Beiträge von Wolkenkind

    Ich will es haben! Das Add-On wird mich sicher zu Sims 4 zurück bringen :D Die Magier und magischen Wesen waren bis jetzt einfach immer das Beste an den Simsspielen!

    Es gab ein Update für Dragon Quest Builders 2 :) (Also auf der Switch ist es schon da)


    Die Neuerungen:

    • Neue Story-Inhalte zu bestimmten Charakteren aus der Hauptgeschichte sind jetzt verfügbar.

    • Die Zahl der gleichzeitig speicherbaren Erbauer-Paradies-Inseln wurde auf drei erhöht.

    • Die Zahl der Speicherplätze wurde auf drei erhöht.

    • Neue Frisuren wurden dem Frisiertisch hinzugefügt.

    • Eine neue Pflanzenwachstumsoption wurde den Einstellungen hinzugefügt.

    • Die Cursorgeschwindigkeit für das Erbauerglas kann jetzt in den Einstellungen angepasst werden.

    • Fünf neue Gegenstände zur Änderung des Wetters auf bestimmten Inseln wurden hinzugefügt.

    • Die Zahl der Räume auf einer Insel wird jetzt auf dem Pausenbildschirm angezeigt.

    • Die Animationsgeschwindigkeit beim Lernen einer Anleitung mittels Dankbarkeitspunkten wurde angepasst.

    • Das Schwenken des Kriegsbanners nach Beenden des Spiels wurde angepasst.

    • Ein Pfeil zur Anzeige der Ausrichtung bestimmter Objekte wird jetzt vor dem Absetzen angezeigt.


    Weitere Infos gibt es auf der ofiziellen Website.


    Am meisten freue ich mich ja darüber dass es endlich mehrere Speicherplätze gibt :D Das ist immer sehr praktisch wenn man mal was ausprobieren möchte :)

    (Nicht zu vergessen startet ja auch sicher bald der Spyro-Grand Prix, wo man AUCH wieder gefühlt unendlich Münzen brauchen wird... :hmmmm: )

    Dafür kann man ja jetzt die Münzen auch gegen Geld kaufen :wacko: War leider echt klar dass die Mikrotransaktionen kommen auch wenn Beenox erstmal behauptet hat die wird es nicht geben. Aber da haben sie die Rechnung halt ohne Activision gemacht...


    Ich kann jedenfalls nur noch sagen, dass ich echt froh bin, wenn diese Grand Prix-Geschichten endlich vorbei sind. -^- (Idee okay - Umsetzung naja.)

    Geht mir aktuell auch so. Der Grand Prix stresst mich einfach. Wir (jap wir sind zwei Personen die Crash spielen) machen jeden Tag die Aufgaben und langsam ist das einfach eine Strafarbeit :ugly: Und es nimmt echt des Spaß.

    Aber endlich Fake Baby-T freigespielt und jetzt muss ich mal schauen ob noch jemand Lust hat die Wumpas für die übrigens Skins zu verdienen. Wobei das fliegende Kart hätte ich echt gerne, aber das kostet jetzt dann noch über 7000 Wumpas. :wtf:


    Naja, im Großen und Ganzen ganz okay, aber bis man mal es schafft, alles frei zu schalten ist der Grand-Pix auch schon wieder

    vorbei. Nicht zu vergessen, das ich null Chancen habe überhaupt unter die 5% zu kommen um dieses eine Kart zu erhalten.

    Zudem sind manche Aufgaben einfach nur fies. Letzte Runde rückwärts fahren und dabei auch noch gewinnen? Wtf?

    Yop. Wobei man recht gut unter die 5% kommt wenn man Zeit findet und wirklich jeden Tag die Aufgaben macht, dafür hat aber nicht jeder immer Zeit.

    Die letzte Runde rückwärts fahren nervt so, ich glaube ich hatte da fast ein Wochenende investiert bis es geklappt hat. Coco Park auf leicht und viele Runden, dann bekommt man iwann auch genung Vorsprung. Und dann muss man rückwärts fahren und hoffen das man nicht aus versehen dann doch ein Turbopad erwischt.... Kostet vor allem unfassbar viel Zeit und Nerven.



    Mich stört auch dass es jetzt schon ab und an mal Aufgaben gab die einfach nicht machbar waren oder keiner verstanden hat. Dieses "Springe insgesamt 1m", was war denn das für eine Aufgabe? Hat dir irgendjemand geschafft und kann mir veraten was da zu tun war?

    Oder dann gabe es den "Hyper-Speedway ohne Turbo Pads" schaffen. Das ist absolut nicht machbar?


    Dafür mag ich aktuell die Kämpfe sehr. Capture the Flag kann sehr sehr lustig sein :D

    Oh man, bald ist ja schon der 30. August. Ich freue mich echt auf das Spiel :D Es sieht echt gut aus und ich erhoffe mir ein paar sehr spannende und spaßihe Spielstunden.

    Und ich bin mal gespannt ob meine Vorbestellung von Thalia für den günstigen Preis dann auch ankommt.


    By the way: Kennt ihr das DevBlog (leider nur englisch) von Paltinum Games zu Astral Chain? Da gibts viele Infos und es macht noch mehr Lust auf das Spiel.

    CTR kenne ich noch von der PS1 und das Spiel ist einfach Nostalgie pur :D Ich mag es und bin sehr happy das es ein Remake gibt. Mit den Strecken aus Teil 2. Und die anpassbaren Karts und verschiedenen Skins sind auch gut. Allerdings finde ich auch einiges nervig. Und grade der Grand Prix finde ich echt doof umgesetzt. Ich habe kein PS+ (ja, brauche ich nicht CTR wäre so ziemlich das einzige onlinespiel das ich spiele....) und es ist dann einfach so unfassbar nervig Wumpamünzen und Nitropunkte (hallo, maximal 7 Punkte für ein Rennen????) zu farmen. Und dann kostet so ein Skin 2500 Münzen.

    Schade finde ich es auch dass es einfach keine Boni gibt wenn man zusammen an einer Playstation spielt. Spieler 2 kann einfach nix freispielen und es gibt auch nicht mehr Münzen. Ziemlich traurig, grade Funracer spielt man doch auch mal zusammen und nicht nur online.


    So, zu den Fragen:

    - Welcher ist euer Lieblingscharakter und mit welchen Vorzügen fahrt ihr am liebsten (also z.B. lieber wendige/schnelle Charaktere)?

    Ripper Roo! ♥ Schon fast immer. Allein seine dreckige Lache wenn man einen Kelch wirft. Am Anfang mochte ich iwie nur Pura, aber Roo hat ihn mehr oder weniger aufs Abstellgleis befördert...

    Nash und Baby Coco mag ich aber auch.


    - Welche Strecke gefällt euch am besten? Welche könnt ihr dagegen gar nicht ausstehen?

    Am meisten mag ich die Androiden Allee und der Polar Pass.

    Dafür kann ich weder N-Gins Labor, Burg Cortex oder die Heißluft-Bahn sonderlich leiden.

    (Hat bei der Heißluftbahn eigentlich Mario Kart bei Crash Inspiration gefunden oder umgekehrt?:unsure:)


    - Was war euer größter Erfolg bisher?

    Den Abenteuermodus zu schaffen :D


    - Was haltet ihr von den Grand-Prix? Und welchen würdet ihr euch eventuell in Zukunft wünschen?

    Die Idee mag ich. Allerdings finde ich es auch hier sehr nervig dass man einfach ewig braucht um alles freizuspielen wenn man nicht online spielt.

    Was mir bis jetzt noch gefällt ist, dass es anscheinend ein Job System geben soll in Pokemon Schwert und Schild, wo man dann seine Pokemon von der Box zur Arbeit schicken(?) soll.

    Das klingt wirklich interessant :)


    Morpeko finde ich super, ein Poki das böse wird wenn es hunger hat, wir können da doch alle mtifühlen, oder? :winker:


    Die Pokemon die bis jetzt vorgestellt wurden finde ich auch fast alle echt gelungen. Ich hoffe nur sie verbocken es dann nicht mit den Entwicklungen.

    Sieht wirklich interessant aus. Wobei ich ehrlich gesagt aktuell mehr Lust auf Teil 4 habe, was in Teil 1 passiert kenn ich ja ;)


    Regnat Das Video editiere ich dann später in der Startpost. Der ist in der Zwischenzeit so unübersichtlich und wenn ich die Zeit finde wird der komplett überarbeitet! :)

    Crash Team Racing Nitro Fueled (PS4)

    Nächsters Grand Prix, nächste Skins zum freispielen. Und ehrlich gesagt langsam nervt es einfach nur noch :/ Wenn man nicht online spielt hat man eh die A*-Karte weil man einfach sehr viel weniger Wumpas bekommt. Und es ist unfassbar schade dass man auch wenn man zu zweit spielt nicht mehr bekommt. Was soll dass denn? Jetzt kommen dann noch die Mikrotransaktionen (ich wette man kann dann einfach die Skins die man beim Grand Prix nicht geschafft hat noch kaufen?) und ich bin etwas genervt. Ja irgendwie schaffen es Activison doch noch das Spiel kaputt zu machen.

    Seit dem letzten Update sind die Ladezeiten auch länger geworden.


    Oninaki Demo (Switch)

    Als das Spiel im Nintendo Direct angekündigt wurde war ich ja sehr angefixt. Jetzt gibt es die Demo im eShop und ich konnte natürlich nicht wiederstehen. Habe jetzt den zweiten Daemon und bin bei einem Boss "The Iron Hammer" mit dem ich auf Stufe "normal" so gar nicht klar komme. Bevor ich überhaupt verstanden habe was los ist und auch nur ein bisschen schaden gemacht habe bin ich auch schon besiegt? Bis zu diesem Bos war es aber echt ganz cool. Sieht gut aus und ist halt ein Action-RPG. Allerdings sind die Level doch sehr schlauchig, also dass was ich bis jetzt gesehen habe.

    Kagachi, den Prota, finde ich bis jetzt auch eher seltsam. Es wirkt so desinteressiert und sehr griesgrämig.

    Regnat Hab den Startpost mal angepasst.


    Level 5 haben es geschafft alles auf einen Bildschirm zu packen ohne das es gequetsch aussieht. Die Minikarte scheint mit der R-Taste ein und ausblendbar zu sein? Und der Screenshot vom Kampf sieht auch gut aus.

    Ich hoffe ja dass es auch bei uns erscheint. Teil 1 habe ich zwar schon auf dem 3DS durch aber es hatte so Spaß gemacht :D Und mich würde auch sehr interessieren ob man nun einfacher an Pandanoko kommt? Wie die das wohl auf der Switch anstellen? Gibt ja kein StreetPass mehr.

    In der Story wird die Stadt nach angriffen immer wieder von den Bewohnern repaiert. Gräben um die Stadt bringen leider auch nicht viel. Die Monster können unterschiedlich hoch springen und grade bei Storyangriffen schlagen die einfach so lange alles kaputt bis sie irgendwie aus dem Graben rauskommen (oder erledigt werden). Hatte mal ne kompeltt unterkellerte Stadt weil ich einen Gegener, der in ein Loch gefallen war, übersehen habe und der einfach fröhlich alles kaputt gemacht hat. Ich hab solange gesucht wo der denn ist xD

    Ich glaube außerhab der Story hatte ich noch keinen Monsterangriff bei dem wirklich was kaputt gegangen ist.


    Lässt sich das denn so leicht nachstellen? Klang wie ein Storypart oder kann man ähnlich wie im ersten Teil Storys/Inseln von Vorne wiederholen? Kannst dir ruhig Zeit lassen mit dem antworten, die Ergebnisse des nochmaligen Testens im Dock interessieren mich ja auch.

    Ich bin an der Stelle ja einfach durchgerannt ohne die Monster zu bekämpfen und die sind jetzt noch da ;)


    Die Lösung habe ich aber bei Reddit gefunden, das Problem gibt es an der Stelle wohl auf allen Konsolen. Man bekommt ein Kriegsbanner, damit kann man Soldaten zu sich rufen. Und es ist eigentlich gedacht dass man die Soldaten schon im Schloss zu sich ruft und zusammen dann die Story weiterspielt. Wenn man sie erst ruft wenn die ersten Monster auftauchen dann laggt das Spiel sehr. Und ich habe sie auch erst unterwegs gerufen und hatte dann die Probleme :/ Dieses Kriegsbanner ist einfach komisch.


    Muss ich mal ausgiebig testen wenn ich Zeit finde.

    Btw.. wisst ihr noch, welches eure erste Begegnung im Spiel war? Bei mir wars der Stand des Tagespropheten :)

    Ein Baby Niffler in meinem Wohnzimmer :D Und danach Hagrid.


    MewMewMewtu61 Den Einstieg ins Spiel fand ich auch nicht so gelungen. Sehr viel zu tun aber kaum Erklärungen. Und wirklich sinnig ist dieses Dinge sammeln und zurückbringen im Harry Potter Universum leider auch nicht so, auch wenn sie versuchen es irgendwie zu erklären.



    Mich nervt an WU grade vor allem dass mein Verlies immer zu voll ist, Erweiterungen aber echt teuer sind und man im Verhältnis dazu einfach wenige Münzen bekommt. Und Geld will ich definitiv nicht investieren.

    Ich schätze mal du Spielst im Handheld Modus, da man das sonst wohl nicht unbedingt so schnell mitbekommt. Wie Performant ist es denn so in großen, Stark bebauten oder einfach nur Gebieten mit vielen NPC?

    Jap, meistens im Handheld. Weil der Fernseher oft einfach belegt ist weil da die PS4 dran ist ;)

    Aber den ersten Bossgegener habe ich im Docked-Modus gespielt und da habe ich auch den Lüfter der Switch gehört, das war ein bisschen erschreckend.


    Also über die Performance konnte ich lange nicht meckern, jetzt auf der dritten großen Insel, die voller Schnee ist und es viele Monster gibt, lagt es ab und an sehr. Ich hatte am Schluss keinen Nerv mehr alles genau zu machen und wollte schnell die Story weiterspielen, bin also einfach durch eine Höhle gerannt und an den Monstern vorbei statt sie zu bekämpfen, hatte dann viele Monster hinter mir und mein Team war irgendwo dazwischen und hat tapfer gekämpft. Und das war der Switch dann zu viel, es war alles so langsam leider. Und ja es gab Slowdowns aber es ist zum Glück nicht eingefroren.

    Aber bis auf diese Stelle auf Insel 3 läuft alles rund. Auch bei vielen Monstern mit gleichzeitig Wetter und bauen merkt man keine Lags.


    Läuft es im Dock wesentlich besser als Handheld oder ungefähr gleich? Nur anhand der Demo (die ich auf beiden Konsolen angespielt hatte) lies sich das ja noch nicht 100% sagen.

    Es läuft bei beidem sehr flüssig und ich konnte keine großen Unterschiede feststellen. Die Stellen die auf dem Handheld so langsam waren werde ich aber nochmal am TV testen weil ich neugierig bin ob es da im Dock tatsächlich weniger laggt.


    Gibt es eigentlich noch etwas ähnliches wie die Kapitel Herausforderungen von Teil1 um spezielle Rezepte Freizuschalten, oder kann man sich diesmal wirklich Zeit lassen ohne eine Story zwecks Zwangsperfektionismus zu wiederholen (5 Ingame Tage Challenge)?

    Das System haben sie komplett geändert. Wenn man mal auf einer Insel war kann man immer wieder dahin zurückkehren. Man muss nur Grünfeld auf einmal durchspielen um wieder zur Hauptinsel zu können, sonst steht immer das Schiff am Dock und man kann hin und her shippern. Auf jeder großen Insel gibt es kleinere Aufgaben, bei denen man meist ein einfach Rätsel lösen muss. Dafür bekommt man Minimünzen die man dann gegen Belohnungen eintauschen kann. Dafür gibt es eine Liste, bei 5 Medallien gibt es dies, bei 10 das und so weiter.

    Es gibt kein Zeitlimit und man kann solange für die Story brauchen wie man eben mag. Entweder man erkundet die Inseln gleich in aller Ruhe und sucht jede Ecke an, oder rennt durch, macht die Aufgaben und kommt später zurück.

    Sorry für den Doppelpost, aber es folgt nun ein kleiner Rant zur Story (in den Spoilern). Das bauen und alles macht noch Spaß aber die Art die Story zu erzählen nervt.


    Aber ich war schon lange nicht mehr so sauer auf ein Spiel. Ich glaube so ausgerastet und wütend war ich zuletzt bei FF7 wegen Sephiroth xD

    Thema Fundwächter haut ab: das hat sich gefühlt nun "gebessert", allerdings ist in dieser Hinsicht der Mann mit dem Kartenhaus mein Todfeind. 2x gesehen, 2x abgehauen dieser Wicht >.<'

    Bei mir ist es die Karte des Rumtreibers. 9 gesehen, 3 erwischt. Meist löst sie sich nach dem ersten Versuch auf wenn der nicht perfekt war. Und es nervt langsam echt.

    Das ist die Frage. Entweder wird das aus 4 übernommen und eingebaut oder es gibt was Neues?

    Ich könnte mir auch vorstellen dass man die Yokai weiterhin über ein Menü tauschen kann und der Rest über Touchscreen oder Bewegungssteuerung? Wird auf jeden Fall interessant :D