Beiträge von Venelia

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Vielleicht hole ich mir irgendwann auch die ersten beiden Teile, auch wenn ich die Grafik nicht mehr besonders ansprechend finde.

    Das ist doch ein lächerlicher Grund, erwartest du allen ernstes eine Grafik wie die von The Witcher 3 bei einem 6, bzw 8 Jahre alten Spiel?
    Außerdem gibts ja auch Mods mit den man auch die Umgebung anpassen kann

    Heute hat The Pokemon Company bekannt gegeben, das Gamefreak ein Pokemon RPG Spiel für die Nintendo Switch entwickeln.


    Was haltet ihr davon, freut ihr euch schon auf die 8. Generation für die Nintendo Switch ?

    RPG kann vieles sein, auch Mystery Dungeon. Aber ich hab keine Ahnung was und wie es angekündigt wurde.


    Allerdings wär Gen8 auf der Switch richtig dumm, weil damit einfach einige Features wegfallen würden

    Juhu, Gufa  :) Ist eins meiner Lieblingspokemon der 7. Generation und bin froh, dass es die Abstimmung gewonnen hat :)  Auch wenn ich gedacht habe, dass Karpador und nicht Dragonir 2. wird
    Es war eine sehr schöne neue Ausgabe und ich freue mich auch schon auf die nächste :)
    Im Kampf finde ich, im Gegensatz zu Woingenau, dass es durchaus helfen kann. Hatte bei der letzten "Internationalen Herausforderung" eins dabei und das war maßgeblich an den meisten Siegen beteiligt ;D  
    Auch ist es nice, sollte es vorkommen, das zB ein Kapu-Riki es onehittet, es dann auch durch Magenkrempler direkt besiegt wird ;D


    @Bishamon das Bild ist echt geil. Ich frage mich ja, wie man so gut malen kann, und bewundere Leute auch dafür :)  
    Wenn ich male sieht das aus wie von ner sechsjährigen

    Dragon Age, noch immer eine meiner Lieblings RPGs. Die Reihe ist die, die ich eigentlich am häufigsten bis dato gespielt habe. Der erste Teil ist wohl der, den ich am meisten neu gestartet habe, da einfach die Story nice war, viele nette Charaktere und so weiter. Im Gegensatz zu vielen finde ich den zweiten Teil auch gut, jedoch bei weitem nicht so wie den ersten und dritten.


    Auf die Reihe aufmerksam geworden bin ich zufällig über einen Bekannten in Skype. Ich hatte mal Lust, wieder ein RPG zu starten, wusste damals aber nicht welchen und habe dann mal rumgefragt. Derjenige hat es mir dann empfohlen und nachdem ich nach dem durchspielen begeistert war, habe ich mir auch den zweiten Teil geholt (auf den dritten musste ich dann warten)


    Beim allerersten Mal, das weiß ich noch sehr gut, habe ich eine elfische Magierin gespielt. In Dragon Age Origins spiele ich meistens Magierinnen da ich einfach mit den anderen nicht ganz so gut spielen kann. Schurkin (Meuchelmörder / Bogenschütze) geht sogar noch, aber der Rest ist so lala. Was ich gar nicht spielen kann, was sich über die ganze Reihe zieht, ist Krieger. Schurkin ist bei mir oft Stadtelfe oder Mensch, weil mich ehrlich gesagt die freien Elfen nicht jucken und ich die auch immer von den Werwölfen auslöschen lasse. Ich bin eher so die unscheinbare im Team, diejenige, die im Hintergrund agiert und so dem Team den Weg zum Sieg gestaltet, während die Nahkämpfer nach dem Kampf eher den Ruhm bekommen ;D
    Was die Partymember angeht, so fande ich Leliana am interessantesten vom Charakter her und von der Geschichte. Meistens hatte ich auch mit ihr die Romanze (ca in 50% der Durchläufe, 35% Zevran und 15% Alistair). Zevran mag vielleicht nicht die interessanteste Vergangenheit haben, doch ist der locker und auch auch nicht um den ein oder anderen Spruch verlegen. Was Alistair betrifft, so ist seine Geschichte ziemlich interessant, jedoch ist der Charakter halt doch eher langweilig. Klar, die Romanze ist auch schön, aber der ist mir dann doch zu soft. Er ist für mich halt nur ein guter, wichtiger Freund, nicht mehr, nicht weniger.
    Wen ich toll fand, war Sten. Seine Sprüche waren einfach genial und er ist eigentlich derjenige, den ich immer im Team dabei habe, alle anderen sind austauschbar ;D Häufig dabei waren auch Wynne (auf Schwer nehme ich eigentlich immer 2 Magier mit), Sten, oft Oghren (nicht selten stattdessen Alistair), jedoch variiert der letzte Platz davon, was für eine Klasse ich bin.
    Schade, dass man als Elfe keine Königin werden kann, mal sehen, vielleicht mache ich mal so einen Durchlauf.


    Der zweite Teil, den ich persönlich besser als viele andere Spieler fand, war halt mehr geprägt von Story, worunter das Gameplay schon auch gelitten hat. Dort habe ich nur kaum das Taktikmenü gebraucht, was schade war. Anders als im ersten, habe ich mich in die Schurken-Klasse verguckt. Die Meuchelmörder-Spezialisierung, zusammen mit der Schatten, ergab eine richtig geile Kombo. Im Gegensatz dazu steht da bei mir der Magier. Die Maps, waren wie schon angesprochen, ziemlich langweilig und immer die selben, was meiner Meinung nach der größte Kritikpunkt am Spiel ist. Das mit den Dialogen war auch nicht gut gemacht (meistens habe ich ja die mittlere genommen, also die sarkastische Antwort ;D ). Die Charaktere waren ebenfalls nicht ganz so toll, was daran liegt, dass eben zwei extrem rausgestochen haben. Isabella und Varric. Gerade letzterer ist mein absoluter Lieblingscharakter in der kompletten Reihe und Isabella ist auf dem zweiten Platz.
    Die Geschichte des Spiels war auch nicht schlecht und, zumindest ich fands, mal interessant, aus einer Erzählung eines Mitstreiters (Varric) erzählt zu werden, auch wenn sie ein wenig kurz war. Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen, beinhaltet halt auch der erste Akt direkt einen wichtigen Aspekt für den kompletten Verlauf der Story.


    Zum dritten Teil will ich jetzt mal gar nix sagen, da ich vorhabe, es demnächst wieder zu spielen und ich mich nicht spoilern will ;D Aber auf jeden Fall ist Cullen dort einer meiner Lieblingschars.


    Was Drachen angeht, gibt es in den ersten beiden doch genügend :P Aber lediglich vier Bosse
    1. Mutter von Morrigan (ka wie die heißt)
    2. Erzdämon
    3. den Awakening-Drache
    4. Der hohe Drache aus DA2


    Kommen wir zum Ende meines Vortrags. Ich finde die Reihe toll, lediglich der zweite Teil liegt ein bisschen zurück (1. DAO, 2. DAI, 3. DA2), es gibt tolle Charaktere (1. Varric, 2. Isabella, 3. will ich mich nicht festlegen) und auch die Storys sind gut.
    Da ein vierter Teil schon angekündigt ist, freue ich mich schon sehr, und bin schon gespannt auf einzelne Handlungen und Charaktere

    Mega-Pokemon kommen meist nur bei den "bekannten" Trainern vor, also Cynthia hat desöfteren mal ein Mega Knakrack, Heiko Galagladi oder wenn ich mich richtig erinnere auch Guardevoir. Das mit den Legis kommt mir auch vor, dass die seit dem Kampf gegen Rot häufiger sind.


    Im Kampfbaum sind alle Pokemon verboten, die auch bei bewerteten Kämpfen verboten sind

    Fernbus ist keine sinnvolle Alternative, da Fernbusse
    1. Länger brauchen
    2. Vom Verkehr abhängig sind, bei zb Stau, was dann ist, siehe oben
    3. Für den Mitfahrer oft unbequemer sind, und es gibt weniger zu bieten
    4. ...


    Man kann doch Island, in welcher es eine der niedrigsten Kriminalitätsraten, nicht mit einer deutschen (Groß-)Stadt vergleichen, in der es gefühlt jeden Tag mal zu ner Anzeige kommt, wegen Diebstahl, ect. Das kann zb daher kommen, dass es weniger Neid und co. gibt, da sich viele für die Mittelschicht halten, usw, was man in Deutschland ja nicht sagen kann. Einfach mal googlen.


    Ok, eine Saison mal mit 20 Mannschaften, dann mit 24, danach mal 23 und dann wieder 24? Irgendwann sind ja mal 50 Mannschaften in der 4. Liga, sollte der (sehr unwahrscheinliche) Fall kommen, dass alle Mannschaften eines Verbandes nun mal in die Regionalliga absteigen würden.
    Wenn bei vier Absteigern aus Liga drei, vier aus der West-Verband kommen, haben halt die 3 Mannschaften. die in der RL über dem Strich standen halt Pech. Sie sind dann immer noch selbst Schuld, dass die eben diesen Platz belegt haben und nicht höher sind


    Und Freundschafts- und Testspiele gibt es um die Spieler bei Laune zu halten? Das ich nicht lache. Auch da geht es um Geld und die Trainer und Verantwortlichen wollen Taktiken ausprobieren und den Verein vermarkten.
    Oder denkst du ernsthaft ein Fußballer ist erpicht darauf zu arbeiten (was Fußball auch für viele dritt und auch manche Viertligaspieler ist), wenn sie stattdessen an den Malediven oder sonst so mit Frau/Freundin und evt auch einem (oder mehreren) Kind chillen können?

    @Edex
    Dann sag mir mal alternativen zur deutschen Bahn oder sinnvolle zur deutschen Post. Da würde Hermes gehen, aber die sind doch auch eher so lala.


    Außerdem meinte ich das eigentlich mit den vier Absteigern aus der 3. Liga, dass in der Regionalliga dann dennoch 6 Mannschaften absteigen könnten

    Denkst du, ein solcher Brief interessiert die? Da muss was von innen kommen, also von den Verbänden und Vereinen und zwar geschlossen. So ein bisschen Geschreibsel von paar Fans bringt da nichts.


    Stimme auch zu, dass die Meister der Regionalligen aufsteigen sollten, aber nicht 5. Von mir aus West und Nord zusammenfassen, oder wie ich die damals geschrieben habe.
    Dass 1/4 der Mannschaften aus der 3. Liga absteigen, ist aber dann auch zu viel.


    Ach ja, ich möchte noch eine Reaktion auf das was ich letztens geschrieben habe:

    Ehrlich gesagt denke ich nicht, dass die Switch ein Ersatz für den 3DS sein wird (sondern für die Wii U), was ich persönlich ja sehr begrüße. Was den 3DS betrifft, so denke ich, dass es da in paar Jahren wieder eine komplett neue Generation gibt, wie damals vom GBA bis zum 3DS.


    Mögliche Gründe, warum die Switch der Nachfolger von der WII U ist:
    - Spiele wie Mario Kart oder Pokemon Tekken waren zuvor WII Spiele
    - Kein Touchscreen (gut, WII U hatte das Pad, aber das war auch nix komplett ausgereiftes), was va bei Pokemon viele Features mitgebracht hat
    - Meiner Meinung nach ist sie eher eine Heimkonsole, die man allerdings auch mitnehmen kann
    - Ziel von Nintendo war es, Microsoft (XBox) und Sony (PS) anzugreifen, was es halt nur mit Heimkonsolen geht aber nicht hinhaut

    Pokemon Tekken find ich eh unnötig, werde ich mir auch nicht holen, auch kein Anreiz für die Switch


    Nen Remake von SM ist doch auch eher so lala, hätte mir da, wie viele andere auch lieber ein Remake von DPP gewünscht, da diese meiner Meinung nach, noch immer die besten Spiele waren :D Aber immerhin kommt Gen2 auf die Virtual Console, da freu ich mich am meisten derzeit :)

    Der DFB ist einfach ein Sauladen und Punkt. Er hat die Amateure insbesondere im Stich gelassen. Für den DFB geht es nur um Profit. Ich als neutraler Fan bedauere es sehr, dass Mannheim zum 2. Mal nicht schafft aufzusteigen und dann beim Elfmeter die Entscheidung.. ich habe etwas überlegt, ich finde dieses Modell am Besten:


    Regionalliga Nordost, Nord, West bleiben. Regionalliga Bayern verschwindet und gliedert sich wieder in der Regionalliga Süd ein. Je Regionalliga 1 Aufsteiger. 4 Absteiger aus der 3.Liga sind machbar. Das wäre viel gerechter als wie es jetzt ist.


    Für den Fußball wäre es besser wenn man wieder mehr beim örtlichen Verein unterstützt.

    Mag ja sein, dass es dem DFB und der DFL nur ums Geld geht, aber sind wir mal ehrlich, dass geht doch jedem Unternehmen nur um das. Oder denkst du Aldi, Audi, Apotheke, co geht es darum, etwas "wohltätiges" am Volk zu machen? Primär jedenfalls nicht. Und das ganze rumgeheule, das der DFB/DFL, welche auch nicht die einzigen Verbände die so was tun sind, sollte das dein nächstes Argument sein, nur an Geld will, kann ich auch nicht mehr hören.


    Wer bitte braucht denn eine Regionalliga Nord-Ost? :ugly: Und warum die lassen, aber die Bayernliga weg?
    Die Sache ist die, dass es in Bayern eigentlich in jedem Kaff ein Fußballverein sind, und es demnach unglaublich viele gibt (was man im Gegensatz zu Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern) halt nicht gerade sagen kann.
    Wenn man die zusammenfasst, dann doch bitte richtig.
    Süd: Bayern, Baden-Württemberg
    Westen: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen
    Norden: Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein
    Osten: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Thüringen
    Mecklenburg-Vorpommern kann man je nach Mitgliederanzahl entweder auf Nord oder Ost verteilen


    Und by the way, im schlechtesten Fall würden dann auch wieder 6 Mannschaften aus der Regionalliga absteigen, wenns 4 Absteiger geben würde. Für 4 Ligen und vier Absteiger in der 3. Liga bin ich zwar auch, aber ich möchte mal sehen, wie du dir das jetzt wieder geradebiegst. :ugly:

    Und dadurch gibt es ganze 6 Absteiger aus der Regionalliga Südwest und das bei insgesamt 19 Vereinen und man regt sich auf, dass 3 direkte Abstiege von der Bundesliga zu viel wären? Ich verstehe das nicht. Das sind zwei verschiedene Klassen, aber immer noch der selbe Sport.

    Ja, man muss halt auch die Absteiger der 3. Liga mit einrechnen und man kann nicht einfach ein Jahr mit 21 Mannschaften spielen, wenn es sonst immer weniger sind. Und die Absteiger aus der 3. Liga haben doch mehr Daseinsberechtigungen in der Regionalliga, als die Mannschaft, die in dieser 15. oder 16. wurde.


    Wären es einheitliche Ligen, also alle bundesweit, würde das auch nicht passieren, aber als Amateur ein Tag frei nehmen um jetzt von Flensburg nach Ulm zu fahren ist auch meh. Da ist auch der zweite Punkt. In der Regionalliga ist man idR kein Profi, sondern meist ein guter/sehr guter Amateur, die ihr Geld überwiegend noch über einen anderen Beruf bekommen (klar, gibt es auch Ausnahmen). In einer Profiliga, wie die zweite und erste Bundesliga, (wo die Spieler keinen extra Beruf haben) sind 3 aus 18 zu viel.


    Kann was du meinst durchaus verstehen, allerdings sind Bundesliga und Regionalliga zwei total unterschiedliche Welten, die man nicht vergleichen kann. Außerdem würd ich dir mal raten, auch die andere Seite zu betrachten, und das gilt nicht nur hier im Fußballtopic, sondern auch zu deinen lächerlichen, einseitigen Argumentationen zB im News-Topic

    wohl die logische Konsequenz. Denn wie gesagt, die Ausschreitungen sind kein Zufall, sondern Produkt gebündelter Emotion.

    Das ist doch völliger Unsinn, dies mit der Relegation zu begründen. Das ist doch bei zig anderen Vereinen, die nicht in der Relegation abgestiegen, auch des Öfteren schon passiert. Es ist doch naiv zu glauben, die wäre an dem Chaos Schuld.


    Klar, die Relegation ist blöd, aber, auch wenn ich das schon paar Mal gesagt hab. 3 Absteiger auf 18 Mannschaften sind zu viel

    Aber könnte ich dann nicht einfach ein anderes Endivie/Lorblatt/Meganie mit der VF als Breeding-Partner nehmen? Oder kann ein Pokémon die VF ausschließlich von Weibchen erhalten?

    Dass Männchen dürfte die VF eigentlich nur mit Dittos vererben, sonst aber nicht

    Und wieso ist die VF auf dem Lorblatt illegal? Pokémon aus Eiern können doch alle Fähigkeiten bekommen?

    Weil eine VF nicht einfach entsteht :D
    Wenn du ein Endivie mit VF haben möchtest, brauchst du ein Lorblatt oder Meganie mit dieser.
    Dasselbe mit Karnimani, halt mit Tyracroc und Impergator und jedes andere Pokemon

    Nein ist es nicht.
    Welche Alternativen hat 60ig denn?
    Grunwalderstraße geht nicht und das Olympiastadion müsste auch erstmal wieder in Schuss gebracht werden.
    Somit bleibt die ArroganzArena wohl finanziell am wahrscheinlichsten.

    Ismaik plant doch den Bau der eigenen Arena


    Mit Gegenständen rumwerfen und so geht gar nicht. Anzeige, Stadionverbot für AA und das eventuelle eigene für diese "Fans" und für den Verein ne saftige Geldstrafe (naja, haben die ja genug) und evt Geisterspiele.
    1860 ist der größte Beweis, dass mit Geld halt doch nicht alles klappt, was von nem Investor kommt. Im Gegensatz zu denen, wird in Hoffenheim und Leipzig echt gut gearbeitet.


    @Edex Ich hab in vielen Beiträgen Smileys, sind die jetzt alle Scherze?