Beiträge von Rui

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“

    Aichan150

    Das sind Pogs/Tazos/Chips. Uff. Die waren damals fast überall drin. Und nicht einheitlich, weil da jeder Hersteller seine eigenen gemacht hat... so semi-offiziell. Kann mich insbesondere an die Chupa Chups und Kaugummi-Packungen erinnern. Na ja. Gab es zu allen möglichen Serien. In normal groß und manchmal in mini.

    Damit hat man eher tatsächlich gespielt. Bzw. sogar wirklich darum. Um die Pogs. Das war der Reiz an dem Ganzen.


    Pogs alleine bringen dir allerdings nichts. Du brauchst zum Spielen auch noch einen Slammer. (aka Wurfscheibe/Schnipper) Man stapelt die Pogs verkehrt herum zu einem Turm und versucht sie umzudrehen, indem man die Wurfscheibe ähem... na ja... *räusper* ... ... VOLLE WUCHT DRAUFSCHMETTERT!!!!! :angry:

    Wenn die Pogs fliegen und mit dem Bild oben landen, dann zählen sie! Sonst kommen sie zurück auf den Stapel!

    ...Die einzelnen Pogs haben sich meist schnell abgenutzt, wie man am Spielprinzip wohl unschwer erahnen kann. :eeeek:

    Für mehr Infos goggle einfach 'Pogs Spiel'!



    Später gab es dann auch noch alternativ so kleine Plastikschleudern, die eine Art Mini-Frisbee-Weitflug-Schleudern daraus gemacht haben iirc... :unsure: Wobei die Scheibchen dafür meist kleiner und dicker waren. Das war jedenfalls auch sehr beliebt und noch 'toller', was die Abnützung dieser kleinen Scheibchen anbelangt... :whistling:



    Was die wert sind, puh... wenig, fürchte ich! So in halbwegs gutem Zustand ca. 30-50 Cent pro Stück vielleicht? Unter einem Euro, würde ich schätzen. Sorry.

    Allerdings sehen mir die auf dem Bild hier auch noch stark mitgenommen aus... da sind deutliche Kratzspuren von der Wurfscheibe drauf! :eeeek:

    So! Eine der schönsten Episoden auf Rewatch und es war... diese hier!


    Sie hängt zwar mit der vorherigen zusammen, beginnt aber mit einem kurzen Recap von Lillies und Flöckchen Alola-Vulpix und der Konfrontation zwischen Ash und Gladio!


    Danach geht es auch schon gleich zur Sache:

    Wolwerock, Steinkante, Steinkante!! :meh: Wolwerock NachtformGestein

    Gladio zerlegt erstmal das gesamte Hotelzimmer im Kampf gegen Fabian, haha... also theoretisch, in der Praxis schien es noch heil zu sein. Da könnte man wohl wieder diverse Pokémon-Verschwörungstheorien darum spinnen, wieso! :unsure:


    Die Szene danach, in der alle Charaktere Lillie trösten und aufbauen, war so süß und toll!! :crying: Genau wegen solcher Szenen liebe ich Sonne und Mond so sehr! Ich hab das schon in einem Beitrag erwähnt, aber gerade Ash ist so viel besser und empathischer in der Sonne & Mond Arc... zu Beginn seiner Reise wäre ihm Lillie's Problem sowas von egal gewesen.

    Und Prof. Burnett zeigt einfach auch wieder, was für ein mega cooler Charakter sie ist! :love: Supertolle Frau!!


    Die Erinnerungsreise, also der Anfang, war auch nett. Nur... äh, woher genau wusste Wölkchen, wo es hin teleportieren muss? :wtf: Also, wäre ich Lillie wäre ich besorgt...

    Haha, Samantha ist in diesem Anime btw. auch großartig. Ihre leicht verpeilte, emotionale Art macht sie total sympathisch!



    Und dann sind Team Rocket solche Knuffis, als sie sich weigern, Fabian zu helfen! Pokémon klauen, ja! Erinnerungen löschen, nein! Auch nicht für doppelte Belohnungen! Selbst ein Team Rocket hat so etwas wie Schurkenmoral! Manchmal! :angry:

    "Menschen und Pokémon sind nun mal das, was sie sind, weil sie eben das Produkt all der äh, Dinge sind... die ihnen täglich wiederfahren!" Genau Jessie! Du sagst es! :angry:


    Es kommt zum Kampf gegen Fabian! Und Lillie erinnert sich letztendlich. Gladio verwechselt derweilen, mal wieder, diesen Anime hier mit Sailor Moon! "O mächtige, wiederhergestellte Bestie Amigento! Akzeptiere diese Unlicht-Disc und verwandle dich mit der Kraft des Mondes, um zu siegen! :scared: und werde zu der dunklen Bestie, die Chaos bringt!" Gladios Zeilen sind immer so chuuni! :biggrin: Gibt es Leute, die das sehen können, ohne unweigerlich zu lachen? Ich glaube nicht!


    Jedenfalls kann Lillie wieder Pokémon berühren und ist glücklich! Schönes Ende der Episode! :love:

    Tbh, sinnvoller wäre, wenn sich beide einen eigenen Home-Account machen und das eine Pokémon via Home auf dem Smartphone tauschen. :unsure:

    Kostet ja nichts.


    Das eigene Konto mit dem Home-Account von jemand anderem zu verbinden, ist keine gute Idee. Man weiß nicht was die Zukunft bringt bzw rs4711 vielleicht spielst du später selbst auch andere Switch-/Switch2-Pokémon Spiele und brauchst den Home Account für deine eigenen Pokémon-Transfers.

    Aber dein Kumpel fängt vielleicht mit Switch-Spielen an und hat dann keinen Zugriff auf sein Go.

    Zugriffsscherereien sind so unnötiger Ärger.

    Dieses Special ist irgendwie damals komplett an mir vorbei gezogen... Ich habe es eben gesehen und muss sagen, nicht übel. (Und aha! Deswegen waren damals alle so wild auf Shiny Zorua! Zorua (schillernd) :scared: Jetzt will ich auch so ein bisschen eines haben! Naaah! Kwaks putzt es auch!! Kwaks Hat es gesagt...!! Wirklich! :whistling:)



    Jedenfalls, dieses Special lebt eindeutig von der großartigen Musik und den fantastischen Soundeffekten, die hier sehr klug eingesetzt wurden. Besonders dieses sehr entspannende Wasserplätschern ist mir in Erinnerung geblieben. Der Rest ist okay. Die Cameos waren auch sehr nett... was noch! :unsure:

    Diesen Wunder-Fitlauch brauchen wir! :fright: Damit werde ich ein riesiges Pharmazie-Imperium gründen und stinkreich werden! :love: Die Schwester Joys können einpacken! So.



    Das mit den Raum-Zeit-Verzerrungen fand ich ein wenig unpassend gewählt. Irgendwie denkt man sich dann schon, okay. Wilde Pokémon bekriegen sich wegen komischen Phänomenen am Himmel. Und was genau hat das mit der Beziehung zu den Menschen zu tun? Da hätte man irgendwie, na ja, was inhaltlich Sinnvolleres einbauen können. Der Raum dafür wäre da gewesen. Aber gut.

    Dass es am Ende kein tränenreiches Wiedersehen gab, fand ich ehrlich gesagt ganz gut so. Hm, ja. Am Ende ist es einfach ein Werbefilm für Pokémon Legenden: Arceus und das auch nicht gerade dezent.

    Für mich ebenso definitiv die Alola-Folgen!! :love:

    Ich habe nicht alle Staffeln gesehen. Aber Alola ist einfach so herrlich entspannend und unkompliziert! Außerdem war ich so dermaßen positiv von Ash überrascht, als ich zum ersten Mal reingesehen habe!



    Damals hab ich die allerersten Staffeln gesehen, von daher hatte ich Ash immer noch als diese egozentrische, selbstsüchtige, takt- und rücksichtslose Plage in Erinnerung, die seine deutlich kompetenteren Begleiter*innen, wie Rocko und Misty, wie sein selbstverständliches Dienstpersonal behandelt. Der überhaupt nicht honoriert, was sie alles tagtäglich für ihn leisten und wie sehr sie andauernd und überall für ihn zurückstecken und sich hinten anstellen müssen, bloß damit er immer und überall 'Prinzessin Oberwichtig im Rampenlicht!' sein kann. Ash selbst hat nie mal ein Fingerchen gerührt oder ihnen irgendwas zurückgegeben, stattdessen auch noch Misty stets als "Blöde Kuh!" ankeift und beleidigt, wenn sie ihn für sein unmögliches Verhalten kritisierte, bzw. sich nicht alles gefallen ließ - oder ihn schlicht und einfach an sein Training etc. erinnerte, falls er das mal wieder vernachlässigt hat... Und außerdem ist er immer halb durchgedreht, wenn sich mal 0,5 Sekunden lang nicht alles nur um Ash, Ash und nochmals Ash drehte.




    Zu sehen wie dieser hochgradig verzogene, soziopathische Narzisst auf einmal zu Empathie, Rücksicht und Mitgefühl mit anderen Charakteren und seinen eigenen Pokémon fähig war, war höchst befremdlich, irritierend und schön zugleich...! :eeeek: Ash fragt in Alola andere Charaktere nach ihrem Wohlbefinden und interessiert sich für sie!! Respektiert sogar ihre Ansichten und drängt sich nicht permanent und ohne Rücksicht selbst in den Vordergrund! :fright: Ohne Witz.



    Dazu kommen wunderbare Charaktere wie Lillie, Maho, Prof. Burnett, Prof. Kukui, Chrys, Yasu, Tali, Samantha, Fabian... selbst Gladio haben sie erträglich gemacht!



    Außerdem ist Team Rocket hier ganz BEZAUBERND!! :love: Alleine dafür lohnt es sich schon! :grin:

    Die Szenen mit Kosturso, Mimigma und dem Alola-Mauzi mag ich sehr! Besonders Jessie hat viele super niedliche, schöne und witzige Momente in Sonne & Mond und gehört hier definitiv zu meinen Favorit*innen! :love:

    HALLO, PAM-Schurken!! Kwaks Hah! Erwischt! Ich sehe euch, ihr Übeltäter!!



    Und wisst ihr, was ich noch gesehen habe? Den Bisa-Watch Bisasam am Sonntag! Den hab ich voll krass abgecheckt!! U-hu~! Da habe ich auch einen Beitrag geschriiieben! Und da ich etwas mehr geschrieben und daher auch etwas länger gebraucht habe, weiß ich nicht, wie genau ihr das jetzt handhabt bzw. für welche Woche, aber... :unsure: ich bin der Meinung, ihr solltet mal dafür eine Medaille rüberwachsen lassen! :scared: Ja, ja...! :love:



    EDIT: Und eure Schurkenbürokratie hält mich und meine Sieben Münzen Spione NICHT auf!! KwaksKwaksKwaksKwaksKwaksKwaksKwaks

    Denn wir haben trotz ein bisschen Furcht :eeeek: euren gesamten Bereich infiltriert und auch noch

    Zwei!

    Drei!

    und Vier!

    weitere Beiträge hinterlassen!



    Welche Medaillie ich da haben möchte? Das ist klar! NidorinaKwaks



    Gebt mir Nidothing~!! :heart: Nidorina


    Denn das Duo muss komplettiert werden! Wir sehen uns!!



    Gift verteilt!

    Äh, ja das haben wir gesehen...! Ich fasse mal hier nochmal kurz meine Meinung zur Doppelepisode zusammen. Ich habe diese Folge hier ja zuvor schon auf japanisch gesehen und ausgiebig und professionell inhaltlich und gewohnt Kwaks-lastig Kwaks reviewed. Ich werde mich also vermehrt auf die deutsche Version und anderes konzentrieren!



    Inhaltlich gefällt mir der Anfang immer noch sehr gut, allerdings: Ich habe ein bisschen ein Problem mit Likos deutscher Synchronisation. Es ist gar nicht ihre Sprecherin, die mich hier stört, sondern eher die Umsetzung dieser Synchronisation. Liko ist ja ein sehr introvertierter, schüchterner Charakter, der sich viele Sorgen und Gedanken macht und zunächst eher unscheinbar wirkt. Was soll da dieser Dauer-Singsang~ als Instruktion für die Sprecherin? Es hört sich für mich an, als würde sie einen Text ablesen und herunterträllern, den die Sprecherin sich zuvor noch nicht ein einziges Mal durchlesen durfte und bei dem sie beim Einsprechen kaum weiß, was sie da inhaltlich eigentlich genau von sich gibt. ...Und ich fürchte, dass ist genau das, was dort im Synchronstudio auch passiert ist. Wohl aus Zeit- und Budgetmangel. Also, nein. Liegt wohl nicht an der Sprecherin (die stimmlich sehr gut zur Rolle passt und bei der ich auch nicht glaube, dass es an Können mangelt, um das wenigstens positiv zu betonen!) aber das Ganze scheint wohl eine eher schnelle, billige Produktion von seiten des Synchronstudios zu sein. Mir persönlich fiel es jedenfalls beim Zusehen stellenweise schwer, Liko zuzuhören und zu folgen. Oder mich dementsprechend in sie hineinzuversetzen. Und das, obwohl gerade z.B. die Anfangsszene mit dem Bus eigentlich eine ist, in der man sehr stark mit Liko mitfühlen können sollte. Bei den anderen Rollen fand ich das bisher besser als bei Liko. (Deren Sprecher*innen hatten wohl weniger Zeilen und daher zumindest die Zeit, vorher einmal kurz beim Warten über die relevanten Passagen im Skript drüberzugehen, scheint mir...? :totumfall:) In actionlastigen Szenen ist auch Liko hörbar besser. Besonders je lauter sie wird. Klingt natürlicher! (Plus, da sieht sie wohl was geschieht und kann mit arbeiten. Lasst diese Sprecherin lesen!)

    Von der Besetzung her gefallen mir alle Stimmen!

    Oh... und Kwaks' Stimme ist etwas ungewohnt, aber soweit sehr knuffig!! :love: Kwaks




    Und dann... Nidothings Nidorina Begrüßungs-Catchphrase im Video war... einfach nur weg? Das hat mich jetzt schon enttäuscht und war seltsam. :crying: Dass man Yo-kuwassu!!~ Kwaks nicht 1:1 übernehmen kann, ist klar, aber... irgendwas? "Hallo und guten Kwaks!~" oder irgendso was... Nein? :sad: Generell war der Umgang mit Kwaks und Nidothing etwas dürftig. Genauer gesagt, dass man die Nidothings und Kwaks liebenswerte, kleine Vorschau am Ende der Episode einfach rausgekürzt hat... Und ich habe extra am Ende von Episode 3 nachgesehen, um sicherzugehen... japp, rausgekürzt! Das wird sich sicherlich negativ auf baldige Szenen im Anime auswirken... Ohne jetzt spoilern zu wollen, aber diese Szenen sind nicht 'nur' Vorschau, sondern dienen auch dazu, dem Zusehenden Nidothing und Kwaks als Charaktere näher zu bringen... NidorinaKwaks

    Abgesehen davon ist das süße Kwaks rauszukürzen natürlich generell UNVERZEIHLICH!! :angry: :bigheart: Kwaks

    Das Opening wurde stark gekürzt, ist ein Original (klingt gut!! Mag es, je öfter ich es höre!! :love:) und ja... schauen wir mal! Zumindest eine der Kwaks-Stellen war ja noch drin, aber...



    Das doch auch reintun! :scared: Weil niedlich!! :bigheart:Kwaks



    Etwas bitter ist auch, dass man das jap. Outro/den Pokérap instrumentalisiert hat, da sich nach dem japanischen Release viele begeistert davon gezeigt hatten, dass man nach so langer Zeit wieder einen eingebaut hatte und wir ja auch im Deutschen früher einmal so einen Pokérap hatten... :unsure:




    Inhaltlich, ja, ich finde, nach wie vor, dass Felori charakterlich aber mal sowas von die falsche Wahl für Liko ist... Felori wäre das Richtige für taktlose Hitzköpfe (wie damals Ash), denen es gut täte, etwas sensibler zu werden. Aber das ist doch nichts für Liko. Die Gute hat selbst schon Sorgen, kommt nicht besonders gut zurecht und dann tut man der Armen zu allem Überfluss auch noch so ein störrisches, egozentrisches Pokémon wie Felori an. :totumfall: So etwas ist eigentlich absolutes Gift für unsichere Leute. Ich sehe überhaupt gar nicht, was die Autor*innen da in dieser Dynamik zwischen den beiden sehen. Es fühlt sich unpassend, unharmonisch und unangenehm für mich an. Und ich wünschte, Liko hätte ein Pokémon, das gut für sie ist. Ein fröhliches, offenherziges. Eines, das ihr hilft aus sich heraus zu kommen, nicht eines, das Liko so einseitig unterstützen muss, ne? Liko macht als introvertierte Person mit Felori hier die ungute Erfahrung, dass wenn sie von sich aus auf Andere zugeht, man ihr die kalte Schulter zeigt. Liko ist doch schon empathisch und sensibel. Ich sehe nicht, woran sie mit diesem Felori als Partner zusammen wachsen könnte. Es kann ruhig entführt bleiben. :whistling: Liko, lass das Felori einfach gehen und schnapp dir dieses Pamo oder eines von den anderen dort als Ersatz!




    Die andere Sache, und auch das geht mir schon seit dem ersten Mal nicht aus dem Kopf... ich weiß nicht, wie ich genau sagen soll, aber... Warum ist Friedel (der Kerl mit dem Glurak) denn NICHT weiblich...? :eeeek:

    Ich weiß, das ist komisch, aber das will und will mir partout nicht aus dem Kopf! Jedes einzelne Mal. Wenn ich ihn sehe, denke ich das automatisch! Diese Rolle, alles daran, schreit für mich aus irgendeinem Grund so heftig 'weiblicher Charakter'... Die Art wie Friedel eingebunden wurde, die Persönlichkeit, die Rolle in der Geschichte an sich, die Pokémon, selbst der Name...! Und dann ist da... der da. Mein Hirn tut sich hier schwer damit, das zu verarbeiten. :meh:

    Vor allem auch, weil eine weibliche Version von Friedel auch mal eben das größte Problem, das diese Serie soweit hat, auflösen würde: Es kämpfen schon wieder nur die männlichen Charaktere gegeneinander! :hmmmm: Also, in den richtigen Kämpfen mit den coolen Actionszenen.

    Die Mädels dürfen schon wieder nicht relevant sein und werden offenbar in dumme Supportrollen gedrängt, anstatt die Story zu lenken. Kümmern sich um die Instandhaltung des Flugschiffs und die Pokémon an Bord.

    Meh. Was zur Hölle, Pokémon?



    Und auf Likos

    "Bin ich etwa die Hauptfigur in irgendeiner Geschichte?!"


    Zitat will ich in diesem Zusammenhang auch eingehen, denn hier muss ich widersprechen.


    Nein, ist sie nicht. Bisher ist Liko leider nicht die Hauptfigur in dieser Geschichte.

    Das ist das Problem. Die Hauptfigur derzeit ist Friedel. Liko ist eben nicht die Protagonistin, sondern die klassische, hilflose Jungfer in Nöten, die entführt werden soll, dann gerettet und vor den Bösen beschützt wird - der einzige Unterschied ist, dass die Kamera ihr folgt, während die eigentliche Story sich anderswo abspielt. Wir beobachten bisher Liko dabei, wie sie den Protagonisten... zusieht.

    Anstelle einer weiblichen Hauptfigur hat man uns hier zum Auftakt einen weiteren, weiblichen Supportcharakter vorgeführt, den man alibimäßig mit der Kamera verfolgt, damit nicht so auffällt, dass hier eigentlich alles einfach nur wie immer ist und man sich mit dem Ausdruck "weiblicher Hauptcharakter" rühmen kann. Ein besorgniserregender Trend, auf den derzeit etliche Serien und Filme leider aufspringen. Anstatt dass man das ändert, was grundlegend nicht stimmt, nämlich die diskriminierende Darstellung der weiblichen Charaktere, die nicht lenken dürfen, tut man einfach so als wäre alles gut und als wäre die mangelnde Aufmerksamkeit für die weiblichen Charaktere das einzige Problem an der ganzen Sache.

    Ich habe ab hier nur noch ein paar Episoden gesehen und ich mache mir jetzt schon Sorgen, wie das in Zukunft aussehen wird, wenn Rory dazukommt... Ich meine, wenn Liko noch nicht einmal in ihren Solo-Folgen die Rolle der Hauptfigur übernehmen darf, dann... uff. Richtig miese Aussichten. Man stelle sich nur mal vor, man wäre im Anime so mit Ash zum Start einer neuen Region umgegangen. Undenkbar? Jawohl. Deswegen geht auch nicht so respektlos mit Liko um.



    ...Naaaa ja!

    An diesen Stellen bin ich immer froh, dass ich eigentlich nur wegen Kwaks hier bin! :heart: Kwaks




    Sorry, das war jetzt alles ein bisschen negativ. Mehr Positives? Hm. Also, die Animationen und die Pokémon waren bisher toll! :eeeek:

    Ein großes Liebiskus für JeCel!! Liebiskus (schillernd)

    Weil ich ihr für ihr Kwaks-Bild gar nicht genug danken kann!! :love:Kwaks Und weil ich mich sehr freue, sie seither auch sehr oft im Forum zu sehen!! :grin: Weil sie sehr toll ist und selber so fantastische Bilder zeichnen kann...!! :scared: :bigheart: Huehue, 'schöne Zeichnungen', danke...!! :blush: und (äh, oh weh, danke, aber das wäre ein wenig... viel! :eeeek:)

    Tales of Lumeria?

    Sind ja viele bekannte Gesichter dabei

    Ich nehme an, hier war mein geliebtes, viel zu früh gestorbenes Tales of Luminaria gemeint? :unsure: (es gibt tatsächlich auch ein Spiel namens Tales of Lumeria, allerdings hat das nichts mit der Tales of- Reihe von Bamco oder anderen Videospielreihen zu tun, soweit ich weiß)

    Autsch, das tut noch mehr weh... :crying: Guter Gedanke und nah dran, allerdings hatte Tales of Luminaria als eines der (ursprünglich geplanten) Hauptspiele der Tales-of-Reihe ausschließlich (fantastische) originale Charaktere und war durch seinen (inzwischen wegen des Totalcrashs wieder entzogenen) Hauptspiel-Status kein Tales-of-Crossover mit anderen Titeln aus der Reihe - im Gegensatz zu...


    Tales of Crestoria

    Und das ist vollkommen richtig! :haha: Damit ist Tornupto2804 dran!

    Hm! Rein stilistisch könnte das dieses DS Spiel Hotel Dusk Room ... äh... 215 sein! Oder die Fortsetzung? Hatte das eine Fortsetzung? Ich glaube schon... :unsure: Egal, ich sag mal es ist der Teil 1!

    Liebiskus Liebiskus (schillernd) für RoyalNonsense! Weil sie knuffige Avas hat, immer liebe Worte verbreitet und überall munter aktiv ist und das erträglichere Geschwisterkind von den beiden mir bekannten!

    Auch, wenn sie bisschen einen komischen interessanten Musikgeschmack zu haben scheint... ? :eeeek:

    Und weil sie so lieb war und mich bei UdJ nominiert hat und ich mich sehr gefreut habe! :love: Danke!

    Kennt ihr das, wenn die Gruppe Elektriker weg sind und ihr erst nachher bemerkt, dass diese Pfeifen in einem Zimmer beim Arbeiten die ganzen Möbel verschoben und danach nicht wieder zurückgeschoben haben?? :meh:

    Huff... uff... ... Alter... ich bin relativ klein und jetzt nicht gerade ein Bodybuilder... :totumfall: Und mich meinen Händen, ekk. :totumfall: So einen randvoll geräumtes Bücherregal alleine zu verschieben ist... uff... aaaargh....! :totumfall: Habs geschafft!! Aber... Das waren bestimmt über 900 N... :totumfall: Ich brauch was zu trinken...!! :totumfall: Send help! Oder so!




    Und kennt ihr das, wenn die Nachbarskatze plötzlich sehr, sehr komisch ist?? :wtf:

    Zitat

    Im Dezember wurde der zweite Teil des Erweiterungspasses zu Pokémon Karmesin und Purpur.

    Und die zweite Erweiterung ist jetzt weg? Na toll! Wofür habe ich das Hauptspiel gekauft, wenn der DLC einfach so schwupps zu den beiden Hauptspielen transformiert! :scared:

    Das Ranking mit den meistgekauften Spielen ist ja total geschummelt und geschoben, wenn dadurch jetzt alle DLC-Besitzer*innen auf einmal 3, 4 oder 6 Editionen haben. Wie durchtrieben, Nintendo und Game Freak! :angry: Einfach unerhört!