Beiträge von Baggi

    Viele, wirklich viele. Die meisten davon konnte ich dann zum Glück fangen.
    Zuerst sind da die, bei dene ich noch nicht mal wusste was Shinys sind. In SoulSilver zB Icognito und Machollo (Machollo in der Safarizone!!!)
    Oder in anderen Editionen in der Story wie.zN Waupel, Fiffyen, Kramurx, Nidoran und wie sie alle heißen.
    Einige sind aber auch davon gerannt :( ganz arg trauere ich einem Shiny Zwirrrlich innder HGSs safarizone nach. Das isr instant davongerannt. Und ich töte wohl ziemlich oft Shinys in massenbegegnungen. So sagt mor mein Dex dass ich beide Geschlechter eines Shiny Camaub schon mal gesehen habe, Lilminip, Plusle, Schluppuk, Shuppet, Quapsel Magnetilo... Will gar nicht daran denken. Und das nur weil man manche so schlecht erkennt. Naja ich will mich nicht beschweren. Ich hab oft Glück bei der ShinySuche da muss wohl auch mal was schief gehen

    Wir haben Fische, aber die finde ich persönlich langweilig. Seit ner Weile bemühe ich mich um einen Hund. Allein würde ich den aber nicht versorgen können, sodass ich da noch meine Familie zu bewegen muss.

    Also ich bin mir zu 98% sicher, dass es auf Bauz hinausläuft. Ich werde wohl mit dem Zweittyp einen Starter haben der dann auch Fliegen erlernen kann und hab somit nicht das Problem mir noch irgendein FLugPokémon zu besorgen das ich nicht leiden kann.
    Allerdings muss ich zugeben, dass Flamiau noch nicht abgeschrieben ist, und ich gespannt mit seiner Endstufe liebäugeln werde. eine Katze und Feuer und das schwarze Fell von Flamiau, vielleicht wird es ja eine Art Panther und dann wäre ich schon sehr begeistert.

    Ähm "Grünfink" bitte, weil dann mach ich ein Psiana daraus :)  
    Danke euch beiden btw.


    Ähm das Riolu ist male, hitzig, strolch und level 30 weil aus der Kontaktsafari (luxusball)
    alternativ habe ich eines das wäre weiblich, ebenfalls hitzig, konzentrator und auch level 30 ebenfalls aus der Safari (Hyperball)

    Falls Bellchen kein Interesse mehr hat, möcht ich mich hinten anstellen. Bin auch an dem Evoli, das von dir selbst ist, interessiert. Kannst du dem dann einen Spitznamen geben?


    Dafür könnte ich dir ein gewünschtes Shiny Riolu (ist von mir, also ist auch hier Spitzname möglich) geben dann.

    Ahahaha, keine Sorge, sie sind gelungen!! Vor allem das Erste passt perfekt. Vielen lieben Dank.


    Und tut mir leid wegen der Kreativlosigkeit, waren wohl doch zwei Pokémon die eher weniger hergeben x:

    Hi Lavakes, ich möchte gerne etwas bestellen:


    Aus der Kategorie Hybrid eine (oder zwei) Mischung(en) aus Pummeluff und Feurigel. Ich fände es cool wenn eine eher die rosafärbung von Pummeluff bebehält und die andere dann eher, nunja feuriger ausschaut :)


    Dankee.

    Kennt ihr das, wenn...


    ...ihr nach Hause kommt, und eine Hand voll Briefe daliegen seht und sie erst gar nicht aufmacht, weil ganz klar ist dass es eine Rechnung/Bankkram/Amstzeug ist und ihr das sich-darum-kümmern damit bewusst aufschiebt? :D

    Nintendo Wii: Meine erste richtig oft benutzte Konsole. Wii Sports, Fit, Mario Kart, die ganzen Lego [insert fame franchise here]-Spiele und natürlich Mario Kart!!


    Nintendo DS(i)/Nintendo 3DS: Wie soll ich sonst Pokémon spielen :P Kam auch eher recht spät, dazu mir die jeweils zu gönnen. Meine alten GameBoys sind mittlerweile verkauft oder anderweitig verschwunden.


    Playstation 4: Konnte mich echt nich entscheiden ob PS4 oder WiiU. So überhaupt nicht. am Ende siegte die PS4 und mittlerweile in Dauerbenutzung in der Familie und da es auch ne ganze Bandbreite an Spielen gibt, mittlerweile für mich nicht mehr wegzudenken!

    Ich will zum Henker wieder Online-Wifi-Verteilungen. Mal im ernst, die Sache mit den Seriencodes ist ein einziges Tränenvergießen.
    Es gibt nie und nimmer genug Codes, um alle Spieler die gerne ein Event-Pokémon hätten, zu versorgen. Online wäre das kein Problem, einfach eines pro Edition runterladen, fertig.


    Als zweites ist nicht nur die Anzahl der Codes ein Problem, sondern auch die Art der Verteilung: Gamesstop, für viele schwer zu erreichen, da ja offensichtlich nur in Städten vertreten und selbst wenn man mal in einem steht, ist noch lange nicht gesichert, einen Code dann auch zu erhalten. Die Mitarbeiter übertreffen sich ja mit ihren Ausflüchten, über deren Wahrheitsgehalt sich streiten lässt: "Sind schon alle weg", "Wir haben nur 15 Codes erhalten" - 15!! 15 Codes für ein Einzugsgebiet von einem Umkreis von 50+ Kilometern, wollt ihr wie Jesus Codes anstelle von Brot und Fisch vermehren? Ideen muss man haben. Ganz dreist sind schließlich solche Mitarbeiter, die meinen noch in irgendeiner Art und Weise profit aus dem armen Event-Suchenden schlagen zu wollen: Manche fordern auf, Spiele, 3DS und Pokémon-Editionen vorzuzeigen, um zu beweisen dass man auch Pokémonspieler ist - Dürfen sie nicht, in solch einem Fall unbedingt Gamestop-Support anrufen und entsprechend berichten (Haben sie auf ihrer Fb-Seite gepostet). Andere Gamestopfilialen wollen gar Personalien (gibts echt) (um zu "verhindern" dass man nochmal vorbeischaut ;) (dürfen sie logischerweise ebensowenig) - meine Fresse, ihr verhindert, dass jemand nochmal vorbeischaut, indem ihr das Online verteilt und pro Edition beschränkt, ist ja nicht so schwer D: ). Die absolute Höhe sind schließlich diejenigen, die die Codes nicht einfach rausrücken, sondern verlangen, dass Du (ja, genau DU!) etwas, DORT (JA im GAMESTOP - ich bin doch nicht des Wahnsinns) etwas KAUFST. Ein Spiel oder Plüschi oder Sammelkarten oder sonstwas. Himmel, die wollen dass DU Geld (abgesehen von den beschissenen Fahrtkosten) für den Code ausgibts.


    Und das führt mich auch schon zum letzten Punkt, an dem ich kotzen kann. Es gibt diese Horter. Ich kann nur mutmaßen, aber es müssen ja entweder Gamestopmitarbeiter selbst oder Bekannte von ihnen sein, die scheinbar haufenweise Seriencodes besitzen und diese dann horten. Nicht nur, dass dieses Kontingent, den normalen Fans vollkommen entzogen wird, nein, die sog. Horter besitzen auch noch die Dreistigkeit eigens Geld (oder etwas anderes, was auch wieder zu Geld führt) zu machen. Als Beispiele möchte ich das Verkaufen(!!!!) von Codes auf Ebay oder das "Verlosen" an neue Follower auf Twitter oder Facebook oder allgemein allen "sozialen" Plattformen nennen. Ich halte das für alles andere als gut und richtig.


    Wie man sicherlicht merkt, bin ich alles andere als ein Gamestop-Fan, sehe keinerlei Gutes an Seriencodes im Vergleich zu Online-Verteilungen und wünsche mir sehnlichst die fairen Wifi-Events zurück.