Beiträge von Bahamuth

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Es ist ein schwieriges Thema und ich habe auch schon vieles erlebt und auch von Betroffenen gehört. Ich finde es aber schon, dass es auch Institutionen und gerade Vereine, die sich sehr für Opfer von Mobbing einsetzten. Ich habe selbst oft erlebt, dass Jugendliche sich ganz vor mir verschlossen haben und sich nie zu Misshandlungen geäußert haben und wo ich mich tagelang wirklich hineingekniet und versucht habe sie wirklich zu verstehen und mich zu fragen was fühlt diese Person? Wie schaffe ich das Sie mir vertrauen und wie schaffe ich selber dieses Vertrauen nicht zu enttäuschen. Ich habe bei einem Mädchen, das von einer Gruppe geschlagen wurde, so oft angerufen und haben geredet, dass sie ein Bestandteil meines Leben geworden ist. Ich denke oft scheiss doch einfach drauf zeig ihnen, dass es dir nicht egal ist, aber ich versuche auch oft sie einfach abzulenken und ihnen Gelegenheit zu geben alles andere auszublenden.


    Was halt für viele Betroffene das Erschreckende ist, dass sich nahe Bezugspersonen, wie Eltern und Verwandte sich nicht dafür interessieren und Sie gar im Stich lassen. Dieses gebrochene Vertrauen und der Verlust des Gefühls der Geborgenheit isoliert sie und lässt Misstrauen wachsen. Und deswegen finde ich unfassbar wie unsensibel dieses Thema heutzutage noch angegangen wird. Aber ich möchte sehr gerne betonen, dass es durchaus Helfer gibt, die ihr mögliches tun um zu helfen und deren Arbeit finde ich beachtlich und verdient Anerkennung.


    Ich denke auch nicht jeder fragt einfach aus Eigennutz "um sich auf die Schulter zu kloppen", manchmal merke ich das Eltern einfach hilflos sind und das Problem einfach nicht erfassen, die denken einfach, dass es damals ja auch schon Mobbing gab und es nicht geschadet hat. Aber sie beachten die Dynamik der sozialen Medien nicht, heutzutage gibt es massive Arten von Mobbing übers Internet und Facebook, man kann Leute komplett isolieren. Sie unterschätzen das Problem und folglich merken
    sie die Diskrepanz zwischen ihrer Wahrnehmung und Realität nicht. Das soll keine Entschuldigung sein und es gibt auch andere Beispiele, aber jeder braucht jemand der uns so mag wie wir sind und uns so sieht wie wir uns geben.


    Ich habe damals zu dem Mädchen gesagt: ich weiss dein Leben war und ist nicht leicht und du denkst du kannst es wenn überhaupt nur allein schaffen, aber lass mich deinen Weg teilen, ich sehe dich vor mir wie du wirklich bist und möchte gerne
    Verantwortung übernehmen da zu sein wenn du keinen Ausweg mehr hast. Einfach dein Backup fürs schlimmste.


    Ich weiss es schwer wieder Vertrauen aufzubauen und die Mauer fallen zulassen, aber ich hoffe ihr findet die Person, wo es sich lohnt dies zu riskieren.

    Das liegt aber auch teilweise an den Vorlieben des Publikums, in Japan werden gerne hohe Frauenstimmen bevorzugt,
    weil Sie halt angenehmer jung und frisch für Asiaten klingt. Das ist so ein kulturelles und auch vielleicht traditionell geprägtes
    Merkmal, das anderen Kulturen fremd vorkommt. Jugendliche sind jung und unschuldig und haben deswegen teils fast immer hohe Stimmen, obwohl es auch viele Synchronsprecher gibt, die eine männliche, hohe Stimme haben. Das liegt aber auch einfach an den eigenen Vorlieben, man ist hier in Deutschland anderes gewohnt.


    Das Problem für mich ist, wenn ich die Synchronstimme erkenne und Sie mit einer anderen Serie oder Schauspieler verknüpfe.
    Z.B. als ich herausgehört habe, dass der erste Synchronsprecher von Vegeta auch der Sprecher von Spongebob ist, war das für mich ein Graus. So viele Synchronsprecher haben wir hier in Deutschland nicht und deswegen gucke ich gerne Animes als auch Filme und Serien gerne im OT, weil die Künstlerische Freiheit vom Produzenten besser zur Geltung kommt.
    Aber:
    Detective Conan z.B. wurde in den USA komplett anders benannt und vertont (Case Closed) und da bin ich froh über die deutsche Umsetzung, denn ich bin mir durchaus bewusst, dass viele Leute nicht so gern OT hören, nicht gerne Untertitel lesen und vielleicht auch nicht so gut englisch können. Deswegen finde ich, dass Deutschland durchaus eine ansprechende Leistung abliefert, gerade auch was Umsetzung von Openings von alten Animes wie Digimon, Pokemon, Jeanne die Kamikazen-Dieben angeht.


    Es ist durchaus Lob angebracht.

    Auf meinem ersten Durchlauf auf der Silbernen Edition hatte ich ein sehr lustiges Team:D
    Ich habe damals mir überlegt wie ich wohl kostengünstig ein gutes Team bekomme und da habe ich das hier
    gebaut.:D


    Tornupt
    Anfangspokemon relativ einfach:)


    2xNidoking
    Eishieb
    Feuerschlag
    Donnerschlag
    Wuchtschlag/?
    Das war also meine Allrounder:) relativ einfach und früh zu fangen und man konnte ja die Elementarschläge
    direkt im Supermarkt kaufen. Somit habe ich auf relativ niedrigen Level die Top Vier und den Champ platt gemacht.


    2xNidoqueen
    Eishieb
    Feuerschlag
    Donnerschlag
    Erdbeben?
    Gleiches Prinzip nur weiblich und den letzten Slot anders:)


    Tauboss
    Der sollte nur fliegen können



    Also im Grunde würde ich nur noch aus Spass und Retro so ein Team wieder spielen:D aber damals dachte ich
    wäre ich auf einen ganz guten Weg:)

    Ich habe viel mit Mobbing-Opfern zu tun und kann sagen, dass durch solche Erfahrungen viele Kinder als auch Heranwachsende viele negative Emotionen aufladen und dies sich in Depressionen oder Wut umwandeln kann. Mobbing kann in der Schule, im Beruf und auch daheim vorkommen und ist nicht so einfach zu bewältigen, wie oft gesagt wird. Täter von kleinen Straftaten geben oft an, selber früher gemobbt worden zu sein, dass ist ein Teufelskreis und muss unterbunden werden. Leider sind unsere Gesetze ganz nüchtern gesehen, nicht strikt genug und legen nicht kausal den Zusammenhang zwischen den mittelbaren Folgen des Mobbing dar.


    Doch jeder vernünftige Geist sollte sich überlegen, ob er gern in der Haut des anderen stecken würde und seinen Schweinehund zu überwinden und sich dem Gruppenzwang zu entziehen. Helft einer besonderen Person und lernt Sie
    dadurch vielleicht von einer anderen faszinierenden Seite kennen.

    Der Markt bestimmt den Preis, ist leider so. Gerade durch die Neuen Regeln der Premier League und das Geld für TV sind
    die Preise für englische Spieler in die Höhe geschossen. Und der Markt hat sich extrem überhitzt. Ein Salary Cap wie in anderen Sportarten finde ich eine interessante Vorstellung aber ist wahrscheinlich durch die Strahlkraft von Fussball einfach schwierig zu vermarkten.

    Meinst du damit Iaido?


    Herzlich willkommen bei uns im BisaBoard. Leb dich gut ein. Im FF-Universum scheint es dir ja nicht mehr gefallen zu haben ^^

    Moin:D in FF war ich so allein:) hier gibs mehr drachen und würdige Gegner.
    Ich mache Aiki-Ken also die Schwertkunst allgemein mit Aikido zusammen.
    Aber das Training und die Vorführung mit dem Katana, also Iaido ist auch ein Bestandteil

    Moin Moin:D
    du bist mir ja gruselig:D
    weil: Wir haben fast genau die gleichen Editionen gekauft:D
    Und Klavier spiele ich auch:D
    Sind wir vielleicht bei der Geburt getrennt worden`?


    Vielen Dank für die nette Begrüßung von allen hier:) Und natürlich für die Herausforderungen:D
    Zu deiner Frage Nadeshiko, ich spiele schon sein ungefähr 10 Jahren Klavier und nach 3 Jahren war mir das
    zu langweilig und zu klitscheebehaftet.:D Deswegen habe ich mir eine E-Gitarre geschnappt und
    spiele seit dem Gitarre ab und zu auch in Bands. Meine lieblingsgitarre und auf der ich gerade spiele ist
    eine Ibanez EGEN18 und ist das Modell meines lieblingsgitarristen.


    Und was den Kampfsport angeht, habe ich seit meiner Kindheit Karate gemacht und auch an Wettbewerben teilgenommen.
    Kung Fu lerne ich von meinem Vater und meinem Shifu und Aiki-Ken der Weg des Schwertes mache ich erst seit kurzen
    Jahren. Wenn ihr Interesse an Kampfkunst habt fragt mich gerne aus ich kann euch da bissl was erzählen.

    Schön dass ihr euch Zeit nimmt meine Vorstellung zu lesen.


    Ich bin Bahamuth, auch mal Baha genannt, bin 24 und asiatischer Herkunft.
    Beruflich bin ich in der Justiz unterwegs und wohne im schönen Norden.
    Ich bin begeisterter Gitarrenspieler und viel sportlich unterwegs. Ich praktiziere
    Karate,Kung Fu, Aikido und auch die Kunst des Katana. Also wie man sehen kann,
    bin ich sehr Kampfkunst begeistert, liegt vielleicht an meiner Hautfarbe. :)  
    Ich spiele auch wöchentlich Handball. Meine Lieblingsband ist ONE OK ROCK und
    UVERWorld sowie höre ich gern Metal.


    Ich spiele Pokemon schon seit den ersten Generationen und habe bis heute auch
    alle Editionen. Es gab ne zeitlang so zwischen Perl/Diamant und Blattgrün/etc, da
    habe ich nicht mehr so intensiv gespielt, wegen Schule/Sport und anderen zu dem
    Zeitpunkt interessanteren Dingen des Lebens.


    Das Pokemon-Fieber packt mich aber auch weiterhin. Ich dachte ne lange Zeit lang,
    ich wäre ein gar kein schlechter Trainer, da ich alle Schwächen-Stärken und Attacken
    auswendig konnte. Leider erfuhr ich am eigenem Leibe, wie viel ein angeblicher Meister zu
    lernen hatte.:D Ich verlor haushoch und mein eigener Ehrgeiz packte mich, nie wieder meinen
    Pokemon so eine Niederlage erleben zu lassen. So las ich mich in dieses Forum ein und versuchte
    mein Team zu verbessern.


    Ich freue mich mehr über DVs als auch den Wettkampf zu lernen, dem ich mich jahrelang so entzogen
    habe.


    Ich bin ein ganz offener Mensch und Höflichkeit ist mein Markenzeichen, mich interessieren viele Dinge
    und gerade zu Musik und Spass sage ich nicht NEIN:) Also schreibt mich an und plaudert mit mir und
    natürlich tauscht mit mir!


    Aber nehmt euch auch in acht, ich bin sehr ehrgeizig und bin Stolz auf meine Pokemon. Einen Kampf verliere ich ungern.
    Denn auch ein sanfter Drache ist immer noch ein Drache


    Rooooooooooooooooooooooaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrr