Beiträge von ZerberusAC

    Wenn du schon mitdiskutierst dann verbreite wenigstens keine Unwahrheiten ;)

    Ja, weil er über den Rasen fuhr und sich vor Hamilton wieder einordnet. Es ist letzendlich nichts passiert, aber Vettel wird bestraft. Es hätte genauso gut Hamilton vorbeikommen können, dann wäre die Zeitstrafe ja eine Doppelbestrafung.

    Wäre Hamilton vorbei gegangen wäre das Rennen ganz normal weitergelaufen, da Vettel keinen Vorteil von der Situation gehabt hätte.

    Doppelte Bestrafung gibt es in solchen Fällen nicht.

    Den Stewards kann ich nur empfehlen selber mal ein Formel 1 Auto zu bewegen.

    Wie in einem vorherigem Post schon geschrieben, ist IMMER mindestens ein Steward mit Rennfahrer-Erfahrung dabei.

    Sagen wir, Hamilton hätte dann nicht gebremst sondern wäre hinten beim Vettel reingefahren und dann fliegen beide raus. Wie würdest du dann vorgehen?

    In der Situation beim Regelwerk ziemlich eindeutig.

    Dann wäre aus der nicht sicheren Rückkehr auf die Strecke ein '' Causing a Collision'' seitens Vettel geworden..... abgesehen davon das für beide vermutlich das Rennen vorbei gewesen wäre, hätte Vettel mehr Strafpunkte kassiert... und von denen hat er dieses Jahr jetzt schon 7 nach dem heutigem GP. Für die Aktion heute gab es 2 Punkte. Letztes Jahr stand er meine ich sogar schon mal bei 9.... Bei 12 Stück gibt 1 Rennen Sperre. Hamilton und Leclerc haben in dieser Strafpunktetabelle übrigens z.B. beide 0 Punkte, Bottas auch ''nur'' 4. Spitzenreiter ist momentan Stroll mit 8^^

    Andere Fahrer wären auch nicht vom Gas gegangen.

    Hätte Hamilton sicher auch nicht in Vettels Situation gemacht. Es geht um einen Sieg fürs Team. Davon gabs dieses Jahr noch nich viel.

    Was vollkommen unrelevant ist.

    Vermutlich jeder Rennfahrer der auf Sieg fährt hätte das gemacht. Das macht es aber noch nicht regelkonform und die Situation nicht sicherer.
    Martin Brundle hat es beim Interview nach der Siegerehrung ja auch erwähnt das Hamilton das selbe auch schon in seiner Karriere passiert ist.

    wo soll Vettel hin.

    Nirgendwo Vettel muss schlicht und ergreifend vom Gas. Nur weiß er ganz genau, das Hamilton dann weg und uneinholbar ist. Er musste an der Stelle vor ihm bleiben und spekulieren keine Strafe zu bekommen.


    Manchmal frag ich mich, ob dir Stewarts denn mal selbst im Auto saßen. -.-

    Du hast immer mindestens einen Rennfahrer bei den Stewards dabei. Die restlichen sind oftmals in der Vergangenheit auch schon in irgendeiner Form mal Rennen gefahren oder zumindest jahrelang in einer Rolle im Rennsport aktiv.

    Die Sache ist doch ganz einfach.
    Vettel macht einen Fehler und kommt von der Strecke ab.

    Er muss sicher wieder auf die Strecke zurückfahren. Tut er dass, muss er dafür abbremsen und Hamilton kommt in jedem Fall vorbei.
    So musste Hamilton komplett runterbremsen und verliert beim rausbeschleunigen extrem an Geschwindigkeit. Sah man ganz gut in seiner Cockpitaufnahme..


    Und damit haben die Stewarts vollkommen richtig entschieden. Das Vettel mal wieder der motzige kleine Junge ist und die Schuld bei jemand anders sucht ist mal wieder typisch von ihm. Kann mich kaum an Interviews in den letzten 2 Jahren erinnern wo er nach eigenen Patzern anders reagiert hätte. Und von diesen Patzern hat er in diesem Zeitraum einige gehabt.

    Da waren die Charaktere aber auch nur Pixelmatsch... verstehe das Problem grad nicht?

    Charakterdesign und Entwicklung geht über die Spiele hinaus. Ist halt auch einiges Geschmackssache.

    Was für mich aber gar nicht geht ist Milo.... Körper von nem Bodybuilder und Gesicht von nem 6 Jährigen.... Das wirkt eher verstörend als rund.

    Ich bin ja schon froh das der eigene Charakter inzwischen über Mimik verfügt...mal schauen wie gut die das jetzt umgesetzt haben. In Lets Go war es nur gruselig.


    PS: Glücklich können die mich dann auch wirklich machen wenn der Rivale nicht wieder so ein ADHSler ist wie in S/M :D

    Mhh jetzt mal die Direct angesehen und total hin und her gerissen wie ich es finde.


    Die Region finde ich von dem was man gesehen hat soweit ganz cool. Macht schon was her.

    Erste Pokes taugen auch soweit.


    Die Neuen Coverlegende sind vom Ersteindruck her die schlechtesten aller Zeiten :S

    Die Naturzone an sich ist cool... vor allem auch mit dem Gruppencontent.

    Aber warum zum Teufel dieses Dynamaxing....Bis zu den Mega-Evolutionen fand ich es ja noch ganz cool. Aber das nun....


    Und irgendwie gefällt mir das NPC und Charakter-Design mal gar nicht. Der Protagonist hat die selbe Psychofresse wie in Lets Go. Milo hat ne verdammte Hackfresse, wo ich mir fast Sicher bin das Krillins Charakterdesigner seine Hände im Gesicht hatte. Und der Champ wirkt in der kurzen Zeit schon so visuell überbetont wie es nur Japaner hinkriegen. Bitte einfach mal mit Klasse back to the roots. Für mich kommen bis auf wenige Ausnahmen tatsächlich keine NPC's an Gen 1-3 bzw vor allem 1 ran -.-

    Das reale Vorbild ist übrigens ein Urmensch mit Keule ohne kleinen Kehrlchen. Das reale Vorbild fällt also auch weg. :)

    Sicher? Hast du da einen Beleg zu?

    Für mich ist das ganze einfach eine Adaption des Uffington White Horse...einer Geoglyphe wie die Nasca-Linien nur passenderweise in England.
    Das White Horse ist die älteste und vermutlich bekannteste in England.

    Dementsprechend kann ich mir sehr gut eine Portierung dieser, in England häufig auftretenden Darstellung ins Pokemonuniversum, mit der Darstellung einer Legende in eben diese Welt vorstellen.

    Ich hoffe nur das Pokemon Home die Banken (3DS) und Pokemon Go nicht mit der 8 Generation verbindet......
    Ich hätte gerne jetzt mal nen sauberen Schnitt.

    Dieser "Fang und trainiere Sie alle"-Hintergrund ist über die jahre doch extrem verloren gegangen. Jeder tradet nur noch seine gesammelten Werken von einer Edition zur nächsten. Das Netz ist von Hacks und Klonen überschwämmt.
    Einfach mal wieder alle vom selben Punkt starten, und das machen was mit die Hauptintention vom Spiel war.

    Und die belohnen die sich die Zeit und Mühe machen den Kopf zu benutzen und Zeit investieren^^

    Da das Thema sowieso wieder aufkommen wird, möchte ich einfach jedem bereits jetzt ans Herz legen, dass wenn er/sie keine Spoiler lesen möchte, er/sie dann bitte hier aber auch nicht mitlesen sollte, denn in diesem Thema werden gerade solche Themen dann auch besprochen werden, da wir erst kurz vor Release der Spiele zu Schwert/Schild das Unterthema eröffnen werden.

    Schön wäre wenn Leute dann auch das Spoiler-Tag auch verwenden^^

    Pokemon bewerben ohne neue Pokemon. Kann man machen, sollte man aber nicht^^ Nein ernsthaft fände ich es gar nicht so schlimm wenn wir möglichst wenige zu Gesicht bekämen, jedoch möchte ich zu mindest die End-Evos zu den Startern und die editionsspezifischen Pokemon sehen, der Rest wäre mir egal.

    Komplett keine Pokemon zu zeigen würde denke ich auch nicht funktionieren. Die Starter entscheiden ja teilweise schon über Hype-Train oder Flaute....

    Aber wie gesagt....warum nicht 1-3 Pokemon offen lassen, die man auch erst relativ spät, und nicht über die Hauptwege bekommt. Von mir aus auch ne Time-Wall im Spiel für ein Ereignis einbauen. So das nicht 2 Stunden nach Release trotzdem alles bekannt ist.

    Das würde zumindest mal wieder dieser alten ''Boah was ist das denn''-Effekt erzeugen den es dank Leaks/Vorberichterstattung/Internet/etc. nicht mehr gibt.

    Das "Rätsel" schlechthin war doch die Arena in Saffronia City (in R/G/B)

    Die dämlichen Teleporter...Und mit Internet war damals noch nicht groß was. Wenn du Glück hattest, hatte einer das Lösungsbuch...ansonsten haste dich damals halt noch wirklich durcharbeiten müssen^^

    Wenn es nach mir geht werden für Gen 8 gar nicht alle Pokemon offiziell vorgestellt... Stattdessen müssen die Spieler ein Legendäres halt wirklich nach einem Rätsel entdecken.

    Pikachu.....als ich Folge 1 des Anime gesehen habe war es noch neu, Pokemon generell cool und alles interessant. Aber mit den Jahren wurde Ash mit seinem Pikachu einfach immer langweiliger und irgendwann einfach nur noch nervig. Einfach weil es zu omnipräsent im Pokemon Franchise ist....

    Und vermutlich auch weil ich diesen Faktor Niedlichkeit nicht ausstehen kann^^

    Deswegen mag ich auch so Viecher wie Togepi 0^^