Beiträge von Venelia

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Dann mach ich weiter :)

    hab das gleiche glaub ich schon mal so ähnlich gestellt:


    - meine Entwicklungsreihe war in der Ursprungsgeneration nicht fangbar

    - teile mir beim Thema Attacken eine Gemeinsamkeit mit 2 anderen Pokemon

    - mein stärkster Wert ist der Verteidigungswert


    ah ja, richtige Antwort wird geliked

    nein


    Die Person:

    - war auf ihrem Zenit in ihrer Tätigkeit der Weltbeste

    - teilt sich seinen Namen mit einem bekannten Effekt (aber nicht Namensgebend)

    - nicht mehr aktiv


    - ist für seine Interviews auf Englisch bekannt

    - ist der bisher einzige Deutsche, der in seiner Tätigkeit der Weltbeste war

    - wurde zahlreich ausgezeichtet

    - wurde von Tarek (KIZ) in einem Lied erwähnt

    - Sportler


    wie gehabt. richtige Antwort wird geliked


    - Betrieb einen Mannschaftsport

    - kommt aus Bayern

    - die Englischinterviews sind oft nicht grammatikalisch korrekt

    - Fußball


    Ja mensch, ihr enttäuscht mich :P Mandelev  PokeViper

    Die Person:

    - war auf ihrem Zenit in ihrer Tätigkeit der Weltbeste

    - teilt sich seinen Namen mit einem bekannten Effekt

    - nicht mehr aktiv


    - ist für seine Interviews auf Englisch bekannt

    Richtige Antwort wird geliked


    Herzlich willkommen zu Runde 2 des Turniers "Mortipots fatale Teestunde"!



    ‘Nichts geht über eine schöne, warme Tasse feinstem schwarzen Tee’, dachte sich der ältere Gentleman Pikachu. Er kochte sich das Wasser, nahm eine wunderschöne, verzierte Porzellankanne und ließ darin den Tee eine Minute lang ziehen, ehe er, mitsamt Kanne, zu seiner Ehefrau Waaty ins Wohnzimmer ging. Diese strickte gerade Söckchen für die Enkelkinder, drei kleine, frisch geschlüpfte Pichus und freute sich über die Aufmerksamkeit ihres Gatten.

    Gentleman Pikachu stellte für seine Frau und ihn je eine Tasse hin und goss ihr die Tasse voll, doch - oh Schreck - statt schwarzem Tee kam ein Geist-Pokemon heraus, das zu allem Überfluss auch noch wütend war, von kochendem Wasser übergossen zu werden. Pikachu und Waaty schauten das Mortipot entsetzt an. Wer könnte ihnen in dieser Situation helfen, oder ist ihre letzte Stunde geschlagen?


    Dies ist zweite Großturnier, in welchem ihr Saisonpunkte sammeln könnt, um euch für das Saisonfinale zu qualifizieren. Gespielt wird der Modus Einzel A, die Regeln dieses Modus werden etwas weiter unten erläutert. Dies das auch zweite Turnier dieser Saison, welches auf den Editionen Schwert und Schild gespielt wird. Selbstverständlich gibt es wie gewohnt für die Topplatzierten Avatare. Geleitet wird dieses Turnier von dem lieben PikachuOnAcid und mir, Venelia . Falls Fragen aufkommen sollten, könnt ihr uns beide gern kontaktieren.


    Regeln


    • Gespielt wird, wie eingangs erwähnt, auf den neuen Editionen Pokémon Schild und Pokémon Schwert - das heißt, dass ihr sowohl eine Switch inklusive laufendem Nintendo Switch Online Abonnement als auch eine dieser beiden Editionen besitzen müsst, um teilnehmen zu können
    • Das Format ist Einzelkampf, 3 aus 6 (ihr bestimmt als bei Kampfbeginn drei eurer sechs Teammitglieder, die ihr in den Kampf mitnehmen wollt), alle Pokémon werden für die Dauer des Kampfes auf Level 50 gestuft
    • Kein Pokémon einer Spezies darf mehr als einmal im Team vertreten sein (zwei Morbitesse in eurem Team sind also verboten, Morbitesse und Hypnomorba dürft ihr aber gleichzeitig im Team haben).
    • Kein Item darf von mehr als einem Teammitglied gleichzeitig getragen werden (ihr könnt also beispielsweise nicht zwei verschiedenen Pokémon das Item Leben-Orb zum tragen geben).
    • Nachdem ihr euch auf einen vierstelligen Code geeinigt und über die Einzelkampf-Suche des Ypsi-Coms gefunden habt, wählt ihr dort Serie 3 (ggfs runterladen) aus (dies erzwingt die oben genannten Regeln).
    • Zusätzlich gilt: Erlaubt sind lediglich die im Galar-Pokédex gelisteten Pokémon, allerdings mit der Ausnahme von Zacian Zacian, Zamazenta Zamazenta und Endynalos Endynalos (diese drei dürfen also ebenfalls nicht in eurem Team enthalten sein).
    • Diese Gigadynamax-Varianten der folgenden Pokémon sind erlaubt: Gigadynamax-Glurak, Gigadynamax-Smettbo, Gigadynamax-Pikachu, Gigadynamax-Mauzi, Gigadynamax-Evoli, Gigadynamax-Relaxo, Gigadynamax-Krarmor, Gigadynamax-Kamalm, Gigadynamax-Sanaconda, Gigadynamax-Infernopod, Gigadynamax-Lapras, Gigadynamax-Kingler, Gigadynamax-Maritellit, Gigadynamax-Montecarbo, Gigadynamax-Drapfel, Gigadynamax-Schlapfel, Gigadynamax-Riffex, Gigadynamax-Silembrim, Gigadynamax-Olangaar, Gigadynamax-Pokusan

    Es ist Euch übrigens erlaubt, für das Turnier ein Leihteam zu benutzen, sofern ihr damit weiterhin alle obigen Regeln befolgt.

    Das Wechseln der Teams während einer Runde ist nicht erlaubt. Dies dürft ihr erst in der nächsten Runde.


    Runde 2


    naiK. vs yasini

    Eiscue vs LaBestiaNegra

    Juli203 1:2 Fettpaul

    Firefist Ace vs Scorchwood

    Scorchwood vs sharp92


    Die Deadline für Runde 2 ist am 29.03. um 23:59 Uhr

    Mortipot Viel Erfolg und Spaß wünscht euch das Strategie-Komitee! Pikachu


    ...zum Strategie-Discord

    die Person:


    - wird/wurde regelmäßig mit "you suck" begrüßt

    - hat bei Olympia eine goldene Medaille gewonnen

    - ist Mitglied in mehreren Hall of Fames


    werde den richtigen Beitrag liken

    uff, das Lied taugt mir leider überhaupt nicht - finde es total langweilig, was Beat ect angeht. Bin auch überhaupt kein Fan von diesem Mumble ähnlichen Stil und extrem langsamen Stil. Für mich eins der overhypedsten Lieder 2019. 1/10


    übrigens, hi Happily hab dich beim anderen Post vergessen ._.

    hehe :: Nadeshiko ::  Q-Marine


    Das Team Rocket Event war ganz nett, vor allem dass es zwei mysteriöse Teile gibt - da konnte ich schnell die Radare sammeln :)

    Dazu noch den monatlichen Giovanni besiegt, der ist ja mit Steigerungshieb-Lucario echt ein Klacks, und auch noch zwei shiny Darkrais bekommen :party: dafür Pionskora leider kaum gesehen. Fands gut, dass Darkrai diesmal nicht von der Stärke hochgepusht wurde und der problemlos zu dritt machbar war



    Die Corona "Boni" in Kombination mit dem aktuellen Event sind auch nett - viele Spawns, vor allem Machollo ist nett. Hatte heute das Gefühl ein shiny Meditie zu bekommen und es hat mich nicht getäuscht :blush:

    soo, hab jetzt knapp 3 1/2 Stunden gespielt - jetzt erstmal weniger Story sondern mehr so Gameplay (story kenn ich ja); bin jetzt vor dem Donnerberg. Vergleiche es jetzt mal mit PMD Blau und Himmel, weil ich die anderen Spiele nicht gespielt hab (bzw Portale 1x). Sachen die mir danach noch auffallen, füg ich noch hinzu.


    + Design des Pokemon-Platzes/Haus/Pelipper Post ist toll

    + das neue Dojo ist gut

    + Belohnungen für Team-Rang-Aufstiege

    + find den Stil wie die Pokemon dargestellt werden (außerhalb des Dungeons) gut, ist aber glaub ich Geschmackssache

    + Infos in den Dungeon wenn man zu ner Treppe geht, aber in der Ebene noch ein Aktiver Auftrag ist

    + Digda Tunnel, nicht unbedingt nötig, aber nett


    - Die KI der Teammitglieder, finds seltsam wie die in Dungeons laufen, und nervig, dass die sich die Items direkt holen - fand das in Blau/Himmel besser (letzter Punkt mit der Taktik möglich zu ändern - trotzdem der erste Punkt doof)

    - Hunger-System: nach 7 Schritten/Aktionen verliert man 1 Punkt, das ist mmn zu schnell

    - Dojo: Training nur mit Ticket möglich

    - Das Aufnehmen: 6 Pokemon die einem hinterherlaufen sind zuviel, beim Finsterforst bei Team Übel war das totale Chaos mit insgesamt 8 Mons

    - Camps/Areale, fands in Blau und Rot schön, dass man da richtig rumlaufen konnte (schade dass das nicht mehr geht)

    (- Knuddeluffs Text)

    - Das Drücken von B wenn man mit einem Partner Platz tauschen möchte

    - PARALYSE

    - Boss-Kämpfe ala Rayquaza/Groudon mit diesen Feld-Änderungen


    Find ich okay/halb-halb/weiß ich noch nicht:

    ~ Design in den Dungeons, ist noch etwas ungewohnt, aber kann sich noch ändern

    ~ Fallen mit einfacher Wirkung, weiß nicht obs mir dann nicht zu leicht wird, obwohl ich va die Klebe- und AP-Fallen in Blau echt nervig fand

    ~ Hinterherschmeißen der (Mini-)Belebersamen

    ~ Wegfallen der Gummis

    Zitat von PokeFanNo1

    Es gibt einen kleinen aber feinen Unterschied zwischen (konstruktiver) Kritik und Beleidigungen. Das, was heute in Hoffenheim und (schon wieder!) in Dortmund passiert ist, ist KEINE Kritik, sondern Beleidigungen, Diffamierungen und Anfeindungen der übelsten Sorte. Diese richten sich nur gegen Herrn Dietmar Hopp persönlich und sollen ihn in seiner Ehre und seinen Gefühlen verletzen. Es geht nicht darum das Vereins-Konstrukt Hoffenheim zu kritisieren, sondern nur um Beleidigungen. Ähnlich sieht es übrigens auch bei Rasenballsport Leipzig aus, die auch immer wieder aufgrund ihres Sponsors beleidigt und angefeindet werden.


    Ich finde dieses Verhalten nur noch ABARTIG und im Fußball hat das gar nichts zu suchen!!!

    Doch, das war Kritik. Wie soll konstruktive Kritik sonst aussehen? Die Ultras zeigen sich schon immer zu bestimmten Dingen sehr kritisch. Wie oft wurde der DFB mit Anti Banner kritisiert oder an bestimmten Personen wie damals Reinhard Grindel. Da wurde nie so ein Theater gemacht. Und jetzt aufeinmal heulen hier und die ganzen Möchte-gern Fans rum. Die Ultras waren und sind schon immer sehr kritisch eingestellt. Die sorgen für die Stimmung im Stadion, zeigen besondere und einzigartige Choreographien und gehen halt mit manchen Dingen sehr kritisch vor. Ist bei uns auch nicht anders. Nur halt 4 Klassen kleiner und 4 Nummern kleiner als in der Bundesliga.

    "Alles bleibt beim Alten, Der DFB bricht sein Wort, Hopp bleibt ein Hurensohn" ist also konstruktive Kritik, ja?

    Google mal bitte Wörter, die du nicht kennst, bevor du die benutzt. Beleidigungen sind keine Kritik. PokeFanNo1 hat das gut geschrieben. Und bevor du mir jetzt da widersprichst, sag mir, was kann Herr Hopp aus dieser "konstruktiven Kritik" der gestrigen Bayern-Plakaten ziehen?


    Zitat von TheTic

    Weißt du Edex, ich hoffe dass du dir die Spiele gestern jetzt mal zu Herzen nimmst und einmal kritisch reflektierst. Der Tag gestern hat eins gezeigt: Die Vereine wollen so etwas nicht, die Spieler wollen so etwas nicht, ein überwältigender Großteil der Fans will so etwas nicht.

    Wie gesagt, sowas verdient keine extra Aufmerksamkeit. Das gab es schon länger so, wir hatten nie Probleme damit und das jetzt alles so aufgeputscht wird liegt ganz allein an Hopp. Dieser Kerl ist jemand, der nur seine Aufmerksamkeit will. Vorher wurden genauso sämtliche Personen und Vereine auf härtestes beleidigt als Kritik. Aber da wurde kein Kindertheater daraus gemacht.


    Mal ne Frage, was würdest du denn machen, wenn du in der Öffentlichkeit stehen würdest, so massive Beleidigungen und Anfeindungen von, nicht wenigen, Leuten bekommen würdest.

    Ich würd mich dagegen auch wehren, und ich denk die meisten anderen auch. Daher ist es auch legit, wenn Dietmar Hopp das macht. Hätten auch andere vor ihm machen können, bsp Reinhard Grindel wie im ersten Zitat, warum diese es dann nicht gemacht haben, bleibt ihnen überlassen.


    Ich kann nur sagen: "Wehret vor den Anfängern!" Und ja Konstrukte wie Hoffenheim, Raba Leipzig usw.. machen den Fußball kaputt den wir kennen. Mitgliederrechte werden ausgehöhlt und dabei haben wir Millionen Vereinsmitglieder. Ich möchte keine englischen Verhältnisse, aber wenn ich hier lese, dann sind hier 90% anscheinend für englische Verhältnisse. Keine bösen Ultras, am besten nur Familien im Stadion, keine Fangesänge mehr, keine Choreographien mehr, sondern nur Kindergeschrei und Jubel bei Toren. Wenn das euer Fußball ist, ohne mich!

    Ganz ehrlich, ich hoffe das 50+1 fällt.

    Zum einen, damit so Leute wie du rumheulen können, zum Anderen sollte jeder Verein, meiner Meinung nach, tun, was er für richtig hält. Falls es das ist, dass er sich für Investor-en öffnet, why not? Die Sonderregelungen gibt es eh schon, warum nicht also komplett abschaffen?


    So wie dus darstellt gehts ja nicht mal.

    Kein Investor kann ohne Zustimmung von der Vereinsführung zu nem Verein gehen, paar Millionen auf nen Tisch legen und sagen "yo, der Verein gehört jetzt mir". Genauso wenig als wenn ich jetzt zu dir kommen würde, dir 50€ hinleg und dein Handy mitnehme, ohne deine Zustimmung für den Kauf.


    Und es ist auch nicht so, dass, sollte die Regel fallen, jeder Verein auf einmal von einem Investor aufgekauft werden würde. 1860 sollte da ein gutes, abschreckendes Beispiel sein, die ja jetzt in der 3. Liga rumgurken, Uerdingen gurkt da auch rum. Auf der anderen Seite gibts Gegenbeispiele wie RB und Hoffenheim. Sehe aktuell aber keinen Verein in der Bundesliga (und Großteil der 2. Bundesliga), außer die die halt schon welche haben, die sich für nen Investor in der nächsten Zeit öffnen würden.

    Und sei unbesorgt, auch dein heißgeliebtes Hessen Kassel wird nicht von heut auf morgen aufgekauft.


    Zitat von PokeFanNo1

    Sag das mal "diesen Chaoten", die heute in Dortmund und Hoffenheim mit ihrem Verhalten fast zu Spielabbrüchen geführt hätten!

    Du hast einfach keine Ahnung, dass die Ultras zumeist die meiste Zeit für den Verein einsetzen. Sind Auswärts fast immer dabei, nehmen sich Zeit für die Herstellung von Bannern und Choreographien, nehmen sich Zeit für Fanaktionen. Die Ultras gehören zum Fußball dazu wie jeder andere Fan. Die Ultras geben halt auch ihre Kritik mehr zum Ausdruck, was auch voll in Ordnung ist.


    Zitat von TheTic

    Niemand braucht in Stadien Leute wie euch, die offenbar meinen, dass Straftaten im Fußball zum guten Ton gehören und das dann auf "Emotionen" oder "Fankultur" schieben wollen - gerade ersteres halte ich für einen absolut lächerlichen Ansatz, denn die haben ja nicht spontan von ihren Gefühlen während des Spiels überwältigt "Hurensohn" auf Plakate geschrieben. Da ist Planung hinter, und das machen die nicht, weil ihnen das Spiel in irgendeiner Weise am Herzen liegt, sondern um Aufsehen zu erregen und zu provozieren.

    Noch mal, Beleidigungen sind keine Kritik.

    Ja mag sein, dass sich Ultras für den Verein einsetzen, ist aber dennoch keine Rechtfertigung für Straftaten usw. Das Stadion ist kein rechtsfreier Raum, und wenn Beleidigungen nach den Gesetzen her eine Straftat ist (was es ist!), dann sind die zu unterlassen. Genauso wie Pyrotechnik, wenn das die Hausregeln im Stadion oder die Statuten des DFB/L verbieten, haben die auch nichts in der Arena verloren. Da können sich die Ultras darüber beschweren, wie sie wollen.


    Kenne einige Ultras die nicht so sind, aber so Chaoten, die meinen Beleidigungen, ect sind okay, gibts nahezu überall und die gilt es ausfindig zu machen und denen ein langes Hausverbot zu geben. Und solange die Vereine dagegen nichts unternehmen, find ich da auch die Sanktionen die es von Seiten des DFB/L gibts, meistens in Ordnung.


    Für mich wäre ein Spielabbruch gestern völlig okay gewesen, da es jetzt ja auch die neue 3-Punkte Regel gibt. Täte mir für die Bayern Spieler, sowie Oliver Kahn und Rummenigge leid, da die mmn in der Situation nicht viel falsch gemacht haben, aber anders lernen es die Leute nicht.


    -

    Mal davon abgesehen, hattest du dich nicht von AfD und so distanziert?

    Weil das ist mmn ziemlich rechtes Gedankengut, was du da verbreitest und nur weil du schreibst "Kapitalismus ist doof", bist du noch lange nicht politisch links.