Beiträge von Z-Man


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Mein Liebling ist seit der ersten Generation Arkani...
    Zum einen bin ich ein absoluter Hundenarr und zum anderen war mir das Element Feuer auch immer das liebste. Das in Kombination... Eine Klasse für sich!! Auserdem wirkt Arkani sehr erhaben und edel. Der stete Begleiter, der einem immer treu zur Seite steht und über einen wacht.

    Außerdem gibt es Erwachsene die sich manchmal nochmal die Serien ihrer Kindheit ansehen oder sich eine DVD davon kaufen. Dafür werden sie ja auch nie zu alt.

    Da kann ich nur uneingeschränkt zustimmen!


    Unser Junior hat im Februar zu seinem dritten Geburtstag eine DVD-Box mit sämtlichen Biene Maja Folgen - und zwar die originalen von früher mit der Titelmusik, gesungen von Karel Gott - geschenkt bekommen. Da hatte ich meine Finger auch mit im Spiel, denn da war auch ein wenig Eigennutz dabei. Und ich liebe es wirklich, mich mit dem kleinen hinzusetzen, die kleine Biene zu gucken und dabei unweigerlich auch an meine eigene Kindheit zu denken.


    Lange Rede, gar kein Sinn... :yeah:


    Ich hab damals auch in der Grundschule mit der ersten Generation begonnen und jetzt, nach langer Pause, bin ich mit 26 Jahren mit der 6. Generation wieder eingestiegen. Das dazwischen jetzt schon 17 Jahre liegen und in meinem Umkreis erstmal alle komisch gucken wenn ich erzähle, dass ich Pokémon spiele, interessiert mich dabei nicht die Bohne. Es macht, heute genau so wie damals, schlicht und ergreifend Spaß!


    Und meine große Hoffnung ist natürlich, dass ich dann später mal mit meinem Junior zusammen auf die Jagd nach den kleinen Taschenmonstern gehen kann. :thumbup:

    Hallo ihr Lieben,


    Ich bin nun schon seit ein paar Tagen hier im Forum unterwegs, habe den ein oder anderen schon etwas besser kennengelernt und konnte auch schon einige neue Erkenntnisse rund um Pokémon sammeln.


    Da ich aber ungern irgendwo herein platze ohne mich vorzustellen, möchte ich das jetzt schleunigst nachholen.


    Also...
    Ich heiße Patrick, bin 26 Jahre alt und lebe in Sachsen. Ich habe Abitur, bin gelernter Bankkaufmann und arbeite seit ich ausgelernt habe in meinem Ausbildungsbetrieb. In absehbarer Zeit soll noch ein Studium folgen, in welche Fachrichtung weiß ich aber noch nicht genau. Seit drei Jahren bin ich stolzer Papa. Mein Sohnemann ist, natürlich neben seiner Mama, das Beste, was mir bisher passiert/gelungen ;) ist.


    Ich bin auch einer von denen, der von Anfang an bei Pokémon dabei ist. Nach Rubin war dann aber erstmal jahrelang Ruhe. Da ich aber schon lange hin und her überlegt hatte und schon seit langem wieder richtig Lust auf Pokémon hatte, habe ich mir im Dezember kurzer Hand einen New 3DS und Pokémon Y gekauft und kurz darauf auch noch Omega Rubin. Ich kann sagen, das war eine gute Entscheidung. Wirklich sehr tolle Spiele! Da es aber so viele neue Sachen gibt, habe ich mich direkt noch hier angemeldet, um an euren Erfahrungen teilzuhaben und nach bestem Wissen und Gewissen hier im Forum mitzumischen.


    VG Z-Man

    Oh, ich erinnere mich da sehr gut an ein mehr als prägended Ereignis. Ich kann nicht mehr sagen, wie alt ich war. Könnte so zehn bis elf Jahre alt gewesen sein. Auf jeden Fall habe ich damals meine gelbe Edition auf meinem Gameboy gezockt. War noch das graue Ur-Gerät. Habe das Ding geliebt, da selber zusammengespart! Ich weiß noch sehr gut, dass ich damals hin und wieder die Nerven verloren habe. Irgendwie hatten die ersten Edition noch einen ziemlich hohen - ich nenne es mal Frustrationskoeffizienten - , was mir regelmäßig vor Wut die Tränen in die Augen getrieben hat... Auf jeden Fall hat mal wieder irgendwas nicht geklappt, wie geplant. Daraufhin habe ich meinen Gameboy vor Wut auf den Fußboden geworfen. Nichts passiert, die Dinger waren ja robust... Aber da ich noch so unsäglich sauer war, habe ich meinen Pantoffel hinterher gepfeffert. Keinen mit harter Sohle oder so, sondern nen relativ wabbligen. Als ich mich dadurch abreagiert hatte wollte ich weiter machen und stellte mit Entsetzen fest, dass wegen dem blöden Latsch das Display geplatzt war... :scared: Das hieß monatelang kein Pokémon, bis ich mir einen neuen Gameboy zusammengespart hatte. Aber alles hat sein Gutes. Meine Frustrationstolleranz war nach dem Ereignis wahnsinnig gewachsen! :thumbsup:

    Ich bin auch seit R/B/G dabei. Müsste bei mir, wenn ich mich nicht verrechnet habe, irgendwann in der vierten Klasse angefangen haben. Kann mich noch gut an das Gekämpfe und Getausche in den Pausen erinnern. Und an die Beinahe-Schlägereinen, wenn jemand ein Machomei, Gengar, Geowaz oder Simsala nach der Entwicklung nicht zurück tauschen wollte... :assi:

    Ich habe das gute Stück neulich völlig gefrustet in Omega Rubin bei Kobalium gezückt. Nachdem ich viermal neu starten musste, da mir sowohl die Pokémon, als auch die Heilmittel ausgingen und das Vieh partout nicht im Hyperball bleiben wollte und letztlich mein einziges verbliebendes Teammitglied mit Verzweifler umgehauen hat. Am Ende hatte ich einfach nur die Faxen dicke. Ich war selten so gefrustet... :flinch:

    Also ich mache es mir i.d.R. Auf der Couch bequem. Entweder Freitags, wenn ich bei Zeiten Feierabend habe. So lange, bis ich meinen Junior aus der Kita hole. Dann ist pokemonfreie Zeit... Oder abends neben meiner besseren Hälfte, wenn mal wieder was im Fernsehen läuft, das mich nicht interessiert. Ganz selten mal im Bett, wenn meine Gutste schlafen will und ich noch nicht müde bin. Oder auf Toilette, wenn es gerade spannend wird, ich aber eiligst mal muss... :assi:

    Nope muss da mal wiedersprechen. Bei unseren netten GS Leuten gibts 1 Code pro Edition. Hab 5 Editionen der 6 Gen also bekam ich 5 Codes. AS ist bei mir doppelt weil ich sie mit allen 20 Jahre Events auf jpn haben will :thumbsup: .

    Muss da auch widersprechen. Auf freundliches Fragen hin, habe ich von der netten Dame im GameStop im Paunsdorfcenter Leipzig auch Codes für beide Editionen und noch einen für jemanden anderen bekommen. Kann allerdings nicht sagen, ob es da noch welche gibt, falls hier Leipziger mitlesen. ;)

    zu 1.


    Dazu habe ich mir nie groß Gedanken gemacht. Zudem war mir bis vor kurzem, als ich mit Y wieder eingestiegen bin, gar nicht bewusst, dass es jetzt schon 20 Jahre sind.


    zu 2.


    Mal sehen. Wenn dann Rot oder Gelb, da ich die beiden damals hatte. Und abhängig davon, wieviel Kapital Nintendo drauß schlagen will.


    zu 3.


    Nein. Zwei Konsolen wären für mich wirtschaftlicher Blödsinn.


    zu 4.


    Nein. Die habe ich irgendwann in meiner Jugend zusammen mit meinem ganzen Gameboy Zeugs verkauft. Wenn ich ehrlich bin, bereue ich das heute schon ein wenig. :tired:


    zu 5.


    Gute Frage. Ich bin da eher so der spontane Typ.


    zu 6.


    Nukular! ;)


    zu 7.


    Jede Menge tolle Erinnerungen an meine Kindheit. :rolleyes:

    Begonnen habe ich damals mit der roten Edition. Erinnere mich gerne an das Gefühl in meiner Kindheit, als die Werbung für die Games das erste mal über den Fernseher flimmerte. Als ich dann endlich die Packung in den Händen hielt - die damals ja noch aus Pappe war - war ich dermaßen aufgeregt. Und dann noch dieses braune Anleitungsheftchen... Na wer erinnert sich? :ahahaha: Ich habe die Edition damals echt verdammt oft durchgespielt... Aber noch begeisterter war ich damals von der 2. Generation. Ich hatte Pokémon Crystal. Erstmals "richtig" in Farbe, tolle neue Pokémon und jede Menge neue Sachen. Als das wären die Pokémon Eier, das Käferturnier, der Duellturm - oder wie das Ding hieß - Nur um hier mal ein paar Sachen zu nennen. Auch diese Edition habe ich oft und lange gespielt. Zuletzt habe ich mir dann Pokémon Rubin zugelegt. Ich muss sagen, diese Edition habe ich dann regelrecht geliebt... (Ja, noch mehr als die Vorgänger ;) ) Die faszinierende Region. Ich bin einer von denen, dem das ganze Wasser gefallen hat, auch wenn ich grundsätzlich mit Feuer gestartet bin. Die Sache mit der Taucherei fand ich absolut cool. Der Soundtrack, welcher mir heute noch in den Ohren klingt. Oder die Rätsel um die drei Golems... Die Idee mit der Braille Schrift - zu der die Übersetzung in dem tollen Beilegerheftchen stand welches es auch da noch gab - fand ich richtig klasse. So viele tolle neue Sachen, die es mit dieser Edition gab. Ich glaube ich könnte hier noch unzählige weitere aufzählen.


    Naja dann war lange erstmal Ruhe. Ich habe zwar die anderen Editionen eigentlich alle gespielt, bin da aber überall mehr oder minder nur durch gehuscht. Einfach damit ich sie gespielt habe.


    Mein Comeback habe ich jetzt mit der 6. Generation gefeiert und finde auch die wirklich toll. Aber ich muss auch sagen, dass ich ob der ganzen neuen Möglichkeiten noch ein wenig überfordert bin. Zumindest was das Züchten und die ganze Eventpokémon Geschichte angeht.


    Aber so richtig begeistert war ich von den generalüberholten Editionen der 3. Generation. Habe ich mir natürlich direkt geholt, zum Leidwesen meiner Lebensgefährtin. Die hat jetzt nämlich am Abend, wenn Junior schläft, hin und wieder nen 13-jährigen Teenie neben sich sitzen. :assi:

    Also bei mir ist das mit dem Namen ne ganz triviale Sache...


    Mein Nachname ist Zimmermann. Das ganze verkürzt und "verenglischt" gibt Z-Man.


    Außerdem passt das ganz gut in das Lied "Scatman (Ski-Ba-Bop-Ba-Dop-Bop)" von Scatman John.


    Quasi mein eigener Titelsong... :music: I'm a Z-Man... :nummer1:

    Ich glaube, das Gefühl kennt jeder... :wacko:


    Mir ging es regelmäßig mit der Need for Speed Reihe so. Immer wieder hatte ich die Hoffnung, dass mal wieder ein guter Renner draußen wird. Aber jedesmal war die Hoffnung vergebens...
    Naja, Rivals war dann mein letzter Versuch. Ich denke, ich hab nun auch endlich mal draußen gelernt. :assi: