Beiträge von KnautschiMon


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Puzzle & Dragons Z ~ Super Mario Bros. Edition

    Im eShop entdeckt, für interessant empfunden und gekauft :assi:
    mich interessiert weniger der Mario Teil (netter Zusatz - auch wenn ich nie wirklich Fan von den Brüdern war) als der Original-Teil mit den Drachen.
    Ich mag Match 3 Spiele und dieses hat mich sehr neugierig gemacht, da es mit Drachen bzw Monstern zutun hat und halt RPG-Touch hat.
    Gestern gleich angetestet und es macht Spaß. :grin:
    Grafik ist gut, nicht perfekt, aber ich kann sehr gut damit leben xD
    Charaktere gefallen mir (eigener mal wieder stumm -,- ), der Kumpel ist lustig drauf, setzt nur auf seine Muskelkraft, was nicht gut ankommt...vor allem bei dem kleinen, süßen Drachen Syrup nicht.
    Kleiner Minuspunkt: man konnte dem Drachen keinen eigenen Namen geben..man musste sich zwischen Syrup (Vorschlag der Freundin) und irgendwas mit bärenstarker Muskel-bla entscheiden..(Vorschlag des Kumpels)...da fiel die Entscheidung zwar nicht schwer, aber...Syrup...? Hätte ihm lieber einen eigenen Namen gegeben xDD
    Das Match 3 System gefällt mir. Macht echt Fun irgendwie. Bisher habe ich natürlich nur kleine Monster/Drachen..konnte paar zwar schon entwickeln, aber so wirklich "drachig" sehen sie noch nicht aus, aber das kommt schon noch.


    Sehr gelungen auf jeden Fall, nur die Musik mag ich nicht so. Aber egal, spiele eh immer ohne Ton ;D

    Hallöchen @Gemma :D


    So, ich hätte einen Großauftrag für deine kleinen Gärtner. Mir fehlen noch sage und schreibe 14 Beeren...*ehem*
    Kerzalbeere Kerzalbeere
    Rospelbeere Rospelbeere
    Pyapabeere Pyapabeere
    Chiaribeere Chiaribeere
    Lydzibeere Lydzibeere
    Lansatbeere Lansatbeere
    Tarabeere Tarabeere
    Terirobeere Terirobeere
    Burleobeere Burleobeere
    Babiribeere Babiribeere
    Tahaybeere Tahaybeere
    Krambobeere Krambobeere
    Salkabeere Salkabeere
    Akibeere Akibeere


    Hoffe, das ist okay :P:D


    LG

    Gar nicht so leicht zu beantworten. Eigentlich gibt es mehrere, die ich mag, hier nur meine 2 Liebsten:


    Als erstes: Drache. Natürlich :love: Die ersten Formen sehen zumeist noch klein und niedlich aus, aber dann werden sie zu großen, starken Drachen, die es einfach nur in sich haben.


    zweiter Typ: Fee. x3
    Kann gar nicht genau sagen warum..vielleicht, weil es stark gegen Drache ist und trotzdem nicht protzig wirkt? Ich liebe die Attacke Mondgewalt total ^_^ So stark und doch so schön.
    "Fee" ansich klingt erst mal nicht stark, aber die Pokemon dieser Kategorie sind nicht zu unterschätzen. :D

    Schon schlimm, dass manche Dinge einfach belächelt und nicht ernstgenommen werden.
    Habe noch nie von Leuten gehört, die Angst vor tickenden Uhren haben, aber warum sollte das irgendwie witzig oder...ein weniger ernsthaftes Problem sein?


    Wie reagierst du bei Insekten..?


    Ich hab´ mich früher auch extrem vor Spinnen geekelt, im Nachhinein würde ich es bei mir nicht als Phobie bezeichnen.
    Inzwischen klatsch´ ich die weg (wenn sie nicht zu groß sind) oder saug´ sie weg. Der Ekel ist nicht mehr so groß.

    Ich wünschte, ich hätte Angst vorm Erbrechen...das ist so das aktuellste bei mir, mein Kopf will mir immer wieder einreden, es sei gut, wenn ich das mache, es hätte mir ja schon mal geholfen (abgenommen)...was natürlich totaler Quatsch ist. Es ist krank. Fertig aus. Abgesehen davon, dass meine Speiseröhre in Eimer gehen könnte, aber das verdrängt mein Kopf momentan immer -,- Er denkt nur an das Resultat damals.
    Jetzt käme mir so eine Angst eher gelegen, weil ich derzeit gar keine Scheu mehr habe, mir das Essen ein zweites Mal durch den Kopf gehen zu lassen.
    Diese Scheu hatte ich lange Zeit..zum Glück...naja, das ist mein "Rückfall-Thema"...muss ich auf jeden Fall beobachten und wie du sagst: rechtzeitig reagieren.


    Wow, was für eine Hilfe der Typ war -,- Irre, sowas habe ich noch nie erlebt...
    Als Kind bei Einzelfallhelfern habe ich erlebt, dass sie nicht mehr mit mir weiter wussten, weil ich so verschlossen und teils auch aggressiv war.
    Aber das ein Therapeut sowas raushaut...krass. Falscher Job würde ich sagen.


    Das klingt doch perfekt: Medis helfen, aber keine Nebenwirkungen. So sollte es auch sein *g*
    Drück´ dir die Daumen, dass das so bleibt. Natürlich auch, dass du sie bestenfalls irgendwann nicht mehr brauchst ;)

    Allgemein habe ich keine Angst vor Ärzten...aber ich habe Angst, dass eine bestimmte neurologische Erkrankung (Pseudotumor cerebri) wieder zurückkommt irgendwann...ich wüsste nicht, was ich dann mache. Vor der Behandlung (Lumbalpunktion) habe ich inzwischen große Angst ;(
    Hatte von 2009-2011 ungefähr mit der Erkrankung zutun..die Ärzte konnten nicht mal sagen, was genau das auslöst. Übergewicht könnte damals eine Rolle gespielt haben, aber auch mein katastrophaler Hormonhaushalt.
    Irgendwann kam ein Assistenzarzt zu mir und meinte, ich hätte den Rekord an den meisten erhaltenen Lumbalpunktionen gebrochen..über 60 dürften es gewesen sein.
    Wer es nicht kennt, hier ein Bild, wie es gemacht wird: Aua


    Das über 60 mal verursacht logischerweise vernarbtes Gewebe was wiederum dazu führt, dass die letzten Punktionen besonders schmerzhaft waren, weil nur noch schwer durch das vernarbte Gewebe gestochen werden konnte...seitdem habe ich auch Angst vor normalen Spritzen.
    Früher absolut kein Problem gewesen, inzwischen kann ich beim Blutabnehmen nicht mehr hinsehen.


    Immer, wenn ich heftige Kopfschmerzen kriege, habe ich Angst, dass irgendwann Sehstörungen folgen...dann müsste ich in´s Krankenhaus und spätestens da würde ich Panik schieben >.<

    Was die Problematik mit dem Gewicht dank Medikamenten angeht, kann ich ebenfalls ein Lied singen...allerdings habe ich einen (natürlich ungesunden) Weg damals gefunden, das Gewicht genauso schnell wieder zu verlieren: Bulimie. Hab´ mich unter mein Normalgewicht gekotzt...erst Esssucht, Medis taten ihr Übriges, also voll übergewichtig....irgendwann ging das dann in´s Gegenteil.
    Habe zwar gegessen, aber nach jeder Mahlzeit erbrochen..immer..überall. Erst immer mit komischen Gefühl (zB wenn ich bei meiner Mutter war), irgendwann war es mir egal - es sollte nur wieder raus.


    Inzwischen bin ich wieder drüber oO
    und mein nicht ganz gesunder Kopf sagt mir momentan öfter wieder: Finger rein, dünner sein.
    Momentan hab´ ich leider kleinere "Verhaltensrückfälle", sehe das aber noch nicht als Grund, wieder ´ne Therapie zu machen...solange es nicht eskaliert, ich damit umgehen kann, ist alles gut.
    Aber ich verstehe es, wenn du sagst, ohne geht es nicht...ging mir ja früher genau...wollte auch Medis nehmen (sei es zum Einschlafen, Antidepressiva etc), wollte zum Psychiater / Therapeuten.


    Ich hoffe, dass ich das so schnell nicht wieder brauchen werde. Inzwischen, nach all den Jahren (glaube, mit 9,10 oder 11 ging´s los) habe ich auch schon fast alles gehört...mehrmals...xDD


    Dass du ohne Medis nicht schlafen kann finde ich heftig.
    Hast du denn immernoch mit Nebenwirkungen zu kämpfen?

    Ich habe noch einen GBC, den ich auch nutzen würde, wäre das einzige Spiel, was ich momentan dafür habe, nicht kaputt wäre :ugly:
    Früher habe ich mir immer Spiele von ´ner Bekannten geliehen, deswegen habe ich keine eigenen Spiele für den GBC xD
    Außer Dragon Quest Monsters, das habe ich mal zufällig abgegriffem leider funktioniert es nicht mehr richtig...speichert nicht mehr korrekt.


    Meinen ersten DS habe ich natürlich auch noch. Nutze ich hauptsächlich für Advance Spiele *g* da ich diese Konsole selber nie besessen habe.
    ZB zocke ich Golden Sun 1+2 oder auch mal Smaragd.
    Aber auch DS Titel wie Dragon Quest, Golden Sun Die dunkle Dämmerung oder Suikoden Tierkreis wird noch gelegentlich, wenn auch immer seltener, drauf gezockt.


    Ich behalte sie solange, bis sie den Geist aufgeben und schrottreif sind :D

    Kennt ihr das, wenn ihr was abmalt, gut vorankommt und auf einmal merkt...da stimmt was nicht...???
    Dass die Proportionen total...daneben gegangen sind und eure Figur oder so (bei mir grad Garados) gar nicht auf´s Blatt passen würde, wenn ihr weitermachen würdet?
    Dass ihr das Gefühl habt, das Bild in Sand gesetzt zu haben und das ganze Rumradieren auch nichts mehr bringt...weil der eigentliche Fehler nur schwer zu korrigieren ist und ihr genauso gut von vorne anfangen könntet...
    Euch das total frustriert...

    Manchmal nutze ich Pokemon die ich nicht mag, einfach um sie zu testen.
    Bestes Beispiel: Primarene. Ursprünglich mochte ich das gar nicht. Ich fand anfangs, dass es sehr...naja...merkwürdig aussieht...irgendwie hat´s mir halt nicht gefallen und ich wollte es nicht einsetzen.
    Dann der Tag, an dem ich Ultra-Necrozma gegenüberstand..mein ganzes Team hat´s grandios vergeigt..alle geonehittet.
    Dann habe ich von einer "Flinkklaue+Toxin" Taktik gelesen und ebendiese mit der Wasserfee probiert..hat bestens geklappt. Seitdem mag ich die Robbe :D Sie ist hartnäckig.
    Auch wenn es etwas komisch ist, wenn Robball bzw Primarene männlich ist :ugly: Dazu sieht es einfach zu weiblich aus....


    Nun habe ich doch noch mal meine US gelöscht und wollte mir dafür vornehmen, diesmal ein ganz anderes Team als sonst zusammenzustellen...mal Pokemon zu nehmen, die ich sonst in Boxen gammeln lasse...als kleines Experiment, ob die nicht doch was taugen xDD Macht die Sache vielleicht auch interessanter, als immer das selbe Team zu nehmen.


    So richtige Hass-Pokemon habe ich glaube ich gar nicht...einige, die ich als nutzlos empfinde oder...die mir optisch nicht gefallen...bei denen mir die Werte nicht passen...aber auch da bin ich offener geworden...früher hätte ich nie langsame Pokemon (außer Starter xD) in´s Team genommen..inzwischen habe ich zB Pampross sehr gern im Team, obwohl extrem lahm..solange die Verteidigung nicht auch noch abschmiert, geht´s *g*

    @Terribell
    Inwiefern in die Situation gedrängt..? Meinst du es so, wenn andere Leute sagen: Du musst, du musst, du musst?


    So kenn´ ich das...die verschiedensten Sprüche..."du musst dies, jenes, sonst bist du nichts" oder so...in abgewandelter Form habe ich sowas öfter hören müssen...


    Eigentlich waren es nur 2 Menschen, die das gebracht haben und ich habe schon länger keinen Kontakt mehr zu denen, aber dieses elendige Gefühl klettet sich teilweise an mich wie ´ne Zecke -,-

    Was ist der Pelago Glitch? ^^"
    Finde nur englisch-sprachige Seiten und das macht´s irgendwie...komplizierter...mein Englisch ist nicht das Beste leider, deswegen würde ich es mir gern hier erklären lassen, wenn OK :)

    Heyho,


    ich dachte, ich mache mal ein Thread zum Thema Monster auf, fernab von PokeMonstern :D
    Hoffe, sowas gibt´s nichts schon, Suche hat nichts ausgespuckt.


    Mir geht es darum, mal zu fragen, welche Monster es euch noch so angetan haben. Sei es bei Monster Hunter, Final Fantasy oder oder oder.
    Egal welches Spiel, solange da irgendwelche Kreaturen rumrennen, sich Monster nennen o.Ä. könnt ihr hier erzählen, welche es euch (ggf. auch warum) angetan haben.


    Ich fange mal an:
    Hier wird´s schleimig, aber knuffig x3
    Darf ich vorstellen? Schleim - oder auch Smile Slime aus Dragon Quest.
    Bin ein riesen Fan von dem kleinen, blauen Schleimtropfen. Warum weiß ich selber nicht genau xD Ich find´ ihn einfach süß - so einfach dargestellt...nur Tropfen mit Grinsegesicht..und trotzdem find´ ich ihn :heart: -ig.
    Seine anderen Artgenossen, wie den Königsschleim, Flederschleim etc mag ich natürlich auch, aber Maskottchen ist und bleibt der Smile Slime xD


    Dann hätten wir da noch Ratha - DER Rathalos aus MHS.
    Ich hab´ zwar auch einen normalen Rathalos, aber irgendwie will ich nur DEN Ratha im Team haben xD der, der am Anfang des Spiels den Abflug macht und verschwindet...als das Dorf angegriffen wird...der mit der Narbe...das ist für mich der einzig wahre Rathalos in dem Spiel :heart:


    So, dann überlasse ich euch jetzt das Zepter und hoffe, dass sich der eine oder andere mit seinen Monstis hier verewigt ^_^


    LG
    dat KnautschiMon

    Ich liebe Dragon Quest :heart:
    Egal ob Hauptreihe oder Spin-Off.
    Besitze den ersten Teil von DQM für den Gameboy, mal zufällig abgegriffen xD leider hat das Spiel schon ´ne Macke weg, es speichert nicht mehr richtig,
    MJ 1+2 besitze ich natürlich auch. Ich finde den Ableger einfach total toll. Macht großen Spaß.
    Als ich das erste Mal MJ gespielt habe, habe ich völlig planlos rum-synthetisiert xD Klar war das funny, aber bei den nächsten Durchgängen bin ich dann doch etwas "organisierter" vorgegangen. Teilweise habe ich das Internet genutzt, um mir bestimmte Monster und dessen "Zutaten" zu notieren und gezielt draufhin zu arbeiten :D
    ZB Psaro - eins meiner Lieblinge. Hat immer gedauert, bis ich es hatte, aber jedesmal, wenn ich es geschafft habe, hatte es einen Dauerplatz in meinem Team xD


    Ich finde es richtig schade, dass der dritte Teil nicht in den Westen kommt...er sieht soooo geil aus >.<
    Tauchen, reiten, fliegen auf Monstern...Grafik nice, viiieeeele Monster, die ich nicht kenne...
    Leider kommt DQ irgendwie nicht richtig hier an habe ich das Gefühl...wäre es erfolgreicher, würde der Teil vielleicht auch noch zu uns kommen...