muss ich noch die Freischalt-Quest zu ende machen.

    Beim meinem Main Charakter sammel ich neben bei nur Items für Relikt Werkzeuge momentan und hab dort schon den Minenarbeiter abgeschlossen. Vorerst.

    Als nächstes steht der Gärtner auf dem Plan und beim Fischer weiger ich mich. Wöchentlich kümmer ich nebenbei auch schon um die ersten für die Crafter Klassen.


    Watch Dogs Legion (PS4)

    Mir gefällt das Spiel bis jetz ganz gut. Eigentlich müsste ich mal Story weiter machen, um Infos zu bekommen, wer hier und dort seine oder ihre Fäden im Hintergrund zieht, aber ich erkunde momentan lieber. Hab 4 Gebiete bis jetz befreit und spiel am liebsten aktuell mit der Spionin die mir das Spiel hinterher geworfen hat. Hab Ansonsten beim erkunden Technikpunkte gesammelt, um bisschen was aufzuwerten. Hab außerdem mein neues Lieblings Fortbewegungsmittel gefunden: Flug-Drohne. Kein Verkehr auf den man achten muss, ist auch nicht das schnellste, aber man kann damit so gut wie überall ran kommen und auch in Gebieten rein. Warum also durch den Haupteingang schleichen, wenn man vom Dach aus hinten herum rein kann? Hab damit meinen Spaß.

    Werd mich nun mal mit der Story etwas beschäftigen, denn nach Watch Dogs steht das neue Assassins Credd auf dem Plan.

    Kann bis jetz nur sagen das mir Legion mehr Spaß macht, als das erste Watch Dogs, ob es mir auch besser gefällt als Watch Dogs 2 weiß ich noch nicht, möchte den zweiten Teil gerne noch mal spielen, das hatte ich ja abgebrochen wegen etwas nervigen abgebrochen, bin froh das diese Funktionin Legion bis jetz nicht aufgetaucht ist.

    Animal Crossing New Horizon (Switch)

    Nachdem ich mir nun noch die Retail Version vor ner Weile geholt hatte, hab ich die letzten zwei Wochen damit verbracht auf meiner zweiten Switch die Insel um zu gestalten. Besitze ansonsten noch die Digital Version, aber da kann ich nix zwischen meinen beiden Insel was tauschen bzw. rüberholen. Hab auf meiner Main-Insel soviel Geld angesammelt und Katalog ist voll, das ich nicht wüsste, was ich noch damit machen soll. Also alles auf die zweite Insel gebracht, um dort was vernüftiges auf zu bauen. Während auf der Main-Insel die Zeit normal vergeht, benutze ich die Zeitreise Methode auf der zweiten Insel. Hab da inzwischen zehn Bewohner und vier eigene Charakter. Das erste Haus ist fast komplett abezahlt und wird nun nach und nach in ein zweites Museum umgestaltet. Naja, eher eingerichtet...

    Mit zweites Museum meine ich, das dort die ganzen Insekten Modelle, Fisch Modelle und der Kram von den beiden Möwen rein kommt.

    Ansonsten besorge ich aktuell von meiner Main-Insel aus schon die Sachen für die nächsten beiden Häuser: Schule/Bücherrei und Club/Bar. In Planung ist noch eine Arztpraxis bzw. Krankenhaus, Polizei mit Feuerwehr drin. Außerdem auch noch ein Cafe/Restaurant. Wenn man schon so viele eigene Charktere haben kannn, dann sollte man es auch ausnutzen.


    Final Fantasy 14 (PS4)

    Bei meinem Main Charakter ist aktuell die Luft raus.... Hab alle Klassen/Jobs auf das aktuelle max. Level gebracht und hätte nun nur noch das grinden der ganzen Relikt Waffen aus A Realm Reborn, Heavensward und Shadowbringers vor mir.

    Deswegen konzentriere ich mich aktuell wieder auf einen neuen Charakter. Diesmal eine weibliche Miqote. Hatte als Start Klasse Faustkämpfer genommen, der später Mönch wird. Diese Klasse war damals meine aller erste Klasse die ich gespielt hatte, bevor ich beim Main Charakter auf Dragoon gewechselt hatte.

    Hatte damals mehr Spaß mit dem Mönch gehabt. Aber diese Klasse bzw. Job war eh nur vorüber gehend gewesen bei dem neuem Charakter, da ich von anfang an geplant hatte den Samurai zu spielen. Da gab es aber nur ein kleines Problem: Samurai ist erst ab Level 50 verfügbar. Jetz hab ich den Job aber und bin auf dem Weg zum Add On Heavensward.


    Pokemon Schwert (Switch)

    Das neue DLC ist durch. Naja, fast durch. Abgesehn von den ganzen Legenden aus dem Dyna-Abenteuer (außer 4), fehlen mir nur noch Arktos um die Quest abzuschließen. Außerdem fehlen mir noch die Legenden wo man die Fußspuren gesammelt hat, da hab ich bis jetz nur Terrakium. Aber Pokemon spiel ich aktuell nur so nebenbei mal, da meine Zeit eher für ander Spiele drauf geht aktuell.


    Außerdem freu ich mich schon auf morgen, da ich wieder etwas mehr Zeit habe, wird endlich Watch Dogs Legion gespielt, das seit Release hier rumliegt.

    Da ich wegen meiner zweiten Switch (ein Lite System) nun eine zweite Insel besitze, hab ich nun ein paar fragen:


    1. Hab ich es richtig in Erinnerung das man bis zu 10 Tierische Bewohner haben kann?

    2. Wie viele Spielbare Charaktere kann man auf der Insel wohnen lassen? Da gibt es doch bestimmt auch ein Limit.


    Grad die Antwort von der zweiten Frage wäre mir wichtig, da ich aktuell schon plane, was ich mit den Häuser mache.

    Hab überlegungen wie ne Bibliothek inkl. Schule und Kindergarten, Arzt inkls. Krankenhaus vielleicht, Polizei inkls. Feuerwehrwache, Restaurant/Cafe/Bar, zweites Museum bzw. Austellung für die ganzen Fisch und Insekten Modelle sowie die Gulliver und Gullivarr Sachen.

    Rexy

    Ich hätte interesse an das Anatomie-Modell.

    Kann dir 10 Grüne Kürbisse anbieten.


    Ansonsten hab ich auch Bastel-Anleitungen zu verschenken:

    Wenn sich keiner dafür meldet, landen die ansonsten auf meiner zweiten Insel.

    Beachtet bitte, das ich die Sachen zu euch bringe, da ich wegen einer Rüben-Überflutung nicht das Tor aufmachen werde.

    Oldschool kann man bei Stardew Valley damit beschreiben das der Grafik-Stil eher wie Octopath Traveler oder wie die alten Pokemon Spiele für GBA und DS, aber nur in besser. Also es ist hat nen Pixel Look und keine 3D Modelle wie viele der Modernen Games.

    Wenn dir die Grafik nicht stört (ich persönlich bin Fan des Retro Looks), kann ich dir Stardew Valley nur empfehlen. Finde es ist das bessere Harvest Moon.

    Ich hatte schon was im "Was zockt ihr gerade?"-Thema geschrieben.

    Bei .hack//G.U. Last Recode hab ich das zweite Spiel (Reminisce) durch, aber hänge dafür beim dritten Teil (Redemption) fest. Da es wahrscheinlich aufs grinden ausgehen wird, hab ich die Lust daran erstmal verloren, nachdem mich der Endboss (ich hoffe das war der auch) fertig gemacht hat. Dabei war ich eingentlich gut dabei vom Level her.

    Für Oktober hab ich jetz nix geplant, wird vielleicht spontan kurz vor Ende des Monats kommen, wenn ich Urlaub habe. Anonsten hab ich aktuell soviel neues, was ich erstmal zu ende zocken möchte, damit es nich tauf dem Stapel kommt. Vielleicht änder ich ja doch noch meine Meinung und grinde etwas in .hack//G.U.....

    Ist einiges wieder zusammen gekommen:


    .hack//G.U. -Last Recode (PS4)

    Den zweiten Teil der Reihe, Reminisce, ist durch und nun hänge ich bei Teil Drei fest - Redemption.

    Hab da nicht wirklich bock Level Up´s der Waffen zu grinden, weswegen ich es abbreche. Der Endboss hat mir so zugesetzt...

    Es liegt nicht am Schaden, denn der ist nicht schlecht von meiner Seite. Hab nur probleme mit der Mechanik vom Boss.

    Draufhauen, ausweichen, draufhauen, ausweichen, klingt sehr einfach, aber so fühlt es sich bei dem Boss nicht an.

    Weiß nun nicht ob das erwecken der Waffen wichtig wäre, aber wie gesagt, so wirklich lust dafür hab ich aktuell nicht, da noch mehr Spiele auf dem Stapel der Schande liegen.


    Cross Code (Switch)

    Wie lange hab ich darauf gewartet....

    Ursprünglich sollte es letztes Jahr, oder noch davor kommen. Auf Steam gibt es Cross Code schon seit ein paar Jahren, aber auf der Switch kam es erst dieses Jahr Anfang Juli und ich hab auf die Retail Versin davon gewartet, die kam erst Mitte September. Ich liebe den Grafik Stil, es fühlt sich Retro an, obwohl es ein modernes Game ist. Bin dort aktuell auf dem Weg zum zweiten Dungeon. Die Steuerung ist etwas gewöhnungs bedürftig bei einer Mechanik, aber es macht Spaß.

    Man taucht dort als eine Spielerin mit verlorenen Gedächtnis in ein MMORPG ein, auf der Suche nach den Erinnerungen. Finde es interessant, das die "Online-Welt" eigentlich in der Realen Welt ist. Das erinnert mich an den einen Arc aus dem Hunter x Hunter Manga.


    Final Fantasy 14 (PS4)

    Aktuell mal wieder einen neuen Charakter am hoch ziehen. Hab bock bekommen, die ganzen Quest zu machen, Story ist erstmal nebensächlich. Naja, etwas gespannt bin ich bei der Stoy schon, denn ich würde schon gerne sehen, was verändert wurde. Angeblich wurden einige Quest entfernt bzw. angepasst. Da ich erst Anfang des Jahres (glaube ich), bevor die Anpassung kam, eine Charakter hoch gezogen hatte, ist mir die Story noch gut in Erinnerung geblieben.


    Genshin Impact (PS4)

    Ursprünglich wollte ich es auf der Switch zocken, hab es dann aber auf der PS4 angefangen, weil es auf der Switch noch nicht verfügbar ist.

    Level 6 und immer noch dabei ins Spiel reinzufuchsen. Ist eigentlich ziemlich simpel, wenn man Zelda BotW kennt, finde ich. Aber es macht mir bis jetz etwas mehr bock als der Zelda-Teil. Finde die Story bis jetz interessanter^^" Aber hier merke ich wieder "meine Schwäche": Ich kann einfach keine Magier spielen....

    Gib mir einen Magier und ich bekomme nur aufs Gesicht bevor ich mich wehren kann. Gibt mir einen Nahkämpfer zb. Schwertkämpfer und der Gegner wünscht sich mich nie gesehn zu haben. Mache noch die eine Quest zu Ende und dann schau ich mir erstmal die Gegend in Ruhe an. HAb bis nur Quest gemacht.


    Super Mario 3D-All-Stars (Switch)

    Nur mal reingeschnuppert bis jetz. Bei Mario 64 stell ich mich aktuell etwas doof an, weil es sich irgendwie ungewohnt anfühlt, obwohl ich das Spiel eingentlich kenne. Ansonsten in Sunshine schon einige Insignien abgeräumt. Bei manchen Passagen, wo ich früher meine Probleme hatte, renne ich heutzutage einfach durch als es einfacher Spaziergang. Hat mich dafür in der Hafenstadt bei einem Level, wo man den Dreckweg nicht hatte, das eine oder andere Leben gekostet, weil ich verdammt gut daneben gesprungen bin. Sollte vielleicht vorher gucken zum besser abschätzen, aber hat am Ende doch noch geklappt. Aktuell tu ich mich Beim Sandvogel schwer, den ich eigentlich als leicht in Erinnerung habe.


    Animal Crossing New Horizon (Switch)

    Vorbereitung für Halloween Event und ansonsten nur den täglichen Kram: Bach den Bewohner schauen, Bewohner beschenken um irgendwann deren Foto zu bekommen, die letzten drei Farben bei den Blumen züchten bzw. vermehren, Wespen von den Bäumen holen und Kammmuschel beim tauchen holen um Johannes zu triggern.

    Eine Woche ist rum, also Zeit für einen weiteren Beitrag!


    Nexomon: Extinction (Switch)

    Story? Durch! Naja... fast durch. Da ich die Finalen Kämpfe schon gesehn habe, bis ich draufgegangen bin, weiß ich nun wie ich mich vorbereiten sollte.

    Werd etwas Geld farmen müssen für einige Items und dabei auch meine Mon´s trainieren, sobald ich Lust habe.

    Tendiere aber eher dazu, nochmal neu anzufangen, weil es mir sehr Spaß gemacht hat und ich dann gerne eher den Dex füllen möchte, anstatt die Story durch zu rennen.


    .hack//G.U. - Last Recode (PS4)

    Hab mich wegen der "Stapel der Schande"-Aktion wieder an das Spiel gesetzt. Möchte das gerne mal beenden, um meinen Stapel an Spielen, die ich noch spielen möchte, ab zu arbeiten. Last Recode ist eine Sammlung von den drei PS2 Spielen plus einen vierten Teil der neu ist.

    Soweit ich bisher herausfinden konnte, spielt .hack//G.U. einige Jahre nach dem vierten Teil der ersten .hack// Serie spielt.

    In Last Recode sind die vier Spiele der G.U.-Reihe enthalten: Rebirth, Reminisce, Redemption und Reconnection enthalten.

    Da ich vor einiger Zeit (oder noch länger) schon den ersten Teil beendet hatte, bin ich aktuell nun beim zweiten Teil. Mein Gefühl sagt mir, das ich diese Woche sogar noch mit Teil drei anfangen werde.

    Jedenfalls spielt man einen Charakter namens Haseo, der ein SKK ist, ein Spieler-Killer-Killer, also jemand der Spieler-Killer killt. Auf der Suche nach einen bestimmten SKK gerät er in etwas hinein und nun muss er das Spiel "The World" retten und auch die "Verlorenen" Spieler.

    Kann mich aktuell nicht mehr genau an den ersten Teil vom Gameplay erinnern, aber in Teil nervt es mich ein ganz klein wenig, wenn man sich auf Story konzentriert, das man nach jeder Mission im Spiel sich ausloggen muss, weil man Mails checken soll, um dann in den Mails zu lesen, das man sich wieder einloggen soll.

    Aber das ist nur meckern auf hohen Nivaeu, wenn man selbst die modernen MMORPG´s gewohnt ist, wo es ein Ingame Nachrichten System gibt. Sowas gab es damals anscheinend noch nicht. Dazu sollte ich noch erwähnen, das die Spielwelt in .hack//G.U. ein MMORPG namens The World ist.

    Von den drei Waffen, die ich aktuell benutzen kann, bin ich ein riesen Fan der Zwillingsschwerter, weil die schön schnell sind. Anonstem wäre meine zweite Wahl die Sense, hab mich inzwischen daran gewöhnt, das es auflade Angriffe hat. Jedenfalls meine bevorzugte Wahl bei den fliegenden Gegner und wenn mir zuviele auf die Pelle rücken. Die dritte Waffe ist nicht so meins, weshalb ich dich auch nicht erwähnen möchte...

    Mal sehen wann die nächsten Klassenquest kommt, weil ich schon gespannt bin, ob es dann noch eine weitere Waffe gibt, die man meistern kann.