Beiträge von PokéExpertin

    @Dragon D. Arrior - mehr als nur mein arbeitsloser beta leser :heart:
    @Pikachamp - hehe, Stratege, allwissend es Lexikon, toller Freund, hab dich lieb <3
    @kiwikingkawi - Dennii :P
    @LethaL - heyy :>
    @Kain - hehe :heart: *knuddel*
    @Klick - klick- di- klack :P
    @Magu - :love:
    @Xenia - naa ^-^
    @Hai - haischwarm Anführerin :3
    @Ilia - gute- Laune- hüpfball :)
    @Mogry - oh, der soul :P
    @Dark Arkani - darrrk :3
    @Secrai - der nette Typ! o:
    @Serpiroyal101 - na wie gehts denn so? :3
    @Bällchen - ja auch du( ͡° ͜ʖ ͡°)
    @Lucario-Chan - kekskompanie :cookie: :heart:


    Hab euch alle gaaanz doll lieb :heart: :heart:


    PS: Reihenfolge sagt nix aus und ich hab bestimmt noch gaanz viele Leute vergessen :wacko:


    Lg
    ~ Pexi :3

    Hey! Ich hab zwar nicht mitgemacht, den Abend aber größtenteils mit verfolgt.
    Die Spielideen fand ich sehr toll und es wurde manchmal echt richtig spannend. Mir gefiel vor allem, dass die Spiele sehr abwechslungsreich waren und es somit auch nicht so schnell langweilig wurde.
    Es stellt sich nur eine Frage:
    Wann gibt den nächsten Abend?! Ich werd dann unbedingt auch mitmachen :heart::)
    Lg

    hey willkommen :3
    1.) Yay Klavier *-* Wie lange spielst du denn schon?
    2.) du studierst Physik? Interessant.. Mist! Dann hätte ich dich für meine GFS letzte woche ausfragen können :D
    Lg
    ~ Pexi ~

    Alles Gute euch beiden! Ich freu mich sehr für euch, schließlich ist heiraten nicht alltäglich ^-^ Also: nochmal alles, alles Gute und schöne Flitterwochen. :blush:
    Lg
    ~ Pexi ~



    P.S.: Ja, tut mir leid, ich weiß, nicht gerade kreativ :D Ich bin nicht gerade gut in sowas...

    100 000 Entschuldigungen, dass ich erst nach solanger Zeit wieder ein Kapitel reinstelle. Ich würde ja gerne alles auf die Schule schieben, aber das geht wohl nicht. Deshalb hoffe ich, dass es nicht nochmal solange dauert... :S


    Kapitel 9


    Nervös stand Paul vor der Tür. Er hatte sich ausnahmsweise mal diesen komischen Anzug von Reggie angezogen. Paul hatte ihn zuletzt an Weihnachten vor 2 Jahre getragen. Noch einmal atmete Paul tief durch, und wollte dann an Lucias Tür klopfen, als diese plötzlich aufgerissen wurde. Reflexartig machte Paul einen Schritt zurück, sodass Lucia nicht in ihn rein rannte. „Oh. Entschuldige Paul! Bin ich zu spät? Das tut mir so leid, aber diese Haare sind doch echt…“, behutsam nahm Paul sie am Arm und versicherte Lucia, dass sie nicht zu spät war, sondern gerade richtig. Schließlich gingen sie nebeneinander aus dem Pokémon- Center. Unterwegs stießen auch noch die Jungs und Zoey zu ihnen. Ash und Paul warfen sich prüfende Blicke zu, wie es für Erzrivalen üblich war. Gemeinsam liefen sie geschlossen zu der Villa, in der der Ball stattfinden sollte.
    Als sie durch die weitgeöffneten Tore des Ballsaals traten, musste Paul erstmal schlucken. So viele Leute. Verkrampft versuchte er sich nicht zu stark an Lucias Hand zu klammern. Er hatte das Gefühl, dass alle ihn anstarrten. Was machte er hier schließlich auch? Paul hatte weder was für Wettbewerbe übrig, noch war er mit einem Koordinator befreundet. Seine Füße stoppten. Paul konnte da jetzt nicht hin. Da drückte jemand seine Hand. Unsicher schaute Lucia ihn an, und er sah sie an, und versuchte ein Lächeln auf seine Lippen zu zaubern, was ihm, seiner Meinung nach, misslang. „Hey, alles ok?“, fragte Ash ein wenig besorgt, dass sie anhielten. Auch er hatte sich, wie Paul und Rocko einen Anzug angezogen. Sein Pikachu saß wie immer, auf seiner Schulter. Wie jedes Mal dachte sich Paul, wie blöd man sein konnte, um nicht das Potenzial von diesem Pokémon erkennen zu können. Seiner Meinung nach, musste man es besser, und härter trainieren, dass dieses Pikachu so stark wurde, wie es wirklich sein konnte. Paul war sich sicher, dass es dann kaum jemand schlagen kann. Erleichtert atmete Paul auf, und merkte, dass die kleine Ablenkung ihn ein wenig beruhigt hatte. Lucia hatte ihn zu einem der Büffets gezogen, wo es wirklich lecker aussehende Sachen gab. „Oh hey! Sieh mal Paul, da gibt es auch die Blizzacher Spezialität: Tamotbeer- Eisschnitten. Die musst du unbedingt mal probieren.“. Schnell schnappte sich Lucia eine der Schnitten, von dem schon recht kleinen Haufen, und hielt diese Paul unter die Nase. Paul wollte gerade langsam danach greifen, als plötzlich ein Ruf erklang: „Hey Lucia! Wie geht es dir?“, und prompt stand Kenny vor Lucia. „Man soll bald tanzen können, würdest du dann mit mir…“, doch in dem Moment erblickte er Paul bei Lucia. Dieser knabberte gerade an der Tamotbeer- Schnitte. „Hey kenn ich dich?“, fragte Kenny ihn misstrauisch. „Nicht das ich wüsste.“, erwiderte Paul kalt. Beide funkelten sich böse an und es schien als wollten sich beide am liebsten erwürgen, „Hey, ganz ruhig Jungs!“, ging Lucia plötzlich dazwischen. Und an Kenny gewandt meinte sie: „Weißt du, eigentlich ist Paul meine Begleitung, aber er hat bestimmt nichts dagegen, wenn wir auch mal zusammen tanzen, stimmt’s Paul?“, und dabei sah sie ihn mit einem Blick an, der keinen Widerspruch duldete. Paul nickte, und mit versteinertem Gesicht verabschiedete sich Kenny, und verschwand in dem Gedränge der Menschen. Nach diesem zwischen Ereignis ließ Paul seinen Blick ein wenig umher wandern. Da war Ash, der sich scheinbar angeregt mit einem anderen Jungen über Kämpfe unterhielt, und Rocko, der soeben von einem ziemlich hübschen Mädchen verächtlich ignoriert wurde. Lucias Freundin Zoey konnte er nicht entdecken. Während er sich umsah wurde Paul plötzlich am Ärmel gezupft wurde. Ein noch recht junges Mädchen mit roten Zöpfen fragte ihn frech, ob vielleicht mal einen Schritt zur Seite gehen könne, oder ob er auch gleich alles Essen für sich behalten wolle. Wortlos ging Paul ein paar Schritte zur Seite, und merkte, dass er echt ziemlich vielen Leuten im Weg gestanden ist. Das Blut schoss ihm in den Kopf, und er hoffte, dass er nicht wirklich so rot wurde, wie er es befürchtet. Da wurde Paul wieder am Arm gepackt, und Lucia zeigte auf ein Plakat, mit den verschiedenen Aktionen. Anscheinend gab es auch eine Art Turnier. „Willst du nicht auch mitmachen? Ash und ich wollen auch teilnehmen.“, meinte Lucia fröhlich. „Hm“, brummte Paul. „Ach komm schon. Bitte! Das wird ein riesiger Spaß. Glaub mir!“, meinte Lucia flehentlich, und zog Paul einfach an der Hand hinter sich her. Sie blieben vor einer Liste stehen, wo bereits viele Namen eingetragen waren, sowie verschiedene Pokémonnamen. Lucia hielt ihm einen Stift hin, und Paul trug sich, mit leichtem Widerwillen, ein. „Mit welchem Pokémon trittst du denn an?“, fragte Lucia ihn neugierig, und Paul überlegte. Dann trug er Elevoltek ein. Ash kämpfte schließlich auch mit seinem Pikachu. Zufrieden mit sich und Paul, nickte Lucia und schlug Paul vor, dass sie ihm eine ihrer Ballkapseln und Sticker lieh, was Paul jedoch mit einem entsetzten Blick quittierte. Nach einigem Hin und Her gab Lucia es auf, und ging langsam, mit Paul im Schlepptau zu dem gutsichtbaren Kampffeld. Schließlich sollte das Turnier demnächst beginnen.


    Da Arrior sich mit Prüfungen rumplagen muss, hoffe ich, dass nicht wieder so viele Fehler drinnen sind. :D

    Hey es gibt ja doch noch einen Ikarishipping- Fanclub!! 8o
    Zum Glück habe ich ihn noch entdeckt ...
    Dann werde ich mal ein paar der Themen ansprechen:


    Wen mögt ihr lieber- Lucia oder Paul?
    nun...ich mag Paul mehr. Ich mag seine zurückhaltende Art, und das er mal "anders" ist, als der Rest. Er hat seine Ecken und Kanten, doch kann man ihn nicht so gut einschätzen, so dass es immer interessant ist FF's über dieses Paar zu lesen.


    Was würde Paul tun, wenn Lucia bei einem seiner Arenakämpfe in ihrem Cheerleading-Outfit auftauchen würde?
    Das würde bestimmt lustig werden.
    Ich könnte mir vorstellen, dass er das äußerst peinlich findet und Lucia als "erbärmlich" und "kindisch" bezeichnet. Nach dem Arenakampf, würde Lucia ihn vielleicht nochmal ansprechen, ob es ihm denn was gebracht habe. Vermutlich würde Paul sie dann ziemlich traurig/ runter machen, und Lucias Plinfa würde ihn vielleicht angreifen bzw. "beschimpfen" (soweit das als plinfa möglich ist).
    Am Ende wird Paul sie in den Arm nehmen, und versuchen zu trösten und ihr für die Anfeuerung danken.

    Wünscht ihr euch einen Gastauftritt von einem der beiden in den X/Y Staffeln?
    Ohja! Paul könnte nochmal auftauchen, nachdem Lucia in Einall erschienen ist. Es gäbe dann bestimmt wieder ein Rivalenkampf...


    Wie würde Paul reagieren, wenn Lucia ihn fragen würde, ob sie eins seiner Pokémon im Wettbewerb einsetzen darf?
    Über die Frage habe ich mich gefreut, denn schon bevor ich auf den Club gestoßen bin, hab ich dazu eine FF geschrieben :D leider hatte ich in letzter Zeit kaum eine freie Minute, und Fantasy um weiter zu schreiben :S 
    Falls es euch interessiert: Ein neuer Anfang [Ikarishipping]


    Nun, das war es von meiner Seite :) 
    Lg

    ~ Pexi ~